Harley Benton Santos Series C-40SCE BK

66

Klassikgitarre mit Tonabnehmer

  • Bauform: Auditorium mit Cutaway
  • Decke: massive Fichte
  • klassisches Fan Bracing
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Black Walnut
  • 20 Bünde
  • Holz / cremefarbenes Korpus Binding
  • Sattelbreite: 48 mm
  • 2-weg Trussrod
  • Steg: Black Walnut
  • Stegeinlage und Sattel: schwarzes Graphit
  • offene Kopfplatte
  • Deluxe Mechaniken
  • HB-03 Tonabnehmersystem mit eingebautem Stimmgerät
  • Werksbesaitung: Hannabach 815HT (Art. 122784)
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
  • passender Koffer: Art.122212 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Hinweis: ein normaler Klassikkoffer passt nicht!

Maße:

  • Gesamtlänge: 105 cm
  • Korpushöhe: 11,3 cm
  • untere Rundung: 39 cm
  • obere Rundung: 29 cm
Erhältlich seit August 2014
Artikelnummer 334572
Verkaufseinheit 1 Stück
Cutaway Ja
Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Tonabnehmer Ja
Griffbrett Black Walnut
Sattelbreite in mm 48,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Schwarz, hochglanz
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
169 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 9.12. und Samstag, 10.12.
1

Konzertgitarre im Westerngewand

Mit der Santos Serie präsentiert uns Harley Benton preiswerte Konzertgitarren mit einigen Besonderheiten. So ist der Halsübergang dieser 20-Bund-Gitarre, ähnlich wie bei Westerngitarren, am 14. Bund. Auch der Halsfuß wurde abgeflacht. Dadurch können die oberen Lagen der Gitarre leichter bespielt werden als bei herkömmlichen Konzertgitarren. Und bei der C-40SCE BK wird dies durch das Cutaway noch einfacher. Der Hals ist außerdem flacher und schmaler als bei üblichen 4/4-Konzertgitarren. Auf der anderen Seite bietet die Santos-Serie wiederum einige Vorteile gewöhnlicher Konzertgitarren. Dazu zählen der etwas kleinere Auditorium-Korpus und die angenehm zu spielenden Nylonsaiten. Dadurch entsteht ein günstiges Hybridmodell für Einsteiger, das die spätere musikalische Orientierung sowohl in Richtung klassische Musik als auch hin zur Popmusik ermöglicht.

Solide Verarbeitung und ein angenehmes Spielgefühl

Es handelt sich hier um eine Vollakustikgitarre, was vor allem durch die tiefe Zarge ersichtlich wird. Diese besteht, wie auch der Boden, aus Mahagoniholz. Bei der Decke kommt massive Fichte zum Einsatz, verstärkt durch ein klassisches Fan-Bracing (Fächerbeleistung). Der Mahagonihals mit seinem schwarzen Walnussgriffbrett und den 20 Bünden ist nicht nur flach, sondern mit 48 mm Sattelbreite auch ziemlich schmal und sorgt somit für ein angenehmes Spielgefühl. Außerdem wurde der Hals durch einen Zweiweg-Spannstab verstärkt, wodurch sich seine Krümmung einstellen lässt. Das sind Features, die üblicherweise eher bei Westerngitarren zu finden sind. Das hauseigene Pickup-System HB03 sorgt auch verstärkt für großen Sound.

Der perfekte Einstieg

Der geringe Preis macht diese Gitarre natürlich vor allem für Einsteiger attraktiv. Das macht sich vor allem an der Hybridaufmachung bemerkbar: Konzertgitarrentypische Nylonsaiten schonen die Fingerkuppen, der Hals ist wie bei einer Westerngitarre schmal und flach, und das Instrument kann problemlos bis in die hohen Lagen gespielt werden. Diese Mischung erleichtert Anfängern und vor allem ihren Fingern und Gelenken das Spiel besonders. Auch kleinere Hände sind deshalb willkommen. Am Ende ist die C-40SCE BK keine echte Konzertgitarre, aber ebenso wenig eine reine Westerngitarre. Und genau deshalb unterstützt sie die spätere Entwicklung von Einsteigern hervorragend, für den Fall, dass sie noch nicht sicher sind, ob sie im späteren Verlauf lieber klassische Musik oder Popmusik spielen möchten.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Moderne Spielweise auf einer Nylonstring

Nylonsaiten geben einen distinktiven Klang von sich, der zwar stark mit der klassischen Musik und dem Solospiel in Verbindung steht, aber mittlerweile auch Verwendung in der Popmusik findet. Die Santos-Serie von Harley Benton stellt hier das Bindeglied dieser beiden Genres zur Verfügung und kann deshalb in beiden Bereichen verwendet werden. Der Klang ist klassisch, aber das Spielgefühl schmeichelt mit dem dünnen Hals und dem schmalen Griffbrett mehr der Popmusik. Der Auditorium-Korpus bietet immer noch genug Fülle für gestrummte Akkorde, wohingegen der Halsübergang am 14. Bund und das Cutaway die Gitarre perfekt für das Solospiel machen. Live ist man außerdem dank des Tonabnehmersystems garantiert auch immer zu hören. Durch diese Features ist die Gitarre flexibel genug für Anfänger, die sich von der Probe zu Hause aus langsam auf die Bühne wagen wollen.

66 Kundenbewertungen

49 Rezensionen

S
Gute Qualität für wenig Geld
SeriousOne 03.05.2020
Nutze Gitarren seit Jahren als eine Art meditatives Instrument, um zu entspannen, bin auch nicht wirklich fleißig und ausdauernd im erlernen neuer Techniken bzw. ganzer Songs. Beherrsche ein paar Akkorde, ein paar bekannte Melodien und einige eigene Erfindungen. Hatte bisher nur rein akustische Instrumente ohne Tonabnehmer.

Nachdem meine alte Gitarre kaputt ging, habe ich mir jahrelang keine neue angeschafft und das Kapitel ad acta gelegt. Durch einen musikalischen Arbeitskollegen, der in einer Punkband spielt, bekam ich den Tipp, doch mal bei "Thomann" zu gucken, es gäbe dort günstige Instrumente mit Tonabnehmer in guter Qualität. Konkret nannte er auch eine "Harley Benton" für unter 100 Euro.

Ich ging auf die Website, schaute mir erstmal rein äußerlich die Instrumente dieser Preisklasse an, las dazu die technischen Angaben und Rezensionen und machte mir so ein Bild.

Es gab abschätzige Beurteilungen gegenüber dieser Marke allgemein, aber auch Meinungen von Käufern, die eigentlich ziemlich zufrieden waren. Da ich wusste, dass ich als Anfänger nicht in den hochpreisigen Bereich gehöre, bestellte ich schließlich die Harley Benton Santos C-40SCE in schwarz.

Es hört sich vielleicht wie eine "gekaufte Bewertung" an, aber ich war schlichtweg begeistert. Die Optik und die Verarbeitung entsprachen tatsächlich den Fotos und waren richtig gut. Die schlichte (z.B. rund um das Schalloch), aber ordentliche Gestaltung gefielen mir sofort und gefallen mir immer noch. Ganz besonders beeindruckte mich aber der Sound und die gute Bespielbarkeit. Ich bin weiß Gott kein Fachmann und habe viele Vergleichsmöglichkeiten, aber sie klingt einfach gut (das nachschwingen der Saiten, die feinen kleinen Nebentöne, kannte ich von den Gitarren, die ich bisher hatte oder mal spielte, so nicht.

Und sie lässt sich gut spielen. Ich bevorzuge schon immer Nylonsaiten und komme mit den ab Werk aufgezogenen sehr gut zurecht. Wie bei anderen Gitarren auch, finde ich die g-Saite etwas zu dumpf, will mir beim nächsten Wechsel dann mal einen speziellen Satz mit extra g-Saite zulegen (Tipp vom Kollegen).

Ich bin rundum zufrieden, spiele viel mehr und regelmäßiger als früher und versuche mich sogar an Techniken, die ich mir bisher nicht zugetraut habe, einfach weil ich gerne mit diesem Instrument spiele und es halt gut klingt.

Übertrieben gesagt: Das Instrument klingt besser als ich spielen kann.

Ich hoffe nicht, dass eine derartige Rezension den Preis nach oben treibt, denn ich finde es gerade großartig, dass es für Neulinge oder Gelegenheitsklampfer ein Instrument gibt, dass klasse klingt und sauber spielbar ist. Es gibt sicher weitere Gitarren, die bei gutem Preis auch ordentlich klingen, aber ich besitze halt diese und gebe mein Urteil ab.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Günstige Übungsgitarre
metalbach 19.03.2020
Als sie ankam war ich erschrocken...Gitarre ließ sich nicht richtig stimmen, uralte Saiten nicht Okatvrein. Wollte sie schon zurückschicken machte mir dann doch die Mühe vernünftige neue Saiten aufzuziehen..und siehe da..alles ok und angenehm überrascht.
Oktavreinheit vorhanden, stimmstabil,Pickup Sound ok, Saitenlage entspannt...für die Kohle sehr fairer Preis
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für Anfänger Empfehlenswert!
Anonym 22.01.2017
Ich spiele jetzt seit 2 Monaten wieder Gitarre und habe mich nach einer Günstigen Einsteiger Gitarre, die aber trotzdem Gut verarbeitet ist und Gut klingt umgesehen.

Die Harley Benton Santos Series C-40SCE BK erfüllt in meinen Augen diese Voraussetzungen.
Der Klang der Gitarre ist sehr Gut, wobei die Bassaiten einen besseren Klang haben, als die Diskantsaiten.
Die Verarbeitung der Gitarre ist dem Preis entsprechend.

Zum Schluss bleibt nur zu sagen, dass ich den Kauf nicht bereue und die Gitarre jedem Anfänger nur Empfehlen kann.
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AA
Eine Gitarre wie ein Konzertflügel! Absolute Empfehlung!
Andrej Al 14.10.2022
Gleich zu Beginn muß ich es sagen - ich verstehe die Aussagen " Für diesen Preis ist es eine gute(oder schlechte) Gitarre."
Entweder ist die Gitarre gut, oder es ist ein Spielzeug und kein Musikinstrument!

Und ich muss es sagen, die Harley Benton Santos Series C-40SCE ist eine Gitarre! Und zwar eine sehr gute.
Die Seiten sind OK, bespielbarkeit optimal. Alles gut verarbeitet und an einander angepasst.
Massive Fichtendecke wird den Klang mit der Zeit entwickeln und mit den passenden Seiten wird man die gewünschten Nuancen in der Stimme der Gitarre erzeugen. Die werkseitig mitgelieferten Adamas Seiten passen zu der Gitarre sehr gut.
Das einzige - die Mechaniken sehen irgendwie sehr einfach aus. Die Flügeln sind matt, was bei einer Gitarre mit der Glazpolitur etwas unpassend.
Sonst sieht die Gitarre wie ein Konzertflügel! Und wenn sie Spielt, ist sie wie eine Brigantine, die unter der vollen Betackelung durch die Meere segelt!
Ein sehr ansprechendes Instrument mit gutem Klang und mit einer sehr guten Aussattung!
Griff ist mit 48mm Halsbreite unschlagbar bequem!
Ich empfehle diese für alle Gitarrenliebhaber und auch für die jenigen, die eine Gitarre erst lernen möchten!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden