Kawai CN-37 R

Digital Piano

  • 88 Tasten mit Responsive Hammer III Tastaturmechanik - 3 Sensoren - Ivory Touch Oberfläche und Let-Off Simulation
  • 352 Sounds + 9 Drum Kits
  • GM2 kompatibel
  • 256 stimmige Polyphonie
  • Bluetooth MIDI Technik
  • Effekte
  • LC-Display 16 x 2
  • 4 Hand Modus
  • Dual Modus
  • Split Modus
  • Metronome
  • 2-Spur-Recorder mit 90.000 Noten
  • MIDI/Wav/Mp-3 Play / Rec
  • 31 Demo Songs
  • versenkbare Tastaturabdeckung
  • 3 Pedale mit Grand Feel Mechanik
  • 2 Kopfhöreranschlüsse
  • Bluetooth 4.0
  • Line In (L, R)
  • Line Out (L/Mono, R)
  • MIDI (In, Out)
  • USB to Host
  • USB to Device
  • 2 x 20 Watt
  • Maße (B x T x H): 1445 x 435 x 880 mm
  • Gewicht: 54 kg
  • Farbe: Premium Rosenholz

Weitere Infos

Design Rosenholz
Oberfläche Satiniert
Holztastatur Nein
Ivory Feel Tastatur Ja
Begleitautomatik Ja
Anzahl der Rhythmen 100
Polyphonie 256
Anzahl der Sounds 352
Speichermedium USB to Device, USB to Host

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Kawai CN-37 R + the t.pc USB Stick 64 Gb +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.399 €

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 38,90 €
1.429 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Kawai CN-37 R
34% kauften genau dieses Produkt
Kawai CN-37 R
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.390 € In den Warenkorb
Kawai CN-37 B
20% kauften Kawai CN-37 B 1.390 €
Kawai ES-110 B
6% kauften Kawai ES-110 B 579 €
Yamaha CLP-635 B
5% kauften Yamaha CLP-635 B 1.598 €
Thomann DP-95 B
4% kauften Thomann DP-95 B 525 €
Unsere beliebtesten Digital Pianos ohne Arranger
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schönes Instrument
f.a., 18.12.2017
Ich muss vorwegsagen, dass ich Gitarrist seit 25 Jahren bin aber bisher kein geübter Klavierspieler. Mein Ziel war also ins Klavier Spielen als erfahrener Hobbymusiker einzusteigen, der in der Vergangenheit immer wieder etwas Keyboard oder Klavier gespielt hat, aber ohne Routine. D. h. man sollte diesen Aspekt beim Lesen meiner Bewertung berücksichtigen.

Nachdem ich viel gelesen und mit anderen Modellen (günstigeren und teureren, von anderen Herstellern, etc.) im Internet verglichen habe, habe ich mich letztendlich für den Kawai CN 37 entschieden. Getestet vor Ort habe ich das E-Piano allerdings nicht. Immerhin kann ich nach ca. 3 Monaten sagen, dass ich durchaus zufrieden bin.

Mittlerweile kann ich schon ein paar leichtere Stücke spielen wie z. B. "Für Elise" von Beethoven, die 1. Gnossiene und 1. Gymnopedie von Erik Satie, eine fürs Klavier arrangierte Version von "Jesu bleibet meine Freude" von Bach, usw.

Tastatur:
Laut Bekannten, die erfahrene Klavierspieler sind, das wichtigste Kriterium beim Kauf eines E-Pianos. Die Tasten des CN 37 sind aus Kunststoff mit der sogenannten Ivory Touch Oberfläche. Bisher war meine persönliche Erfahrung mit Tasteninstrumenten vor allem mit Keyboards und ab und zu mit (günstigeren) akustischen Klavieren von Freunden. D. h. es ist schwer für mich zu beurteilen, ob es sich genau so anfühlt wie ein echter Flügel oder nicht. Die Tasten sind schon eher schwer, das finde ich aber persönlich sehr gut oder zumindest habe ich das Gefühl, so sollte es in einem guten akustischen Klavier oder Flügel sein. Mittlerweile habe ich das eher günstigere akustische Klavier von meiner Schwägerin wieder gespielt und sofort die Tastatur von meinem E-Piano vermisst ? die Tasten von ihrem Klavier waren mir einfach zu leicht! Es kann aber auch sein, dass die Tasten vom CN 37 allgemein eher zu schwer sind?

Klang:
Das etwas feinere Gehör vom 25 Jahren Musizieren lässt mich sagen, dass es sich nicht 100% anhört wie ein akustisches Klavier, das habe ich aber natürlich auch nicht erwartet. Dennoch ist der Klang meiner Meinung nach sehr gut und sehr realistisch. Es gibt auch unterschiedliche Klavierklänge, die mir auf den ersten Blick nicht so gelungen geklungen haben. Mittlerweile habe ich echte Klaviere in dem ein oder anderen Musikhaus gespielt und festgestellt, die Simulation vom CN 37 ist eigentlich sehr gut. Natürlich sind aber nicht alle mögliche Klavierklänge dabei, ich bin aber mit der vorhandenen Auswahl sehr zufrieden. Die Leistung von 20 Watt pro Lautsprecher finde ich für das Wohnzimmer ideal. Vorher habe ich überlegt ein anderes Modell zu kaufen, das nur 2 x 6 Watt anzubieten hatte. Obwohl ich dieses Modell nicht getestet habe, scheinen mir die 6 Watt vom anderen Modell zu wenig zu sein nach der Erfahrung mit den 20 Watt Lautsprechern vom CN 37.

Kopfhörer:
Ein integrierter Kopfhörerhalter direkt unter der Tastatur ist dabei und das finde ich sehr praktisch. Der Klang über den Kopfhörer ist auch sehr gut. Besonders gelungen finde ich die unterschiedlichen Einstellungen ("closed, open, semi-open headphones" oder "front or wide sound", etc.). Man kann auch die Lautstärke des Kopfhörers extra einstellen, sodass auch Kopfhörer mit hoher Impedanz (wie meiner) problemlos verwendet werden können.

Pedale:
Die Reaktion der Pedale finde ich sehr beeindruckend. Z. B. wenn man nichts spielt und auf das rechte Pedal schnell tritt, hört man einen (sehr) leisen Klang, der das Aufheben von den Dämpfern in einem echten Flügel nachahmt. Auch das Treten/Wegtreten des Pedales wird meiner Meinung nach sehr realistisch nachgemacht, z. B. wenn man eine Note mit getretenem Pedal spielt, das Pedal loslässt und schnell wieder drauf tritt, klingt die Note etwas leiser weiter, also wie man (ich) in einem akustischen Klavier erwarten würde. Wahrscheinlich können andere Modelle genau das gleiche machen, aber im CN 37 scheinen mir diese Feinheiten sehr gelungen zu sein.

Optik/Verarbeitung:
Für mich war die Optik ein wichtiges Kriterium bei dem Kauf, denn wir wollten das Klavier ins Wohnzimmer hinstellen, also es sollte auch ein Teil der Dekoration sein. Der CN 37 ist ein echter Hingucker! Sieht sehr gut aus und das Finish in Rosenholz passt perfekt zu unserem Wohnzimmer. Hierzu waren günstigere Modelle meiner Meinung nicht so schön oder haben zu viel nach digitalem Piano ausgesehen. Z. B. ich wollte so wenig digitale Tasten und Regler wie möglich, aber gleichzeitig auch genügend verfügbare Funktionen. Hierzu ist der CN 37 ein sehr guter Kompromiss, da die Regler sehr unauffällig sind. Bzgl. der Verarbeitung konnte ich keine Kratzer, Dellen, raue Kanten oder ähnliches in meinem Exemplar feststellen.

Fazit:
Ein sehr schönes Instrument für einen angemessenen Preis! Wahrscheinlich auch erfahrene Klavierspieler werden mit dem CN 37 sehr zufrieden sein. Mein persönliches Ziel war zunächst mit einem E-Piano anfangen und mittelfristig auf ein akustisches Klavier umsteigen. Mittlerweile habe ich den Eindruck, falls ich ein akustisches Klavier haben möchte, das sowohl klanglich als auch bzgl. der Tastatur mindestens auf dem Niveau vom CN 37 ist, werde ich wohl tiefer in die Tasche greifen müssen als vorher gedacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Automatisch übersetzt (Original zeigen)
gbOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ausgezeichnetes Klavier.
kwazar, 17.02.2018
Wir haben dies als Ersatz für Yamaha YDP-143 bekommen, das seit über einem Jahr ein großartiges erstes Piano war. Ich wusste, dass wir irgendwann aufrüsten müssen, und wir gingen zu Kawai. Wir sind jetzt sehr glücklich damit.
Es hat viel schöneres Gefühl und sieht auch besser aus. LCD macht einen großen Unterschied. Der Sound ist voller, aber einige Instrumente klingen besser in Yamaha, denke ich.
Die Anzahl der Stimmen in Kawai ist überwältigend und ein bisschen unnötig, denke ich. Anfangs hat es Spaß gemacht mit ihnen zu spielen, aber jetzt haben wir keinen Nutzen mehr für sie. Es könnte sich jedoch ändern, wenn wir mit unseren Lektionen fortschreiten.
Alles in allem ein ausgezeichnetes Produkt. Ich denke, wir werden es noch ein paar Jahre behalten, bevor wir uns wieder upgraden müssen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Design: Rosenholz
Kawai CN-37 R
(7)
Kawai CN-37 R
Zum Produkt
1.390 €

Kawai CN 37 R Digital Piano, 88 Tasten mit Responsive Hammer III Tastaturmechanik - 3 Sensoren - Ivory Touch Oberfläche und Let-Off Simulation, 352 Sounds + 9 Drum Kits, GM2 kompatibel, 256 stimmige...

  • Design: Rosenholz
  • Oberfläche: Satiniert
  • Holztastatur: Nein
  • Ivory Feel Tastatur: Ja
  • Begleitautomatik: Ja
  • Anzahl der Rhythmen: 100
  • Polyphonie: 256
  • Anzahl der Sounds: 352
  • Speichermedium: USB to Device, USB to Host
  • Lautsprecherleistung: 2x 20 W
  • Maße: 1445 x 435 x 880 mm
  • Gewicht: 54,0 kg
Kawai CN-37 B
(5)
Kawai CN-37 B
Zum Produkt
1.390 €

Kawai CN 37 B Digital Piano, 88 Tasten mit Responsive Hammer III Tastaturmechanik - 3 Sensoren - Ivory Touch Oberfläche und Let-Off Simulation, 352 Sounds + 9 Drum Kits, GM2 kompa tibel, 256...

  • Design: Schwarz
  • Oberfläche: Satiniert
  • Holztastatur: Nein
  • Ivory Feel Tastatur: Ja
  • Begleitautomatik: Ja
  • Anzahl der Rhythmen: 100
  • Polyphonie: 256
  • Anzahl der Sounds: 352
  • Speichermedium: USB to Device, USB to Host
  • Lautsprecherleistung: 2x 20 W
  • Maße: 1445 x 435 x 880 mm
  • Gewicht: 54,0 kg
Kawai CN-37 W
(5)
Kawai CN-37 W
Zum Produkt
1.390 €

Kawai CN 37 W Digital Piano, 88 Tasten mit Responsive Hammer III Tastaturmechanik - 3 Sensoren - Ivory Touch Oberfläche und Let-Off Simulation, 352 Sounds + 9 Drum Kits, GM2 kompatibel, 256 stimmige...

  • Design: Weiß
  • Oberfläche: Satiniert
  • Holztastatur: Nein
  • Ivory Feel Tastatur: Ja
  • Begleitautomatik: Ja
  • Anzahl der Rhythmen: 100
  • Polyphonie: 256
  • Anzahl der Sounds: 352
  • Speichermedium: USB to Device, USB to Host
  • Lautsprecherleistung: 2x 20 W
  • Maße: 1445 x 435 x 880 mm
  • Gewicht: 54,0 kg
B-Stock ab 1.289 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-34
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Digitalpianos
Digitalpianos
Inzwischen sind Digitalpianos mit aus­ge­zeich­neten Klang­ei­gen­schaften erschwinglich geworden. Sind sie eine Alternative zum Klavier?
Online-Ratgeber
Instrumente für Einsteiger
Instrumente für Einsteiger
Welches Instrument wähle ich nach der musikalischen Grund­aus­bil­dung für mein Kind? Hier finden Sie Hilfe.
Online-Ratgeber
Klaviere
Klaviere
Bei der Fülle von Infor­ma­tionen, die ein Klavierkauf mit sich bringen kann, möchten wir Ihnen den besten Überblick verschaffen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Marshall Major III Bluetooth Brown

Marshall Major III Bluetooth Brown Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Kürzlich besucht
Tama Imperialstar 7pcs ltd. -BBOB

Tama Imperialstar Serie, Modell: IP62H6NBBOB+8, limitierte 7-Teilige Ausführung, Farbe: Blacked Out Black (BBOB), folienbezogen, 8-schichtige, 7,5mm starke Pappelholzkessel, Black Nickel Kesselhardware, Set beinhaltet 22"x18" Bass Drum mit Accu Tune Bass Drum Reifen, 08"x07" - 10"x08" - 12"x09" Tom Toms mit...

(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZX Pop Punk

Toontrack EZX Pop Punk (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von John Feldmann; beinhaltet 3 komplette Drumsets mit dem genretypischen Larger-Than-Life Sound; 7 Snaredrums, 4 Kicks, 6 Toms,...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.