Joranalogue Audio Design Contour 1

11

Eurorack Modul

  • analoger Slew Limiter und Funktionsgenerator
  • arbeitet als spannungsgesteuerter Slew Limiter, AD- oder AR-Hüllkurve, LFO, Oszillator, Frequenzteiler und mehr
  • Kennline von aufsteigender und fallender Flanke können jeweils von konkav über linear zu konvex verformt werden (CV steuerbar)
  • Anstiegs- und Abfallzeit per Fader einstellbar und je per CV-Eingang steuerbar
  • manueller Trigger-Taster
  • schaltbarer Loop-Modus
  • Hold-Eingang zum Einfrieren des aktuellen Spannungswertes
  • 1V/Oktave-Tracking bei Verwendung als VCO
  • Gate- und Trigger-Eingänge
  • normaler und invertierter Ausgang
  • Trigger-Ausgänge für End-Of-Rise und End-Of-Fall
  • Strombedarf: 90 mA (+12 V) / 85 mA (-12 V)
  • Breite: 8 TE
  • Tiefe: 30 mm
Erhältlich seit August 2019
Artikelnummer 469176
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 8 TE / HP
195 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 29.11. und Mittwoch, 30.11.
1

Ein äußerst vielseitiger Slew Limiter

Hinter den zwei Parametern von Contour 1 verbirgt sich ein ganzer Fundus an Funktionen. Alleine mit seiner wesentlichen Aufgabe als Slew Limiter, mit dessen Hilfe ein Portamento erzeugt oder ein Gate-Signal modifiziert werden kann, ist das Modul bereits überdurchschnittlich gut aufgestellt. Das liegt vor allem an den getrennten Rise- und Fall-Zeiten sowie den variablen Kennlinien. Contour 1 kann gleichzeitig aber auch als flexibler Modulator eingesetzt werden, der sowohl ein Hüllkurven- als auch ein LFO-Signal erzeugt. Im Audiomodus wird aus Contour 1 dann sogar ein VCO. Mithilfe der getrennten Rise- und Fall-Zeiten sowie der Kennlinien lässt sich im LFO- sowie VCO-Betrieb die erzeugte Wellenform manipulieren und über die CV-Eingänge modulieren, womit das Modul sogar viele dedizierte Oszillatoren übertrifft. Contour 1 kann somit ständig wechselnde Aufgaben übernehmen, und zwar so, wie sie gerade anfallen.

Zwei Fader, viele Anwendungen

Rise und Fall sind Zeitparameter, die das Ansteigen und Absinken eines Signalpegels steuern. Mit dieser simplen Funktionalität kann das Modul für ganz unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Führt man dem Modul eine Key-CV von einem Keyboard oder Sequenzer zu, kann der Wechsel zwischen den Tonhöhen verzögert werden. Dieser Vorgang wiederum erzeugt ein Portamento bzw. einen Slide-Effekt, der sich dann detailliert formen lässt. Über die Gate- und Trigger-Eingänge kann das Modul angetriggert werden und dank Rise und Fall eine AR- bzw. AD-Hüllkurve generieren. Mit 500 µs agiert die Hüllkurve ohnehin bereits sehr schnell, doch durch die Anpassung der Kennlinien wird das Signal erst richtig „snappy“. Im VCO-Modus reicht die Geschwindigkeit bis zu 16 kHz, während sich das Pitch Tracking mit einem Trimmer am Frontpanel kalibrieren lässt.

Jedes Patch neu gedacht

Contour 1 lädt zum Experimentieren und unkonventionellen Denken ein. Das volle Potential erschließt sich erst nach und nach, denn das Modul hält immer wieder Überraschungen bereit. So kann es neben den offensichtlichen Anwendungen auch als subharmonischer Generator, als Impulse Modifier, als Envelope Follower, als kombinierter FM/AM-Oszillator und für eine Square-Wellenform sogar als eine Art Filter genutzt werden. Mit diesem Konzept spricht Contour 1 vor allem User an, die sich mit einem gewissen Experimentierdrang an immer neuen Modularpatches versuchen und die Grenzen ihres Systems, und damit auch dieses Moduls, stetig erweitern möchten. Bei einem Modul wie Contour 1 sollte man keine Berührungsängste zu abstrakten Denkansätzen haben.

Über Joranalogue Audio Design

Joranalogue Audio Design ist eine kleine, in Belgien gegründete und ansässige Firma, die sich auf die hochwertige Herstellung anspruchsvoller Eurorackmodule spezialisiert hat. Aufgrund der „unerbittlichen Leidenschaft zu analogen Schaltkreisen“ der Köpfe hinter Joranalogue Audio Design sind alle Module rein analog aufgebaut. Die moderne Interpretation der Geräte soll dabei weit über die bekannten Funktionsumfänge hinausgehen und somit ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Die gesamte Entwicklung und Produktion der Module findet mithilfe moderner Fertigungsmethoden vor Ort in Belgien statt. Der Herstellungsprozess sowie das Design basieren dabei auf langjähriger Erfahrung in der modernen Hardwareentwicklung sowie in der Wartung von Vintage-Synthesizern. Das Ziel von Joranalogue Audio Design ist es, stets neue Ansätze und Techniken auf den Eurorack-Markt zu bringen und Wellen in der analogen Welt zu schlagen.

Ein Modul für unzählige Situationen

Contour 1 eignet sich für kompakte Systeme, die transportabel und leicht sein sollen. Sofern man die verschiedenen Anwendungen nicht gleichzeitig nutzen will, sondern in jedem Patch eine andere Funktion benötigt, kann Contour 1 die Aufgaben mehrerer Module übernehmen und benötigt dabei nur acht Teileinheiten Platz. Die Flexibilität von Contour 1 zeigt sich auch in komplexen Patches, z. B. dann, wenn das Modul mit CV-Signalen moduliert wird. Als Hüllkurve oder LFO kann durch die CV-Steuerung nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Kurvenform moduliert werden, beispielsweise punktgenau von einem Sequenzer oder spontan mit einem Joystick. Das gilt ebenso für die spezielleren Anwendungen. In Kombination mit einem zweiten Contour 1 kann ein CV-steuerbarer FM-Operator, ein dynamisch gesteuertes Portamento oder ein sich gegenseitig modulierendes LFO/AD-Paar realisiert werden.

11 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

O
Must-Have-Potential
Orakelkind 21.10.2019
Der Contour 1 ist ein extrem gut durchdachter, kompakter und vielseitiger Eurorack-Baustein mit wahnsinniger Funktionsdichte. Um den Preis kann ich das Modul jedem nur wärmstens empfehlen. Unaufdringlich bietet der Contour allseits seine Dienste an und hat sich seinen Fixplatz in meinem Case tunlichst verdient.
Als wirklich einziges Manko sehe ich das durchwegs eher fahle Paneldesign Joranalogues an. Wen die Optik aber nicht stört, der wird sich spätestens von der hochwertigen Haptik überzeugen lassen.
Absolute Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Analoge Klassik in aktueller Form
nicolasrom 23.11.2021
Wie immer bei Joranalogue, analoge Klassik in aktueller Form. Herausragende Qualität und Gestaltung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
Highest quality in Eurorack
Sakana 21.10.2019
Joranalogue modules are probably the highest quality you'll find in eurorack.
The module feels extremely sturdy, with a thick aluminium panel. Markings are permanent so it holds time very well. The overall build quality is through the roof.

As for sound, this thing should be in every rack. It can find its way in every patch, as a slew limiter, envelope generator (with looping and audio rate envelopes), LFO, filter, LPG, random triggers, VCO, wavefolder, subharmonic generator... It's endless.

For me, the best swiss army knife module, you can't do without.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
K
5 strars
Kmkn 04.12.2020
I would much more prefer Contour 1 than MN Function.
You would not regret to get this one if you're looking for some useful module for small space. One of the best quality companies in the Eurorack market.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden