Kelly Shu Pro Bass Drum Mikrofonhalter

Bass Drum Mikro Halter System

  • Material: Aluminium
  • kein Platzverlust durch Mikrostativ
  • über Gummi Bänder ohne Kontakt in der Bass Drum aufgehängt
  • das System isoliert alle Tritt- bzw Bühnen Vibrationsgeräusche
  • System kann mit Mikrofon in der Bass Drum transportiert werden
  • kann sowohl vor oder in der Bass Drum montiert werden
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Komponententyp Spezialhalterung

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Kelly Shu Pro Bass Drum Mic Mount
23% kauften genau dieses Produkt
Kelly Shu Pro Bass Drum Mic Mount
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
129 € In den Warenkorb
Kelly Shu Bass Drum Composite Mount
12% kauften Kelly Shu Bass Drum Composite Mount 69 €
K&M 24030 Microph. Holder Drums BK
9% kauften K&M 24030 Microph. Holder Drums BK 13,95 €
the t.bone SRM 2
9% kauften the t.bone SRM 2 3,90 €
K&M 23550 Microphone Stereo Bar
8% kauften K&M 23550 Microphone Stereo Bar 9,80 €
Unsere beliebtesten Halterungen
62 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
Gesamt
Verarbeitung
Jawolloo meine 20" Bassdrum ist nun ein ausgewachsenes Tigerchen;))
02.08.2016
Mir würde es ans Herz gelegt, meine Bassdrum via Mikrohalterung im inneren der Bassdrum abzunehmen. Einfach um nicht mein Resofell mit einem großem Loch zu zerstören und um stattdessen, die Dynamik der Soundentstehung im inneren der Bassdrum (wo der Ton durch den Wechsel zwischen Holz und dem Resonanzfell entsteht) sauber über ein gutes Mic einzufangen.
Und nun war es soweit und ich habe mich entschieden, meine niedliche 20" Bass in einen bösen ausgewachsenen Säbelzahntiger zu verwandeln;)) Nein ehrlich der Unterschied ist gewaltig und endlich wird der kleine -nachteilige- Durchmesser zum absoluten Vorteil, da der Ton viel definierter wirkt und dennoch so laut und punchig ist wie eine große 22" oder 24" Bass.
Der Einbau geht nach etwas Überlegungs- und Reindenkungsphase relativ zügig von der Hand. Wenn ihr das Mic mehr zum Holz ausrichtet-dann habt ihr mehr kick; ist das Mic mehr in der Mitte, so bildet ihr mehr Bassdruck. Man sollte also vorher noch abchecken, wo man den Kelly Shu ausrichtet damit der Sound so klingt, wie man das gerne hätte. Nachdem ich die Halterung über die Spannfäden nun richtig positioniert habe, hab ich ein 300mm XLR Kabel vom Mic zum XLR Adapter (welcher in einem 1" Loch befestigt ist) geführt. Nun kann ich ein XLR Kabel außen anstecken und bei Transport hängt mir da nicht so ein Kabel herum. Es lässt sich im Übrigen super transportieren- auch stärkere Rüttler können dem einmal eingestelltem Kelly Shu nichts anhaben. 5 Sterne für die beste Lösung!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Leider nicht konsequent zu Ende gedacht...
Nils S., 22.10.2009
Da ich es Leid war, dass ständig Bandmitglieder, Techniker oder Moderatoren ständig in meine Mikroständer reinlatschen und mir Felle und Mikros demolieren habe ich nach einer eleganten Lösung zur Festinstallation des BD- Mikros gesucht. Da wirkte mir das Kelly Shu sehr vielversprechend.
Als das Päckchen ankam war meine Freude und Optimismus noch sehr groß.
Die mitgelieferte Anleitung ist leicht verständlich (wenn Englisch beherscht wird). Die Installation der Halteschlaufen in der Bd ist wirklich einfach. Aber dann...
Dann kommt das Problem: Wie kriege ich den Gummischlauch so zugeschnitten, dass das Mikro auf Spannung ist und genau an der gewünschten Position ist? Grob angehalten und den Rest über Trial and Error Verfahren.
Dann die erste Ernüchterung: Will man das Mikro in Nähe des evtl. vorhandenen Resolochs haben und befindet sich dieses relativ nah am Rand des Fells wird es knifflig. Die Haltehaken, die am Gummi befestigt werden sollen brauchen leider eine Menge Platz, das heißt das Gummi muss eine nicht ganz so kleine Mindestlänge haben. Dies lässt sich nur minimal ausgleichen in dem das Gummi beispielsweise durch zwei Schlaufen gezogen wird. Optimal ist das Ganze dennoch nicht, nahe am Rand befindet sich das Mikro dann leider immer noch nicht wirklich.
Naja, nach sechs Stunden Fummelei (bin handwerklich aber auch wirklich unbegabt!) eingebaut. Soweit so gut.
Aber: wenn man gewohnt ist das Mikro im Liveeinsatz möglichst vor bzw. im Eingang des Resolochs zu platzieren hat man ein Problem- leider lässt sich die Halteschine nicht sinnvoll verängern um etwas in der Art zu gewährleisten. Also entweder zusätzliche Halteschiene kaufen oder außen positionieren.
Habe mich für letzteres entschieden, da die Schiene doch recht breit ist (und die Höheneinstellung so unflexibel), so dass ich Angst habe dass diese bzw. das Mikro ans Fell schlägt.
Hier sollte vielleicht an einigen Stellen konsequenter weitergedacht werden. Weg von der fummeligen Zuschneiderei der Gummis zu einem System, in dem man mit Hilfe von Klammern o.Ä. die Länge der Gummis auch im Nachhinein leicht verändern kann, eine Überarbeitung der Haken und Gummihalterung (ich weiß nicht wie oft mir das Gummi aus dem Haken geflutscht ist *nerv*)ist das Mindeste. Zusätzlich wäre noch eine etwas flexiblere Halterung (Stange, Schwanenhals) für eine leichtere Positionierung des Mikros außerhalb der BD auch bei Permanentmontage der Halterung sinnig. Dann wäre das System ein wirklich großartiges Gerät.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Kelly Shu = absoluter Win!
Andy117, 28.07.2014
Die Kelly Shu Halterung hat sich für mich in mehreren Aspekten mehr als bezahlt gemacht und das ist eines der besten Utensilien, die sich jeder Schlagzeuger zulegen sollte!

- die absolut stabile Halterung und die festen Bänder garantieren schon mal einen problemlosen Einbau und versprechen auch eine beste Mikrofonpositionierung nach Wunsch! Sehr übersichtlich und auch für Laien keine Schwierigkeit, in 20 Min ist das Ding eingebaut!

- keine nervigen Ständer mehr! Einmal das Mic in die Halterung eingesetzt, häng lediglich ein Kabel in die Bassdrum und sonst nix! Kein (umständlich) zu positionierender Ständer mehr, der x-Mal justiert, festgeschraubt und überhaupt mitgeschleppt werden muss oder der eine potientelle Stolpergefahr für die Bandkollegen darstellt (glaubt mir, sie werden's euch danken, erst recht bei Locations mit engen Platzbudget!).

- Kein Soundverlust! Egal ob ihr auf Smooth-Jazz die Bass ,,streichelt" oder mit Power-Metal die Doublebass auf Dauerfeuer stellt, das Mic ist sicher, der Sound bleibt geradlinig optimal! Auf Live-Gigs habe ich mit vielen verschiedenen Tonis gearbeitet und die meistens waren anfangs skeptisch mit diesem ,,ordinären Hufeisen", aber die Begeisterung wuchs, als man das Ergebnis hören durfte.

Ich könnte noch ewig so weiter machen, kurz um, wer oft auf Gigs spielt oder im Studio ist, sollte auf das Kelly Shu nicht verzichten, einen gravierenden Nachteil gibt es nicht, ich werde es immer wieder empfehlen und auch immer wieder einbauen, der Preis ist mehr als angemessen und ihr werdet euch wirklich darüber freuen!

Kleiner Tipp: ich habe mir noch von einem befreundeten Schlagzeugbauer ein kleines Loch in die Bassdrum bohren lassen und einen XLR-Stecker löten lassen (ähnlich wie die vorgefertigen DW-Bassdrums), somit hab ich nicht mal ein Kabel in die Bass sondern nur außen dran. Es spart Kabelsalat und sieht besser aus!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ausgetüfftelte Profilösung
fnarz, 07.06.2011
Bevor ich mir das Teil gekauft habe, hatte ich viel recherchiert. Neben diversen Bastelanleitungen immer wieder Empfehlungen für dieses Produkt gefunden und mich letztendlich für die professionelle Lösung entschieden.

Der Preis ist stolz und wenn man das etwas kurz geratene, mitgelieferte Gumminband zerschneidet kommt man kurz ins Grübeln. Der Einbau ist dann doch kinderleicht, in 30 Minuten erledigt und das Ergebnis absolut professionell, satbil und überzeugend. Der Kelly Shu ist absolut sein Geld wert!

Ich kann das Teil uneingeschränkt empfehlen. Einen Stern ziehe ich ab, weil das Gummiband unnötigerweise extrem kurz ist. Ein Positionswechsel oder ein Umzug in eine größere/kleinere Bassdrum sind ausgeschlossen. Das ist extrem schade, da es sich um einen Centartikel handelt und alle anderen Teile wieder auseinander gebaut werden könnten...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mikrofonzubehör
Mikro­fon­zu­behör
Mit dem richtigen Zubehör machen Mikrofone doppelt so viel Spaß. Lesen Sie, was es alles gibt und wozu Sie es brauchen!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
Online-Ratgeber
Schlagzeug-Mikrofonierung
Schlag­zeug-Mikro­fo­nie­rung
Schlagzeug mikrofonieren ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Hier finden Sie die Grundzüge dieser Geheim­wis­sen­schaft.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.