Jet City Amplification Afterburner

Dual Stage Overdrive

  • warmer Ton von bluesig angeraut bis zum singenden Soloton mit sehr gutem Sustain
  • macht aus einem einkanaligen Amp einen Dreikanaler
  • extra Boost Schalter für eine weitere Verzerrungsstufe
  • Gain/Ton/Volumen Regler
  • Gehäuse aus Stahl und Aluminium
  • Stromversorgung mit 9V Batterie (optional # 132579) oder Netzteil (optional # 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Ja
Fuzz Nein
Metal Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Jet City Amplification Afterburner
21% kauften genau dieses Produkt
Jet City Amplification Afterburner
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
Harley Benton Ultimate Drive
9% kauften Harley Benton Ultimate Drive 29,90 €
Boss SD-1 Overdrive
8% kauften Boss SD-1 Overdrive 49 €
Harley Benton Vintage Overdrive
8% kauften Harley Benton Vintage Overdrive 29,90 €
Harley Benton American TrueTone
8% kauften Harley Benton American TrueTone 29,90 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
30 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
23 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Für meine Zwecke ideal!

02.09.2015
Der Jet City Afterburner ist sicherlich nicht das Beste Overdrive Pedal, vor allem weil der Overdrive Sound eher mau ist!

Allerdings benutz ich ihn um meinen angezerrten Einkanaler doppelt zu boosten, also Volume und Boost voll aufgedreht OD ganz runter, so bekomm ich schöne Distortion durch den Pre Amp und der Boost setzt bei Bedarf noch eine Gainstufe rauf für extra langes Sustain und Durchsetzungsvermögen!

Die Potis sind leider viel zu leichtgängig das stört etwas im Pedalboard Einsatz.. hat sich aber durch Umpositionierung auch erledigt...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Lohnenswerter Overdrive

Volker Lohweg, 07.05.2017
Ich habe mir den Afterburner 'einfach so' bestellt, ohne spezielle Erwartungen oder Wünsche zu haben. Mir gefiel die Idee des Overdrive mit anschließendem Boost. Das machen zwar andere auch (Okko, etc.), aber für den Preis wollte ich das Teil einfach ausprobieren.
Was soll ich sagen: Ich bin ziemlich angetan in Bezug auf den Gesamtklang, wenn er, eher Low-Gain-Einstellung, als 'Anschieber' für meinen >V40 The Duchess< verwendet wird.
Das geht richtig los! Wenn dann noch mit dem passend eingestellten Boost-Pegel nochmals geschoben wird, geht das vollends ab.

Zum Sound: Für meine Ohren sehr ausgewogen, ohne den üblichen massiven Mid-Kick der 'grünen Standardkiste' und ohne das der Bass zu stark reduziert wird. Das passt mit dem V40 hervorragend zusammen. Der Treter ist recht transparent und kann gut über das Vol.-Poti der Gitarre gesteuert werden.
Ich kann mir jedoch vorstellen, dass der untere Frequenzbereich für Amps, die von Hause aus bereits im Bass sehr kräftig sind und die Box das unterstützt, zu mächtig ist.
Der Overdrive ist m.M.n. jedoch kein Metalpedal, eher Blues, Blues-Rock und Classic-Rock orientiert.
Wichtig ist noch zu wissen, dass der Boost nur dann effektiv ist, wenn der Overdrive nicht zu stark eingestellt wird. Wird der Overdrive auf Rechtsanschlag gestellt, wirkt der Boost nicht mehr. Das Pedal lässt sich aber gut auspegeln.
Der Afterburner lässt sich auch gut mit einem weiteren Pedal anfahren. Das funktioniert ebenfalls gut. Getestet habe ich das Verhalten mit einem Maxon OD-808 und einem J. Rockett Archer (als Booster).

Nachteil: Störend ist für mich der Schaltknack beim Einschalten des Overdrives. Das hätte besser gemacht werden können.

Nachtrag nach einigen Monaten: Dieses Pedal überzeugt immer noch durch seinen Sound. Ich habe mittlerweile verschiedene andere Pedale, auch sehr hochpreisige, dagegen gecheckt. Bisher ist der Afterburner als Gewinner vom Platz gegangen! An den Schaltknacks habe ich mich gewöhnt, es geht aber besser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: Die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe LD Systems Maui 5 Go Marshall DSL1CR
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe

Dunlop MXR M 292 Carbon Copy Deluxe Analog Delay, Delay Effekt Pedal, analog, 1,2 Sekunden Delay Zeit, Klang des originalen Carbon Copy sowie der Bright Version in einem Pedal, regelbare Delay Zeit Modulation, Tap Tempo Funktion, Tap Tempo Unterteilungen, 2...

Zum Produkt
259 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.