Ibanez GRX70QA-TBB GIO

71

E-Gitarre

  • Korpus: Pappel
  • Decke: Wölkchenahorn
  • GRX Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • 22 Medium Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 2 Infinity R Humbucker (Hals und Steg) und Infinity RS Single Coil (Mitte)
  • Regler für Volume und Tone
  • 5-Weg Schalter
  • T-106 Tremolo
  • Farbe: Transparent Blue Burst
Erhältlich seit Februar 2017
Artikelnummer 407824
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Blau
Korpus Pappel
Decke Ahorn
Hals Horn
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HSH
Tremolo Standard
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein
B-Stock ab 199 € verfügbar
235 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.04. und Samstag, 20.04.
1

71 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

47 Rezensionen

TK
Wunderbare Einsteiger-Gitarre
Thomas K. 292 20.10.2018
Ich habe diese Gitarre für meinen Sohn bestellt.

Ehrlich gesagt habe ich für den Preis einige Kompromisse erwartet, war aber extrem positiv überrascht, was da aus dem Karton kam.

Bitte alles Folgende unter dem Gesichtspunkt sehen, daß wir von einer Einsteiger-Gitarre weit unter 200 ¤ reden. Natürlich geht in jeder Hinsicht mehr, aber dann reden wir von anderen Preisen.

Optik: Die Gitarre sieht als Superstrat in transparentem Blau extrem gut aus. Die Wölkchen-Ahorn-Optik der Decke macht echt was her, hervorgehoben durch das Blau.

Handling: Die Gitarre spielt sich auf dem Knie und am Gurt optimal, was man von der Korpusform nicht anders erwarten kann.

Verarbeitung: Ich hatte für den Preis echt ein paar rauhe Bünde oder Lackfehler erwartet, aber nichts dergleichen. Mir sind keinerlei Kritikpunkte aufgefallen außer daß ich die Saiten noch einen Hauch tiefer gelegt habe. Bitte nicht mit einer 1000 ¤ plus Gitarre vergleichen, aber es handelt sich um eine wirklich gut spielbare Gitarre.

Sound: Die Sounds sind clean und im Crunch schön perkussiv, die Humbucker scheinen einen relativ hohen Output zu haben, jedenfalls hat mein Amp in moderaten Crunch-Einstellungen ein ordentliches Brett mit jeder Menge Attack hingelegt. Ich war begeistert. Die beiden Zwischenstellungen mit dem Single Coil in der Mitte klingen ansprechend, naturgemäß etwas dünner, sind aber halt keine echte Strat.
Was die Gitarre nicht so mag, sind High-Gain-Sounds am Verstärker, die überfordern die Tonabnehmer dann doch etwas und matschen ziemlich.

Fazit: Tolle Einsteiger-Gitarre mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr ansprechender Optik für alle Musikrichtungen, die nicht auf -Metal aufhören :-) .
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 02.11.2021
Das hätte ich nicht gedacht... für weniger als 200 EURO eine dermaßen gut verarbeitete Gitarre zu erhalten. Völlig solider Eindruck, der darauf vertrauen lässt, dass sie dauerhaft gut funktionieren wird.
Zudem war alles gut eingestellt und daher konnte ich direkt völlig problemlos loslegen.
Clean kommt sie gut rüber, verzerrt macht sie Druck. Die Humbucker und der Single Coil kommen ihrer Aufgabe nach. An dieser Stelle kann man natürlich trefflich philosophieren. Der Klang in allen Bereichen hat sicherlich noch Luft nach oben. Aber zu welchem Preis? Und bei welchem Einsatz merkt man das überhaupt? Die Bespielbarkeit des Instruments - und das ist für mich vor allem in dieser Preisklasse wichtig - versperrt einem jedenfalls nicht den Weg zu gewünschten Ausdrucksformen. Die Grenzen werden eher durch mich definiert..
Wer nicht sofort mit dem blaufarbenen Aussehen fremdelt, dem sei gesagt, dass sie in Natura deutlich hübscher aussieht als auf den Fotos.
Ein E-Gitarre habe ich schon, eine Fender American Strat. Ich wollte herausfinden, ob eine Humbucker-Gitarre weitere Sound-Optionen für mich eröffnen kann und dabei die Korpusform möglichst vergleichbar halten. Das ist eindrucksvoll gelungen.
Fazit: Die Gitarre ist keinesfalls billig, aber aus meiner aktuellen Sicht vor allem preiswert!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Einwandfrei
Dorni 13.01.2022
Es ist nicht so, dass ich die Gitarre unbedingt benötigt hätte. Bei über 80 E-Gitarren die ich bereits mein Eigen nenne ist für jeden Anwendungsbereich etwas dabei. Mir gefiel die Optik und ich wollte mir einfach selbst ein Bild in der Preisklasse machen. Was ich bekam war eine super eingestellte und verarbeitete Gitarre. Einzig die Bundenden sind im Bereich der hohen e-Saite etwas scharfkantig. Dieses "Feature" war jedoch bei einer Firebird von Epiphone wesentlich ausgeprägter, und das bei mehr als dreifachem Preis. Es könnten sich generell Hersteller von Gitarren, auch in höheren Preisbereichen, eine Scheibe von der Verarbeitung abschneiden. Könnte natürlich auch sein, dass ich einen "Positivfall" der Serienstreuung erwischt habe. Wie auch immer, das Teil macht Spaß und klingt für den aufgerufenen Preis mehr als tauglich, und ist aufgrund der PU-Bestückung sehr flexibel. Nicht nur für Anfänger, denn die Haptik kann auch mich, einen über 40 Jahre praktizierenden Spieler, begeistern.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Hallo?
Schwendi 12.05.2022
Komme heute gerade vom Handchirurgen wo man mir eine sog. Daddelquaddel herausgeschnitten hat, das 3. mal!!! Höchst unangenehm, an der Stelle, wo scharfe Frettenden Fremdkörper unter die Haut schneiden, verursacht von meiner DIY Fender Jazzmaster bei der ich das Problem unterschätzte, dachte, das würde sich schon softspielen, nix da! Genau so währe es mir mit dieser Ibanez ergangen, die, mal abgesehen, das es sich um Wölkchenahornimmitat handelt aber trotzdem schön ausschaut, eine für das Geld unfassbar gute Gitarre handelt! Gute Tuner, sehr flache schnarrfreie Saitenlage, geiler sound, gutes Tremo und beste Verarbeitung aber, nur mit Handschuh dessen Finger ich abgeschnitten habe spielbar. Der Handschuh ist schnell verschlissen an der Stelle, wo ich meine Dadelquaddel hatte, bleibt oft an den scharfen Frettenden hängen.
Fazit, wenn man mit einer kleinen Dreiecksfeile mit einer glatten Seite auf das board zeigend die Enden schön rundfeilt hat man eine unglaublich geile Gitarre zum Preis von 2 mal Tanken!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube