Harley Benton SC-DLX Gotoh Pelham Blue

30

E-Gitarre

  • Deluxe Serie
  • gewichtsreduzierter Nyatohkorpus mit gewölbter Decke
  • moderner Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett
  • Trapez Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • 7-lagiges Binding
  • Griffbrettradius: 254 mm
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Graph Tech Tusq Sattel
  • 22 Blacksmith Edelstahl Medium Jumbo-Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Tesla VR-2 AlNiCo 5 Humbucker
  • 2 Volumeregler
  • 1 Tonregler mit Push/Pull-Funktion für Coil Split
  • 3-Wege Schalter zur Tonabnehmerwahl
  • Double Action Truss Rod
  • Gotoh Tune-o-Matic Steg
  • Gotoh Kluson Mechaniken
  • vergoldete Hardware
  • Werksbesaitung: .010 - .046
  • Farbe: Pelham Blue Hochglanz
Erhältlich seit November 2021
Artikelnummer 503574
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Pelham Blue
Korpus Nyatoh
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Macassar
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 2.12. und Samstag, 3.12.
1

Blaue Single-Cut mit viel Power

Die Instrumente von Harley Benton bieten schon seit langem eine hervorragende Qualität zum fairen Preis. Die Harley Benton SC-DLX Gotoh Pelham Blue macht da keine Ausnahme und präsentiert sich in einem edlen blauen Seidenmatt-Finish und vergoldeter Hardware, was sie zum absoluten Blickfang macht. Zwei Tesla-Tonabnehmer mit Coil-Split-Funktion sorgen für einen warmen wie flexiblen Klang, während die solide Hardware auf der Decke und die zuverlässig arbeitenden Mechaniken an der Kopfplatte vom US-Hersteller Gotoh stammen. Wer nun denkt, dass sich der fette LP-Sound beim Gewicht bemerkbar machen könnte, irrt: Die Masse des Nyatohkorpus der SC-DLX Gotoh wurde durch Hohlkammern reduziert, was zu einem deutlich besseren Handling führt, ohne dass das Klangverhalten negativ beeinflusst wird.

Vielseitiger Klang dank Coil-Split-Funktion

Die Kombination aus Nyatohkorpus und Mahagonihals sorgt für einen warmen und druckvollen Grundsound, der von den beiden Tesla VR-2 AlNiCo 5 Doppelspulern stets klar und kräftig an den Verstärker übertragen wird. Beide Pickups verfügen über eine Coil-Splitting-Funktion – dazu reicht das Anheben des Tone-Potis, das als Push-Pull-Variante arbeitet und damit das Klangspektrum um mehr als nur Nuancen erweitert. Dazu bietet das modern gestaltete C-Halsprofil eine hervorragende Bespielbarkeit auf einem Griffbrett aus Palisander, das mit 22 Blacksmith Jumbo-Edelstahlbünden bestückt wurde. Auf hohe Qualität wurde sowohl beim Sattel als auch bei der Auswahl der Hardware geachtet: Während ein TusQ-Sattel von GraphTech für ein sauberes Intonieren ohne Reibung sorgt, verlässt man sich bei der komplett vergoldeten Hardware auf die bewährte Qualität des US-Herstellers Gotoh.

Ideal für Einsteiger und als Zweitinstrument

Mit ihrem günstigen Preis richtet sich die Harley Benton SC-DLX Gotoh vornehmlich an Einsteiger, die mit einem kleinen Budget auskommen müssen, auf Qualität aber trotzdem nicht verzichten möchten. Dafür gibt es jede Menge E-Gitarre fürs Geld und die ersten Sessions können mit einem coolen Sound und einer mindestens ebenso coolen Optik gemeistert werden. Aber auch Fortgeschrittene, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen und schnörkellosen Zweitinstrument sind, das sich im Bandgefüge gut durchzusetzen weiß und in seinem edlen blauen Finish und der vergoldeten Hardware zudem noch außergewöhnlich aussieht, könnten mit dieser Single-Cut durchaus eine ideale und zuverlässige Begleiterin für den Proberaum, das Studio oder die Bühne finden.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

SC-Sounds für alle Arten des Rock

Egal, ob man sie nun für Blues oder alle Arten des Rock einsetzen möchte: Die Harley Benton SC-DLX Gotoh zeigt sich dank ihrer Nyatoh-Mahagoni-Konstruktion und den vielseitigen Sounds der beiden splitbaren Tesla-Humbucker als echtes Arbeitstier in vielen Stilrichtungen. In Verbindung mit einem guten Gitarren-Amp kommen Spieler so in den Genuss von typischen Single-Cut-Gitarrensounds, die von warm klingenden, unverzerrten Klängen über saftige Crunch-Sounds bis hin zu singenden Leads reichen. Diese werden mit kräftigem Sustain und jeder Menge Headroom aus den Speakern befördert und wissen sich überall durchzusetzen.

30 Kundenbewertungen

29 Rezensionen

V
Big Bang for the Buck!!
Volker1413 15.12.2021
Bestellen, staunen, abrocken bis der Speaker qualmt! So in etwa läuft das mit dieser Gitarre ab. Hier ist Thomann der absolute Wurf gelungen. Schluss mit "na ja, wenn man dies und das noch fummelt". Gleich vorneweg, das Teil ist makellos, absolut nichts negatives zu Berichten! Optisch ein echter Knüller der Lack ist perfekt. Gerahmt von einem wunderbaren 7 (sieben) schichtigem Binding. Die goldene Hardware veredelt den Look und gibt einem das Gefühl eines wahren Schmuckstückes. Leichtgewichtig hängt sie am Gurt und der Hals schmeichelt der Hand, nicht zu dick und nicht zu dünn. Die Bünde sind perfekt eingearbeitet, kein Grad und prima poliert. Die schicken Trapezinlays sitzen in einem Palisander Griffbrett und helfen bei der Orientierung. Traumhaft sind die Gotomechaniken, vollkommen spielfrei lassen sie eine exakte Stimmung zu und halten diese wunderbar. Aus der Schachtel heraus kam eine optimal eingestellte Gitarre die sofort ein flinkes und ermüdungsfreies Spiel zulässt. Die Potis arbeiten geräuschfrei und nuanciert. Die Pickups sind ein Traum! Brilliant aber auch mit ausreichend Schub von unten sind die beiden Humbucker bestens aufeinander abgestimmt. Tesla, das sind die besten Tonabnehmer die ich jeh in einer Harley Benton Gitarre gehört habe. Da wird nix ausgetauscht! Dank der Coilsplittschaltung ist eine wahre Fülle von verschiedenen Sounds abrufbar. Klar machst Du aus einer Paula keine Strat oder Tele, das ist aufgrund der kürzeren Mensur schon gar nicht möglich, aber die Singlecoilsounds haben einen deutlich twangigen Einschlag. Vorausgesetzt man hat den richtigen Ampsound am Start. Der Tonpoti trägt feinfühlig zur Soundgestaltung bei so daß der Gitarre Jazzsounds genauso zu entlocken sind wie auch Vollgas mit martialischen kreisch Flagiolets. Auch Furcht einflösende Umpfs, welche die Membranen zum Tanzen und die Wände zum wackeln bringen, zaubert diese Schönheit mit leichtigkeit hervor. Damit dürfte die Gitarre der Liebling aller Stuckateurmeister sein. Auch Countrysounds mit leichtem Honk sind dank der Singlecoilschaltung drin. Dank des Bellycut hängt sie leichtgewichtig angenehm am Gurt und sorgt für ein entspanntes Spiel und eine schmerzfreie Schulter, auch nach Stunden! Diese Gitarre steht den alten Marken wie z.B. Epiphone in nichts nach, im Gegenteil. Dank ihrer modernen Attribute wie dem Übergang von Hals zu Korpus lässt sie sich bequemer spielen bis in die höchsten Lagen. Und der Preis? Ja der ist über jeden Zweifel erhaben. Denn bei dieser Qualität, und der perfekten Symbiose von klassisch und modern, dürfte das absolut einzigartig sein. Und das Blau.........also eine Christbaumkugel könnte nicht schöner funkeln. !!!!! Hallelujah!!!!! Ehre sei Gott in der Höhe und den Menschen eine Harley Benton Gitarre!
Features
Sound
Verarbeitung
15
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Pelham
Maik1227 01.04.2022
Ich spiele (mit Unterbrechungen) seit Anfang der 80er Jahre Strats und Teles, hatte bisher auch nur sehr wenige Les Paul artige Gitarren in der Hand, wollte aber schon lange mal eine haben. Als dann diese Gitarre im Angebot war, hab ich mich dann entschlossen sie zu kaufen u. A. weil Gotoh sehr gutes Zeug baut.
Skeptisch war ich allerdings wegen des lackierten Halses und der Farbe, die beim ersten Hinsehen total geil ist, sich aber sicher sehr schnell optisch abnutzt. Aus dem Hingucker wird schnell ein Weggucker. Auch von den Pickups hab ich nicht allzu viel Gutes gelesen. Aber egal. Her damit.
Zwei Tage später ist die Gitarre da, ausgepackt und überpüft. Nix zu Meckern. Bunde schon bearbeitet, Lackierung mehr als okay (ist mir allerdings auch gar nicht so wichtig, die kleinen Macken, die da oftmals bemängelt werden, würde ich wahrscheinlich nicht mal finden), die Einstellung ist gut, muss ich nicht mehr bei, die Saiten ungewohnt. Ich spiele normalerweise beschichtete Saiten. Wenn man so viele Gitarren besitzt, ein guter Plan.
Angeschlossen an den Hughes & Kettner Black Spirit 200 mit ein paar Tretern davor. Was soll ich sagen. Coole Sounds, die Pickups sind zwar nix für Schwermetaller, aber für schöne Rockmusik voll okay. Meine Lieblingsdisziplin ist allerdings der Blues mit dem Halspickup mit ein klein wenig Zerre. Und siehe da, der lackierte Hals ist zwar ungewohnt, aber eben nur ungewohnt. Insgesamt ist der Hals sehr gut zu bespielen, nix zu meckern.
Die Gitarre hält die Stimmung sehr gut, das Gotoh Zeug macht sich wohl bemerkbar und wird sicher auch länger halten, als der Kram auch China.
Ich sattele jetzt zwar nicht um auf Les Pauls, die Strat bleibt meine erste Wahl aber die Pelham werde ich behalten und immer mal wieder aus dem Ständer nehmen, auch wenn ich die Farbe inzwischen nicht mehr so mag. Heute würde ich sie sicher in zeitlosen schwarz bestellen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
PSNM 08.02.2022
Hätte nie gedacht eine solche Qualität zu dem Preis zu bekommen.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Sieht aus wie eine Gibson...
Silvergamer 01.06.2022
..Ist aber keine. Eine sehr gute Gitarre für den Anfänger. Body, Hardware alles super und edel. Die Verarbeitung ist makellos. Das Handling ist gut.
Ein Gurt ist aber zu empfehlen, da sie für mich etwas schwer ist. Die Elektrik ist gut zu bedienen. Das Fender Prinzip ist für mich aber übersichtlicher. Der Sound wirkt sehr elektrisch ist aber durch die Humbucker völlig störungsfrei.
Alles in allem ist das für diesen Preis eine absolute Empfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden