iZotope Mix & Master Bundle

1

Plugin-Bundle (Download)

  • 3 innovative Mix- und Mastering-Werkzeuge
  • bestehend aus Neutron 3 Standard, Ozone 9 Standard und Tonal Balance Control 2
Systemvoraussetzungen
  • Lieferform: E-Mail
  • Lizenzgültigkeit: Unbegrenzt
  • Kopierschutz: Online-Aktivierung, iLok 2 / iLok 3 (401447)
  • gleichzeitige Freischaltungen: 2
  • Windows: ab 8 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): ab 10.13.6
  • zusätzl. Systemvoraussetzungen: Internetverbindung für Installation und Aktivierung
Unterstützte Formate
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 64-Bit
Einzel-/Bundleprodukt Bundle
Delay Nein
Dynamics Ja
Effektfilter Nein
Encoder / Decoder Nein
Equalizer Ja
Gitarrenamps / -effekte Nein
Metering / Analyse Nein
Modulationseffekt Nein
Multieffekt / Plugin-Host Nein
Overdrive / Distortion Nein
Preamp / Saturation Nein
Psychoakustik / Enhancer / Exciter Ja
Restauration Nein
Reverb Nein
Special-FX Nein
Summierer / Konsolen Nein
Tape-Simulation Nein
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching Nein
Transientenbearbeitung Ja
Vocoder / Stimmeffekt Nein
Masteringwerkzeug Ja
Hardwarecontroller Nein
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 507167
Downloadversion 1
499 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
Sofort verfügbar

Für dieses Produkt können wir Ihnen sofort nach dem Kauf eine Download-Lizenz per E-Mail zusenden.

Informationen zum Versand
377 Verkaufsrang

1 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

Ta
Sinnvolle Plugin-Gruppe
Tom aus B 18.09.2021
Vorweg: habe dieses Bundle im Cyberdingsda-Deal 2020 für 149€ gekauft. 499€ fände ich schon sehr heftig und etwas unverhältnismäßig, zumal ich das ganze nur hobbymäßig aus Freude am Homerecording verwende.

Neutron 3 Std
Kurzum: macht Freude. Die Analyse und Ergebnisse per Track-Assistant können sich als Ausgangslage für Feintuning sehen lassen. Besonders E-Bass und Percussion konnte ich für meinen Geschmack deutlich aufwerten (Dank Sculptor und Transient Shaper). Vocals brauchen etwas mehr Hingabe; die Saturation des Exciter-Moduls ist für meinen Geschmack in allen Presets und mit Track-Assistant zu viel, aber eben geschmackssache und korrigierbar, da man zwischen Tape/Tube/Warm/Retro wählen kann.

Ozone 9 Std
Mastern ohne Mastern? Natürlich wird (hoffentlich...) eine Software nie einen Profi ersetzen. Aber: Den fertigen Mix einmal kurz hier durch geschickt und einen Vorschlag vom Master-Assistent kriegen, etwas feintuning und man hat ein brauchbares Ergebnis, welches man mal demomäsig hören lassen kann. Sehr beeindruckend.

Tonal Balance Control 2
Das beste: Die interne Verknüpfung mit dem EQ des Ozone 9 Plugins. Eine Preset-Kurve wählen oder selbst aus einer Referenz erstellen und mit dem eigenen Mix abgleichen. Parallel den Ozone EQ justieren und fertig.

Das waren nur ein paar der Features...

Negative Kleinigkeiten:
- Die Software ist recht CPU und GPU -hungrig.
- In der "Standard"-Ausführung nicht als einzelne Plugins verwendbar (Wenn ich bsplw. nur den Transient-Shaper brauche, muss ich doch das komplette Neutron-Plugin auf die Spur laden, das geht nur mit "Advanced")

Alles in Allem sehr zufrieden (für 149€) und eine gute Erweiterung meiner Plugin-Sammlung.
Features
Bedienung
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung