Joyo BadASS

5

Hybrid Topteil für E-Bass

  • 2 Kanäle
  • Leistung: 50 Watt
  • Vorstufenröhren: 12AX7
  • Frequenzgang: 10 - 18000 Hz
  • Regler: Low, Mid, Hi, Comp, Gain, Vol
  • Schalter: Normal/Comp, Bluetooth
  • Effekte: Compressor
  • Effekt Einschleifwege FX Send & Return: 2x 6,3 mm Klinke
  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Kopfhöreranschluss: 6,3 mm Stereoklinke
  • Footswitch (6,3 mm Klinke)
  • Lautsprecherausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Abmessungen (B x T x H): 163 x 110 x 140 mm
  • Gewicht: 1,3 kg
  • inkl. Fußschalter, Netzteil und Klinkenkabel
Erhältlich seit Oktober 2021
Artikelnummer 526089
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 50 W
Equalizer 3-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Nein
Tuner-Out Nein
Rackformat Nein
149 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 6.10. und Freitag, 7.10.
1

Kompakt und stylish

Die chinesische Company Joyo versorgt bereits seit einiger Zeit Gitarristen und Bassisten mit praktischen Tools für den musikalischen Alltag. Neuester Zugang in ihrem Programm sind die banTamP Topteile. Sie liefern klassische Sounds für zu Hause in einem extrem kompakten und stylischen Format. Der BadASS ist die Version für Bass und bringt frischen Wind in das Thema Übungsverstärker. Statt wie üblich mit einem Combo hat man es beim BadASS mit einem Topteil zu tun, welches mit unterschiedlichen Boxen kombinierbar ist oder autark als Kopfhörerverstärker dienen kann. Großer Wert wurde bei Joyo auf die Klangqualität gelegt, so wurden dem BadASS zwei Kanäle spendiert, welche eine große Bandbreite an klassischen Basssounds abdecken. Auch seine Anschluss-Peripherie inklusive Bluetooth lässt keine Wünsche offen.

Röhrensound inklusive

Der Joyo BadASS bietet zwei Kanäle, zwischen denen man per Kipp- oder mitgeliefertem Fußschalter wählen kann. Kanal 1 ist clean und hat eine klassische 3-Band-Klangregelung. Mit Kanal 2 wird es „dreckig“, denn hier arbeitet eine Röhre. Je nach Stellung des Gainreglers reicht das Spektrum von warmen Tubesounds bis hin zu angezerrten Klängen. Mit dem stufenlos regelbaren Kompressor kann man zusätzlich unerwünschte Pegelspitzen glätten. Die 50 Watt Leistung der Endstufe reichen für zu Hause problemlos aus, um Boxen unterschiedlicher Größe anzutreiben. Dank Kopfhörerverstärker kann man mit dem BadASS aber auch still üben. Ein Highlight ist die Bluetooth-Schnittstelle, denn mit ihr lässt sich kabellos die Lieblingsmusik oder Backingtracks vom Handy auf den BadASS senden. Das komplette Paket gibt es inklusive coolem Look in einem kompakten und leichten Format.

Desktop oder Sofa

Wer auch zu Hause nicht auf guten Röhren-Sound, gepaart mit einer klanglichen Bandbreite, verzichten möchte, liegt mit dem Joyo BadASS genau richtig. Bei ihm wurde Wert auf das Wesentliche gelegt und unnötiger Schickschnack beiseite gelassen. Das macht ihn auch für alle interessant, die eine intuitive Bedienbarkeit schätzen. Zudem sieht er nicht wie ein Spielzeug aus, sondern besitzt den Look eines Topteils, wenn auch in Miniaturformat. Dank der Kombinierbarkeit mit unterschiedlichen Boxen oder dem Standalone-Betrieb mit Kopfhörer ist der BadASS enorm vielseitig, egal ob auf dem Desktop, dem Sofa oder im eigenen Musikzimmer. Seine Leistung ist zudem vollkommen ausreichend, um auch mal mit dem Gitarristen zu jammen.

Über Joyo

Joyo ist ein chinesischer Hersteller, der besonders auf Gitarren-Verstärker und -Effekte fokussiert ist. Dabei legt der Hersteller eine außerordentliche Bandbreite an den Tag. Im Sortiment sind Röhrenverstärker für E-Gitarren sowie Akustik-Amps. Außerdem stellt Joyo allerlei Bodentreter her. Klassiker wie Wah-Wahs und Verzerrer-Pedale aber auch Cab-Simulationen, Looper und Funkstrecken gibt es stets zu vernünftigen Preisen. Die junge Firma hat bereits einige namhafte Künstler von ihren Produkten überzeugen können und so gibt es einen lebhaften Endorser-Kreis, der vor allem aus dem Metal-Bereich stammt.

Joyo macht das Leben leichter

Der BadASS aus Joyos banTamP-Reihe ist ein äußerst praktischer Amp für zu Hause. Dank seines durchdachten Konzepts ist er zudem sehr flexibel und erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig. Joyos Portfolio hat aber noch viele weitere praktische Tools zu bieten, welche gerade jungen Musikern bzw. Einsteigern das Leben erleichtern sollen. Dazu gehören zum Beispiel Übungscombos, Akustikverstärker, Effektpedale, Multieffekte, Looper, Netzteile, Stimmgeräte und sogar Wireless-Systeme. Joyo achtet dabei stets darauf, dass ihre Produkte keine Löcher ins Portemonnaie reißen und so auch für jedermann erschwinglich bleiben.

5 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

U
WOW - das ist wirklich eine Überraschung
User2011 27.06.2022
Wenn deine Zeit, um Songs zu lernen, ist wie mein am späten Abend - dann ist dieses Produkt für dich. Minimum Größe und Verbindungen könntest du schnell gehen, um Songs direkt von jedem Audio-Quellen, YouTube, Spotify, mp3, CD zu lernen. und Sound / Preis ist mehr als erwartet. Mit Bluetooths as geht's super einfach. Plus kriegst du wirklich Bass Tube sound. Kompressor ist ok, lieder ist nicht perfect. aber ok, für diese Priese. Also, es ist sehr empfehlenswert.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Absolute Empfehlung für...
rs_70's_fan 09.02.2022
...z.B. den Übungsbetrieb zuhause. Mit den Klangreglern und mit Comp und Gain lässt sich an der Box und v.a. im Kopfhörer leicht der gewollt warme, druckvolle, auch mal gezerrte Röhrensound einstellen, und das evtl. auch als entspr. PreAmp über den Send- Ausgang, wenn's mal so richtig heftig laut werden soll. Ich nutze ihn eher nur so im kleineren Rahmen, da hat er genau die richtigen Features und den absoluten Sound. Auch das bluetooth feature ist fürs üben super, dafür also insgesamt das richtige Paket. Bisschen schade ist, dass der Kopfhöreranschluss nicht auf der Frontplatte ist, aber naja, ist eher marginal...
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
P
L'investissement sans risques
Pierre5096 28.06.2022
Venant tout juste de recevoir ce micro cube je vous fais part à chaud des mes impression, je vous passe les détail de l'emballage et du transport sans faille !! Le produit se présente sous forme d'un format réduit avec une petite poignée de transport le tout de bonne facture et aux finitions soignées. Premier point positif. Côté utilisation première observation ça "poc" quand on met sous tension ... les réglages sont très simple et on affine très rapidement le réglage optimal pour ses oreilles et ce son est plutôt assez rond et chaud et branché sur un 4*10 ampeg en 4 ohms le rendu est très sympathique... Pour le prix cela est vraiment un bon produit surtout pour celui qui veut travailler avec le bluetooth sans avoir des câbles qui trainent partout. Les deux point qui me paraissent négatifs c'est que la puissance est trop faible pour jouer en live avec une batterie et il manque une sortie DI justement pour compenser le premier point.
Je recommande vivement ce produit
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Very happy indeed!
Andy23 10.03.2022
My initial test with new gear is to check how it sounds straight out the box. So, I'll start with contents: out the box you get, the amp, power supply, footswitch, instrument and speaker lead - all good for a £122. Next up, plug in to see how it sounds. I'm pairing it with a TC BC208 cab and using my 1999 EBMM stingray. Low, Mid & Hi all set to far left position (off or low) comp switch at normal and control at 9am, gain at 8am and volume at 10am - morning times for illustration purposes and context. Plugged in the bass for instant nice tone and volume. Moving the EQ section to midday, adjusting the volume to full and working the gain up from zero, is astonishing! The footswitch appears to activate the compressor of which, is not too bad given the price of the amp. It is a single valve (AX7) 50w at 4 ohms little head that I'm running 20w at 8 ohms through my BC208 - it is loud at 20w. Will test more in the coming days but I am very impressed for more or less out the box tone & volume.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube