IK Multimedia iLoud

Portabler Stereolautsprecher mit Bluetooth

  • Gesamtleistung: 40 W
  • Frequenzbereich: 50 - 20000 Hz
  • vier Class-D Verstärker
  • DSP kontrolliert
  • Neodym 3" Tieftöner
  • Neodym Hochtöner
  • Bassreflexöffnung auf der Rückseite
  • Mikrofon/Instrumenteneingang: 6,3 mm Klinke
  • das Signal kann mit beiliegendem Kabel an iPhone und iPad weitergeleitet werden und dort weiterbearbeitet werden
  • Bluetooth kompatibel mit A2DP Protokoll
  • Aux-Eingang: 3,5 mm Klinke
  • automatische Standby Schaltung
  • integrierter wiederaufladbarer Li-Ionen Akku
  • Spielzeit bei voller Lautstärke bis zu ca. 3 Std.
  • Spielzeit bei Normalbetrieb bis zu ca. 10 Std.
  • Paket beinhaltet: Netzteil, TRRS Audiokabel (Länge 1 m, Verbindung iLoud und iOS Gerät), Schnellanleitung, Registrierungskarte
  • Abmessungen (B x H x T): 250 x 160 x 60 mm
  • Gewicht: 1,33 kg

Weitere Infos

Leistung 40 W
Interne Effekte Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Fender Squier Affinity Tele MN BB + IK Multimedia iLoud +
12 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

IK Multimedia iLoud
57% kauften genau dieses Produkt
IK Multimedia iLoud
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
Roland Mobile Cube
13% kauften Roland Mobile Cube 149 €
Roland CM-30 Cube Monitor
7% kauften Roland CM-30 Cube Monitor 247 €
the box MS 12
6% kauften the box MS 12 222 €
Laney AH80
3% kauften Laney AH80 259 €
Unsere beliebtesten Keyboardverstärker
63 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Positive Überraschung
nomike, 09.07.2014
Ich hatte mir zum direkten Wohnzimmervergleich den iLoud, Bose Soundlink II und den Loewe Speaker 2Go nach Hause bestellt.
Im direkten Soundvergleich (Bluetoothmodus) hat für mich (und meine Frau) nach 10 Sekunden mit Abstand der iLoud gewonnen.
Der Unterschied zu den Konkurrenzgeräten ist für mich überdeutlich.
Mehr Schalldruck und Lautstärke (ohne zu verzerren). Brilliantere Höhen und sattere, aber differenzierte Bässe. Dabei aber trotzdem im Vergleich zum Bose Soundlink recht neutral. Der Loewe ist leiser, hat einen ausgewogenen Hifi-Sound, allerdings eher schwach in den Bässen. Dafür hat er ein sehr schickes Gehäuse und scheint prima dafür geeignet zu sein um ihn sich im Büro (Küche...) zur dezenten Musikberieselung in's Regal zu stellen. Der Bose hat mich etwas enttäuscht, da ich mit meinen Kopfhörer dieser Marke sehr zufrieden bin. Nach meinem Geschmack hat er einen eher unausgewogener, mullmenden Sound.
Von den drei genannten Geräten ist der iLoud das Größte und Schwerste (irgendwo muss der Sound ja herkommen) und kann mit dem Bose und Loewe designemäßig nicht mithalten. Die Möglichkeit ein Musikinstrument über den iRig-Eingang anzuschliesen hatte mich als (Hobby-)Musiker zunächst sehr angesprochen, allerdings geht das nur in direkter Verbindung mit einem iPhone, oder iPad (hab ich aber nicht).
Fazit: für unsere Bedürfnisse das richtige Gerät. Wir haben vor kurzem auf einem Fest einen großen Gruppenraum problemlos beschallen können. Und mit dem Tablet sowie der richtigen App auf der Tanzfläche den DJ spielen, macht richtig Laune.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Super Klang und laaaut!
Dirk666, 27.11.2013
Ich habe es gekauft, weil ich für den Gitarrenunterricht eine laute, gutklingende und tragbere Abspielmöglichkeit für Playalongs etc. gebraucht habe.

Dafür eignet sich das Teil wirklich prima. Man kann es so laut aufdrehen, dass man sein eigenes Wort nicht mehr versteht, ohne dass es scheppert. Dazurocken mit E-Gitarren steht nichts mehr im Wege!

Auch als Monitorbox für Ampsimulationsapps wie "Jam up pro" eignet es sich, aber nicht vergessen in der App den Ausgang auf "Speaker" zu stellen!

Der Klang ist wirklich erstaunlich gut, natürlich kein Basswunder, aber im Nahfeldbereich absolut top.

Einen Stern ziehe ich ab, weil der Lautstärkeregler etwas wacklig daherkommt.

etid nach ein paar Monaten Benutzung: Ich bin immernoch sehr beeindrukt. Was mir bisher aufgefallen ist:

- wenn man ein iPad über Kabel mit dem iLoud verbindet, ist es gar nicht mehr so laut. Das liegt allerdings am iPad und seiner Lautstärkebegrenzung. Das selbe dürfte auch für das iPhone gelten...

- aprospos Kabelverbindung: Die kleine Klinkenbuchse sieht nicht sehr langlebig aus. Ein schweres Klinkenkabel kracht schon mal... da hätte ich mir eine grosse Buchse oder einen Cincanschluss gewünscht.

- ziemlich nervig ist der poplige Ein/Ausschalter. Wenn das iLoud im Rucksach ist dann schaltet es sich regelmäßig von selbst ein weil durch di Bewegung bein Tragen der Schalter betätigt wird. Ein Druckschalter wäre besser gewesen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für diese Größe und Kompaktheit unübertroffen
Popsänger_Martin, 04.12.2019
Kompakt, bester Klang, lange Akkulaufzeit und einfache Bedienung (Lautstärkeregler vorn sehr präsent und dennoch schön im Design getarnt), Bluetooth und 3,5mm-Stereo-Klinke als Eingang, Mikro-/Gitarren-Eingang separat (6,3mm-Klinke) mit Gain-Regelung.

Ich habe schon einige Bluetooth-Lautsprecher ausprobiert und konnte sie so vergleichen. Für dieses Format ist der Klang und auch die - wenn nötig - große Lautstärke einfach phänomenal. Aufmerksam wurde ich auf diese Einheit, da Jordan Rudess ihn einmal als Keyboard-Monitor benutzt hatte. Ich selber nutze ihn, um fertige Halb-Playbacks abspielen zu können und (ohne Mikro) dazu zu singen und bin einfach nur begeistert.

Einen einzigen kleinen Stern habe ich abgezogen, da ich mir wünschte, dass man bei Bluetooth-Kopplung auch mit dem Gerät telefonieren können sollte, das ist allerdings nicht der Fall.

Unter'm Strich kann ich den iLoud wirklich nur empfehlen, er ist auch auf Reisen stets mein Begleiter, selbst Straßenmusik habe ich mit ihm schon gemacht, die Akku-Laufzeit ist genauso überragend wie der Klang. In geschlossenen Räumen bis vielleicht 100 Quadratmeter und einem halbwegs stillen Publikum hat man in jedem Fall genug am iLoud.

Da ich mir nun noch ein zweites Exemplar besorgen werde, so dass einer immer im Büro bleiben kann, unterstreiche ich damit nochmal meine Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Mehr als nur ein portabler Lautsprecher
Reimer, 12.08.2018
Kurz und bündig: sehr sauber klingender Lautsprecher, auch bei hoher Lautstärke ohne Verzerrungen. Über Instrumenteneingang in Zusammenhang mit Apple-Gerät und entsprechender Software (in meinem Fall JamUp auf iPad) als mobiler Mini-Amp zum Proben und für kleine Gigs einsetzbar.

Mattes Finish, optisch unauffällig, vom großen beleuchteten Drehknopf für die Laufstärkeregelung abgesehen. Praktisch die ausklappbare Stütze für leicht nach hinten gekippte Aufstellung.
Der Akku braucht (wg. höherer Spannung) ein externes Netzteil (mitgeliefert), daher ist Laden über USB nicht möglich (was einige vielleicht vermissen werden). Dafür gibts Druck und lange Laufzeit (zumindest in neuem Zustand), läuft auch während dem Laden.
Schiebeschalter und Buchsen sowie das mitgelieferte Mini-Klinkenkabel wirken nicht besonders hochwertig, in dieser Preisklasse könnte man mehr erwarten.
Verbindung mit Bluetooth unproblematisch mit verschiedenen Geräten (Windows-PC, iPad, Blackberry, Android). Kaum Klangunterschied gegenüber Signal über Kabel.
Klang im Vergleich zu bspw. Bose Soundlink Mini ausgewogener, relativ neutral, mit definiertem Bass. Stereo allerdings nur in einem schmalen Abstrahöbereich gut definiert.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und hoffe, dass der Akku noch lange die volle Leistung bringt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Keyboardverstärker
Key­board­ver­stärker
Key­board­ver­stärker - Wer als Keyboarder gehört werden will, hat nicht so viele Mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.