Hotone Ampero II Stomp

7

Multi-Effektpedal für E-Gitarre

  • eingebauter Tri-Core DSP
  • verwendet ESS Sabre AD/DA in Hi-Fi Qualität, um einen volleren Klang zu bieten
  • 87 Verstärkermodelle
  • 68 Boxenmodelle
  • 300 Presets
  • eingebauter Stereo-Looper mit 60 Sekunden Aufnahmezeit
  • pedalboard-freundliche Abmessungen
  • Regler: Volume, Menu/Value, 3x Select Knobs
  • Drucktasten: Screen Lock button
  • LED: Effect on
  • Display: 4.3" TFT touch screen
  • 3 zuweisbare Fußschalter
  • Input L (Mono) & R: 2x 6,3 mm Klinke
  • Balanced Output L (Mono) & R: 2x 6,3 mm Klinke
  • EXP/CTRL/FST: 6,3 mm Stereoklinke
  • Send & Return: 2x 6,3 mm Klinke
  • Aux in: 3,5 mm mini Stereoklinke
  • Kopfhöreranschluss: 3,5 mm mini Stereoklinke
  • MIDI In: 5pin
  • MIDI Out/Thru: 5 pin
  • USB C
  • Netzadapteranschluss: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol Innen
  • Stromaufnahme: 800 mA
  • Stromversorgung über 9-18 V DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten, passendes optionales Netzteil: Art. 409939)
  • True Bypass
  • Abmessungen (B x T x H): 185 x 145 x 58 mm
  • Gewicht: 1080 g

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Erhältlich seit Januar 2022
Artikelnummer 529004
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Pedal
Amp Modeling Ja
Drumcomputer Nein
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Nein
USB Anschluss Ja
Kopfhöreranschluss Ja
MIDI Schnittstelle Ja
Line Out Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja
499 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.02. und Donnerstag, 2.02.
1

Großer Sound auf kleinstem Raum

Mit seinem Tri-Core-DSP für realistische Sounds, einer vollwertigen MIDI-Kompatibilität, einem 4.3“ Touchscreen-Display und den zahlreichen Anschlüssen zeigt sich das Hotone Ampero II Stomp als flexibles und professionelles Multieffektgerät. Es eignet sich für einen breiten Einsatzbereich zwischen Wohnzimmer, Proberaum, Studio und für die Bühne. Über 80 Verstärkermodelle, mehr als 400 erstklassige Effekte und 68 Cabsim-IRs erwarten die Nutzer dabei. Diese können bequem über das zentral angeordnete Touchscreen-Display nach Belieben konfiguriert und schließlich als Patches auf bis zu 300 Speicherplätzen gesichert werden. Darüber hinaus besitzt das kompakte Pedal einen eingebauten Stereo-Looper für die Session zwischendurch und kann zudem dank USB auch als mehrkanaliges Recording-Interface am Mac oder PC eingesetzt werden.

Einfache Bedienung dank Touchscreen

Unter den 87 Verstärkermodellen befinden sich realistische Nachbildungen legendärer Amps der Rockgeschichte. Diese können mit 68 virtuellen Boxen und einer schier endlosen Anzahl studiotauglicher Effekte frei kombiniert werden. Das Spektrum reicht von Clean-Sounds kalifornischer Vintage-Amps über saftigen und schmutzigen Overdrive der klassisch-britischen Art bis hin zum Klang moderner High-Gain-Amps. Die IRs der Lautsprecherboxen stammen von Celestion und lassen sich durch weitere Typen ergänzen. Das helle 4.3“-Touchscreen-Display ermöglicht zusammen mit den direkt darunter angebrachten Quick-Access-Knobs eine unkomplizierte Bedienung. Außerdem dient es bei aktiviertem Tuner als optische Kontrolle.

Flexible Anschlüsse für einen flexiblen Einsatz

Neben seinen inneren Werten glänzt das Hotone Ampero II Stomp mit einer großen Anzahl von Anschlüssen, die den professionellen Anspruch des Pedals unterstreichen. Auf der Stirnseite finden sich die Anschlüsse für ein optionales Expression-Pedal, die Stereo Ein- und Ausgänge sowie der Anschluss für das mitgelieferte Netzteil. Auf der rechten Gehäuseseite wartet wiederum eine vollwertige MIDI-Schnittstelle auf ihren Einsatz, während der unmittelbar daneben platzierte USB-Port für direkte Aufnahmen in den Computer bereitsteht. Auch an eine Möglichkeit zur Einbindung von unverzichtbaren Lieblingseffekten wurde mit dem Stereo-Effektweg gedacht. Dieser kann zudem an beliebiger Stelle im Signalweg eingefügt werden. Er befindet sich zusammen mit dem AUX-Eingang und der Kopfhörerbuchse auf der linken Seite des robusten Metallgehäuses.

Allzweckwaffe für Gitarre, Bass und mehr

Mit der Vielzahl hochwertiger Verstärkermodelle, den vielfältigen Cab-Simulationen, den zahlreichen professionell klingenden Effekten und der komfortablen Steuerung über das Touchscreendisplay ist das Hotone Ampero II Stomp eine echte Allzweckwaffe für Wohnzimmer, Proberaum, Studio oder Live-Gig. Neben den vielseitigen Sounds und den Looper-Funktionen besticht das robuste Pedal zudem mit seinen vielseitigen Anschlüssen, die es auf alle erdenklichen Einsätze vorbereiten. Das Ampero II Stomp wurde zwar primär für Gitarre und Bässe entwickelt, aufgrund der hohen Effektqualität und der Stereosignalführung eignet es sich aber durchaus auch zur Nutzung mit einem Keyboard-Rig, Synthesizern und anderen Geräten mit Line-Signal.

Über Hotone

HoTone Audio ist ein Unternehmen aus dem chinesischen Huan, das 2012 vom Gitarristen Guo Runbo gegründet wurde. HoTone Audio ist bekannt für kleine Effektpedale und Nanoverstärker für Gitarristen und Bassisten. Das Team dahinter steht für eine professionelle Expertise und ist auf technische Innovation ausgerichtet. Die Produkte greifen deshalb vermehrt auf digitale Technologien wie DSP-Systeme, Modeling und USB-Verbindungen zurück, sind aber gleichzeitig erschwinglich und praktikabel, wodurch alle Musiker davon Gebrauch machen können.

Vom Wohnzimmer bis auf die Bühne

Sei es nun für Recordings direkt über USB an den Computer oder im Proberaum am Mixer oder Amp: Das Hotone Ampero II Stomp übernimmt all diese Aufgaben mühelos und überzeugt sowohl mit Quantität als auch mit Qualität seiner Ampsimulationen. Sie lassen zusammen mit den flexiblen Boxentypen und den hochwertig klingenden Effekten bei der Gestaltung professioneller Sounds kaum einen Wunsch offen. Egal, ob es nun um Metal, Blues, Funk, Schlager oder Alternative-Rock geht: Das Ampero II Stomp hat mit seinem Arsenal an Möglichkeiten mit hoher Wahrscheinlichkeit die passende akustische Antwort auf Lager. Darüber hinaus bietet es mit dem Looper die ideale Umgebung zum Üben oder Jammen auf hohem Niveau.

7 Kundenbewertungen

5 Rezensionen

DB
kompakter Alles-Könner
Dr. Bounty 26.05.2022
Ich hatte sowohl den Ampero One, als auch den Ampero II Stomp zum Vergleich. Der Stomp klingt schon noch Mal ein wenig besser und das Pedal beim One ist nicht sehr nützlich, da es zu klein ist. Da lohnt es sich bei Bedarf ein extra Pedal zu kaufen.
Die Bedienung übers Touchfeld bzw am PC/Mac ist sehr einfach. Die Software läuft am Mac zwar noch etwas hakelig, aber trotzdem gut benutzbar. Ich hätte mir noch längere Loopzeiten gewünscht, bzw eine Speichererweiterung per SD Karte.
Für User Patches gibt es Gruppen auf Telegram oder die chinesische community website des Herstellers.

p.s. Das Updaten der software ist anfangs kompliziert. Ihr müsst von alt nach neu hochpatchen. Kurze Anleitung:
1. guckt welche Firmware Version ihr auf dem Gerät habt.
2. ladet die Editor-Software (!) von HoTone runter, die mit der Firmware kompatibel ist (also nicht die neuste!!)
3. updated jetzt mit der "alten" software die Firmware des Geräts (dafür müsst ihr die neuste Firmware jetzt runterladen)
4. ladet euch jetzt erst die neuste Editor-software.

fertig. :)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate cz
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Z
Good, but there is still a lot of work
Zdenál 11.03.2022
I will evaluate shortly by points. Plus:
- system chain of effects is flexible - paralel mode amps and more. Very
good.
- touchscreen. Quality of display unit is great.
- simple control
- number of effects
- quality of manufacturing great
Minus:
- at the high tones background of all higain sounds it is heard that the
sound is formed synthetically. (some kind of synthetic modulation noise)
- The quality of the delay and reverb efects is really low. Children's toy.

The quality of product corresponds to the price.
Between ampero 1 and ampero 2 nice progress, but I'll wait for the ampero 3.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
10
9
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
LR
Better than expected
Leandro Reis 03.04.2022
As this was my first journey into the Hotone brand, the Ampero II Stomp made a lasting impression on me and is a surprise contender in the multi-effects market alongside better-known brands. It deserves its place in the list of established competitors if you’re looking to go digital and own it.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate nl
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Bijna net zo goed als mijn Helix LT
Anonym 13.07.2022
Ik mis alleen de snapshots en wat voetschakelaars. Dat laatste is nog op te lossen, hopelijk komen snapshots bij een update.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube