Höfner Club Ignition HI-CB-SB

E-Bass

  • Bauform: Hollowbody mit Cutaway
  • Decke: Fichte
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • 22 Bünde
  • Mensur: 76 cm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 2 Original Höfner Staple
  • Kontrollplatte mit 2 Lautstärkereglern
  • 2 Ein-/Ausschalter
  • Rhythm/Solo-Schalter für Lautstärke-Boost
  • vernickelte Hardware
  • Farbe: Sunburst
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Rock
  • Soul

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur Shortscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
33 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
26 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Tolles Instrument - aber chaotisches Schaltungskonzept

15.07.2016
Ich habe mir nahezu zeitgleich einen Ignition Club BASS und eine gebrauchte Contemporary Club GITARRE(!!!) angeschafft.

Der Bass ist für mich als Gelegenheitsbassist ideal, da ich bei unserem aktuellen Repertoire schnell mal zwischen den Stücken von der Gitarre zum Bass wechseln muss. Da hatte ich bei meinem 5-Saiter immer Anpassungsprobleme.

Wie schon mehrfach festgestellt wurde, ist das Instrument extrem leicht - da völlig hohl. Manche Wandergitarre wiegt mehr. Das tut dem Sound aber keinen Abbruch. Ich erhalte genau den runden drückenden Bass, den ich für Oldies und Jazziges brauche. Und die Verarbeitung des Ignition-Modelles (Made In China) ist makellos. Einziger Kritikpunkt: Das Pickguard war mit lockerer Schraube befestigt und schepperte - kein großes Problem.

ABER: An die Schiebeschalter kann man sich von der Bedienung her mit etwas Wohlwollen ja gewöhnen. Das Schaltungs-KONZEPT ist jedoch höchst unlogisch und noch dazu innerhalb der verschiedenen Club-Modelle unterschiedlich (zumindest bei den beiden, die ich in Händen halte).

Bei dem Ignition Bass befinden sich (auf der mit VIER Schrauben befestigten) Kontrollplatte zwei Potis, die mit VOLUME beschriftet sind und die auch genau das machen: Das Volumen für jeden der beiden Pickups regeln (es gibt keine Tonblende).
Die Beschriftung steht "auf dem Kopf" - so dass der Spieler sie beim Blick von oben lesen könnte, wenn die Schrift nicht hinter den Potiknöpfen wäre.
Der linke Schiebeschalter (Rhythm/Solo) bewirkt eine Lautstärke-Absenkung. Im Normalbetrieb (Solo) wird man ihn immer "oben" stehen haben.
Die andern beiden Schalter sind mit Bass-On und Treble-On beschriftet. Bringt man den jeweiligen Schalter in die ON-Stellung, ist der entsprechende Pickup aktiviert. Glaubt man nun, dass beide Schalter in ON-Stellung auch beide Pickups aktivieren würden ??
Weit gefehlt: Dann herrscht Stille, der Sound ist weg!
Um beide Pickups parallel zu aktivieren müssen die beiden Schalter in die OFF-Stellung gebracht werden.

Die Schaltung ist übrigens extrem solide mittels Leiterplatte realisiert.
Da kann man nicht mal eben schnell was umlöten.

Okay - soweit klar, irgendwann hat man`s drauf ..


So, jetzt gleicher Hersteller (vermutlich aber nicht die gleiche Fertigung) und die Club-Gitarre.

Auch hier befinden sich zwei Potis und drei Schiebeschalter auf der Kontrollplatte (diesmal mit ZWEI Schrauben befestigt, Kanten gerundet, mit Aufschrift "D.G.M.ang" d.h. "Gebrauchsmuster angemeldet" - das ist mit Sicherheit schon ewig abgelaufen, sorgt aber für "Vintage-Flair").

Über beiden Potis befindet sich wieder die Beschriftung VOLUME. Dummerweise besitzt das Instrument de facto aber eine Telecaster-artige Schaltung, d.h. Master-Volume und Master-Tone. Das Tone-Poti ist hier also fälschlicherweise mit VOLUME beschriftet.

Der Rhythm/Solo-Schalter scheint hier ein Splitten der Humbucker zu bewirken. Allerdings in der Stellung SOLO !!! Den vollen Humbucker-Sound erhält man also in der RHYTHM-Stellung !!!

Auch die Bass-On und Treble-On Schalter sind anders verdrahtet als beim Club-Bass: Die Parallelschaltung hat man hier in der (logischen) On-Stellung der beiden Schalter. Sind beide OFF ist auch der Sound weg (auch logisch).

Die Schaltung bei diesem Instrument ist im Unterschied zum Bass handverdrahtet.
Da könnte man den Fehler mit dem Rhytm/Solo-Switch sogar ändern.

Beide Instrumente haben den Gurt-Pin am Korpus. Im Hinblick auf die leichte Kopflastigkeit, die durch die Korpusform bedingt ist, wäre eine Anbringung am Hals-Fuß günstiger. Das hat der Vorbesitzer der Gitarre auch entsprechend gemacht.

Fazit: Mit dem Club-Bass fühlte ich mich sofort wohl. Ich verwende fast ausschließlich den Neck-Pickup, daher irritiert mich die Schaltung kaum. Dagegen war die Club-Gitarre bei mir erst Liebe auf den zweiten Blick. Nach diversen Einstellarbeiten und der Entscheidung für den Holz-Steg anstelle Metall-Bridge und stärkeren Saiten ist sie zwar immer noch extrem spritzig und hell klingend. Sie hat aber Charakter und ist für alles geeignet, was in die Richtung Telecaster/Gretsch geht.

Langer rede kurzer Sinn: Die Club-Serie von Höfner sind charaktervolle Instrumente die auch in der preisgünstigsten Ausführung absolut makellos sind.
Mir ist aber unverständlich, weshalb hier keine professionelle Produktpflege betrieben wird, mit zeitgemäßer Weiterentwicklung im Hinblick auf Praxistauglichkeit und entsprechender Einflußnahme/Vorgaben auf die Fertigungsstätten in Fernost.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Absolut empfehlenswert

29.03.2017
Ich habe mir diesen Bass als Quereinsteiger Gitarre zugelgt, weil ich unbedingt einen knarzenden trockenen Acoustik-Bass spielen wollte, der groovt und leise hervorragend klingt und war nach kurzer Suche (weil es ja nicht viele acoustics gibt) von diesem Bass absolut angetan.

Das liegt zum einen daran, dass ich die Qualität der Saitenintrumente von Höfner wegen ihrer Verarbeitung sehr schätze, zum anderen am Design und zum dritten am Klang durch die Höfner eigenen Pickups Der Bass ist das fünfte Produkt von Höfner, das ich habe und als einziges aus China.

Tadellos verarbeitet, super eingestellt. Kein Grund zum Jammern, aber viel zum Jammen.

Angesichts des Preises kann man eigentlich auch nicht über die einzigen Schwachstellen dieses ansonsten gut verarbeiteten Instruments meckern:

Das sind die aufgezogenen Saiten, die man sofort gegen teure Höfner Flatwounds ersetzen sollte - lohnt sich aber sofort wegen dem Klang - sowie die wirklich billig anmutenden Plastikteile: Schalte & Potieregler, Schlagbrett, Schaltbrett, Flügel an den Mechaniken. Aber bei dem Preis... wie gesagt.

Soundmässig klingt er so, wie ich ihn haben wollte. Nicht jedermanns Sache, aber wer drauf steht, bekommt hier ein tolles Instrument, Vorher antesten sollte man allerdings unbedingt, oder sich im Internet die Soundbeispiele und Spielweisen anhören - wegen dem Hohlraum hat er ein kurzes Sustain, dafür aber mehr hölzernes Klangvolumen ! Dafür gibts von mir fast die volle Punktzahl.

Und thomann Lieferservice natürlich grosse Klasse !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Sunburst
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
(33)
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
Zum Produkt
279 €

Höfner Club Ignition HI-CB-SB E-Bass, Halbresonanz, Cutaway, 2 Original Höfner Staple Pickups, Decke Fichtenholz, Korpus Ahorn, Ahorn Hals, Jatoba Griffbrett mit 22 Bünden, Mensur: 76 cm,...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • Bünde: 22
  • Mensur: Shortscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Höfner Ignition Beatles CavernBass BK
Höfner Ignition Beatles CavernBass BK
Zum Produkt
333 €

Höfner Ignition Beatles Cavern Bass, Decke Fichtenholz, Korpus Ahorn, Hollowbody, Ahorn Hals, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett mit 22 Bünden, Mensur: 76 cm, Sattelbreite: 39,8mm,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Boden und Zargen: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: Shortscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Halsbreite: 39,8 mm
  • Elektronik: Passiv
  • Tonabnehmer System: HH
  • Mechaniken: Höfner
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Alesis Turbo Mesh Kit

Alesis Turbo Mesh Kit, E-Drum Set für Einsteiger, Tom und Snare Pads mit Mesh Fellen ausgestattet, Turbo Drum Modul mit 120 Sounds, 10 Drum Kits, 30 integrierte Play-Along Tracks, Trainings- und Metronom Funktionen, CD/MP3 Aux Eingang zum Mitspielen von Songs,...

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
(2)
Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT

Audio-Technica ATH-M50 XBT Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm, Schalldruck 99 dB,...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-120 B StudioDesk

Millenium SD-120 B StudioDesk; Recording-Workstation; kompakter Arbeitstisch für kleine Studios für Recording und Komposition; Arbeitsplatte, obere Abstellfläche und Keyboardauszug aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dekor; Farbe: Eiche schwarz; Untergestell aus pulverbeschichtetem Metall (Farbe: Schwarz); integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE;...

Zum Produkt
179 €
(3)
Kürzlich besucht
Presonus Atom

Presonus Atom; USB Pad Controller; flexible einsetzbarer Controller für Produktion und Performance; perfecte Integration in Presonus Studio One, kompatibel mit jeder beliebigen DAW; Ansteuerung virtueller Instrumente, triggern von Drum Samples und Loops; 16 anschlag- und druckdynamische RGB-Pads; polyphoner Aftertouch; 8...

Zum Produkt
139 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Fun Generation Concorde S

Fun Generation Concorde S, Tonabnehmersystem mit sphärischem Nadelschliff, gut zum Scratchen geeignet, made by Ortofon, empfohlenes Auflagegewicht: 4 g, nominale Ausgangsspannung: 5 mV, Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz (+/- 2 dB), Gewicht des Systems: 18,5 g, Farbe: Stahlgrau / Obsidianschwarz,...

Zum Produkt
49 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
(2)
Kürzlich besucht
tc electronic DVR250-DT

tc electronic DVR250-DT; Hall Plug-In mit Desktop-Fernbedienung; Simulation eines legendären digitalen Hallgerätes als Plug-In; der Hallsound weltbekannter Produktionen; zusätzliche Effekte wie Delay, Phasing, Chorus, Echo und Space verügbar; übersichtliche und intuitive Bedienung; alle wichtigen Paramter per Fernbedienung in direktem zugriff;...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-180 B StudioDesk

Millenium SD-180 B StudioDesk; Recording-Workstation; geräum iger Arbeitstische für Recording- und Produktionsstudios; Ar beitsplatte, Monitor Abstellflächen, Keyboardauszug und Bode nplatte aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dek or; Farbe: Eiche schwarz; Verbindungsrohre aus pulverbeschic htetem Metall (Farbe: Schwarz); integrierte 19" Racks mit...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.