Jam Pedals Harmonious Monk Tremolo

14

Effektpedal für E-Gitarre

  • Tremolo
  • vollanaloges Harmonic Tremolo mit 2 wählbaren LFOs, die unterschiedliche Modulationsintensitäten liefern und sowohl Harmonic- als auch Amplitude-Modus anbieten
  • 2 per Fußschalter einstellbare Tremolo-Geschwindigkeiten
  • Regler: Depth, Speed, Level, Mix
  • internal Trimmers: 3-Band EQ & Output Level
  • Schalter: LFO: Intense/Subtle
  • Mode: Harmonic/Amplitude
  • LED: Effekt An, Speed x2
  • Fußschalter: Effekt Bypass, Speed x2
  • Eingang: 6,3 mm Klinke
  • Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Netzadapteranschluss: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol Innen
  • Stromaufnahme: 35 mA
  • Stromversorgung über 9 V Batterie oder 9 V DC Netzteil (passendes Netzteil Art. 409939- nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 75 x 120 x 56 mm
  • Gewicht: 300 g
  • handmade in Greece
Erhältlich seit März 2021
Artikelnummer 513112
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Tremolo
249 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

14 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

SA
Sehr gutes Tremolo, wie erwartet.
Sab A. 03.02.2022
Seitdem ich TPS kenne und dies Tremolo dort gesehen habe, habe ich mir das immer gewünscht. Nun, jetzt ich kann sagen, es ist wirklich so wie in den Shows und man wird nicht enttäuscht. Ich kann dieselben Töne bei mir Zuhause herzaubern, wie Dan und Mick (ich spiele nicht so gut wie sie, aber du verstehst schon). Das ist nicht unbedingt bei allen Pedalen so...

Ich benutze es hauptsächlich an meinem Gigboard im FX Loop. In der Position kommt es tatsächlich vor, dass es wegen OD/DS/Fuzz/Boost übersteuert wird, aber im Gigboard ist das kein Problem, weil dort kann ich den FX Send Level ermäßigen.

Es wäre natürlich super 3 Presets zu haben, sowie wäre es besser gewesen den Stecker für Stromzufuhr nicht nebst der Klinke zu haben, deshalb die Abzüge.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Toller erster Eindruck
guizmobro 24.03.2021
Habe es erst seit 24 Stunden, aber der erste Eindruck ist wirklick toll.

Ich gestehe dass ich ein TPS Fanboy bin und dass ich nicht wirklich viel Erfahrung mit Tremolo Pedalen gemacht habe. Man merkt aber wirklich dass hier Musiker und direkte Benutzer am Design beteiligt waren. Mehr spezifisch meine ich hiermit den Level knob (für unity gain), und vor allem den Mix knob. Dieser ermöglicht es bei hoher Depth Einstellung ein klares Signal beizuhalten.

Beide Modi (harmonic / amplitude) sind sehr überzeugend. Der Harmonic Trem erinnert mich manchmal an ein Uni Vibe, hat aber definitiv seinen eigenen Karakter. Hier gibt es auch schon viele gute Video Demos.

Clean und/oder Overdrive / Fuzz funktionieren sehr gut. Muss hier auch sagen dass das Pedal viele verschiedene Soundmöglichkeiten bietet. Auch zu empfehlen ist es vor und nach Reverb zu testen (vor allem den Amplitude Modus). So erlangt man nochmal verschiedene Resultate.

Verarbeitung ist ausgezeichnet, wie man es von Jam Pedals auch kennt (und in dieser Preisklasse nicht anders zu erwarten sein sollte).

Weniger toll finde ich die seitlichen Stecker für die Klinken und die 9v Stromversorgung.

Fazit nach ein par Stunden: klingt toll und ist inspirierend
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BO
Rauschen und EQ Probleme
Ben Obi 10.07.2022
Der Monk produziert ein sehr sanftes Sinus-Wellen-Tubeamp-artiges Tremolo in beiden Modi. Der Mix ist recht interessant. Mit dem kann man einen Art Herzschlag Effekt erzeugen und einer zu tiefen Tremolo-Welle entgegen wirken. Der Harmonic Tremolo Effekt ist ok. Nicht so effektlasstig wie zB das Supro oder Flint, sondern eher wie ein normales Tremolo. Es fehlt die Phasenverschiebung die den Univibe-artigen Charakter erzeugt. Mehr Depth erzeugt leider einen härteren Effekt und keinen stärkeren. Größes Problem bei einem Pedal von 250€ ist jedoch das sehr starke Rauschen und die Veränderung des EQ. Der Monk filtert Mitten heraus, die den Ton dünn und hohl wirken lassen. Das lässt sich auch mit den interen Trimpots nicht vermeiden. Laut einer Email von Jam Pedal: das ist die Natur des Schaltkreises. Die kindliche Bemalung (eigentlich nur Schablonentechnik und nicht wie behauptet handbemalt) ist Geschmackssache...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Geschmackssache
Andreas110 12.11.2021
Habe das Teil bestellt, weil mir das eigentliche soundtechnisch gute TC Pipeline zu viele Bässe hat im Effektmodus. Durch die Trimpotis im Monk erhoffte ich Besserung. Hat leider nicht geklappt, der Sound des TC gefällt mir einfach besser. Also zurück.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube