D'Addario Woodwinds Hemke Tenor Sax 3,5

13

Blatt für Tenorsaxophon

  • Stärke: 3,5
  • Qualitätsblatt für den Einsatz in Klassik und im Jazz
  • kurzer Ausstich für einen dunklen Ton
  • ausgewogene, dünnere Blattspitze bietet leichte Ansprache und einen klaren Ton
  • französischer Schnitt ("filed") unterstützt die leichte Ansprache
  • Liefermenge: 5 Stück
Erhältlich seit Juni 2001
Artikelnummer 148207
Verkaufseinheit 1 Stück
Material Holz
Stärke 3.5
20 €
25,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 29.06. und Donnerstag, 30.06.
1

13 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

M
Perfekt, wenn man von der Klarinette kommt
Mayasfinest 11.11.2009
Wir Klarinettisten haben es nicht leicht. Man sagt zwar, daß wenn man Klarinette spielen kann, der Umstieg auf's Saxophon wesentlich leichter ist als umgekehrt, insbesondere ist der Ton auf dem Sax meistens schöner, aber Saxophon-Mundstücke und Blätter sind für den Umsteiger meist ziemlich leicht und plärrig (bei mir war es jedenfalls so).

Nicht so mit diesen Hemke Blättern, ich habe mir mal die Mühe gemacht und von jedem anständigen Hersteller mal 2 Blätter gekauft, am Ende fand ich immer diese Hemke Blättern am besten. Vielleicht ein Geheimtipp? Kräftiger dunkler Sound, für Leute die am Mundstück gerne etwas zupacken. Bei meinem Berg Larsen Mundstück aus Mottled Ebonit SMS 110 laufen die Blätter jedenfalls einwandfrei.
Ausprobieren!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BW
Sehr voller Sound
Blue Walter 17.05.2020
Trotz geringer Öffnung des Mundstückes voller Sound hiermit gelingt es. Ich spiele es auf einem alten Selmer Soloist B
leichte Ansprache voller Sound mein Liebling
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RM
Solides Blatt für dunklen, klassischen Ton
R. Müller 05.01.2015
Vorneweg: Ich vergebe selten 5 Sterne, meine Bewertung ist also durchaus positiv zu sehen.
Habe die Frederick L. Hemke Tenorsax-Blätter Stärke 3,5 einmal ausprobiert, und muss sagen, sie gefallen mir! Für den klassischen Einsatz in Sinfonien, Chorälen etc. durch den sehr reinen Klang gut zu gebrauchen, für alles weitere eher nicht.
Als Alternative bietet sich für den genannten Einsatzbereich meiner Meinung nach die Rico Reserve im selben Preissegment an.
Ich komme vom klassischen Anfänger-Vandoren-Blättchen her, der Sound dort stellt mich in letzter Zeit aber nicht mehr zufrieden, auch wenn die Qualität dort weiterhin gut ist. Mein Tipp: Die besseren Vandoren sind inzwischen die A.W. Reeds!
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Hemke
Ph6426 19.07.2017
Hemke 3,5 entspricht in etwa einem Vandoren Classic 3 , die fünf Stück in einer Packung hatten keine allzu große Streuung. Der Sound ist etwas weniger crisp, geht mehr in Richtung D'Addario Classic select. Wer eher "klassische" Blätter mag, für den können diese einen Versuch wert sein.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden