HoTone Xtomp

49

Modeling-Effektpedal

  • simuliert alle Arten von klassischen, Vintage und modernen Pedalen
  • wachsende Effekte-Bibliothek von mehr als 300 Modellen via App
  • 6 Regler
  • Relay True Bypass und Analog Buffer Bypass
  • Stromverbrauch: 200 mA
  • Stromversorgung über 9 V DC-Netzteil (Koaxial-Anschluss - Minuspol innen, nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Abmessungen (B x H x T): 73 x 35 x 126 mm
  • Gewicht: 472 g
Erhältlich seit Juni 2016
Artikelnummer 389242
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Effekts Modeling Effekt
Chorus 1
Overdrive 1
Flanger 1
Distortion 1
Phaser 1
Fuzz 1
Dynamic Wah 1
Ein- & Ausgangs Konfiguration Stereo Eingang / Stereo Ausgang
Metal 1
Verzerrer 1
True Bypass 1
Mehr anzeigen
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1

49 Kundenbewertungen

41 Rezensionen

P
Wenn's funktionierte wär's klasse
PunkPolitics 27.09.2019
Das Konzept ist brilliant, die Verarbeitung des Gerätes wirkt gut. Die App dagegen ist eine ziemliche Katastrophe. Mal abgesehen von Schwächen in der Funktionalität - keine Angaben zu den im Gerät abgelegten Effekten, keine Abspeicherung der Einstellungen, keine Möglichkeit zur Registrierung mit bestimmten Email Addressen - funktioniert die Bluetooth-Verbindung mehr als schleppend oder im Falle meines Galaxy S7 gleich überhaupt nicht. Nach anfänglichen Erfolgen mit mehreren Anläufen kann ich inzwischen keine Effekte mehr ins Gerät laden oder dort abgelegte aktivieren, die App hängt dreht sich im Leerlauf, nix passiert . Mit meinem älteren Samsung Modell war es genauso. Letztlich funktionierte das XTOMP nur per USB-Anschluss mit der Windows Desktop App am Notebook. Das ist allerdings ein Gefriemel, das weder live noch im Übungsraum wirklich Freude bringt (mal abgesehen davon, dass man in einem Bunker kein Netz hat) und die Grundidee schnell verschiedene Pedals zur Verfügung zu haben ad absurdum führt. Da nach Einsendung des Gerätes keine Mängel gefunden wurden, das Problem aber weiter besteht, habe ich nun also ein Teil, das nicht leistet, was es verspricht, wofür € 200 zu teuer waren. Not amused.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
XTomp
JuanMRodriguez 14.11.2020
Bin sehr zufrieden mit dem Teil. Solide verarbeitet und guter Sound. Nutze es für Aufnahmen und zum üben. Wenn man für Gigs verschiedene Effekte nutzen möchte, ist es nicht wirklich zu empfehlen. Die Umschaltung / Programmierung der Effekte wird über ein Tablet oder Smartphone gesteuert und das dauert bei einigen Effekten ziemlich lange. Da müsste man schon einiges erzählen um das Publikum nicht zu langweilen. :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Hochwertiger Allrounder
Anonym 14.06.2016
Die Verabeitung des Xtomp ist sehr hochwertig und erinnert an ein Apple Produkt.
Die zur auswahl stehenden Effekte klingen alle ausgezeichnet, jedoch ist die Bedienung nicht immer klar, weil bei unterschiedlichen Effekten, die Potis unterschiedliche Funktionen haben. Außerdem dauert es manchmal sehr lange, einen Effekt in das Gerät reinzuladen.
In der App ist es leider nicht möglich, selber auszuwählen, welche Effekte man miteinander kombinieren möchte.
Im großen und ganzen ist die Idee hinter diesem Pedal perfekt, aber wegen der teilweise langen Ladezeiten einfach nicht(für mich) Livetauglich und nur als Spielzeug für zu Hause ist es mir zu teuer.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Top pedal, App jedoch ausbaufähig
DeltaKT 14.06.2021
Mit der Verarbeitung und mit den Sounds bin ich top zufrieden. Ich denke, dass das Xtomp gut als nützliches Tool fast überall zu Nutzen kommen kann.

Wobei ich vor potenziellen Schwierigkeiten warnen muss, wenn man Beispielsweise die App während des Spielens bedient.

Grund dafür ist u.a., dass es beim Laden neuer Effekte zu langen Wartezeiten kommen kann, wenn man das Xtomp nicht direkt per Datenkabel verbindet (1-2 Minuten). Allgemein sollte man damit vorsichtig sein, sich auf die Bluetooth-Verbindung zwischen App & Xtomp zu verlassen.

Die App ist allgemein noch sehr verbesserungswürdig (vorallem beim Handy). Der Kontrast zwischen der Xtomp-App (Software) und dem Pedal (Hardware) ist leider gut zu spüren.

Gründe: °Limitierte Auswahl der Effekte, °Keine Möglichkeit auf eigene Effekt-ketten, °Keine Möglichkeiten für Benutzererstellte Effekte, sowie °ein fehlender Community-Bereich (finde ich fast das wichtigste/beste beim Effekt-Modeling).

Zu den Kritikpunkten 'Sound' & 'Verarbeitung' - habe ich nichts zu klagen.
Der Sound ist äusserst zufriedenstellend und qualitativ. Den Gitarrenton kann man, vergleichsweise mit üblichen Multi-Effekt-Pedalen, sehr schnell sehr gewaltig ausschauen lassen.

Die Verarbeitung ist top, hochwertig & mangellos. Die 6 Dreh-Knöpfe fühlen sich sehr angenehm an & der An/Aus Schalter ist leise. Die Beleuchtung ist auch sehr schön und praktisch ausgeführt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube