Jet Tone BM Classic Trombone Mouthpiece

Mundstück für Posaune

  • Neuauflage des Buddy Morrow-Modells aus den 70er Jahren
  • entwickelt für Lead und Solo
  • Kesselinnendurchmesser: 24,20 mm
  • sehr obertonreicher, heller Sound
  • versilbert
  • made in USA

Weitere Infos

Kesseldurchmesser 0 mm
Finish Versilbert

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Jet Tone BM Classic Trombone Mouthpiece
45% kauften genau dieses Produkt
Jet Tone BM Classic Trombone Mouthpiece
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
105 € In den Warenkorb
Christian Lindberg 10CL S
8% kauften Christian Lindberg 10CL S 98 €
Denis Wick 3180 Heritage Trombone 12CS
8% kauften Denis Wick 3180 Heritage Trombone 12CS 119 €
Kühnl & Hoyer Bart van Lier 8E Trombone
6% kauften Kühnl & Hoyer Bart van Lier 8E Trombone 49 €
Denis Wick 3180 Heritage Trombone 6BS
5% kauften Denis Wick 3180 Heritage Trombone 6BS 119 €
Unsere beliebtesten Mundstücke für Posaune (kleiner Schaft)
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Ansprache
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Ansprache
Sound
Blickfang
05.03.2017
Es handelt sich um eine Verbindung von Doppelkessel- und Trichtermundstück. Der untere Kessel ist nach innen gewölbt, woraus sich insgesamt eine V-Form ergibt, die annähernd auch der äußeren Gestalt entspricht.

Über die klangliche Auswirkung der V-Form habe ich widersprüchliche Angaben vorgefunden. Im Thomann-Online-Ratgeber - diesbezüglich fast textgleich mit dem Wikipedia-Eintrag "Instrumentenmundstück" - lesen wir: "Im Unterschied zur Form des Kessels produzieren Mundstücke mit der V-Trichterform weniger Obertöne und der Klang wird dadurch weicher und dunkler. " Genau das Gegenteil lesen wir in "crescendo brass" (Hersteller der Daum-Mundstücke): "Die V-Kesselform kanalisiert und beschleunigt den Luftstrom. Daraus resultiert ein hellerer, tragender und besonders obertonreicher Klang." Eine ähnliche Erklärung findet sich (auf Englisch) im Beipackzettel des Jet-Tone-Mundstückes.

Ein Vergleich des Jet-Tone-Mundstücks zum Bach (=Stölzel=arnolds&sons) 12 C ergibt einen geringfügig kleineren Kessel-Durchmesser (den Angaben gemäß 24,2 gegenüber 24,5), jedoch eine etwas größere Bohrung: Eine Schraube, die sich gerade noch durch das Jet-Tone-Mundstück hindurchstecken läßt, geht durch das 12 C-Mundstück nicht mehr hindurch. Das Gewicht beträgt 116 gegenüber 165 Gramm.

Ein weiterer Unterschied zum 12 C ist der runde Rand, ohne deutliche Innenkante, ähnlich dem Plastikmundstück der pBone-Posaune. Der runde Rand soll nach allgemeiner Ansicht die Bindungen erleichtern.

Zudem ist das Jet Tone mit 82 mm um etwa 2,5 mm länger als das Stölzel, und es steht noch etwas weiter aus der Posaune heraus. Anfangs saß es etwas wackelig; inzwischen paßt es.

Im Tonumfang habe ich, offen gesagt, keine Unterschiede zum Stölzel 12 C bemerken können. Ich komme damit genauso hoch hinauf - und auch genauso tief hinab, d.h. bis zum untersten Pedalton. Allerdings ist der Klang deutlich heller und härter (was mein Posaunelehrer, der selbst symphonisch spielt, verständlicherweise nicht so gut findet).

Das Mundstück wird in einer recht bunten, festen Schachtel mit abnehmbaren Deckel geliefert, gut geeignet zur Aufbewahrung, zu schade zum Wegwerfen.

Was mich an dem Mundstück zunächst einmal fasziniert, ist vor Allem die äußere Gestalt, die sich von der üblichen Glocken- oder Tulpenform auffällig unterscheidet. Wer es erstmalig sieht, mag kaum glauben, daß man damit im Posaunenchor auch sehr gut die Baßstimme spielen kann. Wenn man es dann noch vergoldet (für die Hobby-Galvaniseure ist ein entsprechendes Tauchbad-Set im Handel erhältlich), ist einem die Aufmerksamkeit sicher. :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ansprache
Sound
Unglaublich
Johann aus Z., 27.02.2015
Ich hab immer ein Mundstück für die amerikanische Jazzposaune gesucht, ich hab lange Olds gespielt, jetzt bin ich bei Buescher gelandet, 7" Bell mit mittlerer Doppelbohrung, Giardinelli war für mich immer das Mundstück. Das Mundstück ist eine sehr individuelle Sache, vor allem auf der Posaune kann man nur ausprobieren. Da hat mich das Jet Tone echt umgehauen. es ist ja so, je besser der Kessel ausgebildet ist, um so besser steht der Ton, aber unbeweglich. Etwas mehr Trichterform hilft bei Lippentrillern, Shake und dem falschen "half Valve". Wenn man das Jet Ton anschaut sieht es aus wie eine Doppelbohrung. Aber nichts, "negative" Doppelbohrung! Es ist weit genug und hat einen wunderbaren Rand der nichts abdrückt, nach der halben Kessellänge geht es in einen fühlbaren Trichter über und hat eine ordentliche Bohrung um den Luftstrom nicht zu behindern. Im Venturi hat es eine lange grade Hinterbohrung. Alles in allem ein grossartiger Ton, für schnelle Lippenbewegungen und saubere Artikulation von p bis fff einschl. Flatterzunge und Kontra-Lage! Alle Sterne
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mundstücke für Metallblasinstrumente
Mundstücke für Metall­blas­in­stru­mente
Die Vielfalt und Auswahl bei den Mundstücken ist riesig und daher auch leicht verwirrend. Wir versuchen Abhilfe zu schaffen.
Online-Ratgeber
Posaunen
Posaunen
Die Posaune – die Superlative, mit der Musik von der Klassik bis zum Pop zu einem klanglichen Erlebnis wird.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.