Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton SC-550Plus EMG PAF

12

E-Gitarre

  • Deluxe Serie
  • Okumekorpus
  • AA Riegelahorndecke
  • eingeleimter Nyatohhals
  • "Roasted" Jatobagriffbrett
  • weiße Pearloid Trapez Griffbretteinlagen
  • elfenbeinfarbenes Binding
  • Halsprofil: 1960 C - Stärke am 1. Bund: 20,5 mm, Stärke am 12. Bund: 22,5 mm
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Mensur: 629 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Graphitsattel
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 EMG Retro Active FAT 55 Zebra PAF Style Alnico-5 Humbucker
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • WSC LP17 Tune-O-Matic Steg
  • WSC Schaller Style J01 Locking Mechaniken
  • Nickel Hardware
  • Originalbesaitung: Daddario EXL110 .010 - .046
  • Farbe: Paradise Amber Flame Gloss
  • made in Indonesia
Farbe Bernstein
Korpus Okoume
Decke Ahorn
Hals Nyatoh
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Artikelnummer 497996
369 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
340 Verkaufsrang

12 Kundenbewertungen

5 12 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

RK
Top Instrument zu einem unschlagbaren Preis Leistungsverhältnis!
R. K.0917 26.03.2021
Thomann hat mal wieder ganze Arbeit geleistet!.

Dieses Instrument kann ich jedem Empfehlen der eine sehr gute Gitarre im mittleren Preissegment sucht.
Ich spiele selbst seit 20 Jahren Gitarre und habe schon Gitarren von großen Herstellern besessen die das 5 Fache gekostet haben und ich kann sagen, aufgrund der Tonabnehmer von EMG, die hier ganze Arbeit leisten haben wir ein solides Instrument das für Rock, Metal und auch für Cleansounds bestens zu gebrauchen ist, für mich ein absoluter Allrounder.

Die Verarbeitung sowie Werkseinstellung waren ausgezeichnet ich habe nicht einen Mangel feststellen können. Ich wollte die Gitarre eigentlich nur zum testen bestellen aber die Gitarre hat mich sehr überzeugt und somit darf sie bleiben. Die Bespielbarkeit lässt keine Wünsche offen die Bünde sind glatt, keine scharfen Kanten etc. Die Saitenlage ist schön flach. Ich selbst spiele sie mit 48-11er Saiten und bin mehr als zufrieden. Die Tuner halten die Stimmung perfekt.

Ich kann hier eine klare kauf Empfehlung aussprechen. Wer ein super gutes Instrument haben will und nicht gerade extrem viel Geld ausgeben mag / kann macht hier absolut nichts falsch. Dank der sehr guten technischen Ausstattung die schon ab Werk vorhanden ist muss nicht einmal mehr Geld investiert werden (andere Tonabnehmer etc.). Die Gitarre ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet.

Fazit:

Positiv:
Verarbeitung
Optik
Klang
Spielgefühl (das muss man individuell beurteilen für mich aber Top!)
Technische Ausstattung (EMG´s, Lockin Tuner etc.)

Negativ:
nichts! ich konnte nichts finden!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Wolf im Schafspelz
chr1stoph 29.03.2021
Dass die „Plus“ ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis hat, weiß man spätestens, wenn man bei EMG nachschaut, was die verbauten PUs alleine kosten. Nämlich 199 Dollar. Da handelt es sich um hochwertige und -preisige Marken-Hardware, die normalerweise ab Werk erst in Gitarren weit jenseits der 1000 Euro-Marke zu finden wäre. Klar geht die im Großhandel günstiger raus, aber trotzdem – man darf sich schon fragen, welche Art von Gitarre man zu diesen Pickups dazubekommt. Hat die Firma HB bei allen anderen Bauteilen gespart, um sich die EMGs „leisten“ zu können? Die Antwort: hat sie nicht, im Gegenteil. Ich habe irgendwo gelesen, dass diese Version der SC-550 nicht wie die „normale“ Serie in Vietnam gebaut wird, sondern bei Cort in Indonesien, die bei eigenen und lizenzgefertigten Gitarren einen sehr guten Ruf haben, was die Fertigungsqualität angeht. Das Resultat ist eine makellose Gitarre, die mit perfekter Saitenlage aus der Box kommt und an der alles solide ist. Der Hals mit seinem supersmoothen Binding und geschliffenen Bundstäbchen geht wirklich nicht viel besser.

Aber wie klingt sie? Super, aber nicht wie eine Les Paul. Das hat mich wirklich überrascht. Ich habe sie 1zu1 mit meiner Gibson LP Tribute verglichen, die die klassischen Gibson 490 Pickups hat, und der Unterschied ist immens. Die SC-550 ist aus anderen Hölzern gefertigt als eine LP, und zusammen mit den EMG-Pickups ergibt das einen viel heißeren und höhenreicheren Klang. Auch das Spielgefühl ist ein bisschen anders dank dem abgeflachten Hals-Korpus-Übergang und dem viel helleren Griffbrett; nur das Halsprofil kommt dem „Slim Taper“ meiner Tribute nahe. Die HB sieht sehr klassisch aus, nach R&B und klassischem Rock, aber die richtige Musik für diese Gitarre ist härteres. Wer näher an die klassische Paula will, kann mit dem Tone-Regler Höhen und mit dem Volume Dampf rausnehmen, was bei aktiven Pickups wie diesen gut funktioniert. Aber die SC-550 Plus sollte man sich meiner Meinung nach nicht anstelle, sondern zusätzlich zu einer LP kaufen, oder wenn man Hardrock/ Metal spielen will, aber keine Lust auf die aggressive Optik der Metaläxte hat. Also Wolf im Schafspelz, sozusagen.

Eine Downside gibt es allerdings, und die ist vielleicht spielentscheidend. Der Aktivhumbucker braucht Batterie und muss die ganze Zeit an sein, denn ohne Saft gibt die Gitarre nur ein dünnes Signal ab. Ich hab im Laufe der Zeit tatsächlich meine aktiven Instrumente wieder verkauft, denn auf der Bühne stehen und auf einmal keinen Strom mehr haben ist kein schönes Gefühl, und für alle Fälle immer einen 9V-Block dabei haben zu müssen, ist eine Komplikation, die man eigentlich nicht braucht. Kommt hinzu, dass man für einen „heißen PAF Sound“ nicht notwendig eine Aktivschaltung braucht. Wenn es also eine Version der „Plus“ mit hochwertigen passiven Humbuckern gäbe, wäre das für mich das Meisterstück.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MK
Top-Gitarre für kleinen Preis
Mike Klanfenschreck 02.08.2021
Ich hatte mir das Instrument mehr aus reiner Neugier
gekauft, da die Beurteilungen im Netz des Lobes voll waren.
Als ich endlich das Instrument ausgepackt und in meinen Händen hielt, war ich schon erstaunt.
Rein optisch ein Leckerbissen, fehlerfreie Lackierung und saubere Verarbeitung.
Vom Sound her genau das, was mir vorschwebte.
Output satt mit nicht endenwollendem Sustain.
Auch an der Bespielbarkeit gab es nichts zu meckern.
Kurzum: Hatte von HB eigentlich nie solch eine Qualität erwartet, Preis-/Leistungsverhältnis somit
m.E. unschlagbar.
Eine super Gitarre, nicht nur für Anfänger, sondern auch für ambitionierte Saitenquäler eine gute Wahl !
Kleiner Wermutstropfen: Nach mehrmaligem Betätigen des Rhythm/Treble-Schalters versagte dieser den Dienst. Nach Herumbiegen an den Kontakten und Behandlung mit Kontaktspray war dieser Mangel aber in Kürze behoben.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Super Qualität
DANIEL1984! 09.04.2021
Zunächst, ich bin Anfänger und spiele nicht sehr oft. Ich habe mir die 550plus zusammen mit der 550 deluxe kommn lassen. Qualitativ sind es anscheinend zwei Fabriken die diese beiden Modelle fertigen😃. Die 550plus ist wirklich tadellos verarbeitet worden. Wobei die 550 deluxe wirklich schlecht verarbeitet war...daher fiel die Wahl auf die 550plus die ich auch sehr gerne spiele. Zum Sound kann ich noch nicht viel sagen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung