Ignition WAL-L710 Par

Spritzwassergeschützter LED Par

  • für Ambiente-Beleuchtung
  • für Veranstaltungen im Außenbereich, zur Beleuchtung von Gebäuden und Bühnen
  • durch lüfterlose Bauweise und das flackerfreie Licht auch ideal für TV und Theater geeignet
  • der gebündelte und homogene Lichtstrahl sorgt für säulenartige Effekte an Wänden und Gebäuden
  • durch die optional erhältlichen, aufschraubbaren Diffusions-Filter und das Flügeltor, lässt sich der Par einfach und schnell an die Bedürfnisse und Gegebenheiten anpassen und auch zu einem Wash-Light umfunktionieren
  • durch die im Bügel integrierte Quick-Lock Aufnahme kann der Betrieb schnell von stehend zu hängend gewechselt werden
  • die langlebigen Seetronic-Verbinder mit Schutzkappen runden das Gesamtpaket des tourtauglichen LED Spots ab
  • bei der Verwendung von mehreren WAL-L710 können Strom und DMX einfach mit passenden Leitungen verbunden werden
  • für den einfachen Stand-Alone betrieb bietet der Spot eine umfangreiche und praxistaugliche Auswahl an Farbmakros und dynamischen Programmen, die in Geschwindigkeit und Intensität regulierbar sind
  • Lichtquelle: 7x 10W RGBW 4in1 LED
  • Abstrahlwinkel: 10° ohne Filter
  • Lichtstrom: max. 3616 lm
  • Farbtemperatur der Weißlicht-LED: 6500 K
  • Ansteuerung: DMX (4/6/9 Kanäle)
  • Master / Slave, Interne Farbwechsel- und Fade-Programme sowie statische Farben wählbar
  • Anschlüsse: DMX Ein- und Ausgang: XLR 5-pin
  • Strom Ein- und Ausgang: Power Twist TR1
  • Spannungsversorgung: 100 - 240 V ~ 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme: max. 70 Watt
  • Aluminium-Druckguss Gehäuse
  • Abmessungen: 249 x 291 x 165 mm
  • Gewicht: 4,3 kg
  • inkl. Omega-Bracket mit Quick-Lock Verschluss
  • passendes 6in1 Case : Art. 504893 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Passendes Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • Flügeltor: Art. 477996
  • Diffusionsfilter 20°: Art. 476832
  • Diffusionsfilter 40°: Art. 476831
Outdoor-Gehäuseform Flat PAR
Anzahl der LED´s 7
Leistung der einzelnen LED 10 W
Farbmischung RGBW
LED-Typ x-in-1
Bodengehäuse Ja
Lüfterlos Ja
Fernbedienung optional
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
Erhältlich seit September 2020
Artikelnummer 474390
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Outdoor-Gehäuse
Anzahl der LEDs 7
Mehr anzeigen
259 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
259 € 1
257 € 0,8% 3
255 € 1,5% 5
249 € 3,9% 8
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Flexibler Outdoor-Par

Der Ignition WAL-L710 Par ist ein äußerst vielseitig einsetzbarer Scheinwerfer. Seine Vierfarb-LEDs erschaffen leuchtstarke Farbeffekte. Dank eines Doppelbügels und des beiliegenden Omega-Brackets kann er sowohl ins Rigg gehängt als auch auf den Boden gestellt werden. Dabei ist der erfreulich leise Spot nicht nur in Innenräumen einsetzbar. Auch Veranstaltungen im Freien setzt er gekonnt in Szene. Er zeichnet sich durch tolle Farbmakros aus. Darüber hinaus sind auch statische Farben, besonders variable Automatikprogramme und Stroboskopeffekte an Bord. Sein Lichtkegel ist von Haus aus eng fokussiert und eignet sich für farbstarke Dekoeffekte. Mit optional erhältlichen Diffusionsfiltern erweitert sich sein Anwendungsbereich auf die Beleuchtung von Bühnen und Auftrittsflächen.

Von eng bis weit, von DMX bis RDM

Im Ignition WAL-L710 Par arbeiten sieben 4in1-RGBW-LEDs à 10 Watt. Die Stromversorgung erfolgt über je einen Power Twist Ein- und Ausgang. Zur DMX-Anbindung stehen ein fünfpoliger Input und ein ebensolcher Output zur Verfügung. Der Scheinwerfer bringt die Schutzart IP65 mit. Er ist damit gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel geschützt, eignet sich also für Außeneinsätze. Sein 10° enger Abstrahlwinkel kann mit optionalen Diffusionsfiltern auf 25° oder 40° erweitert und mit einem ebenfalls als Zubehör erhältlichen Flügeltor konturiert werden. Bedient wird der Par mit Tasten unter einem Display im Stand-Alone- oder Master-Slave-Modus. Per DMX stehen vier, sechs oder neun Kanäle bereit. Eine Fernbedienung ist als Zubehör erhältlich.

Für professionelle Showeffekte

Der Ignition WAL-L710 Par ist ein sehr flexibler Par-Scheinwerfer. Veranstalter von Galas und Shows können drinnen und draußen farbstarke Dekoeffekte setzen. Ihnen stehen sechzehn variable Automatikprogramme zur einfachen Nutzung zur Verfügung. Theater profitieren vom lüfterlos leisen Betrieb des Spots. Bei Film- und Fernsehproduktionen sorgt die einstellbare LED-Wiederholrate für flackerfreie Kamerabilder. Sie kann auf 1, 3, 6 oder 12 kHz eingestellt werden. Verleihfirmen erhalten mit den optionalen Filtern einen großen Anwendungsbereich. Profis können an dem RDM-fähigen Scheinwerfer Dimmerkurven und das Verhalten bei einem eventuellen DMX-Ausfall auswählen.

Über Ignition

Mit Ignition hat Thomann seit 2009 eine Eigenmarke im Programm, die für preisgünstige Produkte im Bereich der LED-Beleuchtung steht. Qualitativ müssen sich die Profischeinwerfer, Dekolichter, LED Stripes und Vieles mehr nicht vor der etablierten Konkurrenz verstecken. Ein reichhaltige Palette an Zubehör rundet das umfassende Produktportfolio ab. Wer überzeugende LEDs zum schmalen Kurs sucht, sollte sich Artikel von Ignition unbedingt näher ansehen.

In wenigen Schritten zu Farbeffekten

Mit dem Ignition WAL-L710 Par kann man auch ohne DMX-Steuerung individuelle Chaser starten. Dazu stellt man ein paar Spots auf und verbindet sie mit optional erhältlichen DMX-Kabeln. Der erste Scheinwerfer wird der Master. Allen anderen wird im Menü die Slave-Funktion zugewiesen. Die weiteren Einstellungen erfolgen nun ausschließlich am Mastergerät. Um ein Lauflicht in einer Wunschfarbe zu kreieren, aktiviert man das erste Automatikprogramm und steppt mit Up/Down zum Unterpunkt Color. Nach Bestätigen mit der Set-Taste hat man die Wahl aus nicht weniger als vierzig Farbnuancen. Ebenso können Ablaufgeschwindigkeit und Helligkeit individualisiert werden.

Im Detail erklärt: Die DMX-Synchronisation

Dieser Spot hat ein besonderes Feature, damit Automatikprogramme, die auf mehreren dieser Scheinwerfer laufen sollen, dies auch nach längerer Zeit noch exakt zeitgleich tun: die DMX-Synchronisation. Wer eine Reihe dieser Leuchten untereinander mit DMX-Kabeln verbindet und mit einer DMX-Steuerung anspricht, kann unter anderem Automatikprogramme auswählen. Um nun stets auf allen Geräten verzögerungsfrei laufende Chaser zu realisieren, aktiviert man im Menü die DMX-Synchronisation. So spielen Effekte, die auf mehreren Scheinwerfern während eines kompletten Songs oder für Ambienteffekte den ganzen Abend über eingesetzt werden sollen, stets synchron.