IO Instruments Euporie

7

Eurorack Modul

  • analoger 4-Pol Tiefpass-Filter
  • umschaltbar zwischen zwei unterschiedlich klingenden Resonanz-Typen: Moog-Charakteristik (mit Make-Up Gain) und Sallen & Key
  • Audioeingang mit Gain-Regler zur gezielten Übersteuerung
  • schaltbares Hochpassfilter (150 Hz) am Audioeingang
  • Audio-Ausgänge für 24 dB, 12dB und 6 dB Flankensteilheit
  • CV-Eingang für Resonanz
  • 1 V/Okt. Keytracking-Eingang mit Abschwächer
  • linearer FM-Eingang mit Abschwächer
  • 2 expotentielle FM-Eingänge (unipolar und bi-polar) mit Abschwächer und CV-Thru-Ausgang
  • Strombedarf: 70 mA (+12 V) / 70 mA (-12 V)
  • Breite: 12 TE
  • Tiefe: 22 mm
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 481038
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 12 TE / HP
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 10.10. und Dienstag, 11.10.
1

7 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

P
Handwerkskunst in ein Filter gegossen!
Penishead 16.06.2020
Ein Filter klanglich zu bewerten und in Worte zu fassen, gehört wohl zur Königsklasse. Das Ganze auch noch objetiv zu beurteilen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Audiobeispiele könnten dazu beitragen, jedoch ist gerade im Modularbereich das Drumherum, also wie das Modul gefüttert wird und der Signalfluß nach dem Filter, sprich VCA, von statten geht, nicht ganz unerheblich. Aber ich versuche es zu umschreiben, ob einem dieses Filter gefallen könnte. Das Filter ist vom Charakter sehr veränderbar, dies ermöglicht die Übersteuerung und die Resonanzverzerrung. Es kann es richtig krachen lassen oder auch sanft und dezent in Erscheinung treten. Das vom Hersteller angegebene Moog und MS20 Klangverhalten fand ich so wieder.

Das Filter kann analytisch oder brachial klingen. Diese Wandelbarkeit macht es zu einem dauerhaften Begleiter und Begeisterer im Modularrack. Und wir wollen nicht die verschiedenen gleichzeitig aktiven Filterausgänge vergessen, die diesem Lowpass Filter eine Vielseitigkeit geben, dass es Freude macht, es zu bedienen. Für zusätzliche Klangexperimente stehen ja auch noch die FM Eingänge für CV zur Verfügung. Durch die übersichliche Bedienfront ist jede Einstellung gut zu erreichen, denn auch hier sind nur links und rechts die Klinkenanschlüsse und die Mitte bleibt unberührt und bietet der Hand Zugriffmöglichkeit. Um das Modul mit anderen Filtern zu vergleichen, fällt mir folgendes ein: Nehmen wir an, jemand kauft dieses Modul als sein erstes Filter im Rack und irgendwann möchte man sich auch ein anderes Lowpass Filter von einem Mitbewerber zulegen. Und da sind wir beim Knackpunkt: Es wird schwer werden, eines zu finden, welches diesen Umfang und diese Klanggüte hat. Das Zusammenspiel von Technik, Design und Know How der Entwickler spiegelt sich in der hohen Klangqualität wider. Die Feature Liste des Herstellers ist also nicht nur netter Marketing Text, sondern entspricht der Realität.
Der Preis von 129.- EUR spiegelt in keinster Weise die Anmut und Qualität der Schaltung wider. Durch Maßarbeit und Handwerkskunst ist dieses Filter geschöpft worden. Ja, ich bin begeistert, auch wenn ich mir eine detaillierte Anleitung, gerade wegen der vielen Möglichkeiten gewünscht hätte.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Great module, especially at this price point
JanMonk 12.06.2020
I use this as a low pass filter most of the time. It sounds good (nice and gritty) and that resonance really likes to scream. Build quality is really good. You do need to read the (very limited) manual though, otherwise the signs on the frontplate don't make much sense. I found out just by experimenting a bit. Would have liked some video's (hey IO Instruments, ask DivKid!) with instructions on how to use. But this module is DEFINITELY worth the money!
To summarize:

Pro: build quality, sound quality, number of patch in/outs,
Cons: steep learning curve, bad documentation, barely any web resources (jun' 20)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
A nice filter with poor quality
Synthboy 09.08.2020
I will agree about the poorly written manual and disagree on the good quality someone else mentioned. Unfortunately, the pots are really wiggly, they not firm in the result of when lightly touching them u can hear the differences in all parameters, something that won't let u do precise movements. Plenty of routings here and there, FM & tracking but not enough to make me keep it. The filter as a filter is made to scream but can be smooth too. Overall a nice filter but hopefully it will be made better in the future.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
BC
Un super filtre avec du caractère pour pas cher
Basile CL 08.12.2020
Ajouté récemment dans mon système modulaire, je cherchais un filtre avec du caractère et beaucoup de possibilités, c'est tout gagné avec l'euphorie de Io Instruments, et pour un prix très raisonnable !
Énormément de possibilités avec ce filtre effectivement : les deux résonances (imitation filtre Moog ou Sallen&Key), assez distinctes et très mélodiques, plus la possibilité de gérer la distorsion de la résonance, et la possibilité d'ajouter du gain au signal entrant pour le faire saturer. Il y a la déjà pas mal de possibilités très créatives, et le cutoff du filtre donne des choses vraiment intéressantes.
En plus de ça, les possibilités de patch de modulation sont nombreuses : 2 entrées exponentielles acceptant 5V, et une linéaire, avec des entrées et sorties (thru), donc la possibilité de les chainer, et de les moduler comme on veux. Parfait pour un drone puissant et très évolutif ! Avec en plus la possibilité de sortir du filtre 24, 12, ou 6 db en même temps, parfait pour mixer toutes ses sources.
Bref, un achat que je ne regrette pas du tout, surtout compte tenu du prix très attractif.
En plus de ça, le module est plutôt beau, avec ses potards colorés. Seul bémol, la qualité de construction : l'ensemble parait un peu léger, pas aussi solide qu'un doepfer ou autre, à voir ce que ça donne dans le temps.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden