JBL Nano Patch Plus

Passiver Stereo-Lautstärke-Controller

  • Lautstärkeregler für die präzise Pegelanpassung von einem Stereosignal
  • mit Mute-Schalter
  • keine aktiven Bauteile
  • Batterien oder Netzteile werden für den Einsatz des Nano Patch nicht benötigt
  • symmetrische und unsymmetrische Eingänge: XLR, 6,3 mm Klinke, Miniklinke
  • großer Lautstärkeknopf - von " - Unendlich" bis 0 dB, von - 40 dB bis 0 dB in 1 dB Schritten
  • 2 symmetrische Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Maße (B x T x H): 130 x 95 x 51 mm
  • Gewicht: 0,34 kg
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

Anschluss max. Monitorpaare 1
Kopfhöreranschluss 0
Talkback Funktion Nein
Integrierter AD/DA Wandler Nein
Inkl. Fernbedienung Nein
Pegelanzeige Nein
Anzahl 2-Track Inputs 0
Summier Funktion Nein
Surround Nein
Geräteformat Desktop
45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle Gerät zu fairem Preis
12.01.2017
Das Gerät bietet das was ich mir vorgestellt habe zu einem anständigen Preis. Ich wollte aus meiner Quelle (Soundkarte und Windows) mit 100% rausgehen, was jedoch dazu geführt hätte, dass ich das Volumen nicht mehr regeln könnte, ausser ich gehen jedesmal hinter die beiden Monitore und den Subwoofer und regle mit Daumen x Pi nach, was natürlich kontraproduktiv wäre.
Nun habe ich mit dem JB einen anständigen Volumeregler. Die Monitore und den Sub hab ich so eingemessen, dass ich mich im oberen Drittel des Volumereglers befinde, zwischen -15 und 0db. Innerhalb dieses Bereichs kann ich keinen negativen Einfluss auf das Sounderlebnis feststellen. Jedoch ist der Sound besser gegenüber einem digitalen runterregeln im Windows Lautstärkenregler, was ja soweit klar sein dürfte. Das Gerät ist stabil, hat ein anständiges Gewicht, womit es gut auf dem Tisch steht und kommt aus einem schönen Material daher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1A mit Abzügen.
Alex1106, 26.05.2019
Was mir sehr gut gefallen hat:
Verarbeitung. Das Ding ist echt massiv, ziemlich unkaputtbar wenn ihr mich fragt. Die stufenlose Regelung hat mir auch gut gefallen, insgesamt also wirklich gut.

Was mir nicht gefallen hat:
Das Rad ist zwar stufenlos bedienbar aber in meiner Umgebung kommt auf einer Box schon Klang heraus, wenn der Regel in Minus-Unendlichbereich ist. Dreht man dann auf, kommt die bechte Box dazu, lässt man den Regler dann los, ist links wieder etwas lauter wie rechts. Es beginnt ein Spiel mit den Fingerspitzen, um das Verhältnis ausgewogen abzustimmen, meist hilft es dann das Ding kurz anzutippen. Ich tippe auf einen minimalen Verarbeitungsfehler, da können Nuancen aber schon viel ausmachen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Arbeitet leider nicht exakt
Gally, 21.03.2018
Das JBL Nano Patch Plus ist im Prinzip ein nützlicher Helfer im Studio. Leider arbeitet mein Exemplar bei leiser Einstellung nahe dem Hörbereich nicht exakt. Der rechte Kanal bringt noch eine gewisse Lautstärke, da kommt auf dem linken Kanal schon kein Signal mehr. Dh bei geringer Lautstärke wandert das Panorama nach rechts. Wenn im Studio sehr leise der Mix kontrolliert werden muss, ist das Gerät hierfür unbrauchbar. Die vielen Anschlußmöglichkeiten (XLR, Klinke, Miniklinke) sind prima. JBL bitte exaktere Potis verbauen, dann gibt es fünf Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht schlecht
ORCA AUDIO, 17.12.2019
Ich bin mit dem Nano Patch Plus relativ zufrieden.
Die Mute-Funktion ist sehr praktisch und der Lautstärkeregler fühlt sich geschmeidig an.
Aber nach ungefähr 1 Jahr Gebrauch höre ich ein Knistern in meinen Monitoren, sobald der Mute-Knopf auch nur leicht belastet wird.
Das schadet nicht nur den Monitoren, sondern ist auch nervig.
Beeinträchtigt aber den Gebrauch nicht erheblich, deswegen 4 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Monitoring Controller
Monitoring Controller
In ein modernes Studio gehört ein Monitoring Controller. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, was es zu beachten gibt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade AI

Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade von Cubase AI (ab Version 6); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unbegrenzte Audio-, Instrumenten- und MIDI-Spuren; bis zu 32 physikalische Ein- und Ausgänge; über 70 Audio Effekt-PlugIns und MIDI-Effekte; virtuelle Instrumente wie HALion...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

(2)
Kürzlich besucht
NANO Modules ONA

NANO Modules ONA; Eurorack Modul; analoger VCO/LFO auf CEM3340-Basis; Oktav-Wahlschalter (Regelbereich: 8 Oktaven) und Fine-Tune-Regler; Wahlschalter für VCO- und LFO-Mode; Wahlschalter für lineare oder exponentielle FM; CV-Eingänge für FM und Pulswidth mit Abschwächern; Hard-Sync Eingang; Wellenform-Ausgänge für: Sinus, Dreieck, Sägezahn,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.