Jaspers 80-113 Black Edition

53

Monitorständer

  • höhenverstellbar von 80 - 113 cm
  • stabile 3-Rohrkonstruktion
  • Ablageplatten 30 x 30 cm mit Schaumstoffplättchen
  • Bodenplatten 35 x 35 cm mit verstellbaren Füßen
  • schwarz eloxiertes Alurohr und schwarz beschichtete Platten
  • belastbar bis 50 kg
  • made in Germany
  • Paarpreis
Erhältlich seit Juli 2015
Artikelnummer 367870
Verkaufseinheit 1 Paar
Typ Monitorstativ
Höhe 800 mm – 1130 mm
Gewicht 8.6 kg
209 €
234 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
AU
Genügt den Ansprüchen
Andri U. 17.03.2016
Bei mir stehen auf diesen Ständern die KS Audio C-55 (ca. 10kg).
Ich habe für diesen Preis kein schweres qualitätskonstrukt erwartet, aber etwas genügend stabiles, auf das ich meine Monitoren ohne Angst stellen kann, und das zusätzlich optisch was hergibt.

Diese Erwartungen wurden erfüllt.
Geliefert werden die Ständer sicher verpackt in Einzelteilen, die sich selbsterklärend und ohne eigenes Werkzeug (mitgeliefert) in kurzer Zeit zusammenbauen lassen. Sie bestehen aus leichtem Aluminium und Kunststoff, sowie Sperrholz für Deckel und Boden. Alle Einzelteile sind genügend qualitativ, aber nicht übermässig solide hergestellt.
Das Verstellen der Höhe ist etwas umständlich, muss man ja aber hoffentlich auch nur einmal machen. Dazu muss man alle drei Beine einzel lösen, in der Höhe länger oder kürzer machen und wieder blockieren. Am einfachsten geht es, wenn die Ständer fertig montiert sind, damit man alle drei Beine gleichzeitig verstellen kann.

Sie stehen bei mir nun seit einigen Monaten wackelfrei (sofern man nicht anstösst) und siehen unaufällig, aber gut aus.

Sofern man nicht viel mehr Geld in schwere hi-end Ständer investieren will, sind diese hier sicher keine schlechte Wahl.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Steht.
FoxedOutSound 21.07.2017
Die Stative lassen sich sehr einfach montieren, ein bisschen Zeit sollte man sich aber schon nehmen. Tipp zur Montage: Erst alles Rohrverbinder zusammenschrauben und alles zusammenstecken wie in der (ausführlichen und guten) Anleitung, dann die Höhe einstellen (Ohne Box drauf versteht sich) und sich erst am Ende Gedanken um die Ausrichtung der Verbindungsteile machen - alle in die selbe Richtung drehen und schon sieht das Teil auch schick aus wie auf den Produktfotos.
Die Platte für die Boxen ist geräumig, ich habe gefühlt uralte 8 Zoll Yamahas drauf parken, die ich aber genau so gut hätte hinlegen können, mit nur etwas Überhang.
Zur Entkopplung stehen die Monitore bei mir zusätzlich auf Auralex-Schaumstoffen, die ich schon vorher hatte. Die justierbaren Plastikfüße der Stative wirken sehr in Ordnung und man kann sich auch auf unebeneren Untergründen austarieren. Spikes gibt es leider keine, hier wäre eine Option schön gewesen. Da die Teile bei mir aber obendrein noch auf Studioteppich stehen wird es aber überhaupt recht unkritisch mit der Körperschallübertragung.
Man könnte etwas herumnörgeln weil es keine Kabelführungen oder ähnliches gibt - aber das weiß man ja vorher.
Für den Preis sind das sehr solide Stative, kann man sich anschaffen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Solide Ständer, optisch Top
Philipp5321 01.11.2015
Warum die Black Edition jetzt 10 € mehr kostet, ist mir ein Rätsel. Vielleicht weil die Dinger (meiner Meinung nach) wesentlich besser aussehen als die SB oder BB Varianten mit ihrem Ikea-mäßigen pseudo-Buchen-Look. Optisch bin ich also zufrieden. Die Verarbeitung ist okay. Der Aufbau ist idiotensicher und unkompliziert. Die Stabilität ist meiner Ansicht nach auch in Ordnung. Meine ADAM A7X stehen stabil drauf. Nur die Höhenverstellbarkeit ist ein bisschen nervig, da man die Rohre einzeln auf die gleiche Länge verstellen muss, was milimeter-genau sein muss, damit nichts schief ist. Praktischer sind dagegen die vier Metallfüsse zum Ausgleichen von Unebenheiten des Fußbodens.
Alles in allem erfüllen die Ständer absolut ihren Zweck – und sehen dabei noch ganz gut aus.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Gutaussehende Ständer mit kleinen Schwächen
Darius_ 08.05.2021
Kurz und knackig:
positiv:
- Sehen sehr gut aus (Geschmacksache)
- angemessener Preis
neutral:
- für mich könnte die Kopfplatte etwas größer sein. Sie ist aber schon größer als die von den direkten Konkurrenten

negativ:
- das einstellen der Höhe ist umständlich, da man pro seite jeweils drei Rohre lockern, auf die gleiche Höhe bringen und wieder festmachen muss.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden