Kawai GL 30 E/P Grand Piano

1

Flügel

  • mit Duplex Scala
  • Millennium III Mechanik
  • ABS Styran Mechanikbauteile
  • Sostenutopedal
  • Hammerköpfe mit Unterfilz
  • langsam schließende Tastenklappe
  • Länge: 166 cm
  • Gewicht: 312 kg
  • Oberfläche: Schwarz poliert
  • inkl. Klavierbank und Anlieferung bundesweit per Klavierspedition und einem Stimmservice vor Ort
Erhältlich seit September 2015
Artikelnummer 371899
Verkaufseinheit 1 Stück
15.990 €
18.390 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 13-17 Wochen lieferbar
In 13-17 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Zeitlos und doch modern

Der Kawai GL 30 E/P ist ein hochwertiger, kompakter Flügel von zeitloser Eleganz. Aufbauend auf den mehr als acht Jahrzehnten Klavierbau-Erfahrung des Herstellers Kawai kombiniert der GL 30 E/P Bewährtes mit modernen Technologien in einem zeitgemäßen Instrument von höchstem Niveau. In klassisch hochglänzendem, schwarz polierten Klavierlack ist er ein Blickfang erster Güte, ob zu Hause, in der Musikschule oder auf der Bühne. Seine fortschrittliche Millennium III Mechanik mit modernen ABS-Carbon-Bauteilen sorgt für einen exzellenten, sauber abgestimmten Anschlag und eine lange Lebensdauer.

Tradition trifft Hightech

Der GL 30 E/P verfügt über die Millennium III Mechanik mit Bauteilen aus ABS-Carbon. Der von Kawai patentierte und seit mehr als 40 Jahren bewährte Werkstoff ABS wird mit gezielt ausgerichteten Carbonfasern verstärkt, was den daraus hergestellten Teilen eine außergewöhnlich hohe Festigkeit gibt. Im Vergleich mit herkömmlichen Holzmechaniken sorgt ABS-Carbon für eine praktisch verlustfreie Kraftübertragung, was mehr Kontrolle und Ausdrucksmöglichkeiten bei weniger Kraftaufwand bedeutet. Zudem sind die ABS-Carbon-Bauteile äußerst langlebig. Auch die für einen Flügel dieser Größe langen Tasten, die sich an einem Konzertflügel orientieren, tragen zum gleichmäßigen und hochwertigen Spielgefühl des GL 30 E/P bei.

Keine Kompromisse

Der GL 30 E/P bietet alles, was einen professionellen Flügel ausmacht: 166 cm Länge, eine hochwertige, langlebige und gleichmäßig arbeitende Mechanik, Hammerköpfe mit Mahagoni-Kern und Unterfilz, einen Resonanzboden aus massiver Fichte, drei Pedale inklusive Sostenuto-Pedal und die klassisch schwarze Lackierung. Zwei Deckelstützen ermöglichen eine variable Öffnung des Instruments. Auch das Notenpult ist verstellbar. Ein weiteres Highlight ist die Dämpfung des Schließmechanismus der Tastenklappe, die sich nicht nur geräuscharm senkt, sondern im Falle des Falles auch Verletzungen vorbeugt.

Über Kawai

Kawai ist ein japanischer Hersteller, der sich seit seinem Gründungsjahr 1927 dem Bau von Klavieren und Flügeln verschrieben hat. Seit 1986 produziert Kawai darüber hinaus auch Digitalpianos. Von Anfang an stand der Name „Kawai“ für Innovation: So stellte Kawai beispielsweise das erste Digitalpiano mit Tasten, die komplett aus Holz gefertigt waren, her und fertigte außerdem die erste Tastatur, die eine echte Nachbildung einer Flügelmechanik darstellte. Die Liste der Künstler, die sich für Kawai entschieden haben, ist lang. Sie enthält mit Warren Mailley Smith, Ashley Fripp und Mikhail Pletnev einerseits Künstler aus dem klassischen Bereich und andererseits Musiker moderner Genres, wie zum Beispiel Herbert Grönemeyer, Ingo Reidl (Pur) oder Don Airey (Deep Purple).

Kompakter Flügel mit großem Klang

Der GL 30 E/P ist ein idealer Flügel für ambitionierte Pianisten, die ein Instrument für zu Hause suchen. Mit seiner Länge von 166 cm passt er in viele Wohnräume problemlos hinein und überzeugt mit großem Klang. Durch seine drei Einzelrollen bietet sich der Flügel auch für Schulen und Musikschulen an, die ihren Schülern und Lehrern ein hochwertiges Instrument von professioneller Qualität bieten möchten. Ob beim Üben zu Hause oder bei der gefeierten Premiere des Schulmusicals - der GL 30 E/P macht überall eine gute Figur.

1 Kundenbewertungen

A
Kawai GL 30 immer wieder!
Alexander395 23.12.2015
Die neue GL Serie als Nachfolge der GE Serie ist erst im Septermber auf den Markt gekommen. Meine Entscheidung einen Flügel zu kaufen bestand schon seit einigen Monaten. Es blieb nur die Frage welchen. Als ich den Kawai GL 30 das erst mal im direkten Vergleich zu anderen vergleichbaren Flügeln testen konnte war ich sofort begeistert.
Die Millenium III Mechanik mit den beim neuen Modell längeren Tasten gefiel mir von Anfang an sehr gut. Sie repitiert sehr gut ist etwas leichter zu spielen als die gewohnte Mechanik aus Holz und weniger anfällig für klimatische Schwankungen.
Als zweites wesentliches Kriterium für den Flügelkauf war natürlich der Klang. Auch dieser überzeugte mich durch den etwas wärmeren Charakter im Vergleich zu anderen Herstellern. Auch gerade für einen relativ kurzen Flügel ist dieser beachtlich uns sehr ausdrucksstark.
Die Verarbeitung des Instruments ist sehr gut.
Gerade auch das Preis-Leistungsverhältnis zu anderen vergleichbaren Flügeln ist sehr gut.
Ich kann den Kawai GL 30 uneingeschränkt empfehlen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden