Höfner Club Ignition HI-CB-SB

E-Bass

  • Bauform: Hollowbody mit Cutaway
  • Decke: Fichte
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • 22 Bünde
  • Mensur: 76 cm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 2 Original Höfner Staple
  • Kontrollplatte mit 2 Lautstärkereglern
  • 2 Ein-/Ausschalter
  • Rhythm/Solo-Schalter für Lautstärke-Boost
  • vernickelte Hardware
  • Farbe: Sunburst
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Rock
  • Soul

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur Shortscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Höfner Club Ignition HI-CB-SB
41% kauften genau dieses Produkt
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
282 € In den Warenkorb
Höfner Club Ignition HI-CB-BK
11% kauften Höfner Club Ignition HI-CB-BK 324 €
Höfner Ignition Beatles Bass VSB
11% kauften Höfner Ignition Beatles Bass VSB 275 €
Harley Benton Beatbass VS Vintage Series
9% kauften Harley Benton Beatbass VS Vintage Series 149 €
Gretsch G2224 Junior Jet II Bass SB
4% kauften Gretsch G2224 Junior Jet II Bass SB 319 €
Unsere beliebtesten Sonstige 4-Saiter E-Bässe
27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
23 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Tolles Instrument - aber chaotisches Schaltungskonzept

15.07.2016
Ich habe mir nahezu zeitgleich einen Ignition Club BASS und eine gebrauchte Contemporary Club GITARRE(!!!) angeschafft.

Der Bass ist für mich als Gelegenheitsbassist ideal, da ich bei unserem aktuellen Repertoire schnell mal zwischen den Stücken von der Gitarre zum Bass wechseln muss. Da hatte ich bei meinem 5-Saiter immer Anpassungsprobleme.

Wie schon mehrfach festgestellt wurde, ist das Instrument extrem leicht - da völlig hohl. Manche Wandergitarre wiegt mehr. Das tut dem Sound aber keinen Abbruch. Ich erhalte genau den runden drückenden Bass, den ich für Oldies und Jazziges brauche. Und die Verarbeitung des Ignition-Modelles (Made In China) ist makellos. Einziger Kritikpunkt: Das Pickguard war mit lockerer Schraube befestigt und schepperte - kein großes Problem.

ABER: An die Schiebeschalter kann man sich von der Bedienung her mit etwas Wohlwollen ja gewöhnen. Das Schaltungs-KONZEPT ist jedoch höchst unlogisch und noch dazu innerhalb der verschiedenen Club-Modelle unterschiedlich (zumindest bei den beiden, die ich in Händen halte).

Bei dem Ignition Bass befinden sich (auf der mit VIER Schrauben befestigten) Kontrollplatte zwei Potis, die mit VOLUME beschriftet sind und die auch genau das machen: Das Volumen für jeden der beiden Pickups regeln (es gibt keine Tonblende).
Die Beschriftung steht "auf dem Kopf" - so dass der Spieler sie beim Blick von oben lesen könnte, wenn die Schrift nicht hinter den Potiknöpfen wäre.
Der linke Schiebeschalter (Rhythm/Solo) bewirkt eine Lautstärke-Absenkung. Im Normalbetrieb (Solo) wird man ihn immer "oben" stehen haben.
Die andern beiden Schalter sind mit Bass-On und Treble-On beschriftet. Bringt man den jeweiligen Schalter in die ON-Stellung, ist der entsprechende Pickup aktiviert. Glaubt man nun, dass beide Schalter in ON-Stellung auch beide Pickups aktivieren würden ??
Weit gefehlt: Dann herrscht Stille, der Sound ist weg!
Um beide Pickups parallel zu aktivieren müssen die beiden Schalter in die OFF-Stellung gebracht werden.

Die Schaltung ist übrigens extrem solide mittels Leiterplatte realisiert.
Da kann man nicht mal eben schnell was umlöten.

Okay - soweit klar, irgendwann hat man`s drauf ..


So, jetzt gleicher Hersteller (vermutlich aber nicht die gleiche Fertigung) und die Club-Gitarre.

Auch hier befinden sich zwei Potis und drei Schiebeschalter auf der Kontrollplatte (diesmal mit ZWEI Schrauben befestigt, Kanten gerundet, mit Aufschrift "D.G.M.ang" d.h. "Gebrauchsmuster angemeldet" - das ist mit Sicherheit schon ewig abgelaufen, sorgt aber für "Vintage-Flair").

Über beiden Potis befindet sich wieder die Beschriftung VOLUME. Dummerweise besitzt das Instrument de facto aber eine Telecaster-artige Schaltung, d.h. Master-Volume und Master-Tone. Das Tone-Poti ist hier also fälschlicherweise mit VOLUME beschriftet.

Der Rhythm/Solo-Schalter scheint hier ein Splitten der Humbucker zu bewirken. Allerdings in der Stellung SOLO !!! Den vollen Humbucker-Sound erhält man also in der RHYTHM-Stellung !!!

Auch die Bass-On und Treble-On Schalter sind anders verdrahtet als beim Club-Bass: Die Parallelschaltung hat man hier in der (logischen) On-Stellung der beiden Schalter. Sind beide OFF ist auch der Sound weg (auch logisch).

Die Schaltung bei diesem Instrument ist im Unterschied zum Bass handverdrahtet.
Da könnte man den Fehler mit dem Rhytm/Solo-Switch sogar ändern.

Beide Instrumente haben den Gurt-Pin am Korpus. Im Hinblick auf die leichte Kopflastigkeit, die durch die Korpusform bedingt ist, wäre eine Anbringung am Hals-Fuß günstiger. Das hat der Vorbesitzer der Gitarre auch entsprechend gemacht.

Fazit: Mit dem Club-Bass fühlte ich mich sofort wohl. Ich verwende fast ausschließlich den Neck-Pickup, daher irritiert mich die Schaltung kaum. Dagegen war die Club-Gitarre bei mir erst Liebe auf den zweiten Blick. Nach diversen Einstellarbeiten und der Entscheidung für den Holz-Steg anstelle Metall-Bridge und stärkeren Saiten ist sie zwar immer noch extrem spritzig und hell klingend. Sie hat aber Charakter und ist für alles geeignet, was in die Richtung Telecaster/Gretsch geht.

Langer rede kurzer Sinn: Die Club-Serie von Höfner sind charaktervolle Instrumente die auch in der preisgünstigsten Ausführung absolut makellos sind.
Mir ist aber unverständlich, weshalb hier keine professionelle Produktpflege betrieben wird, mit zeitgemäßer Weiterentwicklung im Hinblick auf Praxistauglichkeit und entsprechender Einflußnahme/Vorgaben auf die Fertigungsstätten in Fernost.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound

Absolut empfehlenswert

29.03.2017
Ich habe mir diesen Bass als Quereinsteiger Gitarre zugelgt, weil ich unbedingt einen knarzenden trockenen Acoustik-Bass spielen wollte, der groovt und leise hervorragend klingt und war nach kurzer Suche (weil es ja nicht viele acoustics gibt) von diesem Bass absolut angetan.

Das liegt zum einen daran, dass ich die Qualität der Saitenintrumente von Höfner wegen ihrer Verarbeitung sehr schätze, zum anderen am Design und zum dritten am Klang durch die Höfner eigenen Pickups Der Bass ist das fünfte Produkt von Höfner, das ich habe und als einziges aus China.

Tadellos verarbeitet, super eingestellt. Kein Grund zum Jammern, aber viel zum Jammen.

Angesichts des Preises kann man eigentlich auch nicht über die einzigen Schwachstellen dieses ansonsten gut verarbeiteten Instruments meckern:

Das sind die aufgezogenen Saiten, die man sofort gegen teure Höfner Flatwounds ersetzen sollte - lohnt sich aber sofort wegen dem Klang - sowie die wirklich billig anmutenden Plastikteile: Schalte & Potieregler, Schlagbrett, Schaltbrett, Flügel an den Mechaniken. Aber bei dem Preis... wie gesagt.

Soundmässig klingt er so, wie ich ihn haben wollte. Nicht jedermanns Sache, aber wer drauf steht, bekommt hier ein tolles Instrument, Vorher antesten sollte man allerdings unbedingt, oder sich im Internet die Soundbeispiele und Spielweisen anhören - wegen dem Hohlraum hat er ein kurzes Sustain, dafür aber mehr hölzernes Klangvolumen ! Dafür gibts von mir fast die volle Punktzahl.

Und thomann Lieferservice natürlich grosse Klasse !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Sunburst
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
(27)
Höfner Club Ignition HI-CB-SB
Zum Produkt
282 €

Höfner Club Ignition HI-CB-SB E-Bass, Halbresonanz, Cutaway, 2 Original Höfner Staple Pickups, Decke Fichtenholz, Korpus Ahorn, Ahorn Hals,Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett mit 22 Bünden,...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: Shortscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Höfner Ignition Beatles CavernBass BK
Höfner Ignition Beatles CavernBass BK
Zum Produkt
333 €

Höfner Ignition Beatles Cavern Bass, Decke Fichtenholz, Korpus Ahorn, Hollowbody, Ahorn Hals, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett mit 22 Bünden, Mensur: 76 cm, Sattelbreite: 39,8mm,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Ahorn
  • Decke: Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Boden und Zargen: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: Shortscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Passiv
  • Halsbreite: 39,8 mm
  • Tonabnehmer System: HH
  • Mechaniken: Höfner
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.