Hohner Golden Melody G

33 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
8 Textbewertungen
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Hohner Golden Melody in G- Dur
Wanderer X, 18.10.2017
Ich spiele jetzt fast zweieinhalb Jahre Blues Harps und bis zu 5 Stunden am Tag wenn ich Zeit habe.
Natürlich bin ich kein Profi aber dennoch möchte ich sagen.
Das die Golden Melody mit zu denn besten Harps zählt man kann mit Ihr denn ganzen Tag spielen ohne sich zu verletzen, die Löseabstände und auch die Stimmung passen für Einsteiger nur wenn man weiter gekommen ist mit dem spielen muss man nach helfen das ist aber bei allen Harps so.
In denn nächsten zwei Jahren werde ich nur noch die Melody spielen und so kaufe ich mir auch alle 12 Tonarten, bei denn Preis kann man das machen.
An denn Rundungen ist der Kamm etwas scharfkantig aber das kann man mit etwas Schleifpapier ohne weiteres beheben, so gebe ich für die Verarbeitung hier nur die 4 Steren ansonsten alle 5 Sterne der Sound ist einfach super und die Höhen nicht so Schriel und hoch wie bei anderen Muhas.
Klasse Teil
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Stimmzungen blockiert
DieterP, 26.10.2011
Leider waren bei der Harp die 2. und 3. Ziehstimmzunge blockiert. Das lag sicher nicht an Thomann. Ich habe die Harp in diesem Falle direkt an Hohner als Reklamation gesendet. Sie wurde innerhalb 4 Tagen kostenlos repariert, nur leider versagte die 3 Zunge nach kurzem Anspiel schon wieder. Vielleicht hätte ich das Instrument doch an Thomann direkt senden sollen und dann ein neues Instrument als Ersatz bekommen.

Leider fällt mir das bei mehren Harps auf, dass immer wieder die tieferen Zieh-Stimmzungen nach kurzer Zeit blockieren. Trotz allem ein super gestimmtes Instrument mit harmonischem Klang und sehr gut für das Einzeltonspiel und Tongue Blocking geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
So macht Mundharmonika spielen Spaß
Werner aus M., 22.11.2009
Die Golden Melody in G hat einen angenehmen weichen Klang. Ich komme mit der Golden Melody auch gut mit dem Bending zurecht. Durch die abgerundeten Ecken liegt sie gut in der Hand. Ich bin Anfänger. Die Kanzellen haben alle eine gute Ansprache. Ich habe keinerlei Probleme damit. Klar, die oberen Kanzellen sind etwas schwieriger zu blasen. Aber das liegt wahrscheinlich an mir. Auf Kanzelle 10 ziehen mit Tongeblock funktioneirt es einwandfrei. Bei "Spitzmund" habe ich Probleme.

Optisch gefällt sie mir sehr gut. Der rote Kanzellenkörper sieht peppig aus. Die mitgelieferte rote Box ist stabil, schließt gut. Rot ist super. Ich kann sie immer gleich von den anderen Haprs unterscheiden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Wundervoller Klang!
Sebastian847, 02.12.2009
Die Golden Melody ist eine meiner Lieblingsmundaharmonikas!

Ihr Klang ist wunderschön, besonders im Melodiespiel ist sie 1A. Zudem geht sie sehr gut und einfach zu spielen. Die Ansprache ist hervorragend, ebenso Bendings sind kein Problem auf dieser Mundharmonika.

Einziger negativer Punkt für mich: Die Verarbeitung mag hervorragend sein, leider stehen aber die Stimmplatten etwas über, wie auch zum Beispiel bei der Bluesharp MS. Das ist erstens gewöhnungsbedürftig und zweitens nervig, weil bei nicht korrekter Haltung schnell die Luft an den Seiten vorbei geht und nicht durch die Löcher. Zudem tut es manchmal etwas weh.

Wer zuvor beispielsweise auf einer Special 20 (auch Hohner) gespielt hat wird sich etwas umstellen müssen was Spielgefühl und korrekte Haltung (etwas steiler ansetzen) angeht. Aber wenn mans heraußen hat, dann ist sie meiner Meinung nach auch von höheren Preisklassen nur schwer zu schlagen.

Durch die etwas größere Fläche der Deckel-Platten liegt die Golden Melody auch super in der Hand.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Positiv überrascht!
Klaus7389, 17.12.2013
Nachdem ich nur Gelegenheitsspieler bin, brauche ich für mein einfaches Melodiespiel eine handliche Mundharmonika, die leicht anspricht und einen klaren Sound hat. Die golden Melody ist dafür genau die richtige.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
EinDRUCKsVOLLE Diva
OssiOstgeborn, 12.10.2009
Die Golden Melody Harp wird in einer roten Hartplastikbox geliefert. Sie ist so optimal geschützt. Allerdings sollte man drauf achten, dass man die Mundharmonika nach Gebrauch erst mal austrocknen lässt, bevor man sie wieder in die Box packt. Denn im Gegensatz zu der Box der Hohner MS Blues Harp sind hier keine Luftlöcher vorhanden.

Die Verarbeitung der Harp ist tadellos, keine hervorstehenden Kanten oder andere Unsauberkeiten. Überhaupt liegt die Harp mit ihrem rundlichen Design super in der Hand. Was sie von der Hohner MS unterscheidet ist die Materialverarbeitung im Kern: hier findet man kein Holz sondern Plastik.

Klanglich ist die Golden Melody ein wahres Wunderkind. Denn dadurch dass die Luftkammern gut abgedichtet sind, kann man hervorragend einzelne Töne anspielen und dadurch unheimlich viel Druck aufbauen, was auch das Bending super einfach macht.

Probleme bekomme ich allerdings immer wieder mit den höheren Tönen. Vor allem die Luftkammer 7 reagiert unheimlich sensibel und bei zu viel Druck streikt sie manchmal gänzlich. Aber damit hatte ich schon bei der Ms aus dem Hause Hohner so meine Schwierigkeiten. Vielleicht kriegen das andere besser hin, bei mir führt das auf jeden Fall zu Abzugspunkten bei der Ansprache.

Fazit: Diese Mundharmonika ermöglicht einen druckvollen Sound mit leichtem und ausgeprägtem Bending und ist super handlich. Nur in der Ansprache im oberen Bereich macht sie gerne Zicken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Tolles Teil, aber...
Marie-Claire R., 15.12.2012
Diese Harp sieht wirklich toll aus. Der gerundete Körper macht schon was her. Der Ton ist wirklich angenehm und eher weich.
Jedoch gibt es ein Mangel: Nach längerem Spielen werden die Lippen beschädigt. Denn am Übergang zwischen Deckelplatte und Kanzellenkörper ragt eine kleine Metaleiste heraus, nur etwa 1mm jedoch reiben die Lippen immer drüber und nach längerem Spielen fangen sie an zu bluten.
Ich würde sie Hobbyspieler empfehlen die manchmal etwa eine halbe Stunde spielen, doch Profis und wirkliche 'Spielverrückte' würde ich davon abraten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Golden Melody G
UteB, 21.04.2011
Die Golden Melody hat einen super Klang. Die Tonansprache ist sehr gut, Verstehe absolut nicht warum Hohner am Deckel die Zahlen so stark einprägt. Hab mir nach ein paar Minuten die Lippen wundgerieben. Finde es echt schade. Ist es auch möglich einen Deckel ohne eingeprägte Zahlen zu bekommen?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Hohner Golden Melody G

37 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Mundharmonikas
Mund­har­mo­nikas
Die kleinen Instrumente für Unterwegs sind beliebt - haben aber auch ihre Tücken!
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Stairville Tour Stage Platform 1,5x1m ODW

Stairville Tour Stage Bühnenpodest 1,5x1 m ODW für den Außenbereich, Bühnenelement ohne Steckfüße, Abmessungen: 150 x 100 x 9 cm, Oberfläche: Wetterfeste Holzplatte mit HEXA "Antirutsch" Beschichtung, max Belastung: 750 kg/m², Steckfußaufnahme: 60 x 60 mm, Gewicht: 27 kg

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.