Kali Audio LP-6

Aktiver Nahfeldmonitor

  • Bestückung: 6.5" Tieftöner und 1" "Soft Dome" Hochtöner
  • Leistung: 40 W + 40 W
  • Class-D Verstärker
  • Frequenzbereich: 39 - 25.000 Hz (-10 dB), 47 - 21.000 Hz (+/- 3 dB)
  • max. SPL: 112 dB
  • EQ zur Anpassung an den Aufstellungsort
  • Anschlüsse: XLR und Klinke 6,3 mm symmetrisch sowie Cinch unsymmetrisch
  • Abmessungen (H x B x T): 359 x 222 x 260 mm
  • Gewicht: 7,01 kg
  • Preis pro Stück

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 6,5", 1x 1"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 80 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Ja
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Kali Audio LP-6 Limited White Edition
17% kauften Kali Audio LP-6 Limited White Edition 175 €
Presonus Eris E5
15% kauften Presonus Eris E5 209 €
JBL 305P MKII
10% kauften JBL 305P MKII 116 €
Adam T7V
8% kauften Adam T7V 185 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
58 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Guter Sound, aber Grundrauschen und nerviger Standby Modus
Josua S, 30.07.2020
Habe die Kali LP-6er jetzt seit einem Jahr.
Mir fehlt aber leider ein wenig der persönliche Vergleich zu ähnlichen Lautsprächern.

Positiv:
Sound für den Preis ist sehr gut.

Negativ:
Das Grundrauschen ist für mich immer leise zu hören. Wenn ich Audio abspiele, denke ich meistens nicht mehr daran, aber bei geringer Lautstärke kann ich es immer noch leicht hören, wenn ich mich darauf konzentriere.

Zum Standby Modus:
Man kann ihn jederzeit einfach im Gehäuse deaktivieren, aber aufgrund des Grundrauschens ist es doch manchmal schön, wenn ich sie nicht manuell ausschalten muss, um meine Ruhe zu haben.
Durchschnittlich ein mal alle paar Studen, manchmal öfter, manchmal weniger oft, geht einer der Lautsprecher zufällig in den Standby Modus und wacht nach 5s wieder von selbst auf.
Noch dazu muss ich den Output meines Interfaces (Behringer UMC202HD) relativ weit aufdrehen, um die Lautsprecher aus dem Standby Modus aufwecken zu können, also bleibt mir wenig Spielraum zur Kontrolle der Lautstärke am Interface.

Ich dachte zuerst die Mängel wären Fehler, aber nach Zurückschicken ergab sich, dass alle 4 von mir getesteten Lautsprächer diese Mängel aufwiesen.

Fazit:
Sehr guter Sound für den sehr geringen Preis, allerdings mit Grundrauschen und nervigem, aber deaktivierbarem Standby Modus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Spitzenqualität aus Kalifornien
Maximilian G., 29.01.2020
Die Kali Audio LP-6 sind ein State-of-the-Art-Produkt aus Kalifornien, das die Art und Weise, wie ich Musik höre, völlig verändern wird (ich habe sie noch nicht so lange).
Ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit Production, Mixing und Mastering meiner eigenen Musik und wollte mir nun hochwertige Studiomonitore für mein Home Studio holen.
Nach langer Recherche stieß ich auf diese Monitore, die überall unglaubliche gute Bewertungen bekommen zu scheinen und sehr überzeugend sein sollen.
Als ich sie dann aufgebaut und eingerichtet hatte, hörte ich ein paar Songs, die ich wirklich gut kenne und auch schon unzählige Male auf sehr guten Kopfhörern gehört habe. Das Hörerlebnis war überwältigend! Ich bin ein audiophiler Mensch und Qualität war mir schon immer wichtig, aber so hatte ich noch nie zuvor Musik gehört. Obwohl ich alle Songs in- und auswendig kenne, entdeckte ich trotzdem neue Dinge, die ich noch nie wahrgenommen hatte. Am meisten hat mich aber der 3D-Effekt und die Dimensionalität überrascht. Die Lieder schienen mich förmlich zu umschließen, Tiefe, Höhe und Weite bekamen eine ganz neue Bedeutung. Wie gesagt, so habe ich vor allem die Dimensionalität von Musik noch nie erlebt (das geht über den geläufigen Stereo-Effekte hinaus)!
Meine Mixe werden von diesen ausgezeichneten Monitoren definitiv überaus profitieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Die Besten bis Dato in ihrer Klasse
R. Cabo, 29.09.2019
Die Kali Kali Audio LP-6 sind nach dem Einmessvorgang mit Abstand die besten Monitore ihrer Größe und Klasse.

Der Bass bis Sub Bereich ist bedeutend hörbarer als vergleichbare KRK und Konsorten. Das ist beeindruckend, weil man es gar nicht erwartet. "Ist der Sub noch an?" Einfach Klasse!

Mitten bis Höhen klingen sehr ausgewogen und KEIN bisschen nervig. Auch bei +2 db und bei höheren Lautstärken sind keine Ermüdungserscheinungen vernehmbar. Gerade auch im kreativen Prozess machen die Speaker ungemein Spaß, falls man mehrere Stunden hört.

Die Yamaha NS-10 Serie dagegen, möchte man einfach so schnell wie möglich abstellen und maximal zum direkten Vergleich kurzfristig nutzen.

Der wichtigste Aspekt für mich ist, das Mischergebnisse auf verschiedenen Devices sofort richtig klingen, egal ob im Fahrzeug, USB BT Speaker, Tablett und Mobil Devices, etc. Hier stellt sich ein echter Wow-Effekt ein.

Ein kleiner Nachteil, wie bei allen anderen neuen Aktiv Monitoren ist das Abschalten, falls keine Musik läuft. Es benötigt erfreulicherweise aber nur wenig Signal, um die Speaker wieder einzuschalten.

Nachtrag: Es gibt ein YouTube Video der Firma Kali, wie man das Ausschalten der Boxen bei längerer Signalpause verhindern kann.
>
Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
zu viel Bass?
Dawgpepi, 26.03.2020
Ich habe mir diese Monitore gekauft. da ich ein kleines Studio am errichten bin. Bisher hatte ich die KRK Rokit 8 G3 (nur zum Platten auflegen).

Von der Soundqualität der Kali LP6 bin ich sehr überrascht! Sie klingen einfach fantastisch.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass die LP6 im Vergleich zu meinen Rokit 8 G3 viel mehr bass produzieren. Ich habe beide Monitore an der gleiche Position, mit verschiedensten Settings verglichen. Im Sweetspot klingt das Bassverhältnis der Monitore ähnlich. Wenn ich mich jedoch in Richtung der Raumecken bewege, merkt man einen deutlichen und sehr starken Anstieg der Tiefen der Kali LP6.

Ich kann das nicht erklären, wieso dass so ist. Vielleicht weiss das jemand?

Das verwundert mich sehr, da ich viel gelesen haben, dass die KRK Rokit 8 schon sehr viel Bass haben und auch noch grösser sind als die LP6.

Auf jeden Fall tolle Monitore für den Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
168 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Recording King RO-328 All Solid OOO

Recording King RO-328 All Solid OOO; Westerngitarre; 000 Size; Decke gealterte Adirondack Fichte massiv; X-Bracing; Herringbone Binding; Boden und Zargen indischer Palisander (Dalbergia Latifolia) massiv; Hals Mahagoni; Thin V Hals Shape; Griffbrett und Steg Palisander (Dalbergia Latifolia); 20 Bünde; Sattelbreite...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G

Blackmagic Design UltraStudio Recorder 3G; Videoaufnahmegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; zeichnet unkomprimiertes und komprimiertes Video in höchster 10-Bit-Qualität auf und ist mit allen gebräuchlichen Videosoftwares kompatibel. Beispielsweise DaVinci Resolve, Avid Media Composer,...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.