Harley Benton TE-70 Black Paisley

E-Gitarre

  • Deluxe-Serie
  • Korpus: Linde
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Halsprofil: C
  • Griffbrett: Ahorn
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Dot-Griffbretteinlagen
  • 21 Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Tonabnehmer: 2 Roswell TEA Alnico-5 Vintage TE -style Single Coils
  • 1 Volumen- und 1 Tonregler
  • 3-Wege Toggle Switch
  • Deluxe Chrom-Hardware
  • Wilkinson-Steg mit Messingsätteln und Saitenführung durch den Korpus
  • Besaitung: D'Addario EXL110 .010 - .046 (Art. 104555)
  • Farbe: Black Paisley

Weitere Infos

Farbe Grafik
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Linde
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton TE-70 Black Paisley + Harley Benton HB-10G +
12 Weitere
Harley Benton TE-70 Black Paisley + Harley Benton Valuestrings 010 +
9 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton TE-70 Black Paisley
40% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton TE-70 Black Paisley
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Harley Benton TE-52 NA Vintage Series
14% kauften Harley Benton TE-52 NA Vintage Series 129 €
Harley Benton TE-70RW Deluxe Series
9% kauften Harley Benton TE-70RW Deluxe Series 149 €
Harley Benton TE-30 BE Standard Series
7% kauften Harley Benton TE-30 BE Standard Series 89 €
Harley Benton TE-90FLT VW Deluxe Series
6% kauften Harley Benton TE-90FLT VW Deluxe Series 179 €
Unsere beliebtesten T-Modelle
73 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
64 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Viel gelobt, anscheinend breite Streuung

Dunstwolke, 06.02.2018
Habe mit die HB Paisley Tele in erster Linie wegen der Optik und dem Maple Neck, sowie natürlich, weil ich wieder einmal eine Tele wollte, zugelegt. Die Tele soll als Wohnzimmer Übungswerkzeug und zum Spass-Klimpern herhalten. Ich muss dazu erwähnen, dass ich seit rund 30 Jahren Gitarre spiele und mehrere Strats von 1980-1995 (mit Rosewood Neck und teilweise mit Kinman PUs) und Akustikgitarren besitze. Mitte der 80er hatte ich schon mal eine Japan-Reissue der 52er Tele in Esche-Butterscotch, diese hab ich Depp damals billig hergegeben. Ganz Ahnungslos bin ich also nicht. ;-)

Wie es meinem Naturell scheinbar Schicksal ist, habe ich mit dieser HB anscheinend ein Montagsmodell der Paisley erwischt, oder die Endkontrolle hatte Grippefrei. Dieses Problem wurde sehr Kulant von Thomann behoben, super Service! Die hier so oft gesungenen Lobeshymnen kann ich so nicht nachvollziehen oder gar bestätigen. Die Gitarre ist optisch zwar sehr schön und auch die Roswell PickUps klingen ganz OK, damit hat es sich aber schon. Gespielt über einen Behringer Vintager AC112 und über einen Fender Hot Rod De Ville 2x12. Ein direkter Vergleich zur F-Tele fehlt mir hier allerdings zur Zeit.

Wie ist der Auslieferungszustand?
Die Gitarre kam mit Lieferverzögerung, dann mit Rostansätzen an den Saiten und teilweise auch an den Bünden, die Saitenreiter waren schräg gestellt so, dass die D Saite über der Einstellschraube lief und an der Schlagplatte waren Kratzspuren von, ja wovon eigentlich? Die tiefe E Saite meines Modells schnarrt vom 1ten bis zum 12ten Bund und die Bünde muss man erst polieren, sie kratzen beim Bending. Die Saitenlage war soweit gut. Sicher Kleinigkeiten, die man aber einem Einsteiger so nicht zumuten sollte. Sieht aus als ob ich eine Retoure oder ein Vorführgerät erhalten habe. Leider war auf der Homepage dann das "sofort Lieferbar" verschwunden. Habe also anscheinend das letzte Stück erhalten. Thomann zeigte sich sehr Kulant und ich behalte die Gitarre!

Wie spielt sich das Ding?
Nun, ist nicht einfach zu beschreiben. Das größte Minus für mich scheint der Hals zu sein. Der Hals hat erstmal mit Fender gar nichts zu tun. Diese Illusion sollte man gleich vergessen! Der Hals ist kein C wie beschrieben, sonder eher ein fettes, kantiges D. Sieht man sich die Großbuchstaben an, weiß man was ich damit meine. Ein Fender Hals, auch wenn er dicker ist wie bei einer 62er Strat, schmiegt sich förmlich in die Hand. Dieser Maple Neck entspricht eher einer damaligen (80er Jahre?) Jackson oder so, falls die noch wer kennt. Der flache Radius der Halskrümmung von 35cm was etwa 13,7" entspricht (Vergleich: Fender Vintage 7,5", Fender Am.Std. 9,5"), ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig. Muss aber nicht auf jeden zutreffen! Auf jeden Fall habe ich im Vergleich zur Strat ein bisschen das Gefühl als hätte ich ein Kantholz in der Hand. Keine Ahnung, ob die Squier Affinity Dinger auch so sind, diese fallen für mich aber nicht unter "echte Telecaster", sie sehen eigentlich auch nur optisch ähnlich aus, weil sie die Saiten oben eingefädelt haben. Deswegen nahm ich die HB (wer schon eine Tele hatte weiß, dass die Saiten durch den Korpus einen maßgeblichen Anteil am Klang haben)! Der Korpus aus Linde ist gut, Erle klingt ähnlich, Esche ist schwerer. Ich sehe keinen Nachteil bei Linde (Basswood), auch andere Hersteller verwenden diese oft.

Wie klingt das Ding nun?
Das Sustain ist schon trocken gespielt nicht schlecht, die Töne schwingen schön lange aus. Klingt sehr hell ohne blechern zu sein. Saite wechsle ich erst dann, wenn ich vom Service Antwort habe und sicher bin das ich das Teil behalte. Pickups sind in Zimmerlautstärke sehr OK, mehr geht momentan nicht. Außerdem kann man sie für wenig Geld tauschen wenn nötig. Alles in allem also gut!

FAZIT:
Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn die Gitarre einwandfrei daherkommt und man mit dem etwas klobigen Hals zurechtkommt, ist sie auf jeden Fall ihr Geld wert, ja sie ist sogar super für dieses Geld. Die Roswell Pickups sind wirklich brauchbar und jene die meinen, sie wären für den Müll, müssen erstmal beweisen warum. Hat man eine bestimmte vorgefasste Soundvorstellung im Kopf ohne schon eine Tele besessen zu haben, muss man eben probieren ob sie entspricht, wie eine Tele klingt sie allemal. Man darf nur nicht den Fehler begehen und denken man kriegt eine Fender für lau. Akzeptiert man diese HB-Tele als eigenständige Gitarre ist sie ein schönes Instrument! Auch bei hochpreisigen Gitarren kann man vom Klang her einen Baupfosten erwischen, sowas ist Glücksache, schließlich werden tausende davon produziert!

Nachtrag:
Heute doch neue Strings drauf und Bünde poliert, jetzt ist alles Paletti. Dann über einen Fender 65 Deluxe Reverb gespielt und die HB-Tele klingt wirklich sehr gut. Alle Meckerer sollten kein digitales Zeug verwenden sondern einfach mal an einen Amp anstecken?
Noch was:
Die Pickups haben vorne 6,25K und hinten 6,7K, also etwas mehr Output als eine Standard Strat (sowas steht heute anscheinend nur mehr bei einzelnen Marken dabei). Aktuelle Tele habe ich keine zum Vergleich, also etwa ein Vintage Tele Output. Die bemängelte Mikrophonie kann ich nicht nachvollziehen. Klar, ein wenig klopfen auf der Bridge Platte kommt schon mit, wer das aber nicht kennt, hat noch nie eine Originale Telecaster gespielt. Das ist nämlich normal, da ja der Pickup auf der Platte montiert ist. Auch Feedback anfällig ist eine echte Telecaster übrigens genauso.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Harley Benton TE 70 Black Paisley keine " Montagsgitarre "

Strippenzieher, 18.04.2018
Diese Tele, ist die 3. aus der Delux Serie die ich mir gekauft habe weil
ich mit den anderen gute Erfahrung gemacht habe. Wie immer guter
und schneller Versandservice. Gitarre hatte keine opt. und techn.
Mängel, was nicht so toll ist, ist die Schutzfolie über den Schlagbrett
beim abziehen bleiben Klebespuren zurück die sich aber mit einer
feinen Politur entfernen lassen. Nach den Stimmen die Saitenlage
überprüft ist soweit ok und soweit Bundrein obwohl Doppelreiter
in der Stegbrücke sind. Könnte man bei Bedarf auch auf Einzelreiter
umstellen. Da ist kein so riesen Fan von Zerre Sound bin, dafür aber
sehr gerne clean spiele, war ich doch sehr erstaunt über den schönen
und sauberen Klang über einen 15 W / Vox Vollröhre. Wie schon meine Vortester festgestellt haben klingt die Tele in Halsposition warm und weich, in der Mitte schön voll und in der Stegposition bekommt sie dann den nötigen Biss. Habe sie mal einer anderen Tele Kopie verglichen wo die Saiten nicht durch den Boddy gezogen sind bringt die TE-70 mehr sustain ,- obwohl wenn man die Story der Fender Tele kennt hatten die 1. keine Saiten durch den Boddy sondern wurden diese durch die Stegbright gezogen . Da jede Bauart der Tele ihre Vorteile und Nachteile
in der Saitenführung hat, kann ich mit beiden leben und an den etwas dickeren Hals hat man sich sehr schnell gewöhnt und wenn
nicht, sollte man auf eine Ibanez umsteigen die hat einen super
schlanken Hals noch topper als eine Fender Tele.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 139 € verfügbar
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Wahl des richtigen Instruments.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitarrensetups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Yamaha P-125 BK Boss GT-1000 Line6 Power Cab Reloop RP 4000 MK2 Yamaha L-125 BK Alto TS 315 XVive Wireless System U2 Red Aston Microphones SwiftShield Flyht Pro Rack Drawer 19" 3U 28 cm lock Marshall Origin 50H Head LD Systems U518 BPH2 Aston Microphones Shield
Für Sie empfohlen
Yamaha P-125 BK

Yamaha P-125 BK Stagepiano, Graded-Hammer-Standard-Tastatur (GHS) mit 88 gewichteten Tasten; Pure CF Sound Engine, 24 Klangfarben; max. Polyphonie: 192 Stimmen; Dual-, Split- und Duo-Funktion; Zweispur-Aufnahme (ein Song); 20 Rhythmen (Schlagzeug + Bass); Intelligent Acoustic Control; 21 Demo-Songs und 50 Piano-Songs;...

Zum Produkt
555 €
Für Sie empfohlen
Boss GT-1000

Boss GT-1000, Multi Effektpedal, 32-bit AD/DA, 32-bit floating-point Prozessor und 96 kHz Sampling Rate, Neue BOSS DSP Engine, speziell für Audioanwendungen entwickelt, AIRD (Augmented Impulse Response Dynamics) bringt BOSS's Tube Logic Konzept in einen digitalen Gitarrenprozessor, ermöglicht eine natürliche Integration...

Zum Produkt
963 €
Für Sie empfohlen
Line6 Power Cab

Line6 Power Cab Gitarrenbox, 1x12,'' aktive Lautsprechersysteme, 250 Watt an 8 Ohm, 1" Compression Driver, 6 Lautsprechersimulationen, ausklappbare Füße, 70Hz - 20kHz Frequenzgang, 125dB SPL @ 1m Schalldruck, Abmessungen: 567 x 462 x 305 mm, Gewicht: 15.08 kg.

Zum Produkt
586 €
Für Sie empfohlen
Reloop RP 4000 MK2

Reloop RP 4000 MK2, Quarzgesteuerter DJ-Plattenspieler mit High-torque Direktantrieb, Geschwindigkeiten (RPM): 33 1/3 - 45 - 78, Pitch mit auswählbarem Bereich von +/-8 % & +/-16 %, Reverse-Funktion, Anschlüsse: 1x PHONO Out (vergoldet), 1x GND Erdungsanschluss, incl. Plattenteller, OM Black...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Yamaha L-125 BK

Yamaha L-125 BK; Ständer für Yamaha P-125 BK; Farbe: Schwarz

Zum Produkt
128 €
(1)
Für Sie empfohlen
Alto TS 315

Alto TS 315, aktiver 15" / 1,5" Fullrange Lautsprecher, 1.000 W RMS / 2.000 W Peak, Class D Endstufe, Bi - Amp, Frequenzgang 43 - 22.000 Hz, 131 dB SPL, Abstrahlwinkel 90° x 60°, 36 mm Boxenflansch, M10 Flugpunkte, 2...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
XVive Wireless System U2 Red

XVive Wireless System U2 Red, digitales Wireless Gitarren-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstrom, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 30 m / 100 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 - 20,000 Hz, < 6 ms Latenz, 4 schaltbare Kanäle,...

Zum Produkt
129 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones SwiftShield

Aston Microphones SwiftShield; Universelle Mikrofonspinne und Pop Filter; Spinne: für Mikrofone mit einem Durchmesser von 30 bis 50 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminium, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockStar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); Gewicht: 1.4...

Zum Produkt
89 €
Für Sie empfohlen
Flyht Pro Rack Drawer 19" 3U 28 cm lock

Flyht Pro Rack Schublade 19" 3HE 28 cm mit Schloss. Stabile und leichtgängige verschließbare Rackschublade aus, Metall, Farbe: schwarz, Abmessungen: BxHxT 483 x 134 x 280 mm, Gewicht: 6,3 kg

Zum Produkt
45 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall Origin 50H Head

Marshall Origin 50H Head, Röhren Verstärker Topteil für E-Gitarre, Gain Boost-Funktion, zwei Voicings (Normal, High Treble), die über den Tilt-Regler stufenlos gemischt werden können, schaltbare Leistungsreduktion für vollen Klang in jeder Umgebung, 1 Kanal, Leistung: 50 Watt, Vorstufenröhren: 3 x...

Zum Produkt
649 €
Für Sie empfohlen
LD Systems U518 BPH2

LD Systems U518 BPH2, duales UHF Wireless System mit 2 Taschensendern und 2 Kondensator Headsetmikrofonen MH1 (schwarz), Niere, 19" 1HE True Diversity Emfpänger, 96 Kanäle in 8 Gruppen a 12 Kanäle, Audiofrequenzgang 30 - 16.000 Hz, schaltbare Sendeleistung (2mW, 10...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Shield

Aston Microphones Shield; Pop Filter; abwaschbarer Filter aus rostfreiem Edelstahl; mit sechseckigen "Hextech" Filterlöchern; mattschwarz gummierter Schwanenhals mit Befestigungsklammer; aufgedrucktes Aston Microphones Logo

Zum Produkt
45 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.