Harley Benton SC-DLX Gotoh Black

4

E-Gitarre

  • Deluxe Series
  • gewichtsreduzierter Nyatohkorpus mit gewölbter Decke
  • Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett
  • Trapez Griffbretteinlagen
  • 7-lagiges Korpusbinding
  • Halsprofil: Modern C
  • Mensur: 628 mm
  • Griffbrettradius: 305 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Graphtech Tusq Sattel
  • 22 Blacksmith Medium Jumbo Edelstahlbünde
  • Tonabnehmer: 2 Tesla VR-2 AlNiCo 5 Humbucker
  • 2 Volumeregler
  • 1 Tonregler mit Push/Pull-Funktion für Coil Split
  • 3-Wege Schalter
  • Gotoh Tune-o-Matic-Steg
  • Double Action Trussrod
  • Gotoh Kluson Mechaniken
  • vergoldete Hardware
  • Werksbesaitung: .010 - .046
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
Farbe Schwarz
Korpus Nyatoh
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Macassar
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Oktober 2021
Artikelnummer 503666
B-Stock ab 322 € verfügbar
349 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 11.12. und Montag, 13.12.
1
45 Verkaufsrang

Schwarze Single-Cut mit viel Power

Die Instrumente von Harley Benton bieten schon seit langem eine hervorragende Qualität zum fairen Preis. Die Harley Benton SC-DLX Gotoh Black macht da keine Ausnahme und präsentiert sich im typischen LP-Look in einem edlen schwarzen Hochglanz-Finish und vergoldeter Hardware, was sie zum absoluten Blickfang macht. Zwei Tesla-Tonabnehmer mit Coil-Split-Funktion sorgen für einen warmen wie flexiblen Klang, während die solide Hardware auf der Decke und die zuverlässig arbeitenden Mechaniken an der Kopfplatte vom US-Hersteller Gotoh stammen. Wer nun denkt, dass sich der fette LP-Sound beim Gewicht bemerkbar machen könnte, irrt: Die Masse des Nyatohkorpus der SC-DLX Gotoh Black wurde durch Hohlkammern reduziert, was zu einem deutlich besseren Handling führt, ohne dass das Klangverhalten negativ beeinflusst wird.

Vielseitiger Klang dank Coil-Split-Funktion

Die Kombination aus Nyatohkorpus und Mahagonihals sorgt für einen warmen und druckvollen Grundsound, der von den beiden Tesla VR-2 AlNiCo 5 Doppelspulern stets klar und kräftig an den Verstärker übertragen wird. Beide Pickups verfügen über eine Coil-Splitting-Funktion – dazu reicht das Anheben des Tone-Potis, das als Push-Pull-Variante arbeitet und damit das Klangspektrum um mehr als nur Nuancen erweitert. Dazu bietet das modern gestaltete C-Halsprofil eine hervorragende Bespielbarkeit auf einem Griffbrett aus Palisander, das mit 22 Blacksmith Jumbo-Edelstahlbünden bestückt wurde. Auf hohe Qualität wurde sowohl beim Sattel als auch bei der Auswahl der Hardware geachtet: Während ein TusQ-Sattel von GraphTech für ein sauberes Intonieren ohne Reibung sorgt, verlässt man sich bei der komplett in Gold verchromten Hardware auf die bewährte Qualität des US-Herstellers Gotoh.

Ideal für Einsteiger und als Zweitinstrument

Mit ihrem günstigen Preis richtet sich die Harley Benton SC-DLX Gotoh Black vornehmlich an Einsteiger, die mit einem kleinen Budget auskommen müssen, auf Qualität aber trotzdem nicht verzichten möchten. Dafür gibt es jede Menge E-Gitarre fürs Geld und die ersten Sessions können mit einem coolen Sound und einer mindestens ebenso coolen Optik gemeistert werden. Aber auch Fortgeschrittene, die auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen und schnörkellosen Zweitinstrument sind, das sich im Bandgefüge gut durchzusetzen weiß und in seinem edlen schwarzen Finish und der vergoldeten Hardware zudem noch außergewöhnlich aussieht, könnten mit dieser Double-Cut durchaus eine ideale und zuverlässige Begleiterin für den Proberaum, das Studio oder die Bühne finden.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

LP-Style-Sounds für alle Arten des Rock

Egal, ob man sie nun für Blues oder alle Arten des Rock einsetzen möchte: Die Harley Benton SC-DLX Gotoh Black zeigt sich dank ihrer Nyato-Mahagoni-Konstruktion und den vielseitigen Sounds der beiden splitbaren Tesla-Humbucker als echtes Arbeitstier in vielen Stilrichtungen. In Verbindung mit einem guten Gitarren-Amp kommen Spieler so in den Genuss von typischen LP-Style-Gitarrensounds, die von warm klingenden, unverzerrten Klängen über saftige Crunch-Sounds bis hin zu singenden Leads reichen. Diese werden mit kräftigem Sustain und jeder Menge Headroom aus den Speakern befördert und wissen sich garantiert überall durchzusetzen.

2 Kundenbewertungen

M
Meine erste Paula
Marcosch 12.11.2021
Wir waren Freunde in Oberfranken besuchen und da muss man als Norddeutscher natürlich zu Thomann. Bereits vorher habe ich mir auf der Website verschiedene Les Paul Modelle angesehen. Ich besitze bereits Fender Strat, Tele, 7-String, Ibanez Jem und RG550 und eine Ibanez S-Serie. Paulas mochte ich irgendwie nie aber sie fehlte halt in meiner kleinen Sammlung. Ein Original kam nicht in Frage aufgrund des hohen Preises. Sie sollte ja nur die Sammlung vervollständigen. Also habe ich, nachdem meine Tele von Harley Benton mich schon so dermassen begeistert hat, nach SC Modellen von HB gesucht. Bis kurz vor Abfahrt Richtung Süden, war ich sicher, mir die SC-550 II in Tabaco Burst zu kaufen. Dann stolperte ich über die schwarze SC-DLX Gotoh. Noch besser ausgestattet und ganz neu im Sortiment. Die anderen Farben gefielen mir auch sehr gut aber ich wollte eine schwarze (schließlich hatte ich ja 1987 Whitesnake mit John Sykes an der schwarzen Les Paul rauf und runter gehört). Im Ladengeschäft von Thomann angekommen wollte ich mir die Gitarre live ansehen und probespielen. Leider war sie nicht da, sondern nur im Lager abholbar. Ich habe dann mehrere ähnliche Modelle angespielt und blind gekauft. Die Leute in der Gitarrenabteilung waren super, hilfsbereit und freundlich. Ich habe noch einen Satz Saiten und und einen ermäßigten Ledergurt dazubekommen. Nach einem kleinen Snack und einem Rundgang durch alle Abteilungen habe ich die Gitarre an der Warenausgabe abgeholt. Ohne sie zu kontrollieren sind wir damit nach Hause. Zuhause dann völlig erschlagen von der wunderschönen Optik das Instrument begutachtet. Einfach nur super. Die Verarbeitung ist perfekt. Leider hat ein Styroporblock, der zum Schutz der Gitarre mit im Karton war, einen seltsamen Abdruck auf der Rückseite des Bodys hinterlassen. Ich nehme an, der Lack hat irgendwie auf das Styropor reagiert. Die Stelle wird selbst mit meiner „Macguires Ultimate Compound“ Autopolitur nicht besser. Thomanns Kundendienst ist mir da finanziell etwas entgegengekommen. Die Gitarre behalte ich nämlich trotzdem. Es ist ja nur auf der Rückseite und die Gitarre ist ansonsten ein Traum. Ich habe die Saitenlage etwas niedriger gestellt, den Halsstab meinen 0.09er Saiten angepasst und die Oktavreinheit eingestellt (dies war ab Werk nicht gemacht). Sie spielt sich wie Butter. Die Saitenlage ist auf Niveau meiner Jem (1,1 mm am 12. Bund) und nichts schnarrt. Die Tesla Pickups klingen super und bedürfen keines Austauschs. Bei meiner Tele von HB habe ich Fender PUs verbaut und in die 7-String von HB habe ich EMGs eingebaut. Die SC-DLX bleibt im Originalzustand da sie perfekt ist. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Gitarre mal auszuprobieren. Was Harley Benton hier für diesen Preis bietet (Stainless Steel Frets, Tesla-PUs, Gotoh Hardware, Hölzer, Verarbeitung) ist unglaublich und nicht zu toppen.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Die beste SC von Harley Benton
Berlina 16.11.2021
Da ich die Gitarre gerade erst erhalten habe, hier vorab nur mein erster Eindruck. Eine ausführliche Bewertung kommt dann später.

Mein Exemplar wiegt 3,8 Kg, was (zumindest für eine Les Paul) relativ wenig ist.
Zum Vergleich: Die HB SC-500 liegt, mit ihren 4,3 Kg, deutlich schwerer auf dem Schoß.

Die Verarbeitung ist außergewöhnlich gut und ermöglicht sehr präzise Justierungen, was man u.a. daran merkt, dass Saitenlagen von 1,25 mm (im 12. Bund) und weniger möglich sind, bei nur minimalem (gleichmäßig über alle Bünde verteilten) Schnarren. Die Limitierung für die Reduzierung der Saitenlage ist, bei meinem Exemplar, die D-Saite, die unterhalb von 1,5 mm, bei starken Anschlägen und beim Bending in den höheren Bünden, ihren vollen Klang verliert. Also belasse ich die Saitenlage bei 1,5 mm und bin glücklich.

Die Gitarre kam mit einer Saitenlage von 2mm geliefert, so dass man nicht darum herumkommt, hier selbst Hand anlegen zu müssen, bevor der Spaß richtig beginnen kann.

Aber alle Einstellungen machen bei dieser Gitarre Spaß, weil die verbauten Teile spürbar hochwertig, leichtgängig und präzise sind. Dadurch habe ich schnell die Scheu verloren, mich mit den Einstellungen vertraut zu machen, bis ich die -- für mich -- optimale Einstellung gefunden habe.

Die hohe Qualität der Bauteile ist der Hauptunterschied der DLX zu der 200€ günstigeren SC-500, die ansonsten ebenfalls ein tolles Instrument ist und vor der ich mich nur schweren Herzens getrennt habe.

Besonders gefreut hat mich an der DLX, wie butterweich sich die Stimmwirbel drehen lassen und wie gleichmäßig sich dabei die Tonhöhen kontinuierlich, auf den Cent genau, justieren lassen.

Die Oberflächen der Bünde sind perfekt glatt und so macht das Bending wirklich Freude!

Vorläufiges erstes Fazit:
Perfekte Verarbeitung und luxuriöse Ausstattung sorgen für sorgenfreien Spielspaß.
Die wahrscheinlich beste Gitarre von HB.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung