Keeley Aria

12

Effektpedal

  • Kompressor und Overdrive
  • Kompressor und Overdrive Kanäle getrennt oder gemeinsam nutzbar
  • Reihenfolge der Effekte schaltbar
  • Switching System Modus für separate Nutzung beider Effekte auch mit Looper Switchern
  • True Bypass
  • Compressor Section Regler für Level, Blend, Sustain und Tone
  • Overdrive Section Regler für Level Gain und Tone
  • FX ORDER Kippschalter zum Wählen der Reihenfolge von Overdrive und Drive Section in der Signalkette
  • LOW / HIGH Kippschalter zum Wählen zwischen Low und High Gain Modi
  • 4 interne DIP Schalter zum Aktivieren des Switching System Modus
  • Compressor Fußschalter
  • Drive Fußschalter
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Monoklinken Ein-/Ausgang
  • Stromversorgung über 9 V DC Netzteil (2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen, nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Stromaufnahme: 50 mA
  • Abmessungen (L x B x H): 120 x 95 x 50 mm
  • Gewicht: 350 g
  • made in USA

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Hinweis Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 443076
Verkaufseinheit 1 Stück
Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
231 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.06. und Mittwoch, 19.06.
1

12 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

7 Rezensionen

P
Gesamtklang gut, aber plakativer Attack.
Peter2707 25.05.2021
Gleich vorweg, ich habe das Pedal zurückgegeben. Der Kompressor hat keine einstellbare Attackzeit und er macht von sich aus ein heftiges "Tok" bei jedem Anschlag. Für meine Musik kann ich das leider gar nicht gebrauchen. Wer immer und laut den Anschlag hören will, ist mit dem Aria gut bedient.

Der Kompressor macht einen schönen gleichmäßigen Ton, zähmt ruhig die Tiefen und lässt die Mitten und Höhen singen. Das Sustain ist gut, der Mixregler sowieso wunderbar, die Regelkurve gefällt mir und der winzige Ton-Knopf ist effektiv und sehr hilfreich.

Mein Modell hatte keine internen Dipschalter, sondern außen zwei Schiebeschalter für den Switch-Modus und das Release. Das ist gut so. Warum beim Release-Schalter ein Singlecoil und ein Humbucker aufgemalt sind erschließt sich mir nicht, der Schalter macht einfach die Zeit kürzer oder länger.

Der zuschaltbare Drive macht Sinn, solange der Schalter auf "low gain" steht. Bei high gain hört sich die Sache für mich auf, erstens verstehe ich nicht viel davon und zweitens klingt mir dieses Highgain nicht so, wie ich es schätze. Dass man den Drive wahlweise auch vor den Kompressor schalten kann finde ich gut.

Als Kompressor mit optionalem sanftem Overdrive klingt der Aria genauso, wie ich mir so ein Teil wünsche. Mit einer Attackregelung hätte ich ihn gerne behalten.

Die Lackierung gefällt mir. Viele winzige glitzernde Sterne im Helltürkis :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Tolles Teil
PeterD 07.02.2019
Ich habe mir für mein Pedalboard diesen Treter gekauft, da er meinen Kompressor von TC (HyperGravity) und mein Lunastone True Overdrive 1 ersetzen soll. Interessant ist, dass man hier beides in einem Gerät bekommt (Overdrive und Compressor).
Nun zum Sound: Der Overdrive klingt warm und satt. 2 Einstellungen sind möglich: Low und Highgain. Beide Disziplinen meistert er sehr gut und quittiert mit sauberer Verzerrung und guter Saitentrennung sowie röhriger Verzerrung. High Gain für Metallfreunde kann er nicht, aber ein tragfähiger Leadton ist möglich. Es entsteht ein schöner, in den Mitten angenehm cremiger Ton. Die Höhen sind mit dem Toneregler gut und geschmackvoll abzustimmen.
Der Compressor bietet ein sehr gutes Sprektrum von subtiler Kompression bis zu intensivem Effekt. Durch den Blend- und Höhenregler kann man den Effekt sehr gut anpassen.
Sehr gut finde ich, dass man die Reihenfolge der Effekt selber festlegen kann.
Insgesamt bekommt man ein Boutique Pedal für einen sehr attraktiven Preis, welches auch noch verdammt gut klingt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Gobodega 05.01.2021
Es gibt Effektpedale, die klingen direkt nach dem Einstöpseln einfach top, ohne großes Rumprobieren. Man bekommt hier einen klasse Kompressor und sehr gut zu dosierenden Overdrive in einem Pedal. Genaugenommen den Keeley Compressor Plus und den Red Dirt Overdrive zum höchst attrativen Preis. Beide Effekte können separat oder zusammen genutzt werden und sind klanglich einfach überzeugend. Effektreihenfolge ist wählbar, der Blendregler am Kompressor mischt das Effektsignal fein dosierbar zum Original dazu und der Overdrive hat wahlweise eine Low oder High Gain Einstellung. Der Charakter der Gitarre bleibt sehr gut erhalten bei einer sehr guten Dynamik.

Die Dip Schalter sind bei der aktuellen Version rechts außen am Gerät einstellbar, man muss das Gehäuse nicht mehr aufschrauben. Bin mit dem Keeley Aria sehr zufrieden, zumal für den Preis absolut überzeugendes Pedal.

Sehr wertige Schalter, Taster und Buchsen. Tolles Design!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Vollkommen überzeugt!
Tambu 21.04.2024
Das Aria hat mich insgesamt zu 100% überzeugt. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem separaten Kompressor, der möglichst wenig Nebengeräusche erzeut sollte. Ich habe einen MXR DynaComp, der ein gutes Nebengeräuschverhalten hat, aber mir insgesamt etwas zu verhalten an die Sache geht. Der Aria entspricht genau dem was ich gesucht habe: Kompression bei wenig Nebengeräuschen plus Soundaufwertung und als Zugabe noch ein extrem guter, variabler Overdrive. Die Verabeitung ist zudem auch auf jeden Fall top.
Ein Bodeneffekt den ich immer wieder gern einsetze und nicht mehr missen möchte.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube