Harley Benton TE-62CC SP

60

E-Gitarre

  • Pappelkorpus
  • geschraubter Hals aus vintage karamellisiertem Ahorn mit Roseacer Skunkstripe
  • vintage karamellisiertes Ahorngriffbrett
  • Halsprofil: modernes D
  • Dual Action Halsstab
  • Mensur: 648 mm
  • Griffbrettradius: 305 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • 21 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Roswell AlNiCo 5 TEA-F-CR/TEA-B Single Coils
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • 3-lagiges mintgrünes Schlagbrett
  • Hardtail Steg
  • Kluson Style Mechaniken
  • Deluxe Hardware
  • Besaitung ab Werk: Daddario EXL110 .010 - .046 (Art. 104555)
  • Farbe: Shell Pink
Erhältlich seit Dezember 2021
Artikelnummer 502828
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Shell Pink
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Karamellisierter Kanadischer Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Pappel
Decke Keine
Hals Karamellisierter Kanadischer Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Viel Twang für wenig Kohle

Dass gute Instrumente nicht immer gleich ein Vermögen kosten müssen, beweist Harley Benton immer wieder aufs Neue. Die Qualität steigt kontinuierlich und so präsentiert sich auch die TE-62CC SP mit massiven Hölzern, einer soliden Hardware und zwei Roswell-Pickups, die neben dem beliebten „Twang“ mit ihrem flexiblen Klangbild noch eine ganze Reihe mehr Sounds produzieren können. Und dass man selbst in dieser niedrigen Preisklasse keineswegs auf Luxus verzichten muss, zeigt der wärmebehandelte Ahornhals, der eine bessere Stabilität bei gleichzeitig positiven Klangeigenschaften verspricht und in der Regel nur bei wesentlich teureren Gitarren zum Einsatz kommt.

Solide Verarbeitung

Die weizengelbe Farbe des Ahornhalses verleiht der TE-62CC zusammen mit dem Shell-Pink-Finish des Korpus einen moden angehauchten Vintage-Look. Ganz modern hingegen zeigt sich das flache D-Halsprofil, das zusammen mit der nur satinierten Halsrückseite eine komfortable Bespielbarkeit auf dem Ahorngriffbrett ermöglicht. Während die Brückenkonstruktion im typischen Aschenbecher-Design das Einfädeln der Saiten sowohl durch den Korpus als auch als Top-Loader von oben ermöglicht, ist die elektrische Schaltung mit einem Dreiwegeschalter und Reglern für Volume und Tone traditionell einfach gehalten. Die beiden Roswell AlNiCo 5 Single Coils sorgen für ein breites Spektrum an Sounds und zeigen sich resistent gegen unerwünschte Nebengeräusche. Abgerundet wird das Bild durch die DLX-Mechaniken an der Kopfplatte, die im Kluson-Style die Vintage-Optik des Instruments stimmig ergänzen.

Günstiger Einstieg in die T-Sounds

Obwohl sich die Harley Benton TE-62CC aufgrund ihres günstigen Preises vor allem an Einsteiger richtet, können auch fortgeschrittene Spieler hier zugreifen, wenn sie ihr Setup um eine solide T-Style-Gitarre erweitern und dabei nicht so viel investieren möchten. Das Instrument deckt mit seinem Klang eine große Bandbreite von Rock und Blues bis Country ab und bietet dank des schlanken Halses eine sehr komfortable Bespielbarkeit vom ersten bis hinauf zum letzten Bund. Die Verarbeitung ist nicht nur für ein Instrument dieser Preisklasse hervorragend und vermittelt das Gefühl, sein Geld in ein grundsolides Instrument investiert zu haben, welches auch nach vielen Jahren noch Freude bereitet.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Ein schlichtes Brett für viele Möglichkeiten

Massive Hölzer für Korpus und Hals sorgen zusammen mit den Roswell-Single-Coils für den klassischen T-Sound der Harley Benton TE-62CC. Das macht dieses Instrument für alle Genres, die auch nur annähernd mit Rock’n‘Roll in Verbindung gebracht werden, einsetzbar. Ganz besonders interessant kann das im Zusammenspiel mit einem guten Röhrenamp werden, der den nuancenreichen und mit jeder Menge „Twang“ ausgestatteten Klang dieses Instruments direkt an die Ohren liefert. Perfekt für Homestudio, Proberaum und Bühne – überall dort kann die Harley Benton TE-62CC mit ihrem durchsetzungsfähigen und vollen Klang punkten.

Im Detail erklärt

60 Kundenbewertungen

51 Rezensionen

p
Preis- Leistung top, viel Tele für's Geld
purplerocket666 05.07.2022
Ich weiß nicht, wie viele Videos ich bei Youtube und Co. über diese Gitarre geschaut habe. Meistens hatten die "Tester" immer nur ein Teil an der Gitarre zu bemängeln, welches fehlerhaft war. Das war mal eine Mechanik, die Potis, mal die Elektronik oder die Eingangsbuchse, oder auch die Tonabnehmer, der Sattel, oder der Tonabnehmerwahlschalter.
Meine hat von diesen Fehlern genau NIX, aber mal gaaar nix.
Sie sieht aus wie eine Tele, fühlt sich an wie eine Tele und kann auch easy den meisten Squier Teles mithalten. Um auf die qualitative Ebene einer Mexicotele zu kommen muss man die Tonabnehmer und auch den Tonabnehmerwahlschalter austauschen. Der Schalter fühlt sich billig an, funktioniert aber ordentlich. Meine TE 62 hat jetzt TexMex drin und klingt besser als meine mexikanische Standardtele. Alles andere wäre mit wenig Geld zu korrigieren.
Ich besitze übrigens mehrere Telecastergitarren des großen F, auch eine amerikanische und ich spiele seit ca. 46 Jahren.
Ich habe auch lange gebraucht um den negativen Harley Benton Gedanken aus meinem Kopf zu bekommen, aber was hat ein berühmter deutscher Sänger mal von sich gegeben: "das ist alles nur in deinem Kopf. "
Vielleicht habe ich ja auch nur einfach Glück gehabt, aber bei größeren Problemen am Instrument kann mans ja auch zurückschicken.
Da ist der Thomannservice schon ordentlich.
Ich bin auf jeden Fall zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Schöne Tele mit leichten Schwächen
Bellinghausen 14.02.2022
Auch ich habe mich von der wunderschönen Farbe bezirzen lassen; der karamellisierte Hals war dann noch das i- Tüpfelchen, und für den Preis musste ich sie mal bestellen. Erster Eindruck nach der zügigen Lieferung:
Angenehm leicht, tolle Farbe, keine Lackfehler. Dann mal den Hals in die Hand genommen: Sehr dick! Also das D- Profil, das in der Beschreibung genannt wird, ist definitiv keine Übertreibung; wer gern etwas in der Hand hat, ist hier richtig. Leider fängt hier dann auch die Problematik für mich an: Der dicke, aber eher runde Hals im Kombination mit einem eher flachen Radius passt für mich leider nicht. Es wird viele geben, die genau dieses Profil super finden, aber ich persönlich kann so nicht lange spielen. Dafür kann aber natürlich die Gitarre nichts, die sonst echt top ist; Bünde waren sehr sauber eingesetzt, poliert und auch sonst war alles top. Also auch für Anfänger zu empfehlen, bei mir war die Tele sogar noch fast gestimmt, als sie ankam! Insgesamt also absolut super, wenn auch die Hardware (Schalter, Potis, Mechaniken) etwas billig wirken. Nur eben leider kein Hals für mich. Also, nochmal: Wer dicke Hälse mag, zugreifen!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Tolle Optik
Ralf507 31.01.2022
Wollte immer schon immer eine Tele in dem Farbton, den Preis gesehen bestellt. Bei den Originalen fehlt mir der Mut in diesem Farbton zu bestellen.
Die Gitarre ist super leicht, fast schon zu leicht. Aber besser als die HB CE 52, die sauschwer ist.

Die Verarbeitung macht von außen gesehen, einen guten Eindruck. Gut lackiert, Bünde perfekt, auch vernüftig eingestellt. Hals ist super.
Die Tuner machen was sie sollen und sind ziemlich stimmstabil. Etwas fummlig ist, dass sich die Saitenenden - nicht wie bei anderen Vintagetuner - nicht sehr weit in die Tuner stecken lassen.

Schade, dass die Bohrungen im Headstock für die Tuner kleiner als bei Gotoh etc. sind, so einfach lassen sie sich ohne das Aufbohren der bestehenden Löcher nicht wechseln.
Die Schalter, Potis und die Bridge sind halt dem Preis angemessen, habe ich aber getauscht gegen hochwertigere Ausführungen. Passt alles ohne Modifikationen.
Was immer wieder bei günstigen Gitarren stört ist die Verarbeitung im Inneren. Aus wahrscheinlich Kostengründen wird hier wenig Sorgfalt an den Tag gelegt. Im E-Fach sieht es aus wie mit einem Stechbeitel bearbeit. Holzsplitter etc. Erst einmal mit dem Dremel geschliffenen und dann mit Abschirmfarbe lackiert, so fällt es nicht mehr so auf. Stört mich halt. Auch wenn eigentlich ein Deckel drauf ist.

Die Pickups sind nichts besonderes, vielleicht aber auch nur sehr vintage orientiert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Ich bin ein bisschen sprachlos
Emowurst 22.11.2022
Es kam in letzter Zeit echt selten vor, dass ich richtig Bock bekommen habe spontan meine E-Gitarre in die Hand zu nehmen. Doch bei dieser kleinen rosa funkelnden Harley Benton kann ich es einfach nicht lassen. Liegt es daran, dass ich das Spielgefühl so extrem angenehm empfinde oder macht mir einfach die tolle Verarbeitung und gute Werkseinstellung so Lust auf die Klampfe??? Ich bin sprachlos, was man hier für 150 Euro geliefert bekommt. Zum Vergleich sei gesagt, dass ich die Classic Vibe Serie von Squier in der Vergangenheit gesammelt habe und auch Made in USA Stratocasters besaß. Diese kleine Telecaster vergleiche ich vom Spielgefühl her mit einer Carvin Strat, die ich vor einiger Zeit schweren Herzens verkauft habe. Diese war einfach "Made in USA" und in einer völlig anderen Preisklasse. Ich finde es einfach zu krass. Für eine gute E-Gitarre muss man als Anfänger oder Semi-Profi echt nicht viel Hinblätter. Hier kann man mit gutem Gewissen und blind zugreifen, denn genau das habe auch ich getan.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden