K&M 23550 Mikrofon-Ergänzungsschiene

1825

Ergänzungsschiene

  • für 2 Mikrofone
  • aufschraubbar auf Stative mit 3/8” Gewindeanschluss
  • 2 unverlierbare 3/8” Rändelschrauben im Abstand zwischen 60 und 172 mm
  • Material: Aluminium eloxiert
  • Farbe: Schwarz
  • Länge 200 mm
  • Gewicht: 0,06 kg
Artikelnummer 104884
Verkaufseinheit 1 Stück
Komponententyp Stereo Schiene
10,90 €
15,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 1.12. und Freitag, 2.12.
1
M
Geht so
Maxelott 21.12.2018
Die Stereo Bar ist recht günstig, und wer wirklich nur normale Stereo Mikrofonie auf einem perfekt senkrechten Stativ betreiben möchte, der wird damit wohl einigermaßen zufrieden sein.

Aber alles was darüber hinaus geht ... naja. Mein Plan war ja die Bar auch für andere Zwecke einzusetzen, z.B. um hier und da zwei verschiedene Mikrofone zusammen auf ein einziges gewinkeltes, normale Stativ zu schnallen. Aber das kann man nur in der Nutzungsklasse "theoretisch möglich, aber bitte nicht anpusten" verbuchen. Man kann diese Stereo Bar einfach nicht wirklich fest mit dem Stativ verschrauben. Selbst mit leichten Stäbchenmikros verdreht sich die Bar ganz leicht, ganz zu schweigen von schwereren Großmembranern. Das kann man definitiv besser machen und habe schon gesehen, dass es wohl inzwischen bei anderen Händlern auch Bars gibt mit separatem Gewindeteil, so dass das ganze auch stabil verschraubt werden kann.

Ansonsten Verarbeitung an sich ist eigentlich gut, aber das Grunddesign ist halt einfach schlecht.

Das einzige positive was ich sagen kann ist, dass die zwei Schrauben verschiebbar sind und bei Nichtgebrauch auch nicht einfach so rausfallen. Auch finde ich die Bar hätte gerne 8 bis 10cm länger sein können.

Es gibt schlechtere Bars, klar, aber zufrieden bin ich nicht.
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Von der Idee her gut, aber...
Problemlöser 23.03.2014
Im Grunde ein tolles Produkt, auch gar nicht mal so schlecht verarbeitet: Nach mehreren Einsätzen "an der Front" immer noch ohne ernsthafte Verarbeitungsmängel.

Was mir aber so richtig missfällt:
Die Rändelschrauben wollen die Mikrofonklemme(n) einfach nicht richtig festhalten. Man muss sie schon richtig festknallen, was aber weder der Schiene noch dem Innengewinde der Mikrofonklemme gut tut. Zumal nach "fest" bekanntlich "ab" kommt.
Das ist nicht die gewohnte K&M-Qualität!

Spätestens wenn man seine Mikrofone auf der Schiene befestigt hat und dann nur eine Kleinigkeit an der Ausrichtung ändern möchte, während sich eine oder beide Rändelschrauben lösen - Leute, das geht nicht!

Von daher sind die drei Sterne das Maximum, denn die Flexibilität dieser Schiene wird mit einem "Mehr" an Kontrolle der Festigkeit und höherem Zeitaufwand bezahlt.
Nicht schön, leider.

Pünktlich zur Musikmesse 2014 hat Røde seine StereoBar sb20 mit Stereo-Markierungen u.a. für ORTF und Distanzbolzen für X/Y-Mikrofonierung präsentiert. Wenn da die Rändelschrauben besser halten, werde ich dieser - gerne auch zu einem höheren Preis - den Vorzug geben. Ich warte nur noch auf thomann.
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FB
Die K&M Ergänzungsschiene, ein Multitalent
Florian B. 11.10.2009
Mit diesem kleinem Stück Metall kann man neben einer anständigen Stereoaufnahme auch noch etwas ganz anderes probieren.

Overhead-Abnahme nach dem ORTF-Stereosystem! Beide Overheadmikros draufschrauben, Winkel einstellen und einen guten Mikroständer vor bzw. über dem Schlagzeug positionieren.
Vorteile sind neben der Platz- und Geldersparnis durch nur einen einzigen guten Mikroständer auch ein realistischeres Stereoabbild des Schlagzeugs. Das ORTF-System ist dem menschlichen Hören nachempfunden und schafft ein deutlich realistischeres Klangbild des gesamten Drumsets mit deutlich weniger Aufbau- und Einstellzeit, wie es zwei getrennte Overhead-Mikros verlangen. Meiner Meinung nach ist das defintiv einen Test wert, gerade auch bei dem günstigen Preis!

Vielen jungen Bands die ihre ersten Erfahrungen mit Mikrofonierung sammeln wollen würde ich diese Ergänzungsschiene empfehlen; man bekommt einfacherer solide Ergebnisse hin.

Zu der Schiene an sich: Viel ist ja nicht dran, aber wie man es von K&M erwartet ist das gesamte Teil absolut stabil und hochwertig verarbeitet. Die Befestigungschrauben werden wohl noch einige Jahrzehnte überstehen.
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Für meine Anwendung geeignet
S.Merk 08.03.2020
Ja, diese Schiene ist eher nichts für hohe Stative und zum professionellen Mikrofonieren, denn die Ausrichtung und Handhabung ist nicht ganz einfach. Die Rendelschrauben halten die RODE RM5 zwar, aber ohne Geodreieck ist die Ausrichtung schwierig. Für AB und ORTF würden die Abstände passen, aber zwei Großmembraner mit Spinne ist zu viel des guten. Daher muss ich für das Produkt eine Lanze brechen, denn wer glaubt, diese Schiene sei für gute Aufnahmen geeignet, hat schlichtweg am falschen Ende gespart, aber dafür kann die Schiene nichts.

Will man wie in meinem Fall einfach zwei oder gar drei Mikrofone testhalber montieren, beispielsweise für Vergleichsaufnahmen oder weil man nicht ein Dutzend Stative vorhalten will, ist sie eine tolle Lösung. So nutze ich das Einhandstativ aus der Elegance-Serie. Die Schiene ist so flach, dass ich nach dem Montieren sogar drei Gewindebolzen nutzen kann. Denkt man jetzt an YouTuber und weiteres Zubehör, wie Handyhalter und Pivot-Adapter, ist da schon einiges möglich, stabil ist das Material jedenfalls genug. Denke ich an Galgenstative, wäre eine Kontermutter schön gewesen, aber diese liegt nicht bei.

Daher gibt es aus meiner Sicht nichts zu beanstanden. Wer jedoch eine Schiene für ORTF/AB/XY-Aufnahmen sucht, erhält nicht mehr als eine Notlösung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden