Hughes&Kettner Tubemeister 36 Head Bundle

Set bestehend aus:

Hughes&Kettner Tubemeister 36 Head Topteil für Gitarre

  • Vollröhre
  • Leistung: 36 W
  • Power Soak: 36 / 18 / 5 / 1 / 0-Watt
  • 3 Kanäle
  • Vorstufenröhren: 3x 12AX7
  • Endstufenröhren: 4x EL84
  • 2 klassische 3-Band EQs
  • Gain und Masterregler für jeden Kanal
  • integrierter, regelbarer Hall
  • integriertes MIDI-Interface inklusive Phantomspeisung
  • TSC-Protection-System
  • serieller Effektloop
  • Red Box DI-Out
  • Abmessungen: 171 x 446 x 152 mm
  • inkl. Cover
  • passende Fußschalter Art. 135680 und 198735 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)

Harley Benton G212 Gitarren-Box

  • Belastbarkeit: 200 Watt RMS
  • Mono/Stereo-Umschalter
  • Impedanz: 8 Ohm Mono, 16 Ohm Stereo
  • Bestückung: 2x 12" Lautsprecher
  • Klinkenanschluss
  • maximaler Schalldruckpegel: 123 dB
  • hochwertiges Sperrholz-Gehäuse
  • 2 eingelassene große Tragegriffe
  • Abmessungen (H x B x T): 520 x 742 x 300 mm
  • Gewicht: 23 kg
  • Farbe: Schwarz
  • passende Staubschutzhülle: Art. 270251 (nicht im Lieferumfang enthalten)

the sssnake PPS1015

  • the sssnake PPS 1015
  • 1,5 m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm Querschnitt
  • 6,3 mm Klinke -> 6,3 mm Klinke
  • geeignet für passive Lautsprecher - nicht für Aktivlautsprecher

Weitere Infos

Leistung 36 W
Endstufenröhren EL84
Kanäle 3
Hall Ja
Fußschalter Nein
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Meisterstück Tubemeister 36

N.C.H., 11.10.2012
Rock on stage. Play at home. Record at night. So die Kurzbeschreibung der Firma, aber kann der kleine Amp diese Versprechen halten?

Aber erst einmal zum Erscheinungsbild. Zu dem Hughes&Kettner typischen blauem Erscheinungsbild muss man eigentlich sehr wenig sagen. Entweder man findet es (so wie ich) einfach nur sau cool; oder eben nicht.
"Süßes Teil schleppst du da an" ,war der erste Kommentar der Bandkollegen. Weil groß ist der Tubemeister 36 wirklich nicht. Er ist so leicht, dass man ihn noch Problemlos mit einer Hand tragen kann.

Aber jetzt zum wichtigem dem Sound:

Clean:
Der Cleansound ist einfach nur genial. Wenn man den Master fast am Anschlag hat (wegen des eingebauten Power-Soak kein Problem aber dazu später mehr) und Gain auf 6 Uhr dreht fängt der Amp richtig genial an zu singen.
Obwohl ich eigentlich von der härteren Gangart bin spielte ich den Amp als er ankam erst einmal ein paar Stunden nur im Cleankanal, weil meine Gitarre (PRS SE Paul Allander Signature) schon auf lange keinem Cleankanal so voll klang.
Die warme und sanfte Röhrenverzerrung im Clean-Sound macht einfach gewaltig spaß und Headroom hat das ganze auch.
Außederm verfügt der Kanal über eine eigene 3-Band-Klangregelung.

Crunch:
Von feiner Blues Zerre bis zu einem britischen Rock-Brett ala Vox.
Der Crunch Channel bietet vor allem eines. Dynamik.
Wenn man ihn auch mehr über die Endstufe und weniger über das Gain anfährt reagiert er haargenau auf die Spielweise des Gitarristen. Wenn man sanft spielt, kommen einzelne Töne ganz klar rüber und wenn man dann in die Saiten haut zerrt er richtig schön. Ein Spielgefühl wie in dieser Preisklasse bei kaum einem Amp.
Der Crunch Kanal teilt sich eine 3-Band-Klangregelung mit dem Lead-Kanal.

Lead:
Von Rock über Lead Sounds bis zu Classik Metal.
Zum abrocken ist der Lead Kanal einfach genial. Soundtechnisch musste ich bei meiner Humbuckergitarre die Mitten schon ordentlich rausdrehen um einen nicht ganz so dumpfen Sound zu haben, aber dank der echt auserordertlichen Klangregelung war auch das kein Problem. Mit meiner Fender klingt er im Lead auch genial wenn alle Regler auf 6 Uhr sind.
Nun genauer zum Klag. Obowohl der Kanal klar rotzt gehen auch einzelne Nuancen in Riffs nicht verloren. Bei Soli macht das Ding einfach nur Spaß.
Der Amp erzeugt also nicht das totale Metalbrett sondern bleibt immer noch echt.
Drücken kann der Amp auch aber er ist eben kein Metal-Monster. Wer einen Death-Metal-Amp sucht ist hier definitiv an der falschen Adresse, da vor allem die abgedämpften Töne nicht so fett kommen wie bei einem Metal-Amp ala Engl.

Effekte und Co.
- Als einzigen onboard Effekt liefert der Tubemeister einen Hall, welcher vor allem im Clean-Kanal aber auch bei Soli der gefühlvolleren Art echt einiges hergibt.
Genial ist, dass sich der Hall auf den Kanal einstellt, d.h. er wenn er gleich weit aufgedreht ist bei dem Cleankanal klar lauter kommt als beim Crunch- oder Lead kanal.
- Einen eingebauten FX-Loop mit Send und Return hat der Amp auch.
- Nun wohl zum absoluten Sahnestücks des Amps. Er hat einen eingebauten Powersoak, der die Leistung der Endstufe von 36 maximal auf 18 (Abschaltung eines der Röhrenpaare), auf 5,1(Zimmerlautstärke) oder 0 Watt (Speaker out) (durch einen eingebauten Lastwiderstand, der die Leistung in Wärme umwandelt) runterregelt.
- Die 36 Watt dürften für jeden reichen, der nicht vorhat ohne eine P.A. vor 2000 Leute zu spielen.
- Kanalumschaltung, Hall und FX-Loop sind jeweils über Fußschalter steuerbar.
- Der Knaller ist, dass man den Power-Soak, den Hall, den FX-Loop und die Kanäle über ein Midi-Board steuern kann. Der Amp ist also was alle Effekte auf der Rückseite und die Channels betrifft vollkommen Midi-Fähig und Programmierbar.
Er hat jedoch nur ein Midi-In (mit Phantomspeisung 7-Pol; 5 Pol Kabel verwendet einfach nicht die Phantomspeisung) und kein Midi-Out, dadurch sind maximal 128 Kombinationen möglich und man kann ihn auch nicht ohne Trixen in einer größeren Midi-Schleife einbauen, aber hey das Teil kostet nur 800 Euro.
- Einen Red-Box out mit Speakersimulation hat der Amp auch noch. Und nachts mit Kopfhörer zu spielen ist auch keine schlechte Sache, dedoch empfehle ich trotzdem für Aufnahmen auch per Mikrofon abzunehmen, da Boxen mit Raum einfach immer noch natürlicher und dadurch für mich auch besser klingen
- Impendenz ist von 8-16 Ohm, womit auch ohne Probleme eine 4x12er Box angeschlossen werden kann.
- Das TSC Röhrenschutz- und Angleichsystem von Hughes&Kettner ist auch an Bord.

Alles in allem eine klare Kaufempfehlung wenn man viel für wenig Geld will. Ich habe echt Stunden im Internet verbracht um mir für meine Preisklasse, einen flexiblen und fett klingenden Amp zu kaufen und das ist eindeutig der Tubemeister 36.

+ Genialer Sound auf allen 3 Kanälen
+ Midi-Fähig
+ Eingebautes Power-Soak
+ Eingebauter dynamischer Hall
+ Gute Spieldynamik
+ TSC

- Nicht Death-Metal fähig
- Kein Midi-Out

Gespielt über 112 er Tubemeister Box mit Stratocaster und PRS.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Rock at Night - Endlich High Gain bei Zimmerlautstärke

Ewald AK, 22.03.2013
Ich habe mir den H&K Tubemeister 36 und alternativ den Mesa Boogie Mini Rectifier (+ Tube Amp Doctor Silencer) bestellt und an einer 2x12er Rectifier Mesa Box verglichen. Zielsetzung war dabei guter Klang mit High Gain bei Zimmerlautstärke.

Der H&K Tubemeister 36 Head war am Ende der Sieger, durch das eingebaute Powersoak. Mit 1 Watt bzw. 5 Watt klappt es mit dem Tubemeister endlich stark verzerrt zu spielen ohne Stress mit den Nachbarn zu bekommen. Und das um den halben Preis von Mesa + Tube Amp Silencer, die beide immer noch viel zu laut waren.

Klanglich, auch bei 36 Watt, könnte der Tubmeister zwar noch etwas mehr Bass und Tiefe vertragen (wobei die Mesa Box sicher schon einiges wettmacht). Aber da ich die meiste Zeit sowieso nicht laut spielen kann, ist der Tubemeister für mich die perfekte Wahl.

Seine vielen kleinen Zusatzfeatures sind auch praktisch wenngleich H&K noch einen Footswitch dazu spendieren hätte können. Letzterer ist nur separat zu erwerben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
719 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röhrentopteile
Röhrentopteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Gitarrenverstärker
Gitarrenverstärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitarrenverstärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Onlineratgeber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Cameo Studio PAR DTW Arturia KeyLab MkII 61 Black Audient iD44 Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23 Origin Effects Revival Footswitch HoTone Binary IR Cab IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23

Flyht Pro Rack 2U Eco II Compact 23, 19" Double Door Rack mit 2 HE Nutzhöhe, 23 cm Einbautiefe, Material: 6 mm schwarz beschichtetes Multiplex, stabile Aluminiumprofile, Kugelecken, Koffergriff, 4x Schnappschloss, stufenlose Rackschiene vorne, vier große Gummifüße auf der Unterseite,...

Zum Produkt
55 €
Für Sie empfohlen
Origin Effects Revival Footswitch

Origin Effects Revival Footswitch, 2-Fach Fußschalter, mehr Flexibilität für den Origin Effects RevivalDRIVE mit fußschaltbarem Mid-Boost und Dry-Blend

Zum Produkt
109 €
Für Sie empfohlen
HoTone Binary IR Cab

HoTone Binary IR Cab, Impulse-Response basierte Speakersimul ation, liefert 100 authentische Gitarren- und Bassboxen Mode lle, CDCM-basierte Studiomikrofon- und Endstufenmodelle, div erse Mikrofonpositionen (X, Y, Z) und Raumsimulationen, Regl er: Vol - X -Y - Z - Mic Type, Drucktasten:...

Zum Produkt
125 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.