• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

JoeMeek threeQ Channelstrip

1 kanaliger Channelstrip

  • 9,5” Rackformat mit 1 HE
  • mit Compressor und EQ
  • LED VU Meter
  • Inputs: Mic/Line
  • +48Volt Phantomspeisung
  • Eingangsimpedanz: Mic: 1.2 kOhm; Line: 20 kOhm
  • Verstärkungsbereich: 0 db - 60 dB
  • Max. Eingangspegel: Mic: +19,5 dBu; Line: +44,5 dBu
  • nominaler Ausgangspegel: +4dBu/-10 dBV (schaltbar)
  • inkl. 12V Netzteil

Weitere Infos

Kanäle 1
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Instrumenten Eingang Ja
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Ja
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Nein
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
JoeMeek threeQ + Samson C01 + the sssnake SMP6BK + Millenium MS-2005 +
2 Weitere
37 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super für Sprache und Gitarre

Michael059, 04.03.2012
Ich nutze den ThreeQ nun seit einigen Monaten mit meinem Sennheiser MD421-Mikrofon und meiner E-Gitarre bzw. einem Verzerrer und bin voll und ganz zufrieden.

Die Bedienung ist sehr eingängig. Das Handbuch liefert detaillierte Beschreibungen der Einsatzszenarien und vermittelt vor allem die nötigen technischen Details sehr verständlich. So war mir der Gebrauch eines Kompressors mit seinen Parametern zuvor nicht so recht bekannt. Die Erklärung im Handbuch reicht allemal. Dabei wird auch auf Probleme hingewiesen ohne zu weit auszuholen oder abzuschweifen: Etwa welche Auswirkungen extreme Reglereinstellungen beim Kompressor zur Folge haben.

Auch die Anleitungen zum Equalizer und den Anschlüssen sind lesenswert. Zudem werden die Anschlussmöglichkeiten in einem Bild anschaulich dargestellt.

Kurzum, das Handbuch ist vorbildlich und genau in der Art, wie ich es von alten Produkten (ab 1960er Jahre) gewohnt bin. Vor allem liegt es in gedruckter Form vor, was ich äußerst schätze! Das einzige Manko: Es liegt in englischer Sprache anbei - zumindest in meinem Fall. Wer englisch lesen kann, der wird sich über die Anleitung freuen ^^

Der Verstärker reicht für mein SENNHEISER MD421 und das bei folgenden Einstellungen:
- halbe bis drei-Viertel Schalterstellung (am Eingang, +25-+40 dB).
- Ausgangsregler fast voll aufgedreht (+15 dB)

So gleicht die Endstufe die geringere Vorverstärkung aus und ich erhalte mit dem Mikro einen Signal-Rauschabstand von über 70 dB. Genauer habe ich es nicht gemessen. Als Freizeit-Hörspielsprecher bin ich damit allemal zufrieden ;O)

An dieser Stelle sei angemerkt, dass mein Mikro recht hochohmig ist und eine ordentliche Verstärkung benötigt, damit ich damit Sprache über meine Soundkarte (Soundblaster X-Fi) aufnehmen kann. Meine Befürchtung war, dass die Vorverstärkung nicht ausreichen würde. Dem ist zum Glück bei Weitem nicht so!

Zu der maximalen Mikrofon-Vorverstärkung von +60dB kommen noch die +16dB der Endstufe hinzu. Praktisch nutzbar sind für mich maximal immerhin gute +50-55 dB am Eingang und +15 am Ausgang, denn in der Extremstellung steigt der Rauschpegel plötzlich stark an. Diese extreme Verstärkung benötige ich zum Glück aber auch nicht, weder beim Mikro, noch bei der Gitarre.

Zudem ist der Ausgang zwischen +4dBu und -10dBV umschaltbar, was praktisch in etwa laut/leise bedeutet ;O) Für die Soundkarte wähle ich die Einstellung +4dBu.

Dicker Pluspunkt: Mikro und E-Gitarre können zwar nicht glöeichzeitig verwendet werden (der ThreeQ ist ja einkanalig), beide können aber angeschlossen bleiben. Vorne befindet sich ein Umschalter: Line/Mikro. Erspart ständiges Umstöpseln.

Auch beim Gitarrespielen bin ich sehr zufrieden: Von der E-Gitarre geht das Signal clean oder über meinen Verzerrer in den Line-Eingang des ThreeQ. Dort kann ich zunächst den Kompressor zuschalten - den ich ehrlich gesagt nie genutzt habe und daher nicht bewerten kann. Den anschließenden Drei-Band-Equalizer habe ich schnell lieb gewonnen ^^ Der Mittenbereich ist übrigens einstellbar, siehe Handbuch.

Nicht getestet sind: Insert-Eingang, Mix-Eingang und Monitor-Ausgang (vor der Endstufe). Die Verwendung ist im Handbuch schön skizziert, ich hab sie bislang schlicht nicht benötigt.

Hinweis: Der ThreeQ keinen Ein-/Ausschalter besitzt. Das ist nicht schlimm, da ich ohnehin stets das Netzteil aus dem Stecker nehme. Zur Sicherheit stöpsele ich zuvor auch den Anschluss am ThreeQ aus. Wer den ThreeQ verbauen will, sollte daran denken und z.B. eine abschaltbare Steckdose verwenden.

Den Abzug bei der Ausstattung (Features) gebe ich, da die LED-Aussteuerungs-Anzeige im Mikrofonbetrieb unbrauchbar ist - sie ist scheinbar nur an den Line-Eingang angepasst. Dort funktioniert sie bei meinen Gitarrenaufnahmen super. Als Sprecher hätte ich eine Pegelanzeige aber besser gebrauchen können. Immerhin bieten meine Aufnahmeprogramme allesamt eine Pegelanzeige am PC. Daher gibt es nur einen Punkt bzw. Stern Abzug.

Alles in allem machen die Aufnahmen mit dem ThreeQ sehr viel Spaß. Das Gehäuse und die Regler sind hochwertig, sehen für meinen Geschmack gut aus und fühlen sich gut an! Die Klangqualität ist für meine Belange optimal. Sowohl für Mikrofon- als auch für Gitarrenaufnahmen benötige ich nicht einmal die volle Vorverstärkung. Besser geht's nur mit nem Ein-/Ausschalter und ner gut angepassten Pegelanzeige für Mikrofonaufnahmen ;O)

Danke an Jomeek für den wunderbaren ThreeQ, danke auch an thomann für die flotte Lieferung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Gut klingender Channelstrip

Teisco, 12.10.2009
Ich benutze den Joemmek hauptsächlich zu recording-Zwecken sowie ab und an bei live Anwendungen.Er dient immer als Mikrofonvorverstärker und wird von mir mit einem Großmembranmikrofon und mit einem dynamischen Mikro betrieben. Bei beiden Betriebsarten überzeugt der ThreeQ durch einen präzisen, klaren und ausgewogenen Sound.

Sein gut abgestimmter Equalizer ermöglicht es ohne Probleme für jede Stimme die richtige Einstellung zu finden und der fotoptische Kompressor, welcher wie der Equalizer zuschaltbar ist funktioniert ebenfalls sehr zu meiner Zufriedenheit. Der Joemeek wurde in England "designed" und wird in China produziert. Die Preisleistung stimmt auf jeden Fall und man hat ein gutes auch zu professionellen Zwecken anwendbares Gerät.

Außerdem eignet er sich hervorragend für die Abnahme von Akkustikgitarren. Dazu muss man nur ein geeignetes Mikro an ihn anschließen und schon kann es losgehen. Der Kompressor ist bei dieser Betriebsart nicht mehr nötig und mit dem Equalizer kann man geschickt die Schwächen der dementsprechenden Gitarre aus merzen.Dadurch erhält man einen richtig guten Sound!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 185 € verfügbar
199 €
Sie sparen 43,88 % (155,62 €)
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Boss MS-3 Multi Effects Switcher JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Baton Rouge UR1-S smile-bws Fluid Audio Strum Buddy Behringer DeepMind 12D Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD M-Audio BX8 D3 RCF Art 712-A MK IV Kala KA T EQ Mahagoni Tenor
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Baton Rouge UR1-S smile-bws

Baton Rouge UR1-S smile-bws, Sopranukulele, Korpus Linde, Hals Okoume, Griffbrett Walnuss, 12 Bünde, Smilie Motiv, offene Gitarrenmechaniken mit schwarzen Flügeln, Mensur 34cm, Sattelbreite 3,5cm, Aquila Saiten in Boomwhackers Farben, G = grün, C = rot, E = gelb, A =...

Zum Produkt
54 €
Für Sie empfohlen
Fluid Audio Strum Buddy

Fluid Audio Strum Buddy, E-Gitarren Monitor/Verstärker mit Akku Stromversorgung, wird mit Saugnapf an die Gitarre montiert, ca. 3,5 Std. Spielzeit mit geladenem Akku, Kanäle: 1, Leistung: 6 Watt, Bestückung: 40 mm Neodymium Magnet Lautsprecher, Konstruktion: ABS Plastik Gehäuse, Effekte: Distortion,...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD

Darkglass Microtubes B7K Ultra LTD, Effektpedal, Bass Overdrive/Preamp, Regler für Master Volume, Blend, Level, Drive, Bass +-12DB, Low-Mid +-12DB, Toggle switch 250HZ, 500HZ und 1KHZ, Hi-Mid +-12DB Toggle switch 750HZ, 1.5KHZ, 3KHZ., Treble +-12DB, Switches for Grunt, Attack, Direct Output...

Zum Produkt
419 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
RCF Art 712-A MK IV

RCF Art 712-A MK IV Aktiver Fullrangelautsprecher, FIRPhase-Technologie, 12" RCF High-Power Woofer mit 2,5" VC, 1" RCF Hochtontreiber mit Titanmembran und 1,75" VC, Digital Bi-Amped inkl. DSP, 1400 Watt/PRG, 700 Watt/RMS, SPL max. 129 dB, Frequenzgang 50 Hz - 20...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
Kala KA T EQ Mahagoni Tenor

Kala KA T EQ Mahagoni Tenor, Tenor Korpusgröße, 431 mm Mensur, Mahagoni Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 18 Messing Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, verchromte, geschlossene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, KALA UK-300-TR Elektronik mit...

Zum Produkt
195 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.