Kemper Profiler Stage

Kemper Profiler Stage

Die Kemper Profiling Technik erlaubt die Erstellung einer sehr präzisen, klanglichen Abbildung (Profil) einer bestehenden Verstärker-Konfiguration (samt Box und Mikrofonabnahme). Dank der vielen internen Bearbeitungsmöglichkeiten wie z.B. diverse Bodeneffekt-E emulationen (bis zu 4 gleichzeitig), Mastereffekte, Equalizer, Gain, Amp Definition, Power Sagging usw., kann man dann den erstellten Klang noch weit über die Möglichkeiten des Original-Verstärkers hinaus bearbeiten. Der Kemper Profiling Amplifier wird aber auch bereits mit einer großen Anzahl herausragender Verstärkerprofile ausgeliefert, weshalb die Erstellung eigener Profile nicht zwingend notwendig ist. Damit ist es erstmals möglich den Klang des eigenen Verstärkers exakt abzubilden, (falls gewünscht) zu modifizieren und ohne große Schlepperei zum Üben, im Studio oder auf der Bühne verfügbar zu haben.

  • Kombination aus Kemper Profiler Gitarrenverstärker und Profiler Remote Fußcontroller in einem einzigen Pedalboard
  • ein kompletter Profiler mit den gleichen Funktionen und dem legendären Sound des bekannten Profiler Heads
  • die Kombination ermöglicht es, Performances zu steuern, zu verwalten und zu programmieren, sowie Rig-Schalter und komplexe Parameter-Morphs zu verwalten
  • beleuchtetes und auch bei Sonnenlicht gut lesbares Display
  • Abmessungen (B x T x H): 47 x 26 x 8,5 cm
  • Gewicht: 4,6 kg

Anschlüsse:

  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Return 1-4: 4x 6,3 mm Stereoklinke
  • Main Out L & R: 2x XLR / 6,3 mm Klinke
  • Monitor Out L & R: 2x 6,3 mm Klinke
  • Send 1 & 2: 2x 6,3 mm Klinke
  • Footswitch/Exp Pedal 1-4: 4x 6,3 mm Stereoklinke
  • Headphone Out: 3,5 mm Stereoklinke
  • MIDI In/Out/Thru
  • S/PDIF In/Out
  • USB

Weitere Infos

Design Floorboard
Röhre Nein
Amp Modeling Ja
Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Ja
MIDI-Schnittstelle Ja
Integriertes Expression Pedal Nein
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Ja
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Ja
USB Anschluss Ja
Drumcomputer Nein

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Line6 Helix Guitar Processor
25% kauften Line6 Helix Guitar Processor 1.289 €
Line6 Helix LT Guitar Processor
21% kauften Line6 Helix LT Guitar Processor 888 €
Line6 Pod HD500X
5% kauften Line6 Pod HD500X 399 €
Kemper Profiling Amplifier Head BK
5% kauften Kemper Profiling Amplifier Head BK 1.695 €
Unsere beliebtesten Gitarren-Preamps
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Umstieg von klassischer Röhre auf Kemper
KMEY, 05.09.2019
Ich habe jahrelang Live über einen klassischen Vox-Röhrenamp mit entsprechenden Pedalboard gespielt und habe jetzt den Umstieg auf den Profiler gewagt.

Die Bedienung des Kempers ist intuitiv, übersichtlich sowie äußerst logisch. Somit findet man sich schnell zurecht, auch ohne das Teil zuvor in den Händen gehabt zu haben.
Ab Werk waren um die 300 Profile vorhanden, wo man sich sinnvollerweise die Favoriten seperat speichern/anzeigen lassen kann.
Diese vielfalt ist im ersten moment erstmal etwas überwältigend und ich nutze aktuell von diesen 300 Profilen um die 5-6 Profile.
Außerdem darf man sich nicht von den ganzen Einstellmöglichkeiten verrückt machen lassen. Dank der Youtube - Tutorials auf Deutsch+Englisch ist alles schnell und gut erklärt!

Der Sound ist über die PA einfach gigantisch und zu jederzeit perfekt. Selbst das spielen über Kopfhörer macht einfach Spaß aufgrund der Wahnsinnigen Klangqualität.
Der Performance Modus ist absolut sinnvoll und leicht zu editieren. Kleiner Abzug zum Thema Bedienung ist der Fakt, dass die Sounds vorher (Zuhause oder im Proberaum) sorgfältig eingestellt werden müssen. Einfach mal Live am Delay und Reverb schrauben ist durch den fehlenden Direktzugriff per Poti nicht vorhanden! Das ist aber bei entsprechender Vorbereitung überhaupt kein Problem.

Ich weiß nicht ob ich nochmal zum klassischen Röhrenamp zurückkehren werde.
Fehlt manchmal etwas der "Vibe" eines Röhrenklassikers im Proberaum? Bestimmt.
Wenn ich aber auf der Bühne die Augen schließe und in die Saiten lange klingt es einfach perfekt. IMMER.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Die endgültige Lösung
Moskito42, 18.08.2019
Vor 7 Jahren habe ich mich in den KPA verguckt. Ich bin nicht in der Lage den Unterschied zwischen einem Profil und einem aufgenommenen Amp wahrzunehmen. Doch der Preis, die teilweise noch fehlenden Features (wie Performance Mode), die fehlende Möglichkeit der Floorboard Bedienung und das fehlende Wissen über die Firmenpolitik hielten mich vom Kauf ab.

Inzwischen sind die fehlenden Features nicht nur da, es sind viele neue, wie die hervorragenden Delays und Reverbs hinzugekommen. Die Preise für die alten Kemper bleiben konstant. Der Stage ist ca. 550 EUR günstiger als ein alter Profiler mit Floorboard. Er bietet einige Neuerungen (wie die berührungsempfindlichen Drehregler und eine zweite Chance Effekte einzuschleifen). Die Bedienung ist minimal schlechter geworden. Es lässt sich aber ein Stage auf einem Tisch besser im Stehen bedienen, der Toaster auf einem Tisch im Sitzen.
Es gibt nahezu unbegrenzte sehr gute Profile (teils kostenpflichtig) und auch weitere Profile werden weiter entstehen.
Wenn ich die Augen schließe, würde ich schwören, über einen Amp zu spielen. Eine Verzögerung spüre ich nicht.

Meine einzige Angst besteht darin, ob das Gerät als Floorboard genug aushält. Die Drehregler könnten Schaden nehmen und das Gehäuse ist auch recht offen (Schmutz, Flüssigkeiten könnten eindringen).

Im Gegensatz zum Axe FX oder dem Helix ist der Kemper damit eine Investition in die Zukunft. Weitere Overdrives scheinen in Entwicklung zu sein und werden erneut kostenlos mit einem Update erscheinen. Ich liebe das Teil! Es wird bei mir sämtliche Amps und Multieffekte ersetzen. Wenn eine PA verfügbar ist (und wo ist das nicht?) ist man sehr relaxt unterwegs.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.599 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Ampmodeler
Ampmodeler
"The holy grail of guitar amps" oder "Teu­fels­zeug"? Ampmodeler sind wohl Lieb­lings­streit­thema aller Gitarristen.
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(765)
Kürzlich besucht
Shure SE215-CK

Shure SE215-CK, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, dynamischer In-Ear-Ohrhörer, Sound Isolating, ohreinführend, 20 Ohm, 107 dB, 22 - 17.500 Hz, transparent/schwarz, Kabellänge 162 cm, vergoldete Stereoklinke 3,5 mm, abnehmbares Kabel 360° drehbar, inkl. verschiedener Ohrpassstücke und Aufbewahrungsbox, Ersatzkabel EAC64 nicht...

(1)
Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO

Rode Lavalier GO; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB; Kevlar®-verstärktes...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Electro Harmonix BASS9 Bass Machine; Effektpedal für E-Gitarre; verwandelt eine E-Gitarre in neun verschiedene Bassklänge ohne spezielle Pickups, MIDI- oder Instrumentenmodifikationen; verfügt über einen neuen Algorithmus, der für die Transponierung von ein bis zwei Oktaven nach unten mit überlegener Dynamik...

(3)
Kürzlich besucht
Solar Guitars A2.6TBR G2

Solar Guitars A2.6TBR G2, E-Gitarre, Sumpfesche Korpus, Ahorn Hals, C-Profil, Ebenholz Griffbrett, 24 Super Jumbo Bünde, Graphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Solar 18:1 Mechaniken, 2x Seymour Duncan Solar Humbucker Tonabnehmer, Farbe Trans Blood Red Matte.

Kürzlich besucht
Markbass Little Mark Vintage

Markbass Little Mark Vintage Bass Top Teil, 500 Watt an 4Ohm, 300 Watt an 8Ohm, Vorverstärker mit Röhre, Regler für DI, Gain, Limiter, Bass, tief und hoch Mitten, Höhen, Master Volumen, 3-Weg Schalter (flat/cut/old), Pre/Post, Ground Lift, Anschlüsse: Effect send...

Kürzlich besucht
Roland DJ-707M

Roland DJ-707M; DJ-Controller; 4-Kanal-Serato-DJ-Pro-Controller mit vier Decks; vereint DJ-Performance-Controller mit Live-Sound-Mixer und einem Lautsprecher-Management-System; integriertes 24 Bit / 48 kHz Audio Interface; 4-Band-EQ, Multiband-Kompressor und Limiter für jeweils Master-, Booth- und Zone-Ausgangskanäle (abspeicherbar in 10 Szenen); vorausschauende automatische Feedback-Unterdrückung; 2...

(2)
Kürzlich besucht
Marshall Kilburn II Black

Marshall Kilburn II Black portabler Bluetooth Lautsprecher, bis zu 20 Stunden Laufzeit mit interner Batterie, 1x 20 W Woofer, 2x 8 W Tweeter, Class D Endstufe, IPX2 WATER-RESISTANT, Bassreflexgehäuse, 52 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input...

(1)
Kürzlich besucht
XVive U3C Microphone Wireless System

XVive U3C Microphone Wireless System; Digitales Wireless Mikrofon-Transceiver System; zur Nutzung mit Kondensator Mikrophonen; integrierte Phantomspeisung (48V / 12V); arbeitet ohne Batterie oder Netzstrom; integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku; Reichweite bis zu 20 m / 70 ft. (ohne Hindernisse); Frequenzbandbreite 20...

Kürzlich besucht
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; Kühlschrank half stack design; Mattschwarze Ausführung innen und außen; 7 blaue LED´s; Innenraum Beleuchtung 3 Watt E14; Transparente, abnehmbare Ablagen; Seitlich angebrachter Thermostat für Temperatur Reglung; Kapazität 117 Liter, Erhöhter Ablageplatz in der Tür mit zusätzlichem...

Kürzlich besucht
Sequenz Volca Rack

Sequenz Volca Rack; bietet Rack für bis zu 4 Volcas; stabiler Aluminiumrahmen; gummierte Auflagefläche für sicheren Halt; Seitenteile aus Holz; asymmetrische Form erlaubt 2 unterschiedliche Arten der Aufstellung; Abmessungen: 411 x 242 x 157 mm (horizontal), 411 x 171 x...

(1)
Kürzlich besucht
Boss DD-200 Digital Delay

Boss DD-200 Digital Delay, Stereo Sound in Studioqualität mit 32-bit/96 kHz, 12 vielseitige DelayProgramme, Echtzeitkontrolle plus 4 Speicherplätze, eingebauter Phrase-Looper mit 60 Sekunden Aufnahmezeit, LED Display, MIDI, USB, Regler: Time, Feedback, E.Level, Dely Typ, Param, Tone, Mod Depth, Tap Division,...

(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp BlueTooth

Harley Benton TableAmp BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für E-Gitarre, Akustikgitarre, Ukulele, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss und XLR...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.