Harley Benton SC-450Plus LD Vintage Series

643 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

111 Rezensionen

Harley Benton SC-450Plus LD Vintage Series
199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)

Dieses Produkt wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1
K
Kleiner Mangel - großer Sound
Karl-Erich 06.01.2023
Das ist zwar nicht die 59er Paula aus meinen Träumen, dafür kostet sie aber auch nur ein Bruchteil dessen. Aber von vorne: Perfekte Lieferung, ausgepackt, angeschaut und schockverliebt. Amber gab es nicht, also musste es Lemon drop sein. Wie es bei frisch verliebten ist, findet sich dann doch beim 5. Blick eine kleine Delle am Übergang von Hals zu Korpus, was anscheinend ab Werk geflickt wurde. Ein paar Zentimeter weiter Richtung Cut hat sich das Binding gesammelt. Kleine optische Mängel, die im Extremfall zur Rücksendung führen können. Kabel einstecken einstecken war fast zu leicht, sodass ich befürchtete in der Bewegung den Stecker zu verlieren. Das wird noch ausgiebig getestet. Aber Sound über Modelling in den Mixer kommt genial. Macht die Delle vergessen. Und bei der richtigen Einstellung ist das Sustain tatsächlich endlos. Der Klang ist so überzeugend und erinnert an meine erste Paula-Kopie Ende der 70er am Acoustic-Röhren-Amp, der mir leider abhanden ging. Bluesig bis rockig, heftiges Gedonner bis feinste Picking-Nuancen. Wenn es mal ein Deluxe-Version in Amber gibt, hole ich mir noch eine. Etwas mehr Aufmerksamkeit bei der Sichtung vor Versand und ich wäre noch zufriedener.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Preis-Leistung top!
uburoi 12.07.2023
Ich hatte mir nicht allzu viel von der Gitarre erwartet, wollte aber immer mal eine Les-Paul-Artige spielen und konnte angesichts des Preises nicht widerstehen. Leider war ein Stimmwirbel bei Lieferung defekt; ein neuer wurde aber von Thomann anstandslos und umgehend nachgeschickt. Ansonsten ist die Verarbeitung angesichts des Preises tadellos, nicht einmal scharfe Kanten an den Bünden gäbe es zu bemängeln.

Die Saitenlage war bei Lieferung nicht spektakulär schlecht, aber auch nicht besonders gut und ließ sich auch nicht weiter verringern, da sonst die Saiten in mittlerer Lage anfingen zu schnarren. Nachdem ich die Bünde habe abrichten lassen, ist die Saitenlage jetzt sehr gut. Zudem habe ich die Stimmwirbel durch solidere von Schaller ersetzt, da mir die originalen nicht stimmstabil genug waren. (Das war schon okay, aber von meiner anderen Gitarre bin ich diesbezüglich verwöhnt.)

Insgesamt ist die Gitarre jetzt ein überraschend solides Instrument und ich überlege immer noch, ob es klug wäre, eine 200-Euro-Gitarre mit 300-Euro-Tonabnehmern auszustatten. Aber dann wäre es bestimmt eine richtig amtliche Gitarre …
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Jan354 17.11.2022
Ich habe mir die Lemon Drop Variante nach reiflicher Überlegung als Zusatzgitarre gegönnt. Die Verarbeitung ist einwandfrei und die mechanischen Bauteile sind solide. Einzig klanglich blieb sie hinter den Erwartungen zurück.
Grundsätzlich hat man mit den Humbuckern von Wilkinson schon ein fettes Brett. Aber die Push-Pull Einstellungen haben höchstens marginale Auswirkungen auf den Klang. So blieb die Gitarre dann doch nur in der Ecke stehen.
Der Zufall spielte mit ein Set Epi-Burstbucker aus chinesischer Produktion in die Hände. Mit deren Einbau ging dann auch klanglich die Sonne auf. Der Ton wurde insgesamt straffer und trennschärfer. Im HB-Modus ist der der Klang voller & klarer und geht bei härterem Anschlag in einen wunderschönen Boost über. Die SC-Einstellung bekommt die Paula fast einen Stratocaster Klang.
Kurzum: Kaufempfehlung für Einsteiger und Leute, die ein wirklich gute Basis für ihre Bastelprojekte brauchen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BB
Donnerwetter
Bugs Börnie 18.05.2020
Die Gitarre kam innrhalb von 3 Tagen an. Es mußte nichts nachgestellt werden, weder Hals, noch Reiter (Intonation). Die Saitenlage war etwas zu hoch aber das ist bei diesem Steg einfach. Saitenwechsel D Áddario
10-46 neu augezogen,. Verarbeitung, Binding und die tolle Farbe
bekommen Extra Lob . Stimm Mechaniken arbeiten sauber. Getestet an Amp Fender Blues Junior mit Jensen Speaker und USA Fender Blues de Luxe 40w.
Der Hals Pick up klingt schön bluesig und mit dem Coil Switch
kann man auch dünnere Sounds bekommen. Der Steg Pick up klingt a bisserl harsh, aber man kann das Ton Poti benutzen.....
Insgesamt eine Gitarre nicht nur für Anfänger .Ich selber spiele seit 40 Jahren , u.a. Fender Custom Shop , Höfner Git..Wenn es mal richtig billig sein soll, kann man mit Harley Benton Glück haben. Teilweise besser als Squier oder Epiphone. Do it..
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LB
Schöne Les Paul
Leszek B. 16.01.2024
Diese Les Paul Kopie ist ein wunderschöne instrument. Leider lass sich sehr schwer bespielen. Sehr hart das banding ist fast unmöglich. Bunde sehr stumpf, manche sogar mit Kratzer das die Seiten bleiben hängen. Würde ich sagen nicht für Anfänger geeignet.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Für den Preis ...
Thomas3278 13.08.2015
Ich habe schon eine HB Goldtop mit P90's, die mich damals wirklich überrascht hat und war deshalb sehr gespannt auf die SC450.
Was ich da aus der Schachtel geholt habe ist echt der Hammer.
PRO:
- wirklich tolle Decke ( ja, da ist ne Decke drauf, ob da noch ein Furnier drüber ist kann ich nicht sagen, erkennen kann man nichts )
- der Body ist dreiteilig aber Hammer gut gemacht
- Lackierung und Binding Top
- Hals kerzengerade und Bünde gut abgerichtet
- der Neck Joint ist super gemacht ähnlich wie bei einer Chapman ML2
- die Gitarre war ganz gut eingestellt, musste kaum was ändern.
- Emblem auf der Kopfplatte, war früher nur schwarz

Con:
- Mechaniken sehen toll aus, laufen aber teilweise rau.
- Pickup's sind brauchbar klingen aber recht dünn
- Elektrik nicht abgeschirmt

Zusammenfassend bekommt man für einen Hammer Preis eine sauber verarbeitete Gitarre mit toller Optik, die man auch so wie sie ist gut benutzen kann.
Und sie ist einfach schön.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F5
Erstaunlich
Francis 59 01.04.2019
Ausgepackt und gewundert: Hatte ich die wirklich bestellt? Eine so geile Gitarre für so wenig Geld? Optik und Haptik 1a, auch bei näherem Hinsehen kein Hinweis auf "billig". Freude pur! Und gleich vorweg: Dabei bleibt es auch ? bei diesen Features. Aber der Sound, na der ist verbesserungswürdig. Da macht meine "kleinste" Gibson sooo viel mehr, dass schon ein wenig Enttäuschung angesagt war. Allerdings hat die schon 500 Euro mehr gekostet. Also: Neuen Pickup geordert, Jeff Beck Humbucker für die Bridge. Da bringt dann auch das Splitting richtig einen Soundgewinn. Das ist eine große Verbesserung. Beim Hals-PU ist das nicht der Fall, aber bleibt erst einmal, liefert dann noch mit Röhre wenigstens ein wenig Wärme. Geht so. Kommt vielleicht mal was Neues rein. Insgesamt: Für den Preis eine gute Grundlage für ein langes gemeinsames Musikerleben.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Super Preis-Leistungs-Verhältnis
bobtronic 22.04.2020
Hey, ich liebe diese Gitarre. Sie ist nicht perfekt aber soviel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr.

Als Erstes, bei diesem Preis kann man eigentlich nichts falsch machen/. Ich habe regelrecht Gewissensbisse, wie ist da so billig zu produzieren?

Die Gitarre fühlt sich toll an, die Saitenlage ist super und ich habe nur einen einzigen Bund wo die die hohen E-Saite schnarrt. Die Bünde sind auch alle super entgratet.

Was nicht so toll ist, und dafür gibt es Punktabzug, ist die Oberfläche der Bünde. Die sind sehr rau. Ich habe die alle selber glatt poliert, vielleicht ne Stunde Arbeit, und nun ist sehr gut.

Ansonsten noch zu erwähnen, der Plastikknopf des Tuners der hohen E-Saite wackelt ein bisschen und das Blech des oberen Pickups resoniert.
Insgesamt aber eine tolle Gitarre mit super Bespielbarkeit, z.B. die Harley Benton typische angepasste Ausfräsung im Cutaway um die hohen Bünde zu erreichen, besser als im Original.

Meine Empfehlung, einfach zugreifen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F1
Schöne Gitarre, bin zufrieden.
Franz 144 03.02.2020
Keine Spitzengitarre aber gute Einsteigergitarre. Upgrade mit anderen Tonabnehmern oder sonstigen Teilen würde ich nicht empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
bildschöne Bessergibson
purplerocket666 30.03.2020
Sie ist schön, ordentlich verarbeitet und fühlt sich an wie eine echte Dingensgitarre aus dem Hause G. Besser als die meisten Epiphones ist sie allemal und davon habe ich in 47 Jahren des Gitarrenspiels schon einige gehabt. Ich würde sie mal vergleichen mit einer Epi Standard LP, die ungefähr 400 - 500 Euro kostet.
Die Mechaniken könnten etwas besser sein. Die Kosten als Ersatz von Gödo o.ä. ungefähr 60 Euro und der Stegtonabnehmer ist jetzt ein Dimarzio Superdistortion. So viel zum Thema play authentic.

Was allerdings, und das ist jetzt meine Meinung, gar nicht geht, ist dieser Trend mit den Pushpullpotis für Singlecoilsounds. Was für ein beknackter Quatsch. Brauche ich nicht wirklich. Für Singlecoilsounds gibts (auch von HB oder Squier) super Strat- und Telekopien.
Diese Dinger sind Schwachstellen und gehen irgendwann kaputt.
Meine kann das jetzt auch nicht mehr. Die Potis habe ich ausgetauscht.

Alles in allem eine super Alternative zum großen G für einen mehr als fairen Preis.
Ach übrigens. Das Ding ist schwerer als alle meine G's und ich mag das.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Harley Benton SC-450Plus LD Vintage Series