Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hohner Special 20 Classic Mundharmonika C-Dur

344
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • C-Trainblues
  • C-Blues
  • Weniger anzeigen

Mundharmonika

  • Stimmung: C-Dur
  • ABS-Kunststoff Kanzellenkörper
  • im Kanzellenkörper eingelassene 0,9 mm Messing Stimmplatten
  • 20 Stimmzungen
  • Edelstahl Deckel
  • Hergestellt in Deutschland
Stimmung C
Kanzellenkörper Kunststoff
Anzahl der Stimmzungen 20
Artikelnummer 147061
28 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 20.10. und Donnerstag, 21.10.
1
2 Verkaufsrang

344 Kundenbewertungen

5 248 Kunden
4 85 Kunden
3 11 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Ansprache

Features

Sound

Verarbeitung

HK
Der Maßstab in der Dreißigeuroklasse
Herr Krause 13.12.2014
Herausragendes Instrument zum fairen Preis. Es ist sehr sauber intoniert und spricht derart leicht an, dass du es problemlos und ohne Anstrengung mit der Nase spielen kannst (ist wirklich ernst gemeint). Du brauchst hier auch nicht zu befürchten, dass irgendwo ein Nasenhaar hängen bleibt, denn alles ist ausgezeichnet verarbeitet und herrlich rund ausgeformt. Barthaare haben ebenfalls keine Chance, irgendwo festzuklemmen und Dir auf schmerzhafte Weise die Freude am ekstatischen Musizieren zu verderben. Die Special 20 gestattet stundenlanges Spielen ohne die Gefahr, sich den Schnabel zu verletzen. Doch nicht nur dein Mund, auch deine Hände werden dieses Instrument lieben, denn es liegt geschmeidig in denselben.
Kommen wir zum Ohr, das die Special 20 ebenfalls zu verwöhnen vermag: Dass der Kanzellenkörper aus Kunststoff ist, wirkt sich zwar geringfügig - und nicht unbedingt negativ - auf den Sound aus, aber keinesfalls auf die Qualität des Instruments. Holz klingt zwar tatsächlich etwas bluesiger, aber bevor Du jetzt die Seite wegklickst um die Marine Band zu ordern, lass Dir sagen, dass die Special 20 trotzdem gut klingt und man prächtig damit Blues spielen kann. Wenn Du Anfänger bist, solltest Du wirklich lieber die Special 20 nehmen, denn sie braucht nicht eingespielt zu werden und ist überdies so konstruiert, dass sie Dir viele Anfängerfehler verzeiht. Also: Der Kunststoffkannzellenkörper ist auf keinen Fall ein Nachteil, zumal Kunststoff feuchtigkeitsunempfindlich ist. Stichwort Ausatemkondenswasser oder Sabber. Ein weiterer Vorteil der Special 20 gegenüber der gleichteuren Marine Band ist der, dass die Edelstahlplatten verschraubt und nicht genietet sind, was die Demontage zur Instandhaltung wesentlich vereinfacht. Wenn Du, gerade als ungeübter Anfänger, die Stimmzungen mit Windstärke 12 überlastest oder mit im Mund übrig gebliebenen Kekskrümeln bombardierst, kannst Du die Harp notfalls selbst aufschrauben und reinigen oder richten und musst sie nicht zur Reparatur schicken und dann tagelang entbehren. Gute Anleitungen hierfür gibt's übrigens im Netz, und man muss kein Fachmann sein.
Für die Außenreinigung reicht ein trockenes Mikrofasertuch, das bei Seydel standardmäßig mitgeliefert wird. Dafür gibt's bei den Seydels keine stabile Schatulle für sichere(n) Aufbewahrung und Transport des kleinen Schätzchens, wie es bei Hohner der Fall ist. Aber kein Problem: Thomann hat auch viele verschiedene Mikrofasertücher im Sortiment, die sich für ganz kleines Geld ganz einfach mitbestellen lassen! ;-)

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Special 20. Sie macht es dir wirklich sehr leicht, Einzeltöne, Bendings, obenrum Overblows und die vielen anderen Techniken auszuprobieren und zu üben, ohne dass du Angst haben musst, dass etwas kaputt geht. Außerdem klingt sie sehr fett und ist auf jeden Fall laut genug, um ihren Anspruch als Melodieinstrument gegenüber einer Westerngitarre durchzusetzen. Dieses Instrument ist sein Geld wert. Und nein, ich arbeite nicht für Hohner, sondern spiele auch Seydels, Herings und Lee Oskars, mit denen ich ebenfalls sehr zufrieden bin. Für Anfänger gibt's von mir aber ne arschklare Empfehlung für die Special 20. Mehr brauchst du erstmal nicht, und mit weniger würde ich mich nicht zufrieden geben.

Nachtrag: Vor lauter Begeisterung hab ich die Special 20 nochmal in G geordert und musste feststellen, dass es anscheinend doch erhebliche Unterschiede in der Fertigungsqualität gibt. Meine C ist immer noch perfekt, aber die G geht gar nicht. :-(
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
11
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BK
Professionelle Munharmonika zum Einsteigerpreis
Ben Kay 15.01.2021
Die Hohner Special 20 ist DIE Mundharmonika für den Beginner und Fortgeschrittenen.

Ich habe auf ihr gelernt und bin erst danach mit einer Hohner Bluesband als Goodie in Berührung gekommen. Und der Unterschied ist merklich. Eine Bluesband stellt für einen zumeist ja unentschlossenen Anfänger ein grundsolides und perfektes Einstiegsmodell für einen sehr günstigen Preis dar.

Dagegen ist die Special 20 nun nicht sehr viel teurer und man bekommt ein vollwertiges Instrument, das auch dem Profi zur Zufriedenheit dienen dürfte. Besonders wenn es im Fortgeschrittenen Bereich darum geht das Bending zu lernen, macht die Special 20 es einem sehr leicht.

Fairerweise muss ich erwähnen, dass ich bislang nun noch keine höherwertigen Modelle gespielt habe und ich mir den Kauf einer höherwertigen und teureren Mundharmonika als Ziel gesetzt habe, wenn ich wirklich sicher im fortgeschrittenen Bereich angekommen bin, aber ich bin sicher immer wieder zur Special 20 zurückzugreifen, weil sie nichts falsch macht und zudem sehr viel Spaß macht.

Meine Version lag anfangs etwas scharfkantig in der Hand, was sich aber mit einer kleinen Pfeile oder etwas Schmirgelpapier sehr einfach und nach den eigenen Bedürfnissen beheben lässt.

Klare Kaufempfehlung! Und ich würde sie definitiv wieder kaufen!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Sowohl für Anfänger als auch für Profis!
Leslie 04.12.2009
Die Hohner Special 20 ist die perfekte Harmonika für Anfänger, aber auch Profi-Spieler werden sich über den tollen Sound und die robuste Konstruktion freuen. Sie ist speziell für Neulinge sehr gut geeignet, da sie sich "out-of-the-box" schon sehr gut spielen lässt und man sie nicht wie z.B. bei der Hohner Marine Band erst einspielen muss.

Die Konstruktion der Special 20 ist spitze. Sie liegt gut in der Hand, hat die perfekte Größe (Marine Bands z.B. sind schmaler) und ist sehr robust verbaut. Der Kanzellenkörper besteht aus Plastik, also besteht keine Verformungsgefahr durch Nässe wie es bei Holzkämmen der Fall ist.

Die Bespielbarkeit ist einzigartig, da die Kanten des Plastiks abgerundet sind und die Stimmplatten plan mit dem Kamm verbaut sind, d.h. man braucht keine Angst zu haben, sich die Lippen an den normalerweise hervorstehenden Messingplatten (z.B. beim Hohner MS-System) zu schneiden.

Der Sound ist sehr gut, alle Töne lassen sich gut spielen (Schwierigkeiten bei den ersten zwei Löchern sind normal). Die Special 20 ist zwar mit ihrer geschlossenen Bauweise nicht so hell und resonant wie z.B. die Marine Band, dafür lassen sich Bends auf der Special 20 viel leichter ausführen.

Insgesamt bin ich sehr beeindruckt von der Special 20. Eine wirklich tolle Harmonika zu einem angemessenen Preis. Sehr empfehlenswert! Einen Stern musste ich bei der Verarbeitung abziehen für das nicht so tolle Plastiketui. Aber bei dem Preis sollte man sich nicht beklagen :)
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
10
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Drena 02.01.2020
Dies ist meine erste Mundharmonika daher kann ich keine Vergleiche ziehen. Aber das Instrument spricht sofort auf die Luftströme an, die Verarbeitung ist einwandfrei insofern ich dies beurteilen kann. Der Klang ist harmonisch und gleichmäßig, keine Ausreißer. Ich war auf der Suche nach einer guten Mundharmonika zum spielen lernen und im Netz wurde dieses Produkt vielfach empfohlen. Ich habe den Kauf nicht bereut.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung