Headrush Looperboard

4-Kanal Looper

  • mit Time Stretching und integrierten Effekten
  • hochauflösendes 7-Zoll Touch-Interface
  • individualisierbarer Workflow
  • umfangreiche Loop-Kontrolle
  • über 9 Stunden Aufnahmezeit
  • erweiterte Import-/Export-Funktionen
  • zahlreiche qualitativ hochwertige Audioeingänge und -ausgänge
  • Synchronisierung mit externer MIDI-Hardware
  • Aufnahme direkt über USB
  • Bis zu 4 Stereo- oder Mono-Looper-Spuren gleichzeitig aufnehmen
  • Click-Track und intelligente Quantisierungsfunktionen
  • hochwertiger integrierter Effekt für Gitarren, Gesang, Percussion und mehr
  • zuweisbare XLR und 6,3 mm Klinke Ausgänge und Kopfhörerausgänge
  • Combo XLR / 6,3 mm Klinke Eingang mit umschaltbarer Phantomspeisung
  • MIDI In und Out zum Empfangen von MIDI-Clock und externer MIDI-Steuerung
  • integriertes USB-Audio-Interface
  • über 300 eingebaute Drum- und Percussion-Loops für den Einstieg
  • stabiles Stahlgehäuse
  • inkl. Pro Tools First und Netzteil

Weitere Infos

Aufnahmezeit in Minuten 540 m
USB Anschluß Ja
MIDI Ja
Stereo Ja
XLR Input Ja
Inkl. Netzteil Ja

Die ultimative Loop-Station!

Nach dem großen Erfolg des Pedal- und des Gigboards präsentieren Headrush mit dem Looperboard nun die ultimative Loop-Maschine! Mit erstklassigen integrierten Effekten, vier separaten Stereospuren, über 300 integrierten Loops und der innovativen Bedienung mittels farbigem 7“-Touchscreen-Display setzt dieser Looper einen neuen Maßstab in seiner Klasse und empfiehlt sich auch dank seiner vielseitigen Anschlussmöglichkeiten für Live-Auftritte und das Studio gleichermaßen. Eine absolute Vollprofimaschine, die bei den Fans des exzessiven Loopings dank des robusten und kompakten Gehäuses keine Wünsche offen lässt!

Die Zentrale für Loops jeglicher Art

Das Headrush Looperboard wurde nicht bloß dafür gemacht, die Signale von Gitarren in hoher Qualität aufzunehmen und zu bearbeiten bzw. wiederzugeben. Durch die große Auswahl an integrierten Effekten empfiehlt sich dieser Luxus-Looper nämlich ebenso zum Bearbeiten von Vocals, Drums/Percussion oder Keyboards. Durch den erstklassigen Timestretching-Algorithmus können die Loops dabei mit einfachem Tappen in ihrer Geschwindigkeit verlustfrei angepasst bzw. zueinander synchronisiert werden. Headrush liefert das Looperboard bereits mit 300 Drum-Loops aus, mit über acht Stunden Aufnahmekapazität bleibt aber noch genügend Platz für eigenes Material. Wer dennoch mehr benötigt, der kann die Speicherkapazität mittels USB oder SD-Speicherkarten faktisch endlos erweitern. Die Routing-Optionen sind ebenfalls sehr umfangreich ausgefallen, so kann zum Beispiel jedem Loop ein eigener Ausgang zugewiesen werden - und von denen finden sich so einige an der Stirnseite.

Ein Looper für alle, die es ernst meinen!

Dass das Headrush Looperboard eine Maschine für Profis ist, wird nicht nur durch seine vielen Features im Inneren deutlich. Schon ein Blick auf die Stirnseite des kompakten und robusten Gehäuses genügt, um den professionellen Anspruch des Pedals zu verdeutlichen. Aufnahmen können einerseits über eine der vier Kombibuchsen der Eingänge erfolgen, zudem kann das Headrush Looperboard ebenso Signale über einen der zwei USB-Ports empfangen und verarbeiten, indem es als eigenständiges USB-Interface arbeitet. Neben vier Ausgängen steht eine Kopfhörerbuchse zur Ausgabe der Sounds bereit, während der Expression-Buchse unterschiedliche Aufgaben zugewiesen werden können. Für den Zugriff auf viele Parameter des Pedals oder zur Synchronisation mit weiterem MIDI-Equipment steht eine vollwertige MIDI-Schnittstelle zur Verfügung.

Über Headrush

Headrush ist Teil der Firma inMusic Brands und damit in guter Gesellschaft von namhaften Größen der Branche, wie etwa Alesis, Akai, M-Audio oder Numark. Headrush bietet Produkte für Gitarristen an, darunter zum Beispiel Aktivboxen mit hoher Ausgangsleistung oder die beiden innovativen Multieffektboards „Pedalboard“ und „Gigboard“. Entstanden sind die Boards durch die Macher des legendären Avid-Eleven-Rack-Prozessors – sprich: durch absolute Profis. Headrush-Produkte sind auch unter Profigitarristen beliebt, so werden sie etwa von Tracii Guns, Gründungsmitglied von L.A. Guns, oder Robert Guiringer, Gitarrist für Kendrik Lamar oder Eminem, genutzt.

Jeden Loop jederzeit voll im Griff

Wer gerne und viel mit Loops in hoher Qualität arbeitet und dabei nicht alles im Blindflug verrichten möchte, der wird kaum ein passenderes Gerät als das Headrush Looperboard finden! Besonders Künstler mit Solo-Performances werden von der übersichtlichen Bedienung mit dem 7“-Touchscreen-Display, den erstklassigen Effekten, dem flexiblen Routing und den vielseitigen Möglichkeiten der Audiobearbeitung begeistert sein. Hier mangelt es an nichts, was benötigt wird, um eine eindrucksvolle Performance abzuliefern! Dank der MIDI-Schnittstelle kann sich das Headrush Looperboard zudem problemlos in einen MIDI-Verbund integrieren, was die Flexibilität noch einmal deutlich erweitert.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Headrush Looperboard
40% kauften genau dieses Produkt
Headrush Looperboard
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
750 € In den Warenkorb
Digitech JamMan Stereo
10% kauften Digitech JamMan Stereo 126 €
Boss RC-505
9% kauften Boss RC-505 466 €
Boss RC-300 Loop Station
8% kauften Boss RC-300 Loop Station 448 €
Digitech Trio+ Band Creator
7% kauften Digitech Trio+ Band Creator 173 €
Unsere beliebtesten Looper
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Guitarhead, 12.10.2019
Ich kam zu dem Headrush Looperboard, weil ich einen Mehrspur-Looper wollte, mit dem ich Tracks unterschiedlicher Länge gleichzeitig loopen wollte. Die einzigartige Optik des Headrush-Loopers hat mich neben den gewünschten Features direkt angesprochen. Also habe ich es bestellt und bin sehr zufrieden.

Der Versand war wie immer bei Thomann rasch und die Ware top verpackt. Dankeschön dafür!

Das Board ist super verarbeitet, schwer und massiv. Das Display top! Die Bedienung ist für mich recht intuitiv. Mit ein paar Kenntnissen aus den Bereichen PA und Recording kommt man sofort mit den sehr nützlichen Funktionen des Audio-Routings zurecht.

Die zur Verfügung stehenden Effekt-Sounds sind für den Einsatzbereich eines Loopers sehr tauglich, insbesondere die 300 mitgelieferten Drum-Spuren. Gewünscht hätte ich mir statt eines Pitch-Shifters im Acoustic-Bereich bzw. statt eines Whammy im E-Gitarren-Bereich einen Octaver, der für meine Ohren sauberer klingt. Aber eine Bass-Spur lässt sich auch so gut erstellen und man hat somit alles onboard.

Eine Empfehlung zuletzt: Wer den Sync-Mode nutzten möchte, sollte die Firmware aktualisieren, damit die Synchronisation nach dem Stoppen einzelner Tracks funktioniert. Auch werden dadurch neue Features mitgeliefert, die sehr nützlich sind (Suchfunktion, Tempo-Einstellung im „Hauptmenü“).

Ich habe mehrere Looper im Einsatz und das Headrush Looperboard toppt alles, was ich bisher gesehen habe!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Macht Spaß!
Hr.U. aus G., 18.09.2019
Nachdem ich lange überlegt habe, ob ich mir zu meinem Boss RC 300 noch den 505er von Boss kaufen um die beiden via Midi zu verbinden war ich von den angekündigten Features des Headrush Looperpedals neugierig geworden.......
Jetzt, nach ein paar Tagen Ausprobieren bin ich einfach nur begeistert.
Der Headrush ist modern, die Menüführung im Touchscreen ist leicht zu merken und geht flott voran. Ich bin jetzt für viele Einstellungen schon schneller, als nach Jahren beim RC 300. Kaufentscheidend war für mich die Funktion auf der ersten Spur einen 1-, oder 2- taktigen Groove aufnehmen zu können, der durchlaufen kann und die anderen 3 Spuren dann im (Boss nennt es „single mode“) abwechselnd abzuspielen. d.h. ich habe noch Platz für A, B und C Teil.....
Weshalb ich ihn behalte? Der Workflow ist entschieden besser als beim Boss und er klingt m. E. besser. (die Preamps scheinen mehr Headroom zu haben)
Dass ich für jede Spur die genaue Taktlänge voreinstellen kann habe ich beim Headrush noch nicht gefunden. (der RC 300 kann es - ein wichtiges Feature)
Der Zugriff auf z. B. fade out über die Fußtaster und die genaue Rückmeldung über das Display sind livetauglich und sehr hilfreich!
Allein das Rauschen, dass trotz zugedrehter Potis auf meiner Anlage erscheint wundert mich. Für Live ist es aber vernachlässigbar.
Nachtrag: Das Rauschen habe ich in den Griff bekommen. Es lag an meinen Einstellungen!
Zumindest für alle Spuren gleichzeitig kann man eine feste Taktlänge einstellen......
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Gerät mit noch immer nicht behobenen Mängeln
Headrushuser, 20.02.2020
Das Gerät macht einen stabilen und wertigen Eindruck. Dazu gibt es schon einige Bewertungen, sodass ich hier nicht näher darauf eingehen muss.
Der Looper macht was er soll, die Bedienung ist fast immer intuitiv möglich. Das Handbuch ist übersichtlich und hilft weiter, wenn es Probleme gibt.
Ärgerlich ist, dass das Gerät importierte Dateien im Speicher verwaltet, ein Löschen dieser Dateien aber oftmals nicht möglich ist. Headrush kennt diesen Fehler, hat ihn auch bereits im Oktober zugegeben, ein Update angekündigt aber bis jetzt nicht behoben. Da das Looperboard keine MP3 Dateien sondern nur WAV Files lesen kann, stösst der Speicher bald an seine Grenzen.
Ein mehrfaches Nachfragen bei Headrush bringt keinen Erfolg.
Das Looperboard ist sicher ein ausbaufähiges Gerät, allerdings trüben einige Probleme den positiven Gesamteindruck.
Nach meinen bisherigen Erfahrungen zeigt jedoch Headrush keine nennenswerten Ambitionen bekannte Fehler durch entsprechende Updates zu beseitigen. Das ist für ein Gerät dieser Preisklasse doch eher enttäuschend.
Kleine Ergänzung: mehrfache Versuche Headrush per Mail zu erreichen blieben erfolglos. Ein Update gibt es bis heute nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Cooler Looper
Johannes6843, 31.05.2019
Mein erster Eindruck ist sehr gut. Die Bedienung ist nicht ganz so gut gelöst, wie beim Pedalboard, aber immer noch wegweisend. Im Handbuch ist nicht alles beschrieben, aber mit den Foren und Videos klappt es. Der Sound ist einwandfrei, unverfälscht. Die Qualität der exportierten wavs ist super. Das Board macht einen äußerst stabilen Eindruck. Ob der hohe Preis gerechtfertigt ist wird man sehen. In jedem Fall passen Pedalboard, Looperboard und die Box frfr 108 perfekt zusammen, mehr braucht man erst mal nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 699 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Looper
Looper
Kreative Kunststücke sind mit einem Looper kein Problem, aber sie sind keine Selbstläufer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

Kürzlich besucht
Fender LTD Trad. Japan Strat LH FRD

Fender Limited Traditional Japan Strat Lefthand Fiesta Red, Stratocaster E-Gitarre, Limited Edition; Korpus: Linde; Hals: Ahorn; Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia); Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: U; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,51");...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.