Hercules Stands GS302B E-Gitarre/Bassständer

186

Ständer

  • für E-Gitarren/E-Bässe
  • kompakte Bauform
  • Höhe: 25 cm
  • Gewicht: 0,9 kg
  • max. Belastung: 10 kg
  • Abmessungen eingeklappt: 30 x 24,5 cm
  • Auflagen aus weichmacherfreiem Schaumstoff
  • Nicht geeignet für die dauerhafte Nutzung bei Gitarren mit Nitrolack!
Erhältlich seit November 2010
Artikelnummer 255947
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Metall
Art 1-Fachständer
Geeignet für E-Bass, E-Gitarre
Für Gitarren mit Nitrolack Nein
22,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

186 Kundenbewertungen

100 Rezensionen

a
Klein aber fein
ass 20.01.2017
Auf der Suche nach einem kompakten, aber trotzdem stabilen Gitarrenständer, bin ich auf dieses Modell von Hercules gestoßen und muss sagen, dass ich rundum zufrieden bin - mittlerweile habe ich zwei davon.

Die Verarbeitung macht einen sehr wertigen, absolut roadtauglichen Eindruck und das Auseinander- und Zusammenklappen geht ohne Probleme vonstatten. Die Mechanik des Ständers ist leichtgängig, aber nicht wacklig. In zusammengeklapptem Zustand ist er so klein, dass er problemlos in meiner Kabeltasche Platz findet.

Meine Gitarren (Strats und Teles) stehen in diesem Ständer sehr stabil und einer der Vorteile gegenüber anderen Modellen ist, dass man z.B. eine Telecaster auch problemlos mit angeschlossenem Kabel hineinstellen kann. Da sich bei einer Telcaster (oder auch einer Les Paul) die Ausgangsbuchse direkt am Rand der Gitarre befindet, ist dies nicht bei jedem Ständer selbstverständlich - oftmals kommen sich Auflage und Kabel in die Quere und der Klinkenstecker wird durch das Hineinstellen so belastet, dass er Druck auf die Buchse ausübt, was auf Dauer sicher nicht gut sein kann.

In den Produktinformationen ist zu lesen, dass der Ständer nicht für die dauerhafte Nutzung bei Gitarren mit Nitrolackierung verwendet werden sollte. Dauerhaft ist ein sehr dehnbarer Begriff, mehrere Stunden scheinen jedoch nicht zu schaden - zumindest habe ich durch die Nutzung keine Veränderung am Lack feststellen können.

Aufgrund seiner Kompaktheit und der anderen erwähnten positiven Eigensachaften ist dieser Gitarrenständer für mich eine klare Kaufempfehlung.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Rohre blank
MarkDev 17.11.2021
Habe zwei dieser Ständer. Verwende sie beim Homerecording. Solange der Schaumstoff auf den Rohren intakt ist, ist alles bestens. Aber im Laufe der Zeit drückt sich der Schaumstoff durch und die Gitarre/Bass liegt dann dort direkt auf dem Rohr. So macht man sich Dellen in das Instrument und noch schlimmer, das Instrument hat seitlich keinen Halt mehr und kippt bei dem kleinsten Anlass [schlagartig] weg.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

x
Guter Ständer
xAlex 16.06.2014
Ich besitze bereits einen Hercules - Ständer mit Einrastmechanik und bin mit diesem schon sehr zufrieden. Da ich mir nun noch neben meinen Gitarren einen Bass angeschafft habe, brauchte ich auch einen weiteren Instrumentenständer.
Aufgrund der guten Erfahrung die ich mit Hercules gemacht habe, habe ich mich für diesen kleinen platzsparenden entschieden.

Die Verarbeitung ist tadellos und das Instrument steht sicher. Dank der 5 Berührungspunkte mit dem Boden, braucht man auch keine Angst zu haben, dass der Ständer umfällt.
Das einzige kleine Manko: Für meinen Geschmack könnte das Instrument etwas steiler im Ständer stehen (ohne Zweideutigkeit einen Ständer zu rezensieren ist echt schwer :P ).

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Kompaktklasse
Wolfgang945 04.11.2016
Wer öfter unterwegs ist kennt das Problem: Man hat genug Krimskrams und will nicht hundert Einzelteile und Köfferchen mitschleppen.

Dieser Ständer ist einer der kompaktesten am Markt. Da ich ihn für den Bass verwende, stellen sich höhere Anforderungen an die Stabilität. Und der Bass hält fest genug, dass ich keine Angst habe, wenn ich in der Pause ein Bier trinke wähernd das Instrument auf dem Ständer ruht. Der Bass steht nicht bombenfest, aber aufgrund der kompakten Bauweise ist das ein guter Kompromiss.

Der Ständer kann in der Fronttasche meines Softcase Platz finden oder passt in das Deckfach meines Standard-Aluminiumköfferchens samt Verstärker und Kabeln.

Einen besseren Lösung habe ich nicht gefunden, ander Ständer passen entweder nicht in mein Gepäck oder ich halte deren Konstruktion für zu wackelig.

Von mir gibt's eine Kaufempfehlung!
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden