Jensen C12N Ceramic Vintage 8Ohm Gitarrenlautsprecher

Lautsprecher für Gitarrenlautsprecher

  • Größe: 12"
  • Belastbarkeit: 50 W
  • Impedanz 8 Ohm
  • Ceramic Magnet
  • 1,5 Zoll Voice Coil
  • Vintage Modell
  • wird u.a. in Showman, Twin Reverb, Top-Of-The-Line .... verbaut

Weitere Infos

Impedanz 8 Ohm
Größe des Lautsprechers 12"
Leistung 50 W
109 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gut für 5E3 Deluxe Amp
DocR, 06.07.2015
Der C12N ist in einen aus einem Bausatz in einer "Bridge School" entstandenen Deluxe-Amp Clone (Fender 5E3) Schaltung gewandert. Dieser Amp wird auch immer im Zusammenhang mit Neil Young erwähnt und der fährt einen recht rauen Ton damit.

Mit dem Jensen C12N klingt die Kiste wie sie soll - offen, nach Fender aber trotzdem dreckiger als z.B. ein Deluxe Reverb was aber an der Schaltung und nicht am Lautsprecher liegt, da es C12N offensichtlich auf in Deluxe Reverbs gibt. Der C12N macht den Übergang von "Clean" zu "angezerrt" sehr gut mit. Ich hatte vorher einen Celestion Greenback verbaut, der eigentlich nicht in solche Amps gehört, aber trotzdem auch nicht schlecht klingt, der C12N passt für meine momentane Klangvorstellung aber besser. Die 12 Watt, die die 5E3 Schaltung in den Speaker bläst verkraftet der C12N ebenfalls locker.

Und er setzt die recht geringe Leistung der Schaltung in viel Lärm um!

Der Jensen Speaker kam ordentlich verpackt und gut verarbeitet, volle Punktzahl hierfür. Und der Preis geht auch in Ordnung.

Wahrscheinlich gäbe es von Jensen aber noch zwei oder drei Alternativen, die auch passen würden, aber wer schraubt schon dauernd Lautsprecher aus Combo-Gehäusen ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Toller Vintage Sound!
bleischnecke, 13.02.2020
Ich habe mir den Jensen C12N nach doch recht langer Überlegung zugelegt nachdem ich doch eine Reihe von Tests im WWW angeschaut habe.
Kurz um Einsatzfeld: der Lautsprecher spielt in einem Iso-cab und wird zum Üben/Homerecording eigesetzt. Der spielt vor allem an sehr schwachen Röhrenamps, Eigenbau wie Markenprodukte.
Ich hatte erst den C12Q der mit 35W passender zu den Wattschwachen Tubeamps passender erschien, war aber mit dessen Klang nicht so ganz zufrieden. Ich wollte den klassisch runden Vintage Klang...Auf den einschlägigen Videoplattformen im WWW gibt es einen schönen Vergleich zu dem C12N und dem C12Q bei dem mir der"N" trotz der 50W sehr viel besser im Ton wie Ansprache allgemein gefiel.
Also gekauft und in's Iso-Cab eingebaut. Ich nehme den Lautsprecher mit dem AKG P4 ab und bin, nach ner ganzen Weile Einspielzeit, wirklich sehr zufrieden mit dem C12N. Trotz zum teil nur 1W Röhrenpower klingt er einfach runder, voller und insgesamt auch von der schnellen Anspracher her sehr viel schöner, sahniger, für meinen Geschmack.

Ich bin nun sehr froh das ich mich neben dem bekannten Greenback nun doch wieder für nen Jensen entschieden habe, der Lautsprecher ist Klasse zudem auch vom Preis her noch moderat.
Würde mir den sofort wieder kaufen der passt für mich wie Faust auf Auge :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Clean für mich Top
Benny Man, 08.05.2017
Ich habe von Jensen eine Box mit 2 mal C12N und eine Box mit einem 12?er Neo in einer 1 mal 12?er Box. Beide klingen je nach Anwendung, Gitarre und Amp wirklich absolut super. Mit den C12Ns Super Clean und Funky mit dem Neo eher warm und Jazzig (Rock geht da auch sehr gut.)

Die C12Ns haben für mich gerade in den Mitten und Höhen einen sensationell klaren und knackigen Sound und werden von schön weichen Bässen angewärmt. Ideal für viele FX Geräte. Ich habe da teilweise mehrere Delays und Reverb + Modulationen drüber Laufen und die C12N bringen das sehr klar rüber.
Nie vergessen: Es ist auch eine Frage des Boxenvolumens und natürlich des Amps ob die Speaker klingen. Die C12N Box klingt aber auch mit Distortion geil, sehr agressiv (im positiven Sinne) in den Mitten. Mit den Höhen muss man dann am Amp etwas dezenter umgehen. Klingt sehr nach Classic Rock.
Das Gefällt mir im Verhältnis zu meiner mit englischen V30 bestückten Box auch sehr gut. Für knackige cleane Sachen ist die Jensen Box aber immer die erste Wahl. Lediglich eine Weitere 1 mal 12"er Box mit einem Eminence Lil Texas kann die C12N (212er) Box bei kleinerem Bandbusvolumen ablösen. Der Lil Texas ist auch sehr klar und ausgewogen. Ich bin Profimusiker seit 30 Jahren und spiele regelmäßig im Weltmusikbereich vor tausenden von Leuten im Publikum.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Leider nein
sulley, 02.10.2018
Vorweg: Soundempfinden ist immer individuell, also auch im Folgenden. Dabei eingeflossen ist allerdings auch das Feedback meiner Bandkollegen.
Ich spiele einen Fender Hot Rod Deville III 2x12 mit Celestion G12P80 (jetzt Seventy 80). Mit dem Sound war ich bisher seeehr zufrieden, lediglich die schwammigen Bässe der Celestions haben mich gestört. Also musste ein Speaker-Upgrade her, es kam der Jensen C12N Ceramic Vintage 50W im Doppelpack - ein Klassiker.
Um es vorweg zu nehmen: Das einzig Positive an den Jensens sind für mich die strafferen Bässe. Ansonsten Enttäuschung auf ganzer Linie! Trotz diverser Stunden des Ausprobierens und mehrerer Proben wurden wir keine Freunde. Egal, was am klanglich regelt, der C12N überlagert alles mit unangenehm quakigen oberen Mitten. Die perligen Höhen, die ich von den Celestions gewohnt bin, waren völlig weg. Egal ob clean oder mit OD-Pedalen, der Sound ist durchgehend unangenehm quakig.
Fehlkauf, also back to the roots.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
89 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.