Evans SO-2346 Standard Sound Off

77 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Soundverhalten
  • Verarbeitung
  • Bespielbarkeit
19 Textbewertungen
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Leises Üben ja, aber nicht während gesetzlicher Ruhezeiten
ApartmentDrummer, 27.02.2019
Ich habe die Teile bestellt, damit ich in unserer Mietwohnung üben kann, ohne dass die Nachbarn allzusehr gestört werden. Das ist damit jetzt möglich.

Sound

Man sollte sich nicht der Illusion hingeben, dass durch die Evans SoundOff? das Schlagzeug unhörbar wird. Die Toms haben noch einen Ton, der aber stark dumpf klingt. Meine Snare ist mit anliegendem Snareteppich immer noch zu laut. Hier müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden (ich nutze zusätzlich ein Rtom Blackhole 14" - darunter liegt das SoundOff? 14") oder eben ohne Snareteppich gespielt werden.

Bespielbarkeit

Der Rebound leidet etwas, das heisst z. B. Paradiddle sind schwieriger. Mich stört das aber nicht, einen zu starken Rebound fänd ich schlimmer.

Verarbeitung / Passgenauigkeit / Geruch

Die Kanten sind sauber geschnitten. Das Material weist keine Abweichungen oder Fehler auf.
Da ich nur ein Noname-Schlagzeug mit dünnen Spannreifen besitze, sind die Evans um ein paar Millimeter außenherum zu klein, was aber nicht stört.
Wer sein Schlagzeug in einem als Wohnraum genutzen Raum stehen hat, den könnte der starke Geruch direkt nach dem Auspacken schnell stören. Die Teile einige Tage auszulüften hilft, aber man wird den Geruch vermutlich nie ganz wegkriegen.

Montage

Einfach auspacken und draufwerfen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Hochwertiges Dämpferset zu interessantem Preis
DieterN, 18.12.2009
Das HQ Percussion SO-2346 Dämpferset ist ideal für alle Schlagzeuger die an Orten spielen / üben möchten wo die Lautstärke eines Akustik Kits nicht tragbar wäre (Wohnung etc.) Die Auflagen sind aus stabilem und strapazierfähigem Material gefertigt und vermitteln ein etwas anderes Spielgefühl als ein Fell, welches aber durchwegs akzeptabel ist und zum Üben allemal ausreicht.

Der Sound des Drumkits wird sehr stark gedämpft, so daß man bei entsprechender akustischer Abkoppelung des Kits vom Boden durchaus in Zimmerlautstärke spielen kann. Vom eigentlichen Sound des Kits bleibt nicht viel erhalten, weshalb man auch ein qualitativ sehr minderwertiges Kit allein als Übungskit mit diesen Auflagen nutzen könnte (war bei mir der Fall als Zweitkit zum Üben). Die Tonhöhen der Toms / Bassdrum sind aber weiterhin vorhanden, sodaß das Spielgefühl weiterhin authentisch bleibt.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Produkt fürs Geld. Andere Größenkombinationen bzw. Kombi Kits mit Beckendämpfern wären wünschenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Produktbewertung von HQ Percussion SO-2346 Standard OFF
Mario B., 09.11.2009
Die Übungsmatten sind äußerst sinnvoll für leises Üben in Wohnungen (also ohne Schallschutz). Wenn man so laut und lange üben kann wie man möchte, sind sie völlig überflüssig und einfach nur Geldverschwendung. Sie sind gut verarbeitet, halten einiges aus und vermitteln einen realistischen Sound, trotz der völligen Abdämpfung.

Bei längerem Gebrauch allerdings fangen sie zu bröseln an. Somit ist das Preis- Leistungs- Verhältnis eher suboptimall, vor allem, da die einzelnen Übungsmattenpäckchen nur die Standartsets abdecken. Der Bassdämpfer oder Beckendämpfer müssen auch separat gekauft werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
LEISE ... nicht mehr und nicht weniger
KrausigArt, 07.05.2018
Ich habe mir die Pads bestellt, um mein Schlagzeug etwas Mitbewohnerfreundlicher zu gestalten und die Umsetzung mit den Meshheads ein großer Flop war.

Das Produkt ist makellos verarbeitet und passgenau. Es gibt keine ausgefransten Ränder oder ähnliches. Nach dem Auspacken entfaltet sich ein leicht chemischer Geruch der nach einer Woche dann komplett verflogen war.

Zur Bespielbarkeit ist zu sagen, dass das Spielgefühl doch erheblich leidet. Die Flächen der Dämpfer sind vergleichbar mit Anti-Rutsch-Tischdecken, somit wird die Stickführung gebremst und auch der Rebound ist wesentlich schwächer als bei Fellen. Das war aber bereits zu erwarten. Gut ist allerdings, dass das Material nicht zu weich ist und sich so ein Wechsel zwischen Übungsdämpfer und Fell etwas angenehmer gestaltet.

Die Dämpfung des Schlagzeugs ist ordentlich ... die 95% Lautstärkereduzierung kann ich bestätigen. Der Klang der Trommeln bleibt sogar zu Teilen vorhanden. Die Geräusche erinnern aber stark an das Klopfen bei E-Drums.

Als Fazit kann ich diese Art der Dämpfung nur empfehlen. Die Handhabung ist denkbar einfach und flexibel. Der Preis ist in Ordnung und für Technikübungen reicht das Spielgefühl völlig aus.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
sehr guter Gesamteindruck
mornoyce, 20.09.2017
ich war anfangs skeptisch, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass die Dinger genügend Sound abfangen würden. Aber tatsächlich kommt nur noch ca. 10% des "Lärms" durch, ohne dabei überall gleich dumpf zu klingen. Jede Tom hat nach wie vor ihren eigenen Ton, auch die Snare bzw. viel leisere Ansprache des Teppichs gefällt mir sehr gut. Für die Bespielbarkeit gibts 4 Sterne, weil ich schon finde, dass sich die Rebound-Eigenschaften (logischerweise) etwas in Grenzen halten. Geht aber und verhilft vielleicht so dazu, sich mit Stick Control etc. noch intensiver zu beschäftigen. In Verbindung mit ner Hi-Hat-Dämpfung und einer selbst zugeschnittenen Schaumstoff-Matte für das Schlagfell der Bassdrum nutze ich so mein Set nun im Haus und niemand fällt mehr vom Hocker. Was damit auch sehr gut gelingt ist gleichzeitiges Spielen/Üben und den Musik-/Probetitel/Klicktrack per Kopfhörer auf den Ohren auch wirklich hören zu können.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
zippl, 09.01.2018
gute dämpfer. Man muß sie aber erst einmal 3 Tage ausdünsten lassen. Riechen extrem nach Gummi
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
gut bespielbar und dämpfend, aber stink extrem
Tennisass, 09.10.2018
Pads liegen gut auf den Trommeln und dämpfen prima,
aber entwickeln selbst nach drei Wochen lüften einen extremen Geruch.
Die Pads wurden in einem Pappkarton geliefert und waren nicht verschweißt, also gehe ich davon aus dass sie dauerhaft riechen.
Daher hab ich sie trotz des günstigen Preises und der guten Bespielbarkeit zurückgeschickt
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Das Dämpfer Set tut seinen Dienst
Wakinyan, 04.03.2018
Das Dämpfer Set dient für ein Übungsschlagzeug in der Wohnung.

Das Set spielt sich gut und dämpft den Sound zufriedenstellend.
Lediglich beim Snaredrum wird es etwas lauter als gewünscht. Der Geruch ist zwar nicht penetrant, könnte jedoch etwas weniger sein. Ich hoffe, dass der sich mit der Weile verzieht.

Insgesamt ist das Dämpfer Set von Evans eine gute Wahl für das Geld. Der Geruch ist etwas störend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Hervorragende Übungsdämpfer
T.S., 08.01.2014
Evans hält was es verspricht: 95% Dämpfung der Lautstärke - und doch sind die unterschiedlichen Tonlagen der Kessel zu hören. Absolut wohnungstauglich und nachbarfreundlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Super Alternative zum E-Schlagzeug!
Thomas259, 26.01.2010
Diese Pads lassen sich sehr ähnlich wie die Drums bespielen und der Klang ist auch noch sehr gut. Für die Snare bevorzuge ich ein Practice Pad zum auflegen - klingt einfach noch etwas mehr nach Snare, aber ansonsten klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Dämpft Ton, aber auch Spielgefühl
25.06.2015
Die Evans SO-2346 Standard Sound Off dämpfen zwar, jedoch lässt sich positiverweise noch die Trommel raushören. Der Rebound ist natürlich schlechter, aber noch akzeptabel.

Leider gibt es nach längerem spielen Abdrücke auf den Fellen und das Material ist nicht besonders für "Hard Hitter" gedacht, denn es kann aufplatzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Schön leise...
Marco.P, 26.06.2014
Die Übungspads sind genau wie beschrieben. Sie dämpfen die Schlagfelle um auch in schwierigem Umfeld üben zu können. Der sound wird dadurch leider auch beeinträchtigt, da die Felle nicht mehr richtig schwingen und es sich sehr gewöhnungsbedürftig anhört. Bei der Verarbeitung gibt es keine Mängel.
Was allerdings die Bespielbarkeit angeht ist das so ne Sache. Die Pads dämpfen eben nicht nur die Fellschwingungen sonder auch den Rebound sodass mehr kraft nötig ist um schnell zu spielen. Ausserdem wenn die Pads mal ne Weile bespielt wurden kann es sein dass sie von denToms rutschen oder man in einem Loch mit den Sticks hängen bleibt. (So nach 200-250 Spielstunden).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Hochwertiges Set zum fairen Preis
Pierre L., 09.10.2009
Ich bin als langjähriger Schlagzeuger schon immer auf der Suche nach Pads gewesen, die mir erlauben mein Instrument Nachbarsgerechter zu machen, ohne an Spielgefühl zu verlieren. Mit diesen Pads ist das kein Problem mehr. Der Sound bleibt, das Gefühl bleibt, nur die Lautstärke geht. Einfach klasse, und bei Thomann zu einem wirklich fairen Preis zu finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
HQ Percussion SO-2346 Standard Sound Off
Igor B., 01.12.2009
Die Übungsmatten sind gut geeignet für leises Üben zuhause, der Sound bleibt (wie versprochen ca.5%) und die Nachbarn haben seine Ruhe ;) Verarbeitung ist gut, das Preis- Leistungs- Verhältnis ist optimal, bin voll zufrieden damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Schlechter Sound
Lucas aus W., 27.11.2009
Habe mir die Pads gekauft weil ich dachte das es darduch etwas leiser wird. Fehlanzeige. Statt Schlagzeugsound hört man nur ein ,,pop''. Die Pads sind vergleichbar mit einem schlechtem ausgeschaltetem E-Drum. wenn man einfach nur keinen Sound haben will sind die Dinger richtig . aber wer Sound will sollte sich etwas anderes suchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
HQ PERCUSSION SO-2346 STANDARD
Dennishfm, 15.02.2010
Diese Dämpfer sind sehr gut geeignet, da sie den Sound nicht 100%ig sondern nur 90% dämpfen und man so ein leises aber doch gutes Soundbild beim spielen hat. Also auch hier von mir alle 5 Sterne!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Super zum Üben und Abdämpfen der Drums!
SonjaP, 30.01.2012
Die Pads dämpfen einfach super, man kann problemlos auch später üben ohne jemanden zu stören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Joa...
Bernd807, 10.03.2011
Kein guter rebound:( aber dafür sehr leise! Bloß bei tiefgestimmten tiefen snares nicht! Blos nicht denn bass drum däpfer kaufen! Totaler schrott!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Soundverhalten
Verarbeitung
Bespielbarkeit
Soundoff Pads
Patrick K., 13.10.2009
Also die Pads für Toms und Snare sind zu gebrauchen...aber natürlich nicht mit einem echten Fell zu vergleichen...hören tut mans trotzdem...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Evans SO-2346 Standard Sound Off

Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Einsteiger Drumsets
Einsteiger Drumsets
Dieser Ratgeber hilft dem Anfänger, das passende Ein­steiger-Drumset samt Zubehör zu finden.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(6)
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Joyo Joyo R-12 Band Controller EQ

Joyo R-12 Band Controller EQ; Effektpedal für E-Gitarre, grafischer 10-Band Equalizer; Frequenzbereich von 31,25 Hz bis 16 kHz; True Bypass; Ambient LED Beleuchtung; Aluminiumgehäuse; 1x 6,3 mm Klinkeneingang, 1x 6,3 mm Klinkenausgang; DC-Input für 9 V DC Netzteile, MInuspol innen...

(1)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Arturia 3 Compressors You Actually Use

Arturia 3 Compressors You'll Actually Use (ESD); Plugin-Bundle; Simulation von 3 bekannten Kompressoren basierend auf TAE-Schaltungsemulationen; Comp FET-76 ist eine virtuelle Nachbildung des wohl bekanntestn FET-Kompressors mit erweitertem Sidechain und Parallelkompression; Comp VCA-65 simuliert einen beliebteb VCA-Kompressor mit Peakstop-Limiter und...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(2)
Kürzlich besucht
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum; Digital Percussion Synthesizer; 6 Drum-Parts mit Analog Modeling Synthese; zwei Sound-Layer pro Part; jedes Layer besteht aus einer Grundwellenform die einen stimmbaren Resonator anregt; interner Stepsequenzer mit Pattern-Chain-Funktion; Motion-Sequenz-Funktion zur Aufnahme von Reglerbewegungen; Slice-Funktion zur Erzeugung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.