Jackson KV7 BKS Corey Beaulieu

7-saitige E-Gitarre

  • Corey Beaulieu (Trivium) Signature X-Serie Modell
  • Bauform: King V
  • Lindenkorpus
  • durchgehender Ahornhals mit Graphitverstärkung und Scarf Joint
  • Lorbeergriffbrett
  • Sharkfin Griffbretteinlagen
  • Sattelbreite: 47,6 mm
  • Mensur: 648 mm
  • 24 Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Seymour Duncan Blackout Humbucker
  • Floyd Rose Special Tremolo
  • Farbe: Mattschwarz
  • passender Koffer: Art. 461130 oder Art. 295291 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Gigbag: Art. 438784 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Stoner

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Korpus Linde
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Laurel
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Jackson KV7 BKS Corey Beaulieu + the sssnake IPP1030 +
11 Weitere
Jackson KV7 BKS Corey Beaulieu + Daddario NYXL1164 +
11 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Jackson KV7 BKS Corey Beaulieu
67% kauften genau dieses Produkt
Jackson KV7 BKS Corey Beaulieu
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
549 € In den Warenkorb
Jackson JS22-7 Dinky AH SB
6% kauften Jackson JS22-7 Dinky AH SB 243 €
Schecter Demon 7-Satin Black
4% kauften Schecter Demon 7-Satin Black 529 €
Solar Guitars E1.7 FBB
2% kauften Solar Guitars E1.7 FBB 1.290 €
Ibanez RGIXL7-ABL
1% kauften Ibanez RGIXL7-ABL 840 €
Unsere beliebtesten 7-Saiter Gitarren
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
10 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
cooles Holz
Pfauguitar, 11.02.2019
Mein Fazit vorne weg, eine echt gute Klampfe für einen guten Preis! Sonntags bestellt und Dienstags war sie bei mir auf dem Dorf.....sehr geil Thofrauen und Thomänner.

Im Detail: Ich bin seit über 25 Jahren den Zackenbarschen verfallen und Floyd Rose ist das einzige was bei mir ordentlich in tune bleibt. Seit 15 Jahren spiele ich ein LDT V 350 und daher muss es auch eine Fender Mensur mit 648mm sein. Diesmal mit einer bösen 7ten Saite versteht sich :-)

Ausgepackt und gecheckt: Alles Top. Trocken angespielt und der Hals ist natürlich breit, aber sehr angenehm zu spielen. Die Saitenabstände sind ungefähr so wie bei der LTD, also gehen auch jazzige Akkorde problemlos. Solotest hat mich sehr positiv überrasch, man kommt bequem bis in den 24ten Bund (auch wenn ich mich selten bis dorthin verirre). Das Ding ist perfekt eingestellt, so muss das.

Aktive Elektronik mag ich nicht so sehr, einfach nur, weil es eine Batterie braucht...und die sind immer leer, wenn kein Ersatz da ist :-) Aber es gibt nix anderes in der Preisklasse mit meinen Bedingungen. Batterie ist sogar schon drin, also eingestöpselt und wow, das ist wirklich ein Pfund mehr an Output....auch wenn man das bei Highgain Amps nicht mehr so dringend braucht. *headbang..*

Da ich immer noch nach Altvätersitte mit dem Volumenpoti auf Crunch umstelle, war ich erst mal von dem Crunch-Sound nicht so begeistert. Ist immer Geschmacksache, aber mir fehlt ein wenig der Soundverlust, den man bei passiven Pickups hat und es klang nicht so drahtig, wie man es von einer Stratmensur erwartet. Trotzdem immer noch alles gut.

Meine Anpassungen:
Die H-Saite klingt böse, aber irgendwie auch schnell mal out of tune, obwohl sie richtig gestimmt war. Da ist ein 09er Satz drauf und das H ist nur so dick wie beim 10er Satz das E, so 48 bis 50.....10er Satz drauf und ich kann nun tiefe Chords dreschen und es klingt toll. Gleichzeitig wird der Sound auch wieder etwas drahtiger. @Jackson: 009 geht gar nicht.

Pickupschalter und Volumenpoti sind für mich vertauscht :-) Ist nicht ganz trivial das zu ändern, da man ein Loch auf 12 aufbohren und das Andere mit einer Unterlegscheibe versehen muss. So passt das aber für mich deutlich besser.

Für den Crunchsound habe ich die Pickups etwas tiefer geschraubt, so haben sie immer noch mehr Dampf bei Vollgas, klingen aber im Crunch (für mich) schöner.

Das Tremolo habe ich auch festgesetzt, dass es nur noch nach unten geht. Hüpfen und spielen geht so ohne dass man die Saiten verbiegt. Stimmen ist auch viel entspannter.

Einzige kleiner Verarbeitungsmangel sind die Plastikabdeckungen an der Rückseite. Die sind an den Kanten total rau und scharfkantig. Die "Schutzfolie sitzt auch so hartnäckig drauf, das man beim Abknibbeln schon die ersten Kratzer hat :-) Na ja, mit etwas Schleifpapier habe ich die Kanten geglättet und die Kratzer heraus poliert. Nix wildes also.

Mattschwarz......sieht total cool aus...aber schaut euch Trivium Videos an: Schwarze Gitarre vor schwarzem Gitarristen ...da schauen nur die Zacken ab und an heraus. Nach drei Stunden im Keller, waren meine Hände schwarz, der Hals begann zu glänzen und unterhalb der Saiten war auch bereits ein glänzender Fleck. Das ist bei Matt-Lackierungen einfach so, früher oder später hat man die poliert. Ich habe sie also wie alle meine Zackenbarsche silber lackiert und bin total happy, So wirkt sie größer und man sieht die tolle Form besser......alles Geschmacksache :-)

Koffer:
Ganz trübes Kapitel bei den Zackenbarschen und Jackson hat einen monströsen King-V Koffer (Thomann schreibt ausdrücklich nur für USA Modelle) Habe ich trotzdem bestellt, irgendwie muss die da rein. Die passt eigentlich auch, nur der große Reversed Headstock will mit dem letzten Zipfel nicht mitspielen. Man kann entweder das Styropor ausräumen und anpassen oder so wie ich, den Zipfel absägen und nachlacken. passt. Mir war der Headstock eh zu groß :-) @Jackson, das geht besser. Macht doch eure Koffer Zipfelgerecht!...oder kleiner Zipfel.

Ihr dürft ruhig denken, der hat doch nicht alle Zacken im Barsch....

Also bis auf die zu dünnen Saiten, ist das ein klasse Holz out of the box und was ich da alles verändert habe, ist halt so meine ganz persönliche Vorliebe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Metall durch und durch
18.03.2016
Als ich das erste Mal Triviums Leadgitarristen mit seiner 7 Saiter King V sah, schwor ich mir, dass ich mir diese Gitarre irgendwann zulegen würde. Leider kostet das Original um die 3,5k ?, weswegen das erstmal ein Traum blieb.
Als dann Anfang des Jahres diese Version erschien, musste ich sie natürlich testen.
Ergebnis: ich bin von Anfang bis Ende beeindruckt!

In diesem Preissegment wird man wohl nie wieder eine Gitarre mit diesen Speccs und dieser hochwertigen Verarbeitung finden. Die Gitarre wurde in Indonesien gebaut, was der Qualität kaum einen Abbruch tut.
Die Seymour Duncan Blackouts sind der Hammer und die Resonanz der Gitarre ist unglaublich.
Ausgestattet mit einem Volumepoti und einem 3- Wege Wahlschalter für die Tonabnehmer schreit die Klampfe förmlich nach harter Musik.
Das mattschwarze Design trifft meinen Geschmack voll und das Neck fühlt sich sehr schnell an.
Über die Vorzüge eine Floyd Rose Special muss man ja nicht viel sagen. Präzise, einfach, gut!

Leider ist auch bei dieser Gitarre aus dem Hause Jackson nicht mal der Gurt zum umhängen dabei!
Knapp 750 tacken und nicht mal nen Gurt, oder wenigstens einen Gigbag?
Echt jetzt Jackson?
Kann man besser machen.
Ich bin nichtsdestotrotz mit der Gitarre zufrieden. Das Personal bei Thomann war wie immer professionell und sehr freundlich. Danke dafür!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
7-Saiter
7-Saiter
In unserem 7-Saiter Workshop führen wir Sie in die Welt der 7-saitigen Gitarren ein.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-BU

Behringer TD-3-BU; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Arpeggiator; Poly-Chaining von...

Kürzlich besucht
RME Babyface Pro FS

RME Babyface Pro FS; 24 Kanal USB Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Insgesamt 12 Ein- und Ausgänge; alle Eingänge digital gesteuert; 4 analoge Eingäne für Mikrofone (XLR, SNR 113.7 dB), Linepegel und Instrumente (6,3mm Klinke, Line SNR 116.3 dB); Mikrofoneingänge...

(7)
Kürzlich besucht
JBL Eon One Compact

JBL Eon One Compact, Aktives All-in-one- PA-System mit Akku-Betrieb, 2-Wege mit 8" Tieftöner/1" Hochtöner, Mobiler Akku-Lautsprecher für Konzerte, Schulaufführungen, Konferenzen, Gottesdienste, Sportveranstaltungen, Präsentationen oder Partys, Hervorragender Klang dank 2-Weg aktiv Konzept und Digitaltechnik, wechselbarer Lithium-Ionen Akku für bis zu 12...

Kürzlich besucht
Mackie ProFX10v3

Mackie ProFX10v3, 10 Kanal Mixer, 4x Mikrofoneingänge mit 3-Band-EQ, 4 Inserts und 2x Einknopf-Kompressoren, 4x 6,3mm Klinken-Lineeingänge, 1x 3,5 mm Stereoklinken Lineeingang, 2x4 USB Interface, eingebautes GigFX™ Effektgerät mit 24 Effekten, 100 Hz Low Cut Filter, Hi-Z-Schalter, 48 V Phantomspeisung,...

Kürzlich besucht
Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow

Harley Benton DC-Junior LH TV Yellow, Vintage Serie, Linkshänder Double Cut E-Gitarre; a.k.a. "The Dirty Mustard DC"; Korpus: Mahagoni; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: Geleimt; Halsprofil: C; Einlagen: Dot; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graphite; Sattelbreite: 43 mm (1,69"); Mensur:...

Kürzlich besucht
Glorious Sound Desk Pro black

Glorious Sound Desk Pro black; zwei Rackplätze mit 3 HE für Equipment im 19"-Format; ausziehbare Ablage für Keyboards (bis zu 88 Tasten) in 4 Höheneinstellungen montierbar; Belastbarkeit Keyboard-Ablage: 12,5 kg; Arbeitsfläche mit erhöhter Breite und Tiefe; Kabelkanal im Inneren...

Kürzlich besucht
Slate Digital ML-1Matte Black

Slate Digital ML-1Matte Black ; Großmembran-Kondensatormikrofon; inkl. Classic Tubes & Virtual Preamp Collection; neutrales ML-1 Kondensatormikrofon welches auf die VMS Hard- und Software abgestimmt ist (VMS Vorverstärker optional - nicht im Lieferumfang enthalten); VMS-Plugin-Software kann die Klangcharakteristik vollständig ändern, auch...

Kürzlich besucht
EBS MultiComp Blue Label

EBS MultiComp Blue Label, E-Bass Effektpedal, Kompressor, 3 schaltbare Kompressionsmodi: Tubesim/Multiband/Normal, Regler: Comp/Sens, Gain & 3-Wege Mode Wahlschalter, True Bypass, Maße: (B) 67 x (L) 115 x (H) 48 mm, Gewicht: 315 g, Stromverbrauch: 45mA, Stromversorgung mit 9-18 V DC...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-RD

Behringer TD-3-RD; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Arpeggiator; Poly-Chaining von...

(3)
Kürzlich besucht
MOTU M2

MOTU M2; 2-Kanal USB C Audiointerface; 24 Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Mikrofonvorverstärker mit jeweils +48V Phantomspeisung einzeln schaltbar; 2x XLR/Klinke 6.3 mm Combo Line-Eingang (auf Hi-Z Instrumenteneingang umschaltbar); 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; 2x unsymmetrische Cinch-Ausgänge...

Kürzlich besucht
Tascam Model 16

Tascam Model 16; Analogmischpult mit Mehrspur-Recorder und Audio-Interface; 16-Spur Aufnahme im WAV/BWF Format auf SD/SDHC/SDXC Karten bis 128 GB möglich; 44.1 / 48 kHz, 16 / 24-Bit; 1-Knopf Kompressor für Kanal 1-8; schaltbares Low-Cut; 3-Band EQ mit durchstimmbaren Mitten für...

Kürzlich besucht
Harley Benton Fusion-T HH Roasted FNT

Harley Benton Fusion-T HH Roasted Flame Natural Pro Serie; T-Style E-Gitarre; Komfortkorpus, Korpus: Sapele (Entandrophragma cylindricum); Decke: ultra geflammeter Ahorn furniert; Hals: roasted kanadischer Riegelahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern-C; Griffbrett: roasted Ahorn; Einlagen: Dots; 22 Medium Jumbo Bünde aus Edelstahl;...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.