Hohner Meisterklasse MS C-Dur

50

Mundharmonika

  • Stimmung: C
  • Meisterklasse
  • Spitzenmodell für den professionellen Einsatz
  • MS-System
  • Kanzellenkörper aus Aluminium
  • Leichtmetallkorpus
  • vernickelte Messing-Stimmplatten, 1,05 mm
  • das Spitzenmodell für den professionellen Einsatz
  • verchromte Deckelpaare
  • extrem luftdicht
  • ausgezeichnete Tonansprache
  • kräftiger, klarer Klang
Stimmung C
Kanzellenkörper Aluminium
Anzahl der Stimmzungen 20
Artikelnummer 121296
Verkaufseinheit 1 Stück
B-Stock ab 80 € verfügbar
87 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.01. und Freitag, 21.01.
1

32 Kundenbewertungen

AR
Einfach KLASSE
Ariane R. 20.10.2009
Nach mehreren Versuchen mit anderen Harps den Blues zu erlernen hatte ich endlich die Meisterklasse in der Hand. Voller satter Sound und eine Lautstärke die meine anderen Harps weit übertrifft. Das Bending, für den Blues überaus wichtig, ist auf einmal ein Kinderspiel. Selbst das Overblowing bekomme ich jetzt hin. Sie ist zwar ein bischen schwerer als die Hohner Blues Harp, liegt dabei aber sehr gut in der Hand. Die Ansprache ist auch sehr viel leichter. Ich komme mit der Luft jetzt besser hin.

Weil ich auf der Mundharmonica C oft in der G-Dur spiele, hatte ich vorher oft Schwierigkeiten, weil so oft hintereinander Luft geholt werden mußte. Bei der Meisterklasse von Hohner ist es durch die leichte Ansprache viel einfacher saubere klare Ziehtöne zu holen.

Ich muß auch keine Angst mehr haben, dass ich, wenn ich mit anderen Musikern zusammenspiele, nicht zu hören bin. Hätte ich das alles vorher gewußt, wäre meine Wahl schon bei meiner ersten Harp, die Meisterlklasse von Hohner gewesen
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
12
2
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Immer wieder begeistert
Gerd555 14.11.2016
Leichte Ansprache und wunderschöner Klang beim Einzeltonspielen. Auch die Bassbegleitung mit der Zunge klingt sehr gut. Ich besitze 4 solche Instrumente in verschiedenen Tonarten. Lediglich die F-Dur Mundharmonika ist mir in der Tonlage zu hoch.
Ich spiele seit über 60 Jahren Mundharmonika. Leider hat meine Meisterklasse C nach über 25 Jahren den Geist aufgegeben. 1 Ton will einfach nicht mehr. Nach einem teuren, enttäuschenden Umweg über eine Seydel LowC bin ich wieder bei der Hohner Meisterklasse gelandet und vom Klang des kleinen Instruments hellauf begeistert.
Es lohnt sich auch für einen Anfänger, den höheren Preis zu investieren.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Sahnestück in edlem Design
Martin845 09.11.2009
Preislich liegt die Meisterklasse MS im oberen Mittelfeld der diatonischen Harps, doch nach zwei Jahren Spielerfahrung auf diesem Modell muß ich sagen, sie ist ihr Geld wert. Verarbeitung ist sentationell, optisch sehr edel und chic. Das Anwärmen der Harp ist sehr wichtig, um die Tonansprache und den Klang voll auszunutzen. Der Sound wirkt etwas klassischer und unbluesiger als man es von anderen Blues Harps gewöhnt ist.

Fazit: Ich gebe sie nicht mehr aus den Händen!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
16
1
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Der Standard für den, ser sie mag
landmesser 27.02.2010
Für mich die Standard-Harp - und ich bin Gelegenheitsharper. Durch die etwas dickeren Stimmplatten als andere Harps ist sie etwas unempfindlicher für Formschwankungen. Der Klang ist Geschmackssache, aber da ich nicht nur Blues, sondern oft auch irische Sachen spielen muß, paßt er im gegensatz zu einer SP 20 zu beiden Richtungen.

Das Desing ist sowieso ungeschlagen, abgerissene Barthärchen gibts nicht.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden