• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Ketron SD 2

GM Soundmodul

  • 290 Orchester Sounds
  • 292 GM Sounds
  • 1000 Percussion Sounds
  • 32-fach multitimbral
  • 24 neue Drumsets
  • 62 Live Drumsets
  • interne Latin und Dance Audio Loops
  • Multi DSP Effekte
  • Hall
  • Chorus
  • Delay
  • Distortion
  • Rotor Slow/Fast
  • MIDI In/Thru
  • 32 MIDI Kanäle
  • Outputs: Stereo headphones, Mini jack out
  • Volume: Volume Slider
  • Dimensions: L x W x H = (12 x 13 x 4 cm) (4.8 x 5.2x 1.6 inches)
  • Weight: 0,6 kg (1.32 lbs)
  • Power: External 12 Volts Power supply
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Cathedral
  • E Piano
  • Piano
  • Strings
  • Vibraphon

Weitere Infos

Einzelausgänge Nein
37 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
14 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ketron SD 2 - für mich d e r MIDI-Standard

DORA Music, 04.04.2012
Immer weniger Firmen stellen heute noch Sound-Module her, da die meisten Anwender fürs Live-Spielen ein ganzes Keyboard kaufen, und im Studio ohnehin Unmengen von Software-Samples besitzen. Das ist eigentlich schade.

Das Ketron SD2 ist ein sehr gut klingendes Sound-Modul. Obwohl die Technik aus dem Jahr 2006 stammt, ist dieses Gerät (für mich) immer noch ein Standard im Hinblick aufs Abspielen von Midi-Files.

Die 3x 128 = 384 Sounds klingen weitaus "moderner" als die vom im Jahre 2002 herausgegebenen Keyboard Ketron XD9 (bzw. XD3 Arranger). Der Hall klingt ebenfalls viel besser und spricht auch mehr an (d. h. das selbe Midi-File erhält vom SD2 deutlich mehr Hall als vom XD9). Ein Umstieg vom XD9 bzw. XD3 und dgl. auf ein SD2 würde also ein Umprogrammieren bedeuten: weniger Hall; Gitarren lauter; Drums lauter ...

Mit dem Preis bin ich sehr zufrieden; weniger aber mit den Features. Wenn ich mich erinnere, wie viel man damals z. B. von einem Roland Sound Canvas SC 88 ablesen konnte ... hier kann man gar nichts ablesen, nur das blaue Einschalt-Licht bewegt sich, wenn gerade ein Midi File abgespielt wird. Wer Sounds ändern möchte, muss einen Blick auf die Tabellen werfen (Handbuch S. 37-41), oder sich (per Zufall) einfach durchsteppen (vom PC aus natürlich; denn bei diesem Gerät kann man nur EIN/AUS schalten und die Lautstärke regeln).

Besonders erfreulich: Ich habe mal ein sehr gut programmiertes Midi File aus dem Bereich Klassik abgespielt: "Funiculi Funicula". Ich würde sagen, für Laien ist es kaum zu unterscheiden, ob da wirklich ein Orchester gespielt hat oder "nur" ein Ketron SD2 am Werk war. Darum gibt es 5 Sterne für den Sound.

Statt der der Chinch-Ausgänge hätte ich mir ordentliche Line-Ausgänge gewünscht - aber die Firma Ketron hat sich zu 100% auf die Sounds konzentriert, und alles andere weggelassen, damit der Preis kein Hindernis darstellt, dieses Gerät zu kaufen.

Fazit: Dieses Gerät hat zwar keine Features; aber dafür hervorragende Sounds.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ketron SD2

ChristianN, 16.10.2009
Das Gerät ist spitze! Die Sounds klingen top; außerdem ist die Libary nicht künstlich aufgebläht. Als Ergänzung sehr zu empfehlen. Meiner Meinung nach schlägt es die Konkurrenz um Längen, insbesondere wenn es - wie vorgesehen - in der Midiumgebung genutzt wird. Die Drums sind sehr authentisch und druckvoll. Auch läuft das Gerät absolut stabil. Die Sounds brauchen nicht durch Technik (Kompressor u. Co) aufgewertet werden.

In Kombination mit entsprechender Midisoftware lassen sich Files für das Gerät gut anpassen. Für den Laien ist die Nutzung der gesamten Sounds - ohne spezielle Software - durchaus etwas umständlich, da ggf. die Controller manuell im File umgestellt werden müssen. Wer dieses Gerät lediglich als Expander nutzen will, bekommt gute Pianosounds und außerdem Gitarren, Bläser und Streicher, die auch wirklich so klingen!!!

Aufwendige Soundbastelei kann man sich so sparen bzw. deutlich reduzieren.
Leider sind die Sounds nicht editierbar. Mit Hilfe von Chorus und Pan lassen sich aber trotzdem durchsichtige Mixes erstellen. Etwas nachteilig ist außerdem, dass es für das Gerät keinen speziellen Editor gibt, um sämtliche Effekte (z. B. Rotary) einfacher ansteuern zu können. Mit etwas Bastelei gelingt dies aber mit programmierbaren Controllern.

Ich finde, dass hier insgesamt Preis und Leistung stimmt und das Gerät sich insbesondere für "Minimalisten", die einfach die Sounds nutzen wollen, gut eignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
299 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal Vox Adio Air GT M-Audio BX8 D3 IK Multimedia iRig Pro I/O ADJ Boom Box FX2 Behringer DeepMind 12D tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver IsoAcoustics ISO-Puck set the box pro DSP 115
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Boss GT-1B Bass Multi-FX Pedal

Boss GT-1B Bass Multi FX, Effektpedal, Bass Multi Effect, 90 Effekt-Typen, 32 Sekunden Looper, ca. 7 Stunden Spielzeit im Batteriebetrieb, 99 Presets, 99 Userpatches, 3 Fußtaster, 1 Expression Pedal und 1 zusätzlicher Fußschalter/Expression-Pedal Eingang, USB Anschluss für die Verwendung eines...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Vox Adio Air GT

Vox Adio Air, E-Gitarrencombo, 50W Verstärker mit hohem Schalldruck, 2 x 3"-Lautsprecher für einen breiten Stereo-Sound, VET-Modelingtechnologie für authentische Amp-Sounds, bis zu 23 überzeugende Verstärkermodelle, bis zu 19 hochwertige Effekttypen, "Tone Room" Software für den Zugriff auf alle Adio-Funktionen, AUX-Eingang...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
ADJ Boom Box FX2

ADJ Boom Box FX2, multifunktioneller 4-in-1 LED und Laser Lichteffekt, Gobo Effekt, Derby Effekt, Strobe/Chase-Wash-Effekt und grün & roter Lasereffekt, Lichtquellen: Gobos: 8 x 3W LEDs (2 rote, 2 grüne, 2 blaue, & 2 weiße), Derby-Effekt: 2 x 10 W...

Zum Produkt
259 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver

tc electronic Sub 'N' Up Mini Octaver, Effektpedal, Octaver, kompakte Pedalgröße, fortgeschrittener, polyphoner Oktavgenerator bietet blitzschnelles Noten Tracking und astreine Oktav-Klänge, TonePrint-enabled: Laden Sie Signature Tones in das Pedal mit der freien TonePrint App oder gestalten Sie Ihre eigenen Reverb-Effekte...

Zum Produkt
109 €
Für Sie empfohlen
IsoAcoustics ISO-Puck set

IsoAcoustics ISO-Puck 2er Set, Universelles Monitorstativ-Set (2 Stück); entkoppelt das Lautsprechersignal vom Untergrund; Standfläche je Puck (Durchmesser x Höhe): 62 x 35 mm; Maximale Tragkraft: 9 kg pro Puck; Lieferumfang: 1 x ISO-PUCK Stativ-Set (2 Stück), Aufbauanleitung

Zum Produkt
59 €
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 115

the box pro DSP 115, aktiver 15" 1" Lautsprecher mit 1400 Watt, Class D Endstufe, 15" Woofer und 1,45" Kompressions Treiber, eingbauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 136 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
249 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.