• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Kemper Profiling Amp Head BK Set

Kemper Profiling Amplifier Head BK + Remote Control

Die Kemper Profiling Technik erlaubt die Erstellung einer sehr präzisen, klanglichen Abbildung (Profil) einer bestehenden Verstärker-Konfiguration (samt Box und Mikrofonabnahme). Dank der vielen internen Bearbeitungsmöglichkeiten wie z.B. diverse Bodeneffekt-E emulationen (bis zu 4 gleichzeitig), Mastereffekte, Equalizer, Gain, Amp Definition, Power Sagging usw., kann man dann den erstellten Klang noch weit über die Möglichkeiten des Original-Verstärkers hinaus bearbeiten. Der Kemper Profiling Amplifier wird aber auch bereits mit einer großen Anzahl herausragender Verstärkerprofile ausgeliefert, weshalb die Erstellung eigener Profile nicht zwingend notwendig ist. Damit ist es erstmals möglich den Klang des eigenen Verstärkers exakt abzubilden, (falls gewünscht) zu modifizieren und ohne große Schlepperei zum Üben, im Studio oder auf der Bühne verfügbar zu haben.

  • Abmessungen (B x H x T): 396 x 214 x 165 mm
  • Gewicht: 5,4 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Remote Control Fußleiste

Anschlüsse:

  • Mic-Input
  • Line In
  • Alternative Input
  • Direct Out
  • Monitor Out
  • Master Out (Klinke und XLR)
  • S/PDIF Digital Ein und Ausgang
  • Midi In/Out/Thru
  • 2 x Fußschalter (Klinke)
  • Network
  • USB

Weitere Infos

Design Desktop
Röhre Nein
Amp Modeling Ja
Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Ja
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Ja
USB Anschluss Ja
Drumcomputer Nein
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kempor

Johannes535, 25.03.2017
Was er kann muss ich ja nicht mehr schreiben, dazu gibts zahllose Videos... :)
Als er bei mir ankam und ich ihn ausprobierte war ich erstmal vom Sound enttäuscht!
Man muss sich halt echt daran gewöhnen, dass man hier den Sound eines abgenommen Amps bekommt. Hatte anfangs überlegt ihn zurückzuschicken. Hatte kurz vorher den Yamaha THR 100 HD da gehabt, der klang im Raum deutlich schicker. 'Aber wenn man sich daran gewöhnt hat machts dann doch Spaß! Ist halt immer auch ne Lautstärkenfrage.(lauter macht mehr Spaß :D)

Nutze den Kemper hauptsächlich zu Hause (wollte schöne Sounds auch bei leiser Lautstärke haben und recording-mäßig ein bisschen flexibler werden) und gelegentlich bei Gigs.
Den Kopfhörerausgang finde ich nicht ganz so toll, da klingt es verhältnismäßig dünn. Kann natürlich auch an den Kopfhörern liegen.
Die Sounderzeugung ist wahrscheinlich bei mir nicht optimal. Gehe über den Monitorout in meinen Laney Cub10 (lo-Inputt) und von da in ne Framus 2x12". Hab noch kein Geld für ne FRFR. aber tut erstmal seinen Zweck.
Seit dem neuen Update sind auch ne Menge geiler neuer Effekte dabei...

Foot Ctrl
Ist super auf den Kemper abgestimmt. Habe keinen Vergleich zu anderen, aber ich würde die Originale empfehlen. Meine hat sich leider schon zweimal aufgehängt, aber bis jetzt nie bei nem Gig. Sind halt Computer. ;) Aber ansonsten schnelle übermittlung der Befehle und easy einzustellen.
Schade finde ich, dass das Cat5 Kabel am Kemper nicht auch so einen Neutrick-Sicherheits-Stecker hat.Wenn da jemand mal über das Kabel stolpern sollte könnte das für die Dose im Kemper fatal sein...

Am besten mal ne Weile antesten und am besten nicht über Kopfhörer :)

Und vielleicht entdeckst du dann auch eine Eierlegende Wollmilchsau darin.

Wenn du aber nicht viele Sounds brauchst (das mit deinen Pedalen erreichst), auf einen Lebendigen Sound im Proberaum stehst, dann könnte es sein, dass der Kemper vielleicht nicht das richtige für dich ist....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Konkurrenzlos gut

Frank646, 10.12.2015
Es gab ja schon lange viel Positives über den Kemper zu berichten. Also habe ich nach langem Zögern auch zugeschlagen. Fazit: toll!

Betrieben wird der Kemper zusammen mit einer Bose L1-compact (zu Hause; Vorsicht-Subwover und Speakerarray nicht separieren!), im Proberaum in eine Line-6 PA oder auch über einen Röhren-Poweramp mit 2x12 Gitarrenbox. Alle drei Ergebnisse sind überzeugend, wobei das beste Ergebnis über eine full-range Anlage erzielt wird. Der Sound aus dem Tubeamp ist auch toll, aber natürlich eingefärbt.

Einsatzgebiet ist Coverrock/Pop mit der Band, wo maximale Flexibilität gefragt ist und Jazz/Akkustik zu Hause.

Ich habe sofort alle meine Amps, teilweise mit Zehrpedalen, profiliert. Dazu schliesst man ein Mikrofon (i.e. SM57) über den Return Einganz des Kempers an und verbindet danach den Direct Out des Kempers mit dem Eingang des Verstärkers. nach Lautärkeabgleich gibt es ca. 30 Sec. landende Aliens (sehr laut: Partner vorwarnen oder eine Kinokarte schenken :-)) und nach "Refine Profile" speichert man alles. Dank "Define" und "Clarity" klingen die Profile teilw. besser als der Originalamp!

Der Kemper löst alle Volumen/Soundprobleme und man ist auch die leidige Direkttonalität von Gitarrenverstärkern los. Meine Bandkollegen waren begeistert (endlich ist er nicht mehr zu laut :-) - und klingt gut!). Mein Gitarrenkollege mochte sogar seinen MarshallJVM205 in meinem Profil besser als sein im Raum befindliches Original! (Dank dem sehr gute Noisegate ist das Profil auch viel leiser)!

Die Effekte sind sehr gut, die Soundmöglichekiten endlos. Die Bedienung benötigt etwas Übung, ist dann aber einfach und logisch. Der Fussschalter ist intuitiv und praktisch gelöst. Dazu noch ein Mission-Engineering Expression Pedal und alles ist gut.

Tausende von z.T. sehr guten Profilen gibt es Dank des freien "Ringmanagers" umsonst im Netz. Das Programm hilft auch auf einfache Weise die Profile zu organisieren - was will man mehr! Für den Preis praktisch *alle* Verstärker zu bekommen ist de facto ein Schnäppchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.144 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Voraussichtliche Lieferung am 27.10.2017
Voraussichtliche Lieferung am 27.10.2017

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug" - Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Roland SPD::ONE Wav Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.