HoTone Xtomp

Modeling-Effektpedal

  • simuliert alle Arten von klassischen, Vintage und modernen Pedalen
  • wachsende Effekte-Bibliothek von mehr als 300 Modellen via App
  • 6 Regler
  • Relay True Bypass und Analog Buffer Bypass
  • Stromverbrauch: 200 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC-Netzteil (Koaxial-Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (B x H x T): 73 x 35 x 126 mm
  • Gewicht: 472 g
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Hazey Off-On
  • Rock Off-On
  • Metal Off-On
  • Chorus Off-On
  • Prog Off-On

Weitere Infos

Art des Effekts Modeling Effekt

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

HoTone Xtomp
26% kauften genau dieses Produkt
HoTone Xtomp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
191 € In den Warenkorb
tc electronic MojoMojo
6% kauften tc electronic MojoMojo 45 €
Proco Rat 2 Distortion
6% kauften Proco Rat 2 Distortion 78 €
Behringer TO800 Vintage Tube Overdrive
5% kauften Behringer TO800 Vintage Tube Overdrive 23,50 €
Ibanez TS Mini
4% kauften Ibanez TS Mini 75 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
41 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wenn's funktionierte wär's klasse
PunkPolitics, 27.09.2019
Das Konzept ist brilliant, die Verarbeitung des Gerätes wirkt gut. Die App dagegen ist eine ziemliche Katastrophe. Mal abgesehen von Schwächen in der Funktionalität - keine Angaben zu den im Gerät abgelegten Effekten, keine Abspeicherung der Einstellungen, keine Möglichkeit zur Registrierung mit bestimmten Email Addressen - funktioniert die Bluetooth-Verbindung mehr als schleppend oder im Falle meines Galaxy S7 gleich überhaupt nicht. Nach anfänglichen Erfolgen mit mehreren Anläufen kann ich inzwischen keine Effekte mehr ins Gerät laden oder dort abgelegte aktivieren, die App hängt dreht sich im Leerlauf, nix passiert . Mit meinem älteren Samsung Modell war es genauso. Letztlich funktionierte das XTOMP nur per USB-Anschluss mit der Windows Desktop App am Notebook. Das ist allerdings ein Gefriemel, das weder live noch im Übungsraum wirklich Freude bringt (mal abgesehen davon, dass man in einem Bunker kein Netz hat) und die Grundidee schnell verschiedene Pedals zur Verfügung zu haben ad absurdum führt. Da nach Einsendung des Gerätes keine Mängel gefunden wurden, das Problem aber weiter besteht, habe ich nun also ein Teil, das nicht leistet, was es verspricht, wofür € 200 zu teuer waren. Not amused.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hochwertiger Allrounder
14.06.2016
Die Verabeitung des Xtomp ist sehr hochwertig und erinnert an ein Apple Produkt.
Die zur auswahl stehenden Effekte klingen alle ausgezeichnet, jedoch ist die Bedienung nicht immer klar, weil bei unterschiedlichen Effekten, die Potis unterschiedliche Funktionen haben. Außerdem dauert es manchmal sehr lange, einen Effekt in das Gerät reinzuladen.
In der App ist es leider nicht möglich, selber auszuwählen, welche Effekte man miteinander kombinieren möchte.
Im großen und ganzen ist die Idee hinter diesem Pedal perfekt, aber wegen der teilweise langen Ladezeiten einfach nicht(für mich) Livetauglich und nur als Spielzeug für zu Hause ist es mir zu teuer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
tolles Teil
Git-Player, 03.08.2016
Das Pedal ist sehr gut verarbeitet. Die kostenlose Library beinhaltet jetzt schon eine Menge an modellierten Effekt-Pedalen. Jeden letzten Freitag im Monat kommen derzeit neue Pedale hinzu. Die Klangqualität finde ich überwiegend gut (nutze hauptsächlich den OD/Distortion Bereich). Es gibt einige die richtig Klasse sind, aber dass ist ja immer subjektiv. Die Reaktion ist sehr dynamisch, ähnlich analoger Pedale. Was besser sein könnte, ist die Zeit der Übertragung vom Smartphone zum Pedal. Ich würde es ideal finden, wenn die Einstellungen (Regler) vom jeweils gewählten Pedal auch direkt am Smartphone funktionieren würde und zusätzlich Presets speicherbar wären. Das geht derzeit leider nicht. Ansonsten bin ich sehr zufrieden und würde mir es wieder kaufen. Einfach mal testen....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Ergänzung zu "herkömmlichen" Pedalen.
playyouramploud, 16.02.2018
Das Ding ist wie schon in der Überschrift erwähnt eine gute Ergänzung zu den analogen Pedalen. Wenn mal was fehlen sollte, hat man relativ schnell den gewünschten Effekt zur Hand bzw. zu Fuße.

Apropos fehlen: was momentan noch fehlt, ist ein wirklich gut klingender Rotary-Effekt. Aber sonst lässt es kaum Wünsche offen.

Ein kleines Manko ist auch, dass die zuletzt eingestellten Positionen nicht gespeichert werden. Das wäre sehr praktisch. Aber vielleicht kommt das noch mit einem Update.

Bedienung: naja, da könnten sie auch noch dran arbeiten. Das Ding scheint sich ja automatisch (Bluetooth muss natürlich aktiviert sein) mit dem Handy zu verbinden, aber wenn man das nicht weiß und versucht, das vorgeschlagene Passwort einzugeben, kommt eine Fehlermeldung. Bin dann aber schnell draufgekommen, dass das gar nicht nötig ist.

Auch eigenartig: wenn man das gewünschte Pedal ausgesucht hat, muss man noch mal in das Feld tippen, indem der zuvor geladene Effekt zu sehen ist. Erst dann wird der neue Effekt geladen. Etwas umständlich und beim ersten Mal irritierend.

Der Fußtaster reagiert gut und das Pedal macht einen robusten, gut verarbeitenden Eindruck.
Insgesamt eine praktische Sache!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
191 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Video
HoTone Xtomp
5:53
HoTone Xtomp
Rank #123 in Sonstige E-Gitarren Effekte
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.