• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Kemper Profiling Amplifier BK Bundle

Set bestehend aus:

Kemper Profiling Amplifier Head BK Verstärker

Seit dem Einzug der Modeling-Technologie in die Gitarrenverstärkerwelt können Gitarristen mit relativ geringem Aufwand auf eine Vielzahl von Sounds und Effekten zugreifen.

Was aber, wenn man statt der Soundvorgaben des Herstellers lieber seine ganz eigenen Lieblingssounds mitnehmen möchte? Vor Erscheinen des Kemper Profiling Amps blieben da im Grunde nicht viele Alternativen: Entweder man schleppte - wie vor der digitalen Revolution - sein komplettes Equipment von Ort zu Ort, oder man versuchte die modellierten Sounds des Modeling Amps soweit wie möglich an die eigenen Wunschvorstellungen anzupassen.

Kemper beschreitet hier einen neuen Weg. Statt vordefinierte Emulation verschiedener Verstärkermodelle zu verwenden, erstellt der Profiling Amp (Nomen est Omen) ein exaktes Abbild des am Verstärker eingestellten Sounds samt angeschlossener Box und Mikrofon. Damit vereint man alle persönlichen Lieblingssounds in einem Gerät. Zusätzlich kann das Soundprofil mit diversen Boden Effekt Emulationen, Master Effekten, Equalizer, usw bearbeitet werden. Ein eigener Amp-Fuhrpark ist dabei keine zwingende Voraussetzung, denn der Profiling Amplifier wird bereits mit einer großen Anzahl klassischer Verstärkerprofile ausgeliefert. Zudem hat sich mittlerweile eine große Kemper-Community etabliert, in der weltweit Soundprofile über das Internet ausgetauscht werden.

  • Maße (B x H x T): 37,8 x 21,7 x 17,3 cm
  • Gewicht: 5,32 kg
  • Farbe: Schwarz

Anschlüsse:

  • Mikrofon-Eingang
  • Line-Eingang
  • Alternativer Eingang
  • DI-Ausgang
  • Monitor-Ausgang
  • Master-Ausgang (Klinke und XLR)
  • S/PDIF Digital Ein und Ausgang
  • MIDI In/Out/Thru
  • 2 Eingänge für Fußschalter (Klinke)
  • Ethernet-Anschluss
  • 2 USB-Anschlüsse

Kemper Bag for Profiling Amplifier

  • Original Gig Bag für Profiling Amp
  • Außenfächer
  • Tragegurt

Thomann USB Stick Kemper

  • USB Stick
  • mehr als 130 amtliche Ampsounds für Kemper auf USB Stick
  • erstellt in einem professionellem Recording-Studio
  • nur zur Nutzung mit einem Kemper Amp

Wizoo Publishing Kemper Profiler Guide Produktratgeber

  • Kemper Profiler Praxis
  • von Chris Reiss
  • "thomann Special"-Edition
  • tontechnisches Wissen, um den Kemper Profiling Amp optimal nutzen möchte zu können
  • das Profilen von Gitarren-Amps
  • Bearbeitung der Sounds
  • der Kemper Profiler im Einsatz
  • mit Profi-Tipps von "Profi-Kemperern"
  • zusätzliches Audio-Material als Download bei wizoobooks.com erhältlich
  • Wendebuch in deutscher und englischer Sprache

Weitere Infos

Design Desktop
Röhre Nein
Amp Modeling Ja
Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Ja
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Nein
USB Anschluss Nein
Drumcomputer Nein
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Es ist unfassbar ...

Uwe193, 31.03.2015
Es ist unfassbar ...
...ich bin zwar absoluter Röhrenamp-Freak aber auch ich muss eingestehen, dass mich der Kemper total begeistert hat und diese Technologie die Zukunft sein wird.

Über drei Jahre habe ich hinsichtlich dieser Anschaffung abgewartet. Ich wollte diesmal nicht zu den Ersten gehören, um dieses "Toy" dann nach ein paar Monaten wieder mit enormen Wertverlust "vertickern" zu müssen. Auch wollte ich mich ehrlicherweise nicht mit soviel Technik, Knöpfen, Schaltern, Menues und Untermenues herumschlagen. Jedoch ist die Bedienung des Kempers trotz meiner anfänglicher Befürchtung an sich nicht besonders schwierig. Selbst für mich ungeduldigen Menschen, der normalerweise zuviel Technik hasst. Man kommt intuitiv schnell mit dem Gerät klar.

Es macht einfach Spass mit dem Kemper, aber es war am Anfang auch erst einmal Arbeit, alles in dem Gerät nach seinen Bedürfnissen zu sortieren und organisieren. Mit dem neuesten Firmware-Update 3.0 hatte ich dann erst mal hunderte Rigs im Kemper. Da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Nach und nach habe ich dann aussortiert und meine Favoriten entsprechend (für mich) sinnvoll umbenannt. Das ging ziemlich "easy" über den Rigmanager via USB-Kabel. Trotzdem sind mir nach dieser Aussortieraktion immer noch zuviele Rigs drin. Man hat wirklich die Qual der Wahl und kann dabei den Blick für das Wesentliche verlieren.

Ich denke, dass ich mir maximal drei Masterrigs heraussuche und die dann mit den internen Kemper-Stomp-Effekten individuell "füttere". Damit komme ich schon auf mehr, als ich jemals brauchen werde.

Amps profiled habe ich bisher nicht. Das ist für mich persönlich eher ein zusätzliches Gimmick. Wahrscheinlich werde ich dies nur mal testweise ausprobieren bzw. einen Funktionstest während der Garantiezeit machen. Es gibt genug kaufbare und kostenlose Rigs, die man eventuell mal ausprobieren kann. Da mache ich mir eher nicht die Mühe des Profilens.

Um das ganze mit einem Footcontroller bedienen zu können, habe ich mir ein gebrauchtes Behringer FCB 1010 und einen UnO4K-Chip gekauft. Klappt einwandfrei !!

Ich bin wunschlos glücklich. Klasse Sounds direkt ohne Mikroabnahme in das Mischpult. Mein persönliches Monitoring der Gitarre geht vorübergehend vom Kemper-Monitor-Out auf einen alten Framus Acoustifier 120 und von dessen Line Out in eine aktive EV ZXA1-90-Box. Dieses soll nicht mein "amtliches Besteck" hinsichtlich persönlichem Monitor werden. Hier bin noch auf der Suche. Ich will ja weniger schleppen.

Vielleicht teste ich ich mal die viel gelobte Yamaha DXR 10. Wenn ich hier eine Entscheidung getroffen habe, geht wahrscheinlich hinsicht Gewicht und Schlepperei nicht mehr viel. Lediglich das surfboardgrosse Behringer kann man noch durch das kleinere Original-Remote ersetzen. Ich hoffe, dass sich die Lieferzeit hierfür ein wenig verkürzt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Den hab ich gesucht

Thilo aus S., 31.07.2013
Hab den Kemper jetzt ein gutes halbes Jahr im Einsatz - erste Bühnenerfahrungen gesammelt und zig Sounds und Effekte ausprobiert.

Fazit:
genau den habe ich gesucht. Mittlerweile lasse ich sämtliche Amps einfach im Keller stehen. Spiele den Kemper sogar mit meiner Martin Akustikgitarre. OK - zugegeben - dafür gibts noch nicht allzu viele Amps. Aber einige sehr gute. Und man spart sich das Geschleppe von mehreren Amps für unterschiedliche Gitarren.

Tipp: Mit einem Midi-Controller (ich nutze den Rocktron MidiMate) hat man alle Sounds, Effekte, Amps die man braucht im Direktzugriff als Bodentreter. So kann man bequem zwischen Solosound und Begleitung, aber auch zwischen Song1, Song2, etc. umschalten und man muss nicht während des Gigs am Kemper rumfuddeln.

Den Kemper unbedingt ausprobieren !!! Es gibt m.M.n. derzeit nichts vergleichbares.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.729 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug" - Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Toontrack Superior Drummer 3 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Fender Standard Telecaster MN BB Arturia KeyLab Essentials 49 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Roland SPD::ONE Wav Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°

Stairville Quad Par Profile 5x8W RGBW 45°, Flat PAR mit 5 Stück 4in1 QCL LED. Schlankes Design und satte Farben auch im Pastell Farbbereich - Das sind die, Highlights des Quad PAR Profile. Durch die kompakte Baugröße, lässt sich der...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.