• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Jet City Amplification JCA22H Guitar Head

Jet City Amplification JCA22H Guitar Head
  • Jet City Amplification Verstärker
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Soundbeispiele
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Progressive Clean
  • Rock
  • Blues Reference Box
  • Metal Reference Box
  • Progressive Clean Reference Box
  • Rock Reference Box
  • Mehr anzeigen

Gitarren Topteil

  • Leistung: 20 W Class AB
  • 2 Kanäle
  • Kanalumschaltung per Fußschalter
  • Vorstufenröhren: 5x 12AX7
  • Endstufenröhren: 2x EL84
  • Regler für Crunch & Overdrive Preamp, Bass, Mitten, Höhen Crunch & Overdrive Master, Presence
  • serieller Effektweg, röhrengepuffert
  • Impedanz: 16 Ohm oder 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 495 x 229 x 229 mm
  • Gewicht: 10 kg
  • inkl. Fußschalter

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!

Kunden, die sich für Jet City Amplification JCA22H Guitar Head interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Jet City Amplification JCA50H 19% kauften Jet City Amplification JCA50H 349 €
Bugera G5 Infinium 14% kauften Bugera G5 Infinium 268 €
Jet City Amplification JCA20HV 10% kauften Jet City Amplification JCA20HV 298 €
Bugera T50 Infinium 6% kauften Bugera T50 Infinium 377 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker

Verwandte Produkte

the sssnake PPS1015
(969) the sssnake PPS1015
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3,90 €
Bugera G20 Infinium Head
(5) Bugera G20 Infinium Head
Voraussichtliche Lieferung am 21.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 21.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
279 €
Jet City Amplification JCA22H Guitar Head Bundle Jet City Amplification JCA22H Guitar Head...
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 €
Jet City Amplification 12S+
(48) Jet City Amplification 12S+
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
119 €
Jet City Amplification Custom 22 Head BP
(2) Jet City Amplification Custom 22 Head BP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
398 €
Harley Benton GC 9 PP
(22) Harley Benton GC 9 PP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
9,90 €
Jet City Amplification 100HDM
(45) Jet City Amplification 100HDM
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
479 €
Bugera G5 Infinium
(50) Bugera G5 Infinium
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
268 €
Fender Bassbreaker 007 Head
(3) Fender Bassbreaker 007 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
309 €
Jet City Amplification 24SVe Jet City Amplification 24SVe
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
Mooer Little Monster BM
(9) Mooer Little Monster BM
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
249 €
Bugera T50 Infinium
(11) Bugera T50 Infinium
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
377 €
Blackstar HT Metal 1R Head
(14) Blackstar HT Metal 1R Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 €
Peavey 6505 Mini Head
(13) Peavey 6505 Mini Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
475 €
Mooer Little Monster AC
(22) Mooer Little Monster AC
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
229 €
Laney IRT15H
(12) Laney IRT15H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
425 €
Palmer Eins
(37) Palmer Eins
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Evh 5150 III 15W LBX Top
(7) Evh 5150 III 15W LBX Top
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
568 €
Peavey Classic 20 Mini Head
(3) Peavey Classic 20 Mini Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
567 €
Hughes&Kettner TubeMeister Deluxe 20
(2) Hughes&Kettner TubeMeister Deluxe 20
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
666 €
DV Mark GEN 15 head DV Mark GEN 15 head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
599 €
Laney IRT-Studio
(69) Laney IRT-Studio
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
589 €
Hughes&Kettner Tubemeister 18 Head
(92) Hughes&Kettner Tubemeister 18 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Randall RD 20 H Head
(16) Randall RD 20 H Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
449 €
Vox AC15CH
(2) Vox AC15CH
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
606 €
Big Joe R-405 Hard Tube Big Joe R-405 Hard Tube
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
164 €
Jet City Amplification Custom 22 Head WP Jet City Amplification Custom 22 Head WP
Voraussichtliche Lieferung am 15.11.2016
Voraussichtliche Lieferung am 15.11.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
398 €
Jet City Amplification Custom 5 BK Jet City Amplification Custom 5 BK
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
249 €
PRS SE Custom 24 BC 2016
(2) PRS SE Custom 24 BC 2016
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
599 €
Boss Katana 100 Boss Katana 100
Voraussichtliche Lieferung am 25.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 25.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
299 €
Jet City Amplification JCA20HV
(11) Jet City Amplification JCA20HV
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
298 €

128 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.7 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
97 Kunden

97 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 70 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 27 Bewertungen lesen
4 Sterne
27 Kunden

27 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 22 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 5 Bewertungen lesen
3 Sterne
3 Kunden

3 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Davon hat ein Kunde keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 2 Bewertungen lesen
2 Sterne
niemand
1 Stern
1 Kunde

Ein Kunde hat dieses Produkt mit einem Stern bewertet.

Bewertung lesen

5 von 90 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Der Soldano des kleinen Mannes

Maegz, 19.09.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Von Jet City hatte ich schon gehört, aber sie nie richtig beachtet. Zu Unrecht, wie sich herausstellen sollte. In letzter Zeit bin ich häufiger auf den JCA22H im Internet gestoßen und dann wollte ich es wissen: Wie gut ist ein Verstärker von Mike Soldano für 250 Euro? Soviel kosten bei anderen Herstellern Overdrive-Pedale und hier gibt es - dank made in China - einen richtigen Vollröhrenverstärker mit 20 Watt von einem der weltweit bekanntesten Amp-Designer.


A U F B A U / B E D I E N U N G
Der Verstärker ist sehr übersichtlich aufgebaut und lässt sich ganz einfach und logisch bedienen: Zwei Kanäle mit jweils eigenem Preamp Gain und Mastervolume, 3-Band Klangregelung, Presence, fertig. Mehr braucht man nicht, wenn der Verstärker gut klingt. Und das tut er.


S O U N D
Der Crunch-Kanal macht seinem Namen alle Ehre. Wenn man das Preamp-Gain bei 2 lässt bleibt er auch Clean, aber wie ein Fender Blackface klingt er nie. Eher leicht angezerrt und etwas rauh, Blues statt Funk, aber das macht er sehr charmant. Im Overdrive-Kanal geht dann die Sonne auf: Diesen Ton bekommt man nur von Soldano! Sehr feiner aufgelöster High-Gain mit einem exzellent gleichmäßigen Regelweg.

Von Crunch bis Vollbedienung kann der JCA22H einfach alles und klingt dabei immer harmonisch mit vielen Obertönen. Man hört man das Marshall-Erbe des Verstärkers: Er klingt wie ein perfekt getunter Hot-Rod JCM800. Im direkten Vergleich mit einem JVM205H (entwickelt als eine vielseitig moderne Version eines 2203) an einer Marshall 4x12"er klingt der Marshall rauhbeiniger, ungehobelter und drückender im Bass. Der Jet City dagegen hat eine ähnliche Klangstruktur aber er löst feiner auf. Irgendwie klingt er wie die elegante HiFi-Variante eines Marshalls. Oder wie ein Kollege es formulierte: "Soldano ist ein Mese/Boogie im Abendkleid" :)

Das ist zu 90% der Soldano-Sound, den man aus den frühen 90ern kennt: Steve Vai, Eddie Van Halen, Nuno Bettencourt, Mark Knopfler, Gary Moore, Steve Lukather...


Q U A L I T Ä T
Bei älteren Modellen des JCA22H gab es wohl Probleme mit dem röhrengetriebenen Effektloop. Mittlerweile gab es wohl eine Änderung in der Konstruktion. Bei meinem Modell funktioniert alles bestens: Strymon Möbius, Strymon Blue Sky und tc Flashback klingen super im Effektweg.

Die Verarbeitung ist gut, alles sitzt fest und macht einen vertrauenswürdigen Eindruck. Ich glaube, sonst hätte Herr Soldano auch nicht seinen Namen dafür hergegeben. Im Internet kursieren übrigens noch Tuning-Tipps für den Soldano Depth-Mod und ein interessanter Klangvergleich zum großen Soldano-Original (Tone King bei YouTube).


F A Z I T
Der JCA22H ist ein unglaublich gut klingender kleiner Boutique-Amp von der China-Stange. 20 Watt Leistung reichen zum Spielen für zu Hause und kleine Gigs locker aus. Dabei klingt der Amp auch im Schlafzimmer gut, Lautstärke und Gain lassen sich sehr genau dosieren.
Mehr Soldano zum kleinen Preis geht einfach nicht - der JCA22H hat ein fantastisches Preis-Leistungsverhältnis. Geheimtipp!


N A C H T R A G 2 0 1 5
Die Flitterwochen sind vorbei und der JCA22H ist immer noch ein erstklassiger Röhrenverstärker. Andere Amps kamen und gingen, aber was Jet City zu dem Preis bietet ist einfach unschlagbar. Nach einem Jahr hat mich interessiert, was noch für Sounds in der Wunderkiste stecken und ich habe das Topteil mit Clean-Mod (cleaner Sound statt Crunch in Kanal 1), Depth-Mod (Regler für mehr Bass-Schub, wie Resonance-Regler anderer Amps) und komplett neuen JJ-Röhren tunen lassen. Was soll ich sagen: Jetzt glänzt er so richtig!

Es lohnt sich, in gute Markenröhren zu investieren. Der Crunch-Kanal kann jetzt richtig Clean, neigt aber zum Übersprechen, wenn Gain von Kanal 2 über 12 steht. Ab 1 Uhr Gain in Kanal 2 klingt je nach Tonabnehmer ein leichte Verzerrung im Clean durch (deswegen war er wohl auch als Crunch-Kanal konzipiert). Wer möchte, kann aber auch genau diesen Effekt für seinen Sound nutzen. Voodoo Lab verkauft das als besonderes Feature in seinem Sparkle Drive. Dank des Depth-Mods kann der JCA22H jetzt auch mit den Großen mitspielen und kann auch bei Zimmerlautstärke über eine 2x12" bassig knurren.

Kaufempfehlung mit Vorbehalt

Jan-Alexander, 25.10.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Warum 5 Sterne und Vorbehalt mag sich manch einer beim Lesen dieses Reviews fragen.

Die Erklärung ist folgende:
Ab Werk ist der Verstärker zwar für diese Preisklasse gut aber insgesamt nicht studio- oder roadtauglich.

Das liegt daran, dass die Bauteile billig sind. Schlechte Vorstufenröhren, ein miserables Bias-Poti und ein ebenso miserabel eingestellter Bias, mäßige Kondensatoren und verbesserungswürdige Potis.

Für einen Anfänger als Erst-Röhre trotzdem mehr als passabel und brauchbar, für jemanden mit etwas Erfahrung ungeeignet. Die Zerre klingt etwas nach Kreissäge, die Regelwege der Potis sind schlecht (Regelungseffekt bis 6 von 10, danach Kompression/Matsche) und die Röhren hätten bei der werksseitigen Spannungsversorgung des Bias eine äußerst eingeschränkte Lebenszeit.

Aber: Die Schaltung des Amps ist klasse. Echte Soldano-Schaltung. Der Crunch-Kanal besitzt die original Soldano Schaltung eine Soldano Hot Rod, der OD Kanal fast exakt die des legendären Soldano SLO 100 (Kostenpunkt: 3000EUR).

Eigentlich kann man es logisch ableiten, aber ich sage es trotzdem: Im Großen und Ganzen müssen weitgehend die Bestandteile ausgetauscht werden.
Der Amp ist extrem freundlich Modifikationen gegenüber.
Ich bin ab zum Ampbauer ein paar Kilometer weiter. Habe mit ihm abgesprochen in welche Richtung ich den Amp soundmäßig gerne hätte (Crunch-Kanal: JTM45 (Plexi), OD-Kanal: JCM800 Lead). Alle Vorstufenröhren gewechselt (China-Endstufen überraschend leistungsfähig), Schaltung entsprechend modifiziert, hochwertige Bestandteile eingebaut, usw.. Lange Rede, kurzer Sinn: noch mal 250EUR Kostenpunkt.

Da mögen einige auch wieder mit dem Kopf schütteln.
Ich sage es wie es ist: Die insgesamt 500 Euro sind ein Witz. Ein absoluter Witz.
Ich sage gar nicht "Preis-Leistungsmäßig sehr gut für die Preisklasse". Der Sound hat nichts mehr mit dieser Preisklasse zu tun. Auch nicht mit der darüber. Der Amp hatte auch mal einen Straßenpreis von ca. 500EUR, selbst das plus die 250EUR wären ein schlechter Scherz.

Mit der Modifikation ist das ein Amp für Erwachsene. Der Sound bewegt sich eindeutig in Preiskategorien von 1000EUR und deutlich darüber. Der ist durchgehend differenziert, hat Reserven ohne Ende. Möglich ist mit dem Amp von Jazz bis Metal wirklich alles (entsprechende Mods vorausgesetzt).
Das Teil klingt wie die Hölle! Ein absoluter Traum, ein echter, absolut standesgemäßer und vollumfänglich profitauglicher Vollröhrenamp.

Sucht auch gerne mal im Internet, es gibt unzählige Berichte über das, was ich hier schreibe.

Die Flexibilität eines Mesa hat der Amp trotzdem nicht. Ich persönlich würde mir auch wünschen, dass vllt. noch 1-2 Speakerausgänge dran wären.

Abschließend also eine kleine Zusammenfassung:

Für Röhren-Anfänger die ihr Preislimit einfach bei diesen Dimensionen erreichen (die Preise für Boxen darf man nicht vergessen), holt euch ruhig diesen Amp ohne ihn modifizieren zu lassen. Ihr werdet anfangs auf jeden Fall glücklich damit, denn was besseres gibt es auch werksseitig nicht in dieser Preisklasse. Und wenn es euch irgendwann nach einem neuen Amp lüstet, könnt ihr den zu einem verhältnismäßigen Spottpreis euren Vorstellungen entsprechend aufwerten lassen.

Für diejenigen, die vllt. schon 1-2 Amps besitzen/besaßen ist eigentlich weitgehend alles gesagt worden. Der Amp ist für das, was er zu leisten imstande ist, im Grunde geschenkt.

Unschlagbare 20 Watt von Soldano aus China

Goran K., 09.05.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ok, jetzt habe ich diesen Verstärker knapp 2 Jahre bei mir. Ich muß auch andeuten, daß ich speziell EL84er Verstärker mag, vor allem deshalb weil diese zu Hause brauchbarer sind als alles andere was ich spiele, besitze, getestet habe. Daneben habe ich noch einen Marshall 1974x Combo, einen Vox AC 15 und mußte schon aus diesen Gründen mir den JCA22H besorgen. Ich habe auch die passende Box mit den 2x12ern von Eminence. Den Head nur deshalb weil er praktischer ist als der Combo.

Was mich bei diesem Amp absolut überzeugt hat, war der Sound zu diesem Preis. Clean muß man bei EL84 mögen, ich mag ihn. Crunch ist sowieso die Stärke von EL84ern und Overdrive ist dank zweitem fußschaltbaren Kanal auch parat. Meiner Meinung kann man Sound nicht beschrieben, aber um es mal anzudeuten, in diesem Verstärker habe ich viele Sounds von clean bis crunchigen, rauchigen Bluessounds und von crunch bis overdrive abgedeckt. Er punktet hauptsächlich bei den Overdrive Sounds, was natürlich - dank Soldano - nicht schwer zu erkennen sein sollte.

Ich habe ihn auch mal aufgeschraubt um reinzuschauen wie er von innen aufgebaut ist. Sauber aufgebaute Platine, netter Ausgangsübertrager, ehrlich gesagt, bei Amps die das doppelte oder dreifache kosten habe ich schon kleinere Ausgangsübertrager gesehen. Für mich auch ein Kriterium, daß hier doch auf das Wesentliche aufgepaßt wurde! Ansonste ist er sehr gut Verarbeitet. Das Design ist nicht jedermanns Sache wie man lesen kann, aber man kann ihn "herausputzen" wenn man will, Tolex und Piping sind nicht teuer und man kann ihm für wenig Geld jegliches Aussehen verpassen, wenn man mit dem gesehenen nicht zufrieden ist. Aber die Komponenten machen den Sound und nicht das Logo oder die Farbe. Obwohl, für manche klingen "purple" Marshall Plexi Heads am Besten ;)

Ich empfehle euch den Amp anzutesten, ihn mit anderen Amps in doppelt so hoher Preisklasse zu vergleichen und dann ein Urteil über ihn zu machen! Er ist für mich die perfekte Plattform damit ein bißchen zu forschen, hier und da mit Kondensatorwerten zu spielen, um zu sehen inwiefern man noch ein bißchen aus ihm herauskitzeln kann. Klare Kaufempfehlung!

Jet City JCA 22H

MayonesMK, 09.10.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich habe den Jet City JCA22h nach vielen positiven Eindrücken in diversen Foren und einem kurzen Antesten des großen Bruders, dem JCA 50h, bei Thomann bestellt.

Lieferung lief, wie immer bei Thomann, wie geschmiert und nach 3 Werktagen war der kleine trotz gelb-grüner Statusanzeige bei mir im Wohnzimmer.

Nach dem Auspacken stellte sich erst einmal ein AHA-Erlebnis ein, da der Amp in einem tadellosen Zustand ohne jegliche erkennbare Verarbeitungsmängel bei mir ankam.

Da ist man von anderen Firmen oftmals ein gänzlich anderes "made in China"gewohnt. Demnach gibt es in Punkto Verarbeitungsqualität nicht den geringsten Grund zur Beanstandung.

Mit im Lieferumfang ist ein robuster Fußschalter mit gutem Druckpunkt. Auch hier gibt es in Punkto Funktionalität und Qualität keinen Grund zur Beanstandung.

So nun zum Sound des Amps:

Ersteinmal ein paar Grundinfos: Gespielt wurde der Amp mit einer Mayones Setius GTM 6 über eine 1x12er Greenbackbox.

Overdrive Channel: Ich war vom Klang des Amps beim ersten Einstöpseln ziemlich frustriert. Es fällt nicht leicht eine Einstellung zu finden die trotz Greenback und zurückgedrehtem Presence-Regler nicht zu harsch, bzw. fizzelig klingt. Desto weiter man den Gain Regler des Overdrive Channels dann aufdreht, desto matschiger und undifferenzierter wird der Sound.
Für mich war es nicht möglich eine Einstellung zu finden, die sich in meinen Ohren gut anhörte.
Hier muss auch nochmal klar gesagt werden, dass sich der Overdrive Channel nicht für Metal und Ableger wie Metalcore etc. eignet.

Crunch Channel: Jawohl CRUNCH und nicht CLEAN Channel. Das sollte nicht außer Acht gelassen werden. Es ist zwar möglich dem JCA22h cleane Töne zu entlocken. Der Amp besitzt aber nicht den nötigen Headroom um wirklich laut clean zu bleiben.
Das ist eigentlich ja auch nicht weiter schlimm, da dies durch den gut abgestimmten Crunch wett gemacht wird, der im Gegensatz zum Overdrive des JCA22h weder matscht, noch fizzelig, noch undifferenziert klingt.
Auch mit verschiedenen EQ-Settings (musikalisch arbeitender Equalizer) klingt der Amp jederzeit voll und harmonisch.

Fazit:
Im Endeffekt hat mich der Amp leider nicht überzeugen können und musste deswegen auch wieder gehen.
Wer allerdings einen günstigen Röhrenamp sucht der als reine Crunch-Machine genutzt wird, dem sei zum Jet City JCA22h geraten.

Top Röhren-Sound für kleines Geld

13.05.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Der JCA22H ist mein erster eigener Röhren-Verstärker. Davor habe ich mir für Auftritte den Marshall eines Bekannten ausgeliehen, sowie in Proben auf einen Line6 Spider vertraut. Beides kann ich nun sorgenfrei sein lassen.

EINSATZ
Ich nutze den Verstärker zusammen mit einem 212er Cabinett für kleine Auftritte ohne PA, sowie größere mit PA. Bisher habe ich nicht in Lautstärke Bereiche vordringen müssen, in denen die 20W nicht ausreichend wären.
Für Zimmerlautstärke können 20W ein wenig zu viel sein, jedoch ist es noch annehmbar. Ich verwende hierfür jedoch ein Audiointerface am PC.

FEATURES
2 Kanäle, 1 Equalizer sowie 2 Master-Volumes. Simpel und effektiv.

SOUND
Durch die 2 Kanäle ist genug geboten. Der Crunch-Kanal kann durchaus lauten Clean produzieren (siehe Mods weiter unten), und geht dann linear in feinen Crunch über der nicht zu aufdringlich ist. Daran reiht sich fast nahtlos der Lead-Kanal an. Von 1 bis 10 wird die Kompression und Saturierung des Signals vorangetrieben. Man kann also durchaus bösen Metal mit dem kleinen erzeugen. Ich nutze ihn momentan als Solo-Boost mit Gain ~ 4.
Als Gitarre verwende ich eine Ibanez RG und Jackson RR mit Humbuckern. Single-Coils habe ich noch nicht testen können.

BEDIENUNG
Alle Regler sind gut erreichbar und sauber verarbeitet. Die Anschlüsse auf der Rückseite reichen mir vollkommen aus. Vor allem der sehr gut funktionierende Effekt-Loop ist ein großes Plus!

MODDING
Ca. 1 Monat nach Kauf habe ich nach Lesen diverser Foren die Pre-Amp Röhren getauscht (V1 -> JJ 12DW7, V2 -> EH 12AX7 und V5 -> Sovtek 12AX7-LP). Die Power-Amp Röhren machen auf mich einen guten Eindruck. Da ich in mehreren Bands und Chören spiele habe ich mir separate Front-Grills angefertigt. Zudem gibt es zig Modding-Anleitung im Internet. Wer gerne bastelt ist hier gut bedient.

BEWERTUNG
+ Preis
+ Sound, Verarbeitung
+ Modding-Möglichkeiten
- keine "modernen" Extras wie ein Attenuator
298 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016
Voraussichtliche Lieferung am 28.10.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 267059
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Februar 2012
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 5
Auf thomann.de Rang 1168
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(1)
(157)
(2)
(4)
(3)
(15)
(1)
(1)
(118)
(17)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen