Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hicon Hi-X3CM

124

3-poliger XLR male Stecker

  • versilberte Kontakte
  • satiniertes Steckergehäuse
  • passend für Kabeldurchmesser von 4 - 8,5 mm
  • transparenter Kodierring
Steckertyp Male
Einbau Nein
Goldkontakt Nein
Winkel Nein
Erhältlich seit Juni 2015
Artikelnummer 365688
2,20 €
3,05 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Montag, 6.12. und Dienstag, 7.12.
1
68 Verkaufsrang
G
[REVIEW] HICON - HI-X3CM XLR-Stecker "Die Alternative"
GeiGit 27.04.2020
[REVIEW] HICON - HI-X3CM XLR-Stecker "Die Alternative"

für die Marke HICON ist Sommer Cable der Distributor was schon mal nichts schlechtes erwarten lässt! HICON gibt es seit 2001 und sie sind damit noch nicht so lange am Markt wie Neutrik, trotzdem scheinen sie einen guten Job zu machen und haben mich mit dem schraubbaren 3,5mm-Klinkensteckern und -Buchsen überzeugt. Deshalb war mir der Name ein Begriff und ich dachte mir bei der letzten Thomann-Bestellung: Gib ihnen doch auch mal eine Chance bei XLR-Steckern und teste die Qualität.
Der HICON HI-X3CM hat auf mich einen guten und stabilen Eindruck gemacht.
Auf den ersten Blick bin sehr zufrieden mit seiner Qualität!
Die Montage ist einfach und er lässt sich sehr gut verlöten.
Es gibt ihn im Silbermatt-Finish und schwarz, mit versilberten oder vergoldeten Kontakten.
Man kann den mitgelieferten durchsichtigen Codierring gegen 9 verschiedene andere Farben ersetzen und die Kabel damit kennzeichnen. Der farblose Codierring hat den Vorteil, dass man unter ihn auch mal schnell ein farbiges Isolierband, oder Papier, oder auch eine Beschriftung auf Beschriftungsband drunterkleben, bzw. klemmen kann, oder man malt den Codierring von innen mit permanentem Faserstift, Nagellack, o.ä. in seiner Wunschfarbe an.
Er hat eine leichte Verdickung und drei Ringwölbungen zum Kabel hin, an der man ihn beim Ausstecken gut ziehen kann.
Die Kabelzugentlastung geht bis zum Steckerteil, greift aber nicht ineinander.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SJ
Leider nicht geil :(
Sebastian Johannes 19.09.2017
Entweder Thomann Hausmarke wenn das Budget knapp ist, oder Neutrik wenns gut sein soll,. Mit dem Hicon macht man sich jedenfalls keinen Gefallen.

Der Steckereinsatz lässt sich nur sehr schwer einschieben, die Nuten für die Arretierung haben nix mit einer Passung zu tun und Male/Female Stecker lassen sich ungesund schwierig ineinander stecken.

Die Stecker wirken stabil und haben eine Spannzangenentlastung, daher nochmal ein Gnadenpunkt bei Gesamt, ich werde sie jedenfalls nie wieder kaufen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
massenhaft im Einsatz
hamnas 19.10.2018
Ich ziehe mittlerweile die Hiconstecker den Neutriksteckern vor.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Mal so mal so
MatthiasF. 11.07.2020
Bei der Männlichen Version des Steckers hatte ich oft Probleme das sich beim Einstecken irgendetwas verklemmt oder nicht passt. Daher nur zu empehlen mir den Hicon Eigenen Buchsen, oder wenn nicht so oft gestöpselt werden muss.
Das Zusammenbauen ist etwas fummelig, aber machbar.

Nur der Transparente Ring bricht jetzt nach 2 Jahren bei vielen der verbauten Steckern ohne das die Stecker viel in Gebrauch waren.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung