IK Multimedia iRig Acoustic

Mobiles Mikrofon/ Interface für akustische Gitarren

  • Mikrofontyp : MEMS
  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Frequenzbereich: 15 - 20.000 Hz (+/- 3 dB)
  • Grenzschalldruckpegel: 130 dB SPL
  • Empfindlichkeit: -40 dBv (1 kHz, 94 dB SPL)
  • Signal-Rauschabstand: 63 dBA
  • maximale Anschluss-Schachtbreite: 4 mm
  • Anschluss: 3,5 mm TRRS Jack
  • Kopfhörerausgang Anschluss: 3,5 mm Klinke
  • kompatibel mit Apple iOS-Geräten mit iOS 4.3 oder höher
  • Kabellänge: 2 m
  • Abmessungen: 31,7 x 32,2 x 18,8 mm
  • Gewicht: 20 g
  • inkl. Transporttasche

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

IK Multimedia iRig Acoustic
34% kauften genau dieses Produkt
IK Multimedia iRig Acoustic
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
48 € In den Warenkorb
IK Multimedia iRig Acoustic Stage
17% kauften IK Multimedia iRig Acoustic Stage 89 €
K&M 19790 Tablet Stand Holder
17% kauften K&M 19790 Tablet Stand Holder 34 €
K&M 19791 Tablet PC-Holder
6% kauften K&M 19791 Tablet PC-Holder 49 €
K&M 19777 iPad Air 2 Tripod
5% kauften K&M 19777 iPad Air 2 Tripod 54 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Mobile-Devices
12 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Guter Ansatz mit Potential
01.01.2016
Seit mehr als dreißig Jahren bin ich hobbymäßig mit diversen Bands als FOH Tonmann unterwegs und habe Erfahrung mit der Tonabnahme von Akustikgitarren. Das iRig Acoustic habe ich gekauft, weil der Gitarrist einer von mir betreuten Band sich eine FURCH ohne Tonabnehmer geleistet hat. Das System ist meinerseits also vornehmlich für den Liveeinsatz vorgesehen.
Zunächst ausprobiert im Probenraum ... Schon beim Auspacken fällt die recht filigrane Konstruktion auf - wie lange wird das dünne Käbelchen wohl halten? Der Hersteller hat offensichtlich den Homestudiobereich im Fokus, denn ein ordentliches Studio hat auch ordentliche Mikrofone und kann sicher auf das iRig verzichten. Aufgeklemmt am Schallloch, eingestöpselt am Kopfhöreranschluss des iPad 2 und die vorher aus dem AppStore installierte Version Amplitube Acoustic Free gestartet. Vom 3,5 mm Klinkenanschluss kann man per Adapterkabel direkt in den Mixer gehen.
Um es vorweg zu nehmen: Die Enttäuschung war groß. Eine hohe Rückkopplungsneigung und ein "topfiger" Klang und ein relativ schnell einsetzendes Verzerren, auch nach Upgrade auf die mit 9,99¤ zu Buche schlagende "Profiversion" der Software, entsprach nicht meinen Erwartungen. Habe viele Stunden lang verschiedenste Einstellungen ausprobiert und bin zu keinem annehmbaren Ergebnis gekommen.
Die Wende brachte die Idee, das System einmal ohne Amplitube direkt mit cubasis zu testen: Mit dem parametrischen EQ lassen sich die Rückkopplungsfrequenzen exakt und ohne größere Klangeinbußen herausfiltern. Der Klang lässt sich gut per EQ ausformen und wird dann recht ausgewogen ... und das Signal übersteuert nicht so schnell wie mit Amplitube. Im Übrigen sind die Inserteffekte des cubasis (Compressor, Chorus und Reverb) so gut, dass das Signal aus dem iPad direkt für den Livemix verwendbar ist.
Mitte Januar haben wir die nächste Livemugge, danach kann ich von der rauen Praxis berichten.
Mein Zwischenfazit: Das Mikrofon an sich ist nicht schlecht und überträgt den Charakter einer Akustikgitarre (ohne Amplitube) recht gut. Für den Liveeinsatz wünsche ich mir ein entsprechendes Kabel.
P.S. Habe versucht, das System mit dem iStudio von Behringer ans Laufen zu bringen, was mir leider nicht gelang.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tolle Sache
Big E., 13.09.2017
Ich habe mir das IRig Acoustic geholt, um zuhause ein paar Aufnahmen mit meinen Akustikgitarren auf dem IPad umsetzen zu können, um diese dann in Garageband weiter zu arrangieren. Für meine Belange ist das Produkt wirklich gut geeignet und passt problemlos in die Schalllöcher meiner beiden Gitarren. Das Anschlusskabel ist allerdings sehr dünn und erweckt nicht unbedingt den Eindruck von Langlebigkeit (deshalb einen Stern Abzug). Aufgrund dieser Tatsache achte ich automatisch auf sehr vorsichtige Handhabung um einen Kabelbruch zu vermeiden, was bis jetzt tatsächlich gut klappt. Nach der Benutzung lagere ich es im beiliegenden Case, genau aus diesem Grund. Nebengeräusche (Raumgeräusche) während der Aufnahme werden gut abgeschirmt. Allerdings werden Geräusche die durch unsauberes Spielen entstehen z. B. Fingernagel schleift an der Saite lang, deutlich mit aufgenommen, was mich aber auch nicht wirklich wundert. Man(n) muss halt sauber spielen ;). Alles in Allem finde ich das Preis/Leistungsverhältnis in Ordnung und würde das Irig Acoustic auch wieder kaufen, da es für meine Einsatzzwecke wirklich gut funktioniert. Die dazugehörige App ist in der einfachsten Ausführung kostenfrei im Appstore verfügbar. Auch die Einrichtung des Mikrofons i. V. m. der jeweiligen Gitarre geht leicht von der Hand. Jede Gitarre kann einzeln eingemessen und als dementsprechendes Profil gespeichert werden. Ich bin zufrieden für den Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Nicht zuverlässig
31.10.2016
habe das Gerät zurückschicken müssen, da die HW oder die entsprechende SW (iPad) nicht zuverlässig funktionierten. Wenn es mal ging war der Klang sehr gut. Aber mit dem dünnen Kabel vom Mik zum iPad scheint es auch etwas anfällig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Fürs IPad ja, sonst eher nicht
17.05.2016
Um mal schnell was in guter Qulität aufzunehmen ist das schon ganz schön aber mit einem "echten" Micro auch ohne APP Schnickschnack kommt man zu besseren Ergebnissen.
Über einen Amp oder Monitor sind Rückkopplungen halt doch nicht so einfach in den Griff zu bekommen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Zoom Q2n White

Zoom Q2n Limited White, Handy Audio Video Recorder; Hochwertiges 160° Weitwinkel-Objektiv (F2.0/16.6 mm); 10 "Scene"-Optionen für Aufnahmen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen; Eingebautes X/Y-Stereomikrofon; Verträgt Schalldruckpegeln bis 120 dB SPL ohne Verzerrung; Nutzbar als Standalone-Audiorecorder mit bis zu 24 Bit / 96...

Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
M-Audio AIR 192|8

M-Audio AIR 192|8; USB Audio Interface; 24-Bit/192 kHz; rauscharme M-Audio Crystal™ Vorverstärker; 2x XLR/Klinke Combi-Eingang MIC/LINE (Eingang 1); 48V Phantomspeisung zuschaltbar; 2x Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke (Eingang 2); 2x Ausgang 6.3mm Klinke symmetrisch (Lautstärkeregler für Ausgang 1+2); 4x Ausgang Cinch...

Kürzlich besucht
Simmons SD1200 E-Drum Set

Simmons SD1200 E-Drum Set, 764 Preset Sounds, 128 User Sounds, 50 Preset Kits, 25 User Kits, 4 Demo Songs, 25 User Songs, farbiges LCD zur einfacheren Bedienung, 5x Lautstärke Fader, Metronome, Reverb, Chorus, Delay Effekte, 2-Band EQ pro Kit, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Intellijel Designs Multi-FX 1U

Intellijel Designs Multi-FX 1U; Delay-, Reverb- und Chorus-Effekt; Regler für Pre-Delay/Delay-Zeit/Chorus-Rate, Tone, Reverb-Decay/Delay-Feedback/Chorus-Depth, Wet/Dry-Mix; Clock-Eingang und Tap-Taster; Stereo-Eingang und -Ausgang; Strombedarf: 130mA (+12V) / 12mA (-12V); Breite: 24 TE; Tiefe: 33mm

Kürzlich besucht
IK Multimedia AmpliTube Fender Collection

IK Multimedia AmpliTube Fender Collection (ESD); Gitarrenamp-Plugin; offizielle Fender Gitarren- und Bass-Amp- und Effektkollektion für Amplitube; 12 der einflussreichsten Gitarrenverstärker: 57 Deluxe, Pro Junior, 64 Vibroverb Custom, 65 Deluxe Reverb, 59 Bassman LTD, 65 Twin Reverb, Bassman 300 PRO, Champion...

Kürzlich besucht
Markbass MB Octaver Raw

Markbass MB Octaver Raw; Effektpedal für E-Bass; Der MB Octaver Raw ist die kleine Version des erfolgreichen MB Oktavers. Der MB Octaver Raw liefert auch im unteren Bereich ein superschnelles Tracking. Viel besser, als man es von einem analogen Oktaver...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

Kürzlich besucht
Simmons SD600 E-Drum Set

Simmons SD600 E-Drum Set, 336 Sounds, 35 Preset Kits, 10 User Kit, 3 Preset Songs, 10 User Songs, Metronom, Reverb, Chorus, Delay und Flanger Effekte, 2x 6,3mm Mono Klinken Input für 4. Tom und 2. Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinken...

Kürzlich besucht
Intellijel Designs Stereo Line In 1U

Intellijel Designs Stereo Line In 1U; Eingangsmodul zur Verbindung mit Palette Case, 7U Case (nur mit 7U Audio Jacks Board V2) oder dem "Stereo Line In Jacks 1U" Modul; symmetrischer Stereo-Eingang (+4dBu); Lautstärkeregler für Links und Rechts; Signal LEDs; linker...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.