Hartke 2500 Bass Topteil

Bass Topteil

  • Leistung: 250 W an 4 Ohm, 180 W an 8 Ohm
  • Röhren-Emulation & Solid-State Vorstufen
  • Bass & Höhen Contour Regler
  • grafischer 10-Band EQ
  • einstellbarer Kompressor
  • passiv/aktiv Eingangsbuchsen
  • DI-out mit Pre/Postschalter
  • Rackfähig
  • Maße: 44 x 9 x 33 (cm)
  • Gewicht: 15,2 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fretless
  • Fretless Line
  • Metal
  • Metal Line
  • Rock
  • Rock Line
  • Slap
  • Slap Line
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 250 W
Equalizer 10-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Klinke
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Nein
Tuner-Out Nein
Rackformat Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Hartke 2500 Bass Head
27% kauften genau dieses Produkt
Hartke 2500 Bass Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
282 € In den Warenkorb
tc electronic BAM200
12% kauften tc electronic BAM200 140 €
tc electronic BQ250 Bass Head
11% kauften tc electronic BQ250 Bass Head 165 €
Hartke TX600
10% kauften Hartke TX600 361 €
tc electronic BQ500 Bass Head
7% kauften tc electronic BQ500 Bass Head 204 €
Unsere beliebtesten Transistor Bass Topteile
135 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
M-M-M-M-Moooonsterkill!
11.12.2015
Die letzten ca. 7 Jahre habe ich ein Top mit wesentlich mehr Watt eines anderen Top-Herstellers benutzt, aber was soll ich sagen?
Das Hartke 2500 topt alles, was ich bisher gespielt habe!

Beim Auspacken fiel mir in erster Linie auf, dass das Top sehr viel wiegt, in etwa doppelt so viel wie mein altes. Doch spätestens, wenn man sich die Funktionen und vor allem die Funktionalität anschaut, sollte einem auffallen, dass das Gewicht bei dem, was das Top erbringt, vollkommen egal ist. Für diese Features, diese tolle Verarbeitung und vor allem diesen vollen, knackigen und klaren Sound schleppt man gerne nochmal 100kg mehr auf die Bühne! (Vorsicht Übertreibung)

Da ich in zwei Metalbands als Bassist tätig bin, ist natürlich Sound und Druck sehr wichtig. Da kommen der Eingang für aktive Bässe (spiele einen Cort Artisan C5H), die beiden Vorverstärker, der interierte Kompressor und der äußerst genau einstellbare Equalizer sehr sehr sehr gelegen und gewährleisten sowohl im Studio, Zuhause und natürlich auch auf der Bühne genau den Sound, den ich gerade brauche. Erst jetzt fällt mir quasi auf, was ich die letzten Jahre verpasst habe.

Zu guter Letzt noch eine Folge, die sich ergeben hat: Ich brauche eine bessere Box, die dem Top gerecht wird! Also: See You Soon, Thomann =)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Klanglich perfekt für Jedermann Bass
Carsten893, 21.12.2009
Ein spitzen AMP für wenig Geld - Eqalizer, regelbare Vorverstärker, Contourenregler, Compressorregelung...
Alles Dinge die wichtig sind für einen guten sauberen Klang. Ich hab den Amp ausgepackt und sofort losgespielt. War sofort überzeugt ein spitzen Gerät.

Die Tiefen Frequenzen kommen wie das Hupen eines Atlantikkreuzers aber trotzdem klar und ohne Verzerrungen selbst bei höchster Verstärkung ebenso ist mit dem Horn und den hohen Frequenzen, einfach glasklar.

Anwendungsgebiete hat der 2500BassTop keines, er kann überall und zu jederzeit verwendet werden. Langes Vorglühen ist nicht nötig, was ja logisch ist, durch die fehlende Röhre. Das ändert allerdings nichts am gesamten Klangbild. Ich verwende den Amp mit einer Box von Ashdown und bin zufrieden damit, also kann man ihn auch gut mit allen möglichen Boxen kombinieren. Auch die Musikrichtung ist gleichgültig in der der Amp eingesetzt wird. Er bringt sowohl die funkigen Slaps im Funk und genauso das tiefe brummen im Rock.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Wirklich empfehlenswert
Holger1102, 06.11.2009
Ich spiele seit April 2009 auf diesem wirklich zu empfehlenden Amp. Verarbeitet ist der Verstärker wie von Hartke nicht anders gewohnt oder erwartet sehr gut. Ich habe mir noch die Mühe gemacht und ihn in ein Holzcase wie den HA3500 gebaut. Gefällt mir persönlich einfach noch besser! Toll ist aber hierzu auch das er "Rackfähig" ist.

Soundtechnisch steht er seinem größeren Bruder in nichts nach. Ich spiele den HA3500 beim Basslehrer daher fällt mir der Vergleich recht leicht. Durch den 10-Band EQ lässt sich wirklich ein erstaunlicher Sound produzieren. Für unsere Funk und Soul Coverband brauch ich manachesmal drückende Tiefen aber auch ggf. spritzige Höhen. Beides bietet der HA2500 mit meiner Box (Hartke TP410) ausreichend!
250 Watt mögen für Festivals nicht reichen, aber im Bandalltag komme ich kaum über 2 oder 2 1/2 beim Lautstärkenregler!

Alles in Allem ein wirklich gelungenes Teil zu einem sehr guten Preis!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Preiswerter, praxistauglicher Amp
JohannesO, 20.10.2009
Der Hartke ist in seiner Preisklasse ein hervorragender Amp mit ausreichend Leistungsreserven für kleine und mittlere Gigs, die entsprechenden Boxen voraussgesetzt.

Mit einer 4x10" + 1x15" Anlage kann man damit auch in Clubs mächtig abräumen. Für den Proberaum allemal ausreichend. Die Lieferung erfolgt mit Rackohren, die man leicht montieren, und den Amp auch problemslos ins Rack integrieren kann.

An den Effektweg habe ich einen guten Kompressor gehängt, damit ist der Sound absolut klasse. Die Vorstufe gibt einen klaren und cripsen Ton, den jeder FOH- Mensch gern hören wird, auch für Studioaufnahmen absolut zu empfehlen. Jeder Anfänger, oder Bassisten, die keine 1000 Watt- Endstufe brauchen, ist dieser Amp wärmstens ans Herz zu legen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Hartke 2500 Bass Head
3:58
Thomann TV
Hartke 2500 Bass Head
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Genelec 8030 RAW

Genelec 8030 RAW; 2-Wege Aktiv-Studiomonitor; linearer Frequenzbereich: 54 Hz - 20 kHz (+/-2dB); max. 110 dB SPL (peak pro Paar mit Musikmaterial in 1 m Entfernung); 5" Tieftöner; 3/4" Metallkalotten-Hochtöner mit DCW; Bassreflexgehäuse aus Aluminium; Endstufenleistung: 50 W + 50...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.