Joyo JP-05 Power Bank Supply 5

139

Powerbank für Effektpedale

  • eingebauter 7,4V / 4400mAh Lithium-Akku
  • Ladezeit: 2,5 h
  • Batteriestandsanzeige
  • 4 DC 9V 100mA Ausgänge
  • 3 DC 9V 500mA Ausgänge
  • 1 DC 9V / 12V / 18V einstellbarer Ausgang (max. 100 mA)
  • 5V-Ausgang USB-Port (Mobiltelefone, Tablets etc.)
  • Abmessungen (B x T x H): 146 x 65 x 35 mm
  • Gewicht: 620 g
  • inkl. 9V / 2A-Netzteil und 8 DC-Kabel
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 442127
Verkaufseinheit 1 Stück
Gleich-/Wechselspannung DC
Ausgangsstrom in mA 1900 mA
9 V Ja
12 V Ja
18 V Ja
Sonstige Sekundärspannung Ja
Multinetzteil Ja
65 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.02. und Freitag, 3.02.
1
f
Gut aber nicht perfekt
facebook.com/GeoArtistPage 12.07.2019
Gutes Produkt, aber zwei High-End Digitalgeräte (bei mir Strymon BigSky und Stymon TimeLine) zusammen daran ergeben Probleme (hohes Digitalsummgeräusch erscheint, nicht sehr laut aber deutlich hörbar siehe Strymon Text unten), auch Kombi von Strymon BlueSky und TC Polytuner hat das Problem. Scheint so zu sein, dass die Strymon Geräte nur mit galvanisch getrenntem Netzteil dieses Problem nicht erzeugen, aber diese Art von Netzteil gibt es nicht mit Akkubetrieb. Strymon sagt dazu: "If you’re powering pedals with a non-isolated power supply, noise can creep into your signal. You can experience digital noise in your audio if you are using digital pedals that are being powered along with other pedals by a power supply that does not have isolated outputs to power each pedal. This digital noise, which can sound like a high pitched whine, is filtered from the audio outputs of the digital pedal, but will leak into the audio signal of the other connected pedals through the shared, non-isolated power connection. The best remedy for this is to power the digital pedal with its own power supply, or use an isolated, multi-output power supply (like the Strymon Ojai or Zuma) to power up your effect pedals": Ojai und Zuma sind aber ohne Akku. Andere Rezensenten hier scheinen das Problem nicht zu haben, es kommt wohl auf die Art der Geräte an, die man damit betriebt. Ich habe das Joyo behalten, da ich es auch für andere Anwendungen brauchen kann.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Für Volcas und Gitarrenpedale
ready 05.01.2021
Habe es schön für meine sechs Volkas adaptiert (extra Kabel gelötet mit passenden Steckern und +/- Umkehrung). Ein paar Gitarrenpedale hängen in Reihe an einem 500mA Output. Funktioniert wunderbar. Gleichzeitiges Laden und Spielen ist kein Problem.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Power Bank Supply
Ondrej_S 21.03.2022
Bought this Power supply because i wanted to create a wireless pedal board. I mean that i dont need to have an additional power brick to take with me. But for the Instrument, pedals and amp im using a cable connection. But if you choose you can build a complete wireless system. Anyway... :D The power supply has 8outputs, 3 with max 500mA and 4 with max 100mA and one adjustable 100mA for 9/12/18V. It has also a USB port so you can charge also your phone with it. It Has a battery pack inside which should be 4400mA capacity. According to my calculation with my pedal setup it should last at least 10hours which is completely fine. Till now i tested it only for 2hours and will see how long it can last the charge. Works fine, good build quality and i was able to fit it under my Rockbard DUO 2.0 pedal board.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Super! Löst viele Probleme für verhältnismäßig wenig Geld.
Espylaub 31.08.2021
Kontext: ich spiele nur zum Spaß Zuhause, habe ein kleines Pedalboard, dass keinen festen Platz hat und immer auf/abgebaut werden muss, und eine Gitarre aus den 60ern die extrem launisch ist, was Stromzufuhr und umliegende Magnetfelder angeht. Dieses Gerät löst alle meine aktuellen Pedalboard-Probleme.

Kein Netzanschluss heißt: keine Brummschleife. Kein Herumturnen, um herauszufinden in welche Richtung man die Gitarre halten darf, damit es weniger rauscht. Ein Kabel weniger beim Auf- und Abbau. Ich bin sehr zufrieden damit.

Die Anschlüsse sind zwar nicht isoliert, aber ich habe mit dem Joyo tatsächlich weniger Nebengeräusche als mit einem teureren Palmer-Netzteil mit isolierten Anschlüssen. Das Joyo hat zwar nur einen umschaltbaren 9/12/18v-Anschluss, aber immerhin!

Das Gerät ist schwer und wertig, die Kabel machen einen guten Eindruck, generell fühlt sich das alles an, als könnte man damit sorgenfrei Nägel in die Wand schlagen. Der Akku reicht für meine Bedürfnisse voll. Ja, die fiesen blauen LEDs sind absurd hell, aber man kann sie ausschalten. Der USB-A-Port ist praktisch, man kann im Notfall ein Telefon laden oder, noch besser, eine kleine Schwanenhalsleuchte reinstecken um das Board schöner zu beleuchten. Der Preis ist der Knaller.

Ich habe eine Mischung aus digitalen und analogen Pedalen dran und alles klingt fantastisch:
- Recovery Effects Electric (18v)
- Foxx Tone Machine clone
- Boss DD-7
- Boss FS-6
- Boss RE-5
- Boss RC-1
- Humboldt Simplifier als Amp

Wenn man da keine digitalen super high-end 500€-Pedale dranhängt, ist glaube ich alles fein.

Ich bin jedenfalls sehr happy mit dem Gerät, für meinen Anwendungsfall ist es konkurrenzlos.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube