Höfner Club Ignition HI-CB-SB

E-Bass

  • Bauform: Hollowbody mit Cutaway
  • Decke: Fichte
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • 22 Bünde
  • Mensur: 76 cm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 2 Original Höfner Staple
  • Kontrollplatte mit 2 Lautstärkereglern
  • 2 Ein-/Ausschalter
  • Rhythm/Solo-Schalter für Lautstärke-Boost
  • vernickelte Hardware
  • Farbe: Sunburst
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Rock
  • Soul

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur Shortscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Höfner Club Ignition HI-CB-SB
45% kauften genau dieses Produkt
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
309 € In den Warenkorb
Harley Benton Beatbass VS Vintage Series
10% kauften Harley Benton Beatbass VS Vintage Series 169 €
Höfner Ignition SE
7% kauften Höfner Ignition SE 349 €
Höfner Club Ignition HI-CB-BK
6% kauften Höfner Club Ignition HI-CB-BK 329 €
Höfner Ignition Beatles Bass BK
6% kauften Höfner Ignition Beatles Bass BK 333 €
Unsere beliebtesten Sonstige 4-Saiter E-Bässe
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Tolles Instrument - aber chaotisches Schaltungskonzept
15.07.2016
Ich habe mir nahezu zeitgleich einen Ignition Club BASS und eine gebrauchte Contemporary Club GITARRE(!!!) angeschafft.

Der Bass ist für mich als Gelegenheitsbassist ideal, da ich bei unserem aktuellen Repertoire schnell mal zwischen den Stücken von der Gitarre zum Bass wechseln muss. Da hatte ich bei meinem 5-Saiter immer Anpassungsprobleme.

Wie schon mehrfach festgestellt wurde, ist das Instrument extrem leicht - da völlig hohl. Manche Wandergitarre wiegt mehr. Das tut dem Sound aber keinen Abbruch. Ich erhalte genau den runden drückenden Bass, den ich für Oldies und Jazziges brauche. Und die Verarbeitung des Ignition-Modelles (Made In China) ist makellos. Einziger Kritikpunkt: Das Pickguard war mit lockerer Schraube befestigt und schepperte - kein großes Problem.

ABER: An die Schiebeschalter kann man sich von der Bedienung her mit etwas Wohlwollen ja gewöhnen. Das Schaltungs-KONZEPT ist jedoch höchst unlogisch und noch dazu innerhalb der verschiedenen Club-Modelle unterschiedlich (zumindest bei den beiden, die ich in Händen halte).

Bei dem Ignition Bass befinden sich (auf der mit VIER Schrauben befestigten) Kontrollplatte zwei Potis, die mit VOLUME beschriftet sind und die auch genau das machen: Das Volumen für jeden der beiden Pickups regeln (es gibt keine Tonblende).
Die Beschriftung steht "auf dem Kopf" - so dass der Spieler sie beim Blick von oben lesen könnte, wenn die Schrift nicht hinter den Potiknöpfen wäre.
Der linke Schiebeschalter (Rhythm/Solo) bewirkt eine Lautstärke-Absenkung. Im Normalbetrieb (Solo) wird man ihn immer "oben" stehen haben.
Die andern beiden Schalter sind mit Bass-On und Treble-On beschriftet. Bringt man den jeweiligen Schalter in die ON-Stellung, ist der entsprechende Pickup aktiviert. Glaubt man nun, dass beide Schalter in ON-Stellung auch beide Pickups aktivieren würden ??
Weit gefehlt: Dann herrscht Stille, der Sound ist weg!
Um beide Pickups parallel zu aktivieren müssen die beiden Schalter in die OFF-Stellung gebracht werden.

Die Schaltung ist übrigens extrem solide mittels Leiterplatte realisiert.
Da kann man nicht mal eben schnell was umlöten.

Okay - soweit klar, irgendwann hat man`s drauf ..


So, jetzt gleicher Hersteller (vermutlich aber nicht die gleiche Fertigung) und die Club-Gitarre.

Auch hier befinden sich zwei Potis und drei Schiebeschalter auf der Kontrollplatte (diesmal mit ZWEI Schrauben befestigt, Kanten gerundet, mit Aufschrift "D.G.M.ang" d.h. "Gebrauchsmuster angemeldet" - das ist mit Sicherheit schon ewig abgelaufen, sorgt aber für "Vintage-Flair").

Über beiden Potis befindet sich wieder die Beschriftung VOLUME. Dummerweise besitzt das Instrument de facto aber eine Telecaster-artige Schaltung, d.h. Master-Volume und Master-Tone. Das Tone-Poti ist hier also fälschlicherweise mit VOLUME beschriftet.

Der Rhythm/Solo-Schalter scheint hier ein Splitten der Humbucker zu bewirken. Allerdings in der Stellung SOLO !!! Den vollen Humbucker-Sound erhält man also in der RHYTHM-Stellung !!!

Auch die Bass-On und Treble-On Schalter sind anders verdrahtet als beim Club-Bass: Die Parallelschaltung hat man hier in der (logischen) On-Stellung der beiden Schalter. Sind beide OFF ist auch der Sound weg (auch logisch).

Die Schaltung bei diesem Instrument ist im Unterschied zum Bass handverdrahtet.
Da könnte man den Fehler mit dem Rhytm/Solo-Switch sogar ändern.

Beide Instrumente haben den Gurt-Pin am Korpus. Im Hinblick auf die leichte Kopflastigkeit, die durch die Korpusform bedingt ist, wäre eine Anbringung am Hals-Fuß günstiger. Das hat der Vorbesitzer der Gitarre auch entsprechend gemacht.

Fazit: Mit dem Club-Bass fühlte ich mich sofort wohl. Ich verwende fast ausschließlich den Neck-Pickup, daher irritiert mich die Schaltung kaum. Dagegen war die Club-Gitarre bei mir erst Liebe auf den zweiten Blick. Nach diversen Einstellarbeiten und der Entscheidung für den Holz-Steg anstelle Metall-Bridge und stärkeren Saiten ist sie zwar immer noch extrem spritzig und hell klingend. Sie hat aber Charakter und ist für alles geeignet, was in die Richtung Telecaster/Gretsch geht.

Langer rede kurzer Sinn: Die Club-Serie von Höfner sind charaktervolle Instrumente die auch in der preisgünstigsten Ausführung absolut makellos sind.
Mir ist aber unverständlich, weshalb hier keine professionelle Produktpflege betrieben wird, mit zeitgemäßer Weiterentwicklung im Hinblick auf Praxistauglichkeit und entsprechender Einflußnahme/Vorgaben auf die Fertigungsstätten in Fernost.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Absolut empfehlenswert
29.03.2017
Ich habe mir diesen Bass als Quereinsteiger Gitarre zugelgt, weil ich unbedingt einen knarzenden trockenen Acoustik-Bass spielen wollte, der groovt und leise hervorragend klingt und war nach kurzer Suche (weil es ja nicht viele acoustics gibt) von diesem Bass absolut angetan.

Das liegt zum einen daran, dass ich die Qualität der Saitenintrumente von Höfner wegen ihrer Verarbeitung sehr schätze, zum anderen am Design und zum dritten am Klang durch die Höfner eigenen Pickups Der Bass ist das fünfte Produkt von Höfner, das ich habe und als einziges aus China.

Tadellos verarbeitet, super eingestellt. Kein Grund zum Jammern, aber viel zum Jammen.

Angesichts des Preises kann man eigentlich auch nicht über die einzigen Schwachstellen dieses ansonsten gut verarbeiteten Instruments meckern:

Das sind die aufgezogenen Saiten, die man sofort gegen teure Höfner Flatwounds ersetzen sollte - lohnt sich aber sofort wegen dem Klang - sowie die wirklich billig anmutenden Plastikteile: Schalte & Potieregler, Schlagbrett, Schaltbrett, Flügel an den Mechaniken. Aber bei dem Preis... wie gesagt.

Soundmässig klingt er so, wie ich ihn haben wollte. Nicht jedermanns Sache, aber wer drauf steht, bekommt hier ein tolles Instrument, Vorher antesten sollte man allerdings unbedingt, oder sich im Internet die Soundbeispiele und Spielweisen anhören - wegen dem Hohlraum hat er ein kurzes Sustain, dafür aber mehr hölzernes Klangvolumen ! Dafür gibts von mir fast die volle Punktzahl.

Und thomann Lieferservice natürlich grosse Klasse !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Wundervoller Bass
David327, 13.08.2016
Ich habe diesen Bass für eine Coverband (Beatles, Thin Lizzy) gekauft. Für mich als Gitarrist ist der kurze Hals genau richtig, der Umstieg war nicht sehr schwer. Spielen lässt sich er Bass wunderbar und auch die Verarbeitung ist einwandfrei. Man sollte nur wirklich die Saiten gegen Flat Wounds tauschen, sonst klingt das einfach nicht, wie es soll! Absolute Kaufempfehlung für Bassisten die es gerne rotzig haben, v.a., wenn es untenrum auch mal ein viertel Pfund mehr sein darf!

Nachtrag: Nach 6 Wochen wollte der Schalter "Bass on" nicht mehr so richtig, es gab öfter Aussetzer im Ton.
Also ab zum Service, der mir eine Reparatur angeboten hat, mit einer Dauer von drei Wochen. Weil ich den Bass aber dringend gebraucht habe, hat man mir einen neuen im Tausch mitgegeben. Großen Lob an die nette Mitarbeiterin im Kundenservice!!!!
Der neue funktioniert seitdem einwandfrei, immernoch klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klein aber fein!
Robert265, 28.07.2012
Zu erst muss an dieser Stelle erwähnt werden das meine Bestellung bereits am nächsten Tag da war.Schneller gehts echt nicht!

Der Bass ist sehr klein und handlich.Dank der kurzen Mensur und dem schlanken Hals lässt er sich fast wie eine Gitarre bespielen.Daher sollten auch Kinder gut darauf spielen können.Ideal auch für Bass Anfänger geeignet da er sich wirklich sehr gut spielen lässt.Zudem wiegt er recht wenig so das man auch längere Sessions ohne ermüdung hinter sich bringt.Die Verarbeitung ist nahezu makellos.Lediglich ein winziger einschluss in Lack auf der innenseite des Cutaway ist mir aufgefallen aber selbst da muss man schon ganz pingelig sein.

Hergestellt werden diese Bässe in Indonesien.Dies ist mein erster Bass aus diesem Herstellungsland und ich kann wirklich nichts schlechtes finden.Die Voreinstellung ist nahezu schon perfekt und die Verarbeitung ist im gesammten wirklich sehr gut.Die elektrik besitzt den typichen verdrahtungsfehler wie das teure Original von Damals.Sprich wenn man den Bass und den Höhenschalter gleichzeitig auf on stehen hat , hört man nichts mehr.Angesichts des sehr starken Sustain brauchts aber auch nie den Höhenschub.Wobei wir dann auch bei den Saiten wären die hier als Roundwounds daherkommen.Diese müssen auf jeden Fall gegen Flatwounds gewechselt werden denn nur so enftaltet dieser Bass seinen typich knurrigen , dunklen Sound.Wer auf der suche nach einem echten Klassiker in Top Qualität ist wird an diesem Bass nicht vorbei kommen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
(42)
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
Zum Produkt
309 €

Höfner Club Ignition HI-CB-SB E-Bass, Halbresonanz, Cutaway, 2 Original Höfner Staple Pickups, Decke Fichtenholz, Korpus Ahorn, Ahorn Hals, Jatoba Griffbrett mit 22 Bünden, Mensur: 76 cm,...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • Bünde: 22
  • Mensur: Shortscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Höfner Ignition Cavern SE
Höfner Ignition Cavern SE
Zum Produkt
349 €

Höfner Ignition Cavern SE; E-Violin Bass; Decke Fichte; Boden und Zargen geflammtes Ahorn; Binding Decke und Boden Weiß; Hals Ahorn einteilig; Griffbrett Jatoba Thermo behandelt; Mensur 76cm (30");...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn, Purpur
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Bünde: 22
  • Mensur: Mediumscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Höfner Ignition TBK SE
(1)
Höfner Ignition TBK SE
Zum Produkt
379 €

Höfner Ignition TBK SE; E-Violin Bass; Decke Fichte; Boden und Zargen geflammtes Ahorn; Binding Decke und Boden Weiß; Hals Ahorn einteilig; Griffbrett Jatoba Thermo behandelt; Mensur 76cm (30"); 22...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Boden und Zargen: Ahorn
  • Griffbrett: Jatoba
  • Bünde: 22
  • Mensur: Mediumscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Halsbreite: 42,0 mm
  • Elektronik: Passiv
  • Tonabnehmer System: HH
  • Mechaniken: Höfner
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.