Harley Benton SpaceShip 60XL

327

Pedalboard

  • einstellbar und leicht
  • stabiler, pulverbeschichteter Rahmen
  • Auflagen mit Klettbandteppich bezogen
  • einstellbare Höhe und Neigung
  • einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen
  • Abmessungen (H x B x T): 70-85 x 600 x 390 mm
  • Gewicht: 1,88 kg
  • inkl. gepolstertes Gigbag mit Zubehörtasche und Schultergurt, 3,6 m Klettband (männlich) und 2 Gummibänder zur Netzteil-Installation
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 368159
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Effekte 16
Inkl. Netzteil Nein
Effektschleifen Nein
Inkl. Gigbag Ja
Inkl. Koffer Nein
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

Extragroßes Pedalboard mit Tasche im Set

Wer Ordnung in seinem Effektpark schätzt und Wert auf einen reibungslosen Ablauf seiner Performance im Proberaum oder auf der Bühne legt, der kommt um die Anschaffung eines Pedalboards kaum herum. Das Harley Benton SpaceShip 60XL sorgt für die gewünschte Ordnung und Übersicht und bietet mit seinen fünf Ebenen genügend Platz für kleine, große und ganz große Effektgeräte. Trotz des geringen Gewichts von nur 1,88kg zeigt sich der pulverbeschichtete Rahmen sehr robust und lässt sich zudem dank der zwei einstellbaren Füße sowohl in der Höhe als auch in der Neigung flexibel einstellen. Neben den notwendigen Materialien zur Fixierung der Effekte auf dem Board befindet sich im Lieferumfang dieses Sets auch ein gepolstertes Gigbag mit Schultergurt, in welchem die wertvollen Pedale dauerhaft sicher aufbewahrt und transportiert werden können.

Viel Platz auf fünf Ebenen

Da es bekanntlich keine einheitliche Größe für Effektpedale gibt, sehen sich besonders Nutzer vieler verschiedener Geräte oftmals mit dem Problem konfrontiert, ihr Setup sinnvoll zu organisieren bzw. die Pedale dauerhaft und praxisgerecht unterzubringen. Das Harley Benton SpaceShip 60XL bietet auf fünf Ebenen mit einer Breite von 600 sowie einer Tiefe von 390mm mehr als genügend Raum, um die unterschiedlichsten Effekt-Typen anzubringen und zu organisieren. Und damit die kleinen und großen Schätzchen sicher auf dem Board ihren Platz einnehmen, befindet sich im Lieferumfang neben dem robusten Alukoffer ein Set, in dem genügend Klettband für alle fünf Ebenen sowie drei Gummibänder für die Anbringung eines Netzteils enthalten sind.

Flexibles Set zum attraktiven Preis

Das SpaceShip 60XL bietet allen Nutzern von Effektgeräten unterschiedlicher Bauart und Größe eine gute Möglichkeit, ihre Pedale sinnvoll verkabelt, sicher befestigt und durch die einstellbare Höhe und Neigung praxisgerecht bedienbar unterzubringen. Und das zu einem Harley-Benton-typischen Preis, der es auch Musikern mit nur kleinem Budget ermöglicht, von Anfang an Ordnung und Übersicht über ihre eingesetzten Effekte zu bekommen und auch zu behalten. Hinzu kommt das robuste und gepolsterte Gigbag, welches das nur 1,88kg schwere Board sicher aufnimmt und mit seinem Schultergurt einen bequemen Transport vom Proberaum bis auf die Bühne bietet.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Ein Board für tausend Möglichkeiten

Das Harley Benton SpaceShip 60XL bietet vor allem Nutzern vieler und unterschiedlich großer Effekte die Möglichkeit, ihr Set-up flexibel und praxisgerecht anzuordnen und im Überblick zu behalten. Dabei überzeugt die robuste Konstruktion des pulverbeschichteten Rahmens mit seinen fünf Ebenen und den zwei in Höhe und Neigung verstellbaren Füßen genauso wie die in diesem Set enthaltene robuste Tasche, in welcher das Board und die wertvollen Effekte beim Aufbewahren und Transportieren bestmöglich geschützt werden.

327 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Verarbeitung

192 Rezensionen

dW
Alle Pedale bleiben auf dem Teppich.
der Werwurm 21.05.2020
Bei dem Produkt habe ich gemischte Gefühle.
Die Tasche ist mit Vorsicht zu genießen. Ich behandle sie lieber sorgsam damit sie nicht aufreißt.
Der Reisverschluss ist etwas hakelig. Also ist auch mit ihm sorgsam umzugehen.
Ebenso ist das Bord am besten mit der Vorderseite zuerst vorsichtig in die Tasche zu stellen und dann die etwas Scharfkantigere Rückseite langsam abzusetzen, damit man die Tasche nicht aufreißt.

Wenn ich das Board häufig transportieren müsste, würde ich mir eine stabilere Tasche gönnen.
Am Board stören mich die minderwertigen Schrauben, die die Schienen befestigen.
Beim Versätzen einer Schiene muss mit Feingefühl gearbeitet werden um die Schraubköpfe und Gewinde nicht zu zerstören.
Genug gemeckert.

Die Verarbeitung der Aluschienen und des Rahmens ist gut. Die Stabilität reicht für mich aus. Die Pedale sind mit dem finde ich ausreichend mitgelieferten Klettband sicher auf das Board gestellt und das zusätzlich erworbene Multinetzteil mit den Gummibändern unter dem Board befestigt. Das Prinzip mit den Klettbändern finde ich super.
Alles ist bei Bedarf schnell umgebaut und sitzt recht fest.
Handling
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Board gut, Tasche schwächelt
Basko 17.02.2022
Das Board selbst ist brauchbar. Solide gebaut und mit den höhenverstellbaren Füßen stabil aufbaubar. Es wurde großzügig Klettband mitgeliefert.
Allein die Tasche schwächelt. Nach einem Dreivierteljahr wöchentlicher Proben sind die Ecken der Tasche durch die spitzen Kanten und Schraubfüße des Bretts durchgewetzt. Beim Umhängen der Tasche wetzen die Füße nun an der Hose weiter...
Ohne die Kofferversion getestet zu haben, würde ich VielGigern und -Probern vermutlich eher jene empfehlen.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Unkomfortabler Griff und keine lange Haltbarkeit der Transporttasche
corni920 18.03.2020
Habe das Board zuhause, im Proberaum und bei Konzerten genutzt. Dementsprechend habe ich es auch häufig transportiert und getragen.

Gut gefallen mir die Klettbefestigung für die Pedale, die Größe und die Stabilität des Boards. Außerdem sind die Füße höhenverstellbar und somit praktisch an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Das Board an sich ist m.M.n. gut und für diie Verwendung an einem Ort z.B. im Proberaum oder zuhause super geeignet.

Leider fällt meine Bewertung der Transporttaschen nicht gut aus. Die Polsterung des Griffs schneidet sich beim Tragen stark in die Handflächen. Den Umhängegurt finde ich unpraktisch, da er auch unkomfortabel ist und das Board mir dann dabei gegen den Körper schlagen kann.
Außerdem haben sich die Füße des Boards nach dreieinhalb Jahren durch die Tasche gebohrt und Löcher hinterlassen. Jetzt sind die Füße ungeschützt und können beim Transport beschädigt werden. Dazu muss man sagen, dass ich maximal 10 Effektgeräte auf dem Board befestigt habe. Laut Beschreibung ist es jedoch für 16 Geräte ausgelegt. Dabei kommt natürlich einiges an Gewicht zusammen. Dementsprechend müsste die Tasche an den Stellen mit den Füßen viel stärker stabilisiert und ein besserer Griff angebracht werden.

Kurz gesagt: Zum zuhause üben völlig in Ordnung, nur die Transporttasche ist aus oben genannten Gründen ungeeignet.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

o
Nur billig oder auch brauchbar?
olafnelson 11.12.2017
Billig und brauchbar vereint in einem Teil?
Das ist beim SpaceShip tatsächlich so. Ich war auf der Suche nach einer Lösung, die nicht zu teuer ist. Ich wurde bei diesem Produkt nicht enttäuscht. Das Board ist stabil und trotzdem nicht schwer. Der Alurahmen erlaubt auch Modifikationen, z.B: Eine XLR-Buchse einbauen, um den Soundtechniker froh zu machen.
Das mitgelieferte Klettband klebt wirklich gut an den Pedalen und haftet auch auf dem Board perfekt. Die 3 verschiebbaren Mittelstreben erlauben Anpassungen, je nach verwendeten Pedalen.
Auch das Gigbag ist total praktisch. Vor allem als Staubabweiser tut es seinen Dienst (wohne in einer extrem staubigen Gegend) und auch beim Transport habe ich nach einigen Monaten Gebrauch noch keine Bedenken. Bin etwa 4-8mal pro Monat damit zu Übstunden und Einsätzen unterwegs. In die Außentasche kommt noch der Inbusschlüssel und ein Gitarrenkabel für Notfälle.

Fazit:
Ökonomisch, trotzdem stabil und mit allem nötigen Zubehör.
Ich kaufe mir bei Platzmangel als Upgrade das SpaceShip 80.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden