Hartke HA 3500 Bass Top

Bass Topteil

  • Leistung: 350 Watt an 4 Ohm, 240 Watt an 8 Ohm
  • Röhren- und Transistor-Preamp
  • Kompressor
  • 10-Band EQ
  • Effekt Send & Return
  • 2 Klinkeausgänge für Boxen
  • Bipolar Design
  • passiv/aktiv Eingang
  • Maße mit Gummifüßen (BxHxT): 48 x 10 x 33 cm
  • inkl. Rackohren
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless Direct
  • Fretless Speaker
  • Jazz Direct
  • Jazz Speaker
  • Slapping Direct
  • Slapping Speaker
  • Rock Direct
  • Rock Speaker
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 350 W
Equalizer 10-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Nein
Rackformat Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Hartke HA 3500 Bass Top
55% kauften genau dieses Produkt
Hartke HA 3500 Bass Top
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
392 € In den Warenkorb
Hartke LH-500
19% kauften Hartke LH-500 329 €
Orange Terror Bass
7% kauften Orange Terror Bass 645 €
Bugera BV1001T Veyron Bass Head
6% kauften Bugera BV1001T Veyron Bass Head 319 €
Hartke LH-1000
4% kauften Hartke LH-1000 619 €
Unsere beliebtesten Hybrid Bass Topteile
106 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Gutes Preis-Leistungsverhältnis, top für Einsteiger
BigMoFo, 28.05.2011
Ich hatte den Hartke 3500 seit über vier Jahren in Gebrauch. Ich habe ihn mir als Ausführung im Holzcase ab Werk gekauft. Sehr stabil verarbeitet. Top.

Wenn man ihn mit einer GUTEN Box betreibt, dann entfaltet er auch viele Möglichkeiten. Super ist die Tatsache, dass man Röhre und Transistor separat regeln kann, das hilft bei der Entwicklung eigener Soundvorstellungen.

Als etwas überflüssig empfand ich den Equalizer. Man daddelt und stellt immer wieder dran rum und kommt dann trotzdem drauf, dass er entweder quasi auf Null Linie oder ganz aus gelassen wird. Vor allem als ich endlich eine hochwertige Box hatte blieb der EQ aus und ich hab nur noch Low und High Regler benutzt. Das war dann aber auch immer ein bisschen wenig. Keine Mittenregelung. Den Compressor nicht zu hoch schalten, weil der sonst alles platt macht.

Nachdem ich dann eine GUTE Box hatte wurde meine Sehnsucht nach nem Vollröhren Amp auch immer größer, denn der Hartke hat klar gemacht was er kann und auch was er nicht mehr kann, was aber noch möglich wäre. Und ich finde, hier hat er seinen Zweck absolut erfüllt. Denn ein hochwertiges Röhren- oder auch Transistorentopteil ist er eben noch nicht und das kann man zu dem Preis auch nicht erwarten. Aber er zeigt auf wohin die Reise geht und hilft eigene Soundvorstellungen zu schulen und zu entwickeln.
Ein guter Lehrer versucht ja auch dir alle Aspekte aufzuzeigen.
Wohin es danach geht entscheidest du selbst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Hartke, Harkte, Hartke
Franco, 19.11.2009
Der Kauf dieses Topteiles war ein langer Kampf gegen Reviews, Meinungen und Abwägen von Preis/Leistung. Letztendlich gewann dieses Topteil das Rennen in seiner Preisklasse durch den integrierten Kompressor und die stufenlos einstellbare Röhrensimulation über eine eingebaute Röhre in der Vorstufe.

Die Bedienung und Features lassen nichts Großartiges zu wünschen übrig. Die Potis und Knöpfe sind gut zu bedienen und deren Funktion/Stellung ist auch auf dunklen Bühnen schnell ersichtlich. Jeder Fader des EQ ist im eingeschalteten Zustand sogar mit roten LEDs beleuchtet. Negativ fällt die Wahl der Vorstufe aus - hier kann Transistor und Röhre getrennt geregelt werden. Selbst im Handbuch der Hinweis: die Outputs der Vorstufen müssen zusammengerechnet werden. Wer seinen Sound also gefunden hat, sollte sich die Stellung der Potis verinnerlichen, um nicht ständig die Lautstärkeverhaltnisse anpassen zu müssen.

Der Sound ist gut, der Kompressor/Limiter arbeitet einstellbar von "gar nicht" bis "platt" die gesamte Vielfalt ab. Die Röhrenemulation taugt leider für meinen persönlichen Geschmack zu wenig. Leistungsreserven hat der Amp für kleine bis mittlere Gigs zur Genüge. Über 3 oder 4 beim Output ist er noch nie benötigt worden. Im Proberaum also Vorsicht: über 1,5 ist Schluss mit lustig - zumindest für die Anderen.

Alles in allem ein guter Amp mit traditionsreichem Namen sowie allen Features die man als puristischer Bass-Spieler braucht. Für statische Zwecke gut geeignet und zuverlässig, aber unterwegs immer ein kleines bisschen zu sperrig. Und schade, dass sich Röhrensounds mittels Transistoramp und Röhrenvorverstärker billiger und vor allem authentischer zaubern lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Flexibles Topteil zum guten Preis
MR. Surname, 09.11.2009
Durch den 10-Band EQ und die zwei Contour Regler lässt sich fast jeder Sound verwirklichen. Die zwei Vorstufen runden das ganze noch ab. Hier sind eine Röhren und eine Transistor Vorstufe stufenlos mischbar. Die zwei Vorstufen haben den jeweils typischen Sound.

Die Leistung reicht auch für Lautere Bands aus, wer noch etwas mehr Power braucht der kann sich ja den großen Bruder (HA 5500) kaufen. Der mitgelieferte Kompressor verrichtet sein Arbeit wie er es soll. Es gibt zwei Eingänge, einen für aktive Bässe und einen für die passiven Bässe.

Der DJ-Out, oder auch Direct-Out, hat eine gute Qualität und kann Pre und Post EQ geschallten werden. Außerdem können Brumschleifen verhindert werden indem man per Knopfdruck den DJ-Out von Normal auf ground lift geschalten werden.

Ein geringer Minus-punkt ist das der Lüfter ständig Läuft und bei Aufnahmen stören kann. Hier kann man aber entweder das Top von der Box weg stellen oder gleich den DJ-out benutzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Allrounder Hartke 3500 Bass Top
MaMue, 16.05.2010
Ich habe mir das Top Teil zusammen mit der 4 X 10 Hartke 4.5 B XL gekauft.

Ich spiele jetzt seit mehr als 3 Jahren in einer Crossoverband. Als ich feststellte, dass mein kleiner 100 W Verstärker mit den Röhrenverstärkern der beiden Gitarristen nicht mehr mithalten konnte, musste einer neuer und lauterer Verstärker her. Nach langen Suchen im Internet und Ausprobieren in verschiedenen Musikgeschäfte entdeckte ich das Hartke 3500 Bass Top.

Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten das Top Teil auf seine Wünsche einzustellen. Mit den Low- und High-Pass- Reglern kann man einen knackigen aber auch einen sehr weichen Sound kreieren. Mir reichen die Low- und High-Pass- Reglern völlig aus und brauche daher den 10-Band Equalizer nur ganz selten oder überhaupt nicht. Gut, dass man ihn mit einem Knopfdruck ausschalten kann.

Die Verarbeitung ist sehr solide und stabiel. Der Lüfter an der Hinterseite ist zwar hörbar, aber wenn man spielt, ist er nicht mehr zu hören. Durch den Haltegriff spielt das ziemlich hohe Gewicht auch keine Rolle.


Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Alles in allem hat sich der Kauf des Hartke 3500 Bass Tops mit der 4 x 10 Hartke 4.5 B XL Box sehr gelohnt. Diese Combo ist nur weiter zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 28.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.